So verwenden Sie die Android-Tastatur

Die Tastatur funktioniert nicht auf dem Tablet. technische Lösungen

Manchmal reichen die Möglichkeiten der virtuellen Standardtastatur auf Ihrem Tablet einfach nicht aus. Einige Nutzer beschweren sich über das schlechte Vokabular, andere über das Fehlen einer Wischfunktion, wieder andere über bestimmte Funktionen, und dann ist da noch die Frage, ob die Tastatur ersetzt werden soll.

Wenn Sie eine neue Tastatur auf Ihr Tablet herunterladen, möchten Sie sie ausprobieren. Sie haben Ihren Lieblingsbrowser aufgerufen, auf das Texteingabefeld geklickt, aber statt des neu installierten Programms sehen Sie ein Standardfenster mit Buchstaben.

Das Problem ist, dass es nicht ausreicht, eine neue Tastatur herunterzuladen, sondern dass man sie in den Einstellungen anschließen muss. Der gesamte Prozess sieht in etwa so aus:

  • Sie installieren die neue Tastatur, die Sie in den offenen Bereichen der integrierten Shops wie Google Market usw. finden.
  • Nach der Installation gehen Sie zu den Einstellungen, Punkt „Sprache und Eingabe“.
  • Hier sehen Sie eine Liste der installierten Tastaturen, in der Sie die gewünschte Tastatur auswählen müssen.
  • Markieren Sie die Anwendung, die für die Standardtexteingabe verwendet werden soll.

Damit ist der Einschaltvorgang abgeschlossen. Jetzt müssen Sie nur noch die Funktionen der virtuellen Tastatur anpassen: Wählen Sie ein Designthema, zusätzliche Wörterbücher, Sprachen usw. д.

Apps zum Ersetzen der Tastatur auf Ihrem Android-Telefon

Smart Keyboard Trial, Multiling Keyboard (neue Beta-Version) und GO Keyboard sind die Spitzenreiter unter den Anwendungen, die helfen, die Tasten auf Android zu ändern. Jedes Programm hat besondere Eigenschaften, aber nicht jedes der vorgestellten Programme ist für ein älteres Telefon geeignet.

Die neue Tastatur ist verfügbar, nachdem Sie die folgenden Anwendungen installiert haben

    . Unter Android funktioniert es normalerweise standardmäßig. Schnelles Tippen dank der reaktionsschnellen Oberfläche. Sie müssen den Finger nicht vom Bildschirm nehmen, um zu tippen; der Benutzer muss nur die Buchstaben mit Linien verbinden und die Software wandelt sie in Wörter um. Die App verfügt über eine Reihe von Themen, Emoticons, Spracheingabe, Gifs, Autokorrektur und mehr. Google fügt ständig Updates hinzu.

