TV funktioniert, aber der Bildschirm wird nicht angezeigt

Kein Bild auf LG TV: Ursachen, Lösungen

Dank seiner Matrix sind die LG-Fernseher bei den Verbrauchern sehr beliebt. Aber auch die beste Technik kann mit der Zeit versagen. Die Störung kann auf einen Modulfehler oder einen Softwarefehler zurückzuführen sein. Einige Probleme lassen sich selbst beheben, indem Sie Ihr Fernsehgerät und seine Komponenten einer Sichtprüfung unterziehen. Betrachten wir die Fälle, in denen LG LCD TV zwar Ton, aber kein Bild überträgt, oder das Bild nicht korrekt übertragen wird, oder die Farbwiedergabe gestört ist.

Betrachten wir zunächst die Fälle, in denen der Fehler selbständig behoben werden kann. Für die Fehlersuche und Diagnose wird nicht empfohlen, den LG TV zu zerlegen, um das Problem nicht zu verschlimmern:

  • Schalten Sie das LG TV-Gerät aus und ziehen Sie den Stecker für 15-20 Minuten aus der Steckdose. Möglicherweise liegt ein Systemfehler vor.
  • Wenn das Bild ständig flackert und die Helligkeit reduziert ist, deaktivieren Sie den Energiesparmodus.
  • Wenn das Bild geteilt oder sehr unscharf ist, schalten Sie die Funktion „Trumotion“ ein.
  • Wenn das Bild trüb wird, überprüfen Sie die Helligkeitseinstellungen und passen Sie sie an.
  • Wenn die Farbübertragung verzerrt ist, versuchen Sie die Standardeinstellungen.
  • Wenn auf dem Bildschirm eine gepunktete Linie für