  • Smart Keyboard Testversion. Perfekt für Tabletten. Schnelles und einfaches Tippen. Es bietet einfache Änderungen an der Benutzeroberfläche, Tastaturlayouts (Hoch- und Querformat), Tippen mit Gesten und ein einfaches Backup-Layout, das den Benutzern älterer Android-Modelle vertraut ist. Ermöglicht die Änderung der Eingabesprache und der Tastaturkürzel.
  • SwiftKey Tastatur Kostenlos. Die Vielfalt der Optionen in der Anwendung ist verblüffend. Hier kann der Nutzer sein eigenes Wörterbuch erstellen, indem er die Korrespondenz in sozialen Netzwerken nutzt, eine Hardware-Tastatur anschließen und diese zur Texteingabe nutzen, synchronisieren, ein Backup verwenden.
  • Mehrsprachige Tastatur. Es ist multifunktional und originell. Neben einer ungewöhnlichen, transparenten Oberfläche verfügt es über einen Taschenrechner, originelle Emoticons usw. Es kann die Rechtschreibung prüfen und Fehler korrigieren.
  • SwiftKey. Die Tastatur mit den besten Funktionen auf Google Play. Microsoft hat die Arbeit dieses Teams bereits bewertet und den Hersteller gekauft. Die Schnittstelle ist einfach und leicht zu bedienen. Eingabeaufforderung, Korrektur von Fehlern und Tippfehlern, Unterstützung von Gesten und Themen, einfache Größenänderung der Tastatur. dies und vieles mehr erhält der Nutzer, wenn er SwiftKey herunterlädt. Die Software hat Zugriff auf den Kalender und fragt den Besitzer nach Informationen über bevorstehende Ereignisse. Es bewertet den Druckstil und führt Statistiken über die Geschwindigkeit und Effizienz des Prozesses. Ausgestattet mit automatischer Fehlerkorrektur, ist auch Gestensteuerung möglich. Um ein Wort zu löschen, wischen Sie auf dem Bildschirm von rechts nach links und rückwärts, wenn Sie ein Satzzeichen setzen wollen. Die Sammlung von Themen ist sehr reichhaltig. etwa 50. Es sind auch Erweiterungen erhältlich, die an der Leiste über den Tasten angebracht werden können. Sie können die Zwischenablage verwalten, die Cursorposition ändern, Vorlagen einfügen und sogar eine Schnellstartanwendung ausführen. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber für einige Themen müssen Sie bezahlen.
  • ai.Typ. Ein sehr umfangreiches Layout mit einer großen Anzahl von Funktionen. Es bietet Fehlerkorrektur, Eingabeaufforderungen, Tastaturlayouts, Emoticons, Bilder usw. Die automatische Eingabe von Vorlagen aus dem Schriftverkehr führt manchmal zu amüsanten Kombinationen. In ai.Das Programm verfügt über so viele Funktionen, dass Sie einige Zeit brauchen werden, um sich damit vertraut zu machen. Kostenlose Version hat viele Anzeigen.
  • GO Tastatur. Ähnlich wie bei der Vorgängerversion, nach der Fülle der Funktionen zu urteilen. Über 300 Schriftarten, Emoticons, Emoji, Gifs und mehr. Sowohl für Smartphones als auch für Tablets geeignet. Für Letzteres ist eine spezielle Software erforderlich. Verfügbar mit T9, Backup, Emoticons und mehr. Die App bietet kontinuierliche Eingaben, Zwischenablageverwaltung und automatische Reparaturen. hat eine Premium-Version mit zusätzlichen Themen, Animationen, Avataren, die Sie mit der Frontkamera erstellen können, und ohne Werbung. Bei der kostenlosen Version wird ständig ein Angebot zum Kauf der kostenpflichtigen Version angezeigt.
  • Einfache Tastatur. Minimalistische Tastatur mit Design im Android-Stil. Nur 4 Themen, von denen Sie die Farbe ändern können. Die App prüft keine Oographien, enthält kein Wörterbuch, nur Texteingabe. Diese Tastatur ist quelloffen, so dass sie für die Eingabe von Passwörtern und Kreditkartendaten verwendet werden kann. Es nimmt nur minimalen Platz auf Ihrem Smartphone ein, so dass es auch auf nicht mehr ganz so neuen Handys mit geringerer Leistung ausgeführt werden kann. Obwohl es weniger wiegt als Simple Keyboard, hat es eine umfangreiche. Hier kann der Benutzer mit beiden Händen tippen, das Layout anpassen, die kontinuierliche Eingabe verwenden, den Taschenrechner und den Übersetzer nutzen, das System mit dem Cursor steuern und vieles mehr. Zu den Nachteilen der App gehört das Fehlen von Gifs und Stickern, aber manche Leute brauchen sie nicht. Erweiterungen, Wörterbücher und Themen von Drittanbietern zur Installation verfügbar.
  • Chrooma Tastatur. Ähnlich wie beim Standard-Gboard, aber mit dem Unterschied, dass der Themenschlüssel die vom Kunden verwendete Anwendung liest und Teil davon wird. Seltene Anwendungen können sich auf diese Weise anpassen, daher ist es attraktiv. Kontinuierliche Eingabe, Emoji, Gifs, Gesten, Wortvorhersage und Autokorrektur sind in der kostenlosen Version verfügbar. Nutzer können Chrooma Keyboard auch für die Kommunikation im Inkognito-Modus verwenden. Die Einstellungen für die Tastenpositionierung, der Einhandwahlmodus und der integrierte Übersetzer stehen denjenigen zur Verfügung, die die Premium-Version erworben haben. Die App gibt es seit fast 10 Jahren, mit ständigen Aktualisierungen. Die Anzahl der Themen in der App ist atemberaubend 5000. Darüber hinaus bietet die App 300 Emoticons, viele Sticker und Bilder. TouchPal verfügt über eine integrierte Suchmaschine, ein Tool zur Verwaltung der Zwischenablage und eine präzise Cursorbewegung. Sie können auch T9 verwenden. In der kostenlosen Version gibt es viele Anzeigen.
  • Yandex.Tastatur. Minimalistische Anwendung, die nicht mit unnötigen Elementen überladen ist. Das Programm bietet mehrere Themen, Yandex-Suche, schnelles Einfügen, automatisches Einfügen von Leerzeichen, Interpunktion und fortlaufende Eingabe. Mit Yandex.Tastaturen können Geotags, Gifs und Emoji einfügen.
Siehe auch  So verwenden Sie Microsoft Authenticator als Passwort-Manager

Wie man ein Wörterbuch für T9 einrichtet

Damit das System beim Tippen möglichst genaue Anweisungen gibt, können Sie ein persönliches Wörterbuch einrichten und ihm relevante Wörter und Abkürzungen hinzufügen. Anweisungen:

Wechseln Sie zu den Eingabeoptionen. Öffnen Sie die Tastatur und tippen Sie auf das Zahnradsymbol. Wählen Sie auf der Eingabeseite „Wörterbuch“.

Tippen Sie auf „Privates Wörterbuch“ und wählen Sie dann das gewünschte Layout (wenn Sie mit mehreren Sprachen arbeiten). In unserem Fall ist es „Russisch (Russland)“.

Tippen Sie auf die Schaltfläche „“, um das Wörterbuch zu aktualisieren. Geben Sie dann das Wort und seine Abkürzung ein. Drücken Sie die Taste „Zurück“, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ihr Eintrag wird in einer Liste angezeigt. Um einen nicht benötigten Eintrag zu entfernen, wählen Sie ihn aus und tippen dann auf der sich öffnenden Seite auf das Papierkorbsymbol. Sie können auch einfach Korrekturen vornehmen (z. B. wenn ein fehlerhaftes Wort ursprünglich in das Wörterbuch aufgenommen wurde).

Sie können auch alle hinzugefügten Wörter vom Gerät löschen. Klicken Sie dazu in den Wörterbucheinstellungen auf „Hinzugefügte Wörter löschen“.

Sie können Ihren persönlichen Wortschatz erweitern und die Qualität der T9-Eingabeaufforderungen direkt über die Tastatur verbessern. Geben Sie dazu das gewünschte Wort ein und tippen Sie vor einem Leerzeichen auf das Wort in der Symbolleiste. Sie wird automatisch im Speicher des Geräts gespeichert.

Sie können die Genauigkeit Ihres T9-Systems erheblich steigern, indem Sie Ihr persönliches Wörterbuch verwenden. Vergessen Sie auch nicht, versehentlich hinzugefügte Wörter zu löschen. Sie werden dann nicht mehr vom System aufgefordert.

So rufen Sie die Tastatur in einem Android-Spiel auf?

Bewegen Sie Ihre Tastatur auf dem Bildschirm, indem Sie sie mit der runden Taste ziehen. Wenn Sie diesen Kreis berühren, wird Ihre Tastatur gesperrt/entsperrt. Wenn Sie zur festen Tastatur zurückkehren möchten, ziehen Sie sie einfach an den unteren Rand des Bildschirms.

So rufen Sie die Tastatur auf dem Android-Bildschirm auf?

Eine andere Möglichkeit, die Tastatur auf dem Bildschirm erscheinen zu lassen, besteht darin, die Menütaste (normalerweise die linke Taste) mehrere Sekunden lang gedrückt zu halten. Mit dieser Schlüsselwortmanipulation erhalten Sie eine Tastatur zum Tippen auf Ihrem Android-Handy.

So zeigen Sie die Tastatur während eines Spiels an?

Suchen Sie das „Hotspot“-Objekt, starten Sie es. Als letzte Aktion müssen Sie auf das Objekt „Bildschirmtastatur aktivieren“ klicken. 3. Geben Sie in der Start-Suche „Bildschirmtastatur“ (ohne Anführungszeichen) ein, und drücken Sie die Eingabetaste.

Wie man Codes in Spiele auf Android eingibt?

  • Rufen Sie die Market-App auf, geben Sie den Namen der App in das Feld ein und tippen Sie dann auf den Befehl „Suchen“
  • Tippen Sie auf das Spielsymbol und warten Sie, bis die Anwendung geladen ist
  • Sie müssen auf die Verknüpfung der kürzlich heruntergeladenen Anwendung „Smart Office 2“ klicken.

Wie man die Tastatur auf dem Bildschirm erscheinen lässt?

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie die Option „Tastatursonderfunktionen“ aus, dann aktivieren Sie den Schalter unter „Bildschirmtastatur verwenden„. Auf dem Bildschirm wird eine Tastatur angezeigt, mit der Sie sich auf dem Bildschirm bewegen und Text eingeben können. Die Tastatur bleibt auf dem Bildschirm, bis Sie sie schließen.

Siehe auch  Übertragen von Informationen von Samsung zu Samsung

Was tun, wenn sich die Tastatur Ihres Handys nicht herausnehmen lässt??

Wenn sich die Tastatur auf Ihrem Telefon aufgrund eines Fehlers in der App selbst nicht öffnen lässt, müssen Sie zunächst

So deaktivieren Sie die virtuelle Tastatur unter Android?

In der Zeile mit der Tastatur und den Eingabemethoden wählen Sie „Physikalische Tastatur“. Um das virtuelle Element auf dem Bildschirm bei Verwendung eines physischen Geräts zu deaktivieren, schieben Sie den Kippschalter „Virtuelle Tastatur“ in die Position „Aus“.

Wie man die schwebende Tastatur unter Android entfernt?

Um die neue Funktion zu aktivieren, öffnen Sie die Tastatur, tippen Sie auf das Symbol G und dann auf die drei Punkte. Sie müssen nur die entsprechende Option auswählen. Ziehen Sie die Tastatur einfach an den unteren Rand des Bildschirms, um sie zu deaktivieren.

Wie man eine Tastatur im Spiel erstellt?

Öffnen Sie während eines Spiels das „Benachrichtigungsfeld“, indem Sie Ihren Finger vom oberen Bildschirmrand nach unten bewegen. Tippen Sie auf Hacker’s Keyboard. Wenn die Tastatur gestartet wird, verwenden Sie sie. Die Rücktaste wird zusammen mit der Tastatur aktiviert, so dass Sie das Tastenfeld löschen können.

So ändern Sie schnell die Eingabemethode und das Layout

Sie können die Eingabeparameter nicht nur über das Menü „Einstellungen“, sondern auch in jeder anderen Anwendung ändern. Anweisungen:

Starten Sie eine beliebige Anwendung zur Texteingabe (z. B. Messenger) und tippen Sie in das Eingabefeld für die Nachricht, um die Tastatur zu öffnen. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol, um schnell auf das Menü Einstellungen zuzugreifen. Dies ist nützlich, wenn Sie Wortkorrekturen deaktivieren oder die Texteingabemethode ändern möchten.

Halten Sie die Leertaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, um das Tastaturlayout oder die Spracheinstellungen zu ändern.

verwenden, android-tastatur

Sie können die Texteingabemethode jederzeit ändern, falls erforderlich. Starten Sie einfach Ihren Messenger und gehen Sie zu Einstellungen. Dies ist nützlich, wenn Sie verschiedene virtuelle Tastaturen verwenden.

Wie die Tastatur verteilt wird?

Jede virtuelle Tastatur für Ihr Tablet oder Smartphone ist eine gängige App. Wenn der Hersteller seine eigene Tastatur installiert hat, ist es unmöglich, diese ohne besondere Tricks zu entfernen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die Standardtastatur, die bei jeder Eingabe angezeigt wird, nicht ändern können.

Tastaturen von Drittanbietern sind über den bekannten Google Play-Shop erhältlich. Sie unterscheiden sich voneinander durch die Anordnung der Tasten, das Kleben an Kanten, Sticker und Smileys, die thematische Unterstützung und viele andere Merkmale. Erfahren Sie mehr in unserer Auswahl der besten Android-Tastaturen.

Wenn Sie eine neue Tastatur installieren, müssen Sie normalerweise nicht zu den „Einstellungen“ gehen, um sie zu aktivieren, indem Sie unseren Anweisungen folgen. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, müssen Sie das Angebot nur annehmen, indem Sie auf „Ja“ tippen. Alternativ dazu führt Sie das Dienstprogramm zum richtigen Einstellungsfenster, in dem Sie nur den Schalter der installierten Tastatur aktivieren müssen.

Was sonst noch auf der Tastatur des Android-Handys geändert werden kann?

Zusätzlich zu den Standard-Layout und Design-Tasten in der Tastatur für Android ist der Wechsel von Themen und dem Desktop verfügbar. Der Benutzer kann zusätzliche Sprachlayouts herunterladen, das Erscheinungsbild des Menüs ändern und die Größe des Zeichensatzfeldes ändern.

Verfügbare Tastaturänderungen auf Android:

  • Sprache. Gehen Sie zu „Einstellungen“, wählen Sie „Sprache und Eingabe“, drücken Sie „Aktuelle Tastatur“ und wählen Sie die verfügbare Eingabemethode. Wenn Sie die Sprache Ihrer Wahl nicht finden können, können Sie sie im Play Store herunterladen. Derzeit stehen den Nutzern mehr als 100 Optionen zur Verfügung, darunter Arabisch.
  • Spracheingabe. Gehen Sie zu „Keyboard Management“ und verschieben Sie den Schieberegler für die Spracheingabe.
  • Rechtschreibprüfung. Es ist möglich, die Oosphärenüberprüfung für jede Sprache zu aktivieren, die der Telefonbesitzer verwendet.
  • Großbuchstaben. Sobald die Verbindung hergestellt ist, beginnt der Satz automatisch mit einem großen S.
  • Abkürzungen. Sie können die Tasten, die Sie benötigen, zu jeder Tastatur hinzufügen. Gehen Sie dazu auf „Tastatur, Maus und Trackpad“ im gleichnamigen Abschnitt und markieren Sie die gewünschten Tasten.
  • Größe. Um das Eingabefeld zu verkleinern oder zu vergrößern, gehen Sie zu einem beliebigen Messenger, drücken Sie auf das Einstellungssymbol auf der Tastatur, wählen Sie „Tastaturhöhe“ und ändern Sie die Größe.

Die heutigen Smartphones sind bereit, sich an ihre Besitzer anzupassen. Soziale Netzwerke sind ein natürlicher Bestandteil des Lebens geworden. Sie können Ihre Kommunikations- und Tippfähigkeiten verbessern, indem Sie Ihre Tasten anpassen.

Apps zum Ändern der Tastatur auf Ihrem Android-Telefon

Die führenden Anwendungen zum Ändern der Tasten auf Ihrem Android sind Smart Keyboard Trial, Multiling Keyboard (neue Beta-Version) und GO keyboard. Jede App hat ihre eigenen einzigartigen Funktionen, aber nicht jede ist für ein älteres Telefon geeignet.

Die neue Tastatur wird nach der Installation der folgenden Anwendungen verfügbar:

    . Unter Android funktioniert es normalerweise standardmäßig. Ermöglicht schnelles Tippen dank reaktionsschneller Oberfläche. Sie müssen Ihren Finger nicht vom Bildschirm nehmen, um zu tippen. Verbinden Sie einfach die Buchstaben mit Linien und die Software verwandelt sie in Wörter. Die App verfügt über eine Vielzahl von Themen, Emoticons, Spracheingabe, Gifs, Autokorrektur und mehr. Google fügt ständig neue Updates hinzu.

  • Smart Keyboard Testversion. Perfekt für Tabletten. Die Eingabe ist einfach und reaktionsschnell. Es bietet eine einfache Möglichkeit, die Schnittstelle, das Layout (Hoch- und Querformat) zu ändern, Tippen kann mit Gesten gesteuert werden, gibt es auch ein Backup Einfaches Layout, vertraut für alle, die ein älteres Modell von Android gehabt haben. Ermöglicht das Ändern der Wählsprache und der Tastenkombinationen.
  • SwiftKey Tastatur Kostenlos. Die Vielfalt der Funktionen in dieser App ist erstaunlich. Hier kann der Nutzer sein eigenes Vokabular erstellen, die Korrespondenz in sozialen Netzwerken nutzen, die Hardware-Tastatur anschließen und zum Tippen verwenden, synchronisieren, das Backup nutzen.
  • Mehrsprachige Tastatur. Vielseitig und originell. Neben der ungewöhnlichen, transparenten Oberfläche verfügt es über einen Taschenrechner, originelle Smileys usw. Es kann die Rechtschreibung überprüfen und Fehler korrigieren.
  • SwiftKey. Tastatur mit den besten Funktionen auf Google Play. Microsoft hat die Arbeit dieses Teams bereits bewertet und den Hersteller gekauft. Die Schnittstelle ist einfach und leicht zu bedienen. Eingabeaufforderung, Korrektur von Fehlern und Tippfehlern, Unterstützung von Gesten und Themen, einfache Größenänderung der Tastatur. dies und vieles mehr erhalten Nutzer, wenn sie SwiftKey herunterladen. Das Programm hat Zugriff auf den Kalender und fragt den Besitzer nach Informationen über bevorstehende Veranstaltungen. Es bewertet den Schreibstil und führt Statistiken über die Geschwindigkeit und Effizienz des Prozesses. Ausgestattet mit automatischer Fehlerkorrektur, auch Gestensteuerung ist möglich. Um ein Wort zu löschen, wischen Sie auf dem Bildschirm von rechts nach links, und nach hinten, wenn Sie ein Satzzeichen setzen wollen. Die Sammlung von Themen ist sehr reichhaltig. etwa 50. Es sind auch Erweiterungen erhältlich, die auf der Platte über den Tasten angebracht werden können. Sie verwalten die Zwischenablage, ändern die Cursorposition, fügen Vorlagen ein und können sogar eine Anwendung schnell starten. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber für einige Themen muss man bezahlen.
  • ai.Typ. Sehr umfangreiches Layout mit vielen Funktionen. Es bietet Fehlerkorrektur, Eingabeaufforderungen, Tastaturlayouts, Emoticons, Bilder usw. Die automatische Eingabe von Vorlagen aus dem Schriftverkehr führt manchmal zu amüsanten Kombinationen. In ai.Typ eine Menge von Themen und einen eingebauten Shop, das Programm hat so viele Funktionen, dass Sie Zeit brauchen, um alles herauszufinden. In der kostenlosen Version eine Menge Werbung.
  • GO Tastatur. Ähnlich wie bei der vorhergehenden Version, nach der Fülle der Merkmale zu urteilen. Über 300 Schriftarten, Emoticons, Emoji, Gifs und mehr. Geeignet für Smartphones und Tablets gleichermaßen. Erfordert spezielle Software zur Ausführung auf dem letzteren. T9, Backup, Smiley-Kit und mehr sind in der App verfügbar. Die Anwendung bietet kontinuierliche Eingabe, Zwischenablageverwaltung und automatische Reparatur. Die App hat eine Premium-Version mit zusätzlichen Themen, Animationen, Avataren, die Sie mit der Frontkamera erstellen können, und ohne Werbung. Erscheint immer in der kostenlosen Version und bietet an, die kostenpflichtige Version zu kaufen.
  • Einfache Tastatur. Minimalistische Tastatur im Android-Design. Nur 4 Themen, jedes mit Farbwechseloptionen. App prüft keine Oographien, enthält kein Wörterbuch, gibt nur Text ein. Der Quellcode dieser Tastatur ist offen, so dass sie zur Eingabe von Passwörtern und Kreditkartendaten verwendet werden kann. Es nimmt nur wenig Platz auf Ihrem Smartphone ein, so dass es auch auf Handys verfügbar ist, die nicht mehr ganz neu sind und wenig Strom verbrauchen. Obwohl es weniger wiegt als ein Simple Keyboard, verfügt es über eine umfangreiche. Hier kann der Benutzer mit beiden Händen tippen, das Layout anpassen, kontinuierliche Eingaben vornehmen, einen Taschenrechner und einen Übersetzer verwenden, das System mit dem Cursor steuern und vieles mehr. Zu den Nachteilen der App gehört das Fehlen von Givens und Stickern, aber manche Leute brauchen sie nicht. Erweiterungen, Wörterbücher und Themen von Drittanbietern zur Installation verfügbar.
  • Chrooma Tastatur. Ähnlich wie das Standard-Gboard, aber mit dem Unterschied, dass die Thementastatur die vom Client verwendete Anwendung liest und Teil davon wird. Seltene Anwendungen können sich so anpassen, deshalb ist es attraktiv. Kontinuierliche Eingabe, Emoji, Gifs, Gesten, Wortvorhersage und Autokorrektur sind in der kostenlosen Version verfügbar. Auch mit Chrooma Keyboard können Nutzer im Inkognito-Modus kommunizieren. Für diejenigen, die die Premium-Version erworben haben, sind Einstellungen für das Tastenlayout, der Einhandwahlmodus und ein integrierter Übersetzer verfügbar. Die App ist seit fast 10 Jahren in Betrieb und wird ständig aktualisiert. Die Anzahl der Themen in der Anwendung ist erstaunlich. 5000. Darüber hinaus bietet das Programm 300 Emoticons, viele Sticker und Bilder. TouchPal verfügt über eine integrierte Suchmaschine, ein Tool zur Verwaltung der Zwischenablage und eine präzise Cursorbewegung. Sie können auch T9 verwenden. In der kostenlosen Version gibt es eine Menge Werbung.
  • Yandex.Tastatur. Minimalistische Anwendung ohne überflüssige Elemente. Das Programm bietet mehrere Themen, Yandex-Suche, schnelles Einfügen, automatisches Einfügen von Leerzeichen, Interpunktion und fortlaufendes Tippen. Mit Yandex.Tastatur kann Geotags, Gifs und Emoji einfügen.
Siehe auch  So schließen Sie das Laufwerk an den Computer an

Ich persönlich bevorzuge Swype, weil die relativ kompakte Größe des Meizu MX2 ist bequem, Text mit einer Hand eingeben, hält das Telefon. Wer gerne traditionell tippt, kommt mit Smart Keyboard gut zurecht, und wer etwas Neues ausprobieren möchte, sollte sich SlideITI und SwiftKey ansehen.

Informationen zum Meizu MX2 finden Sie auf unserer Website mymeizu.Es gibt auch einen Forumsthread, der neuen MX2-Besitzern helfen soll, sowie einen Diskussionsthread.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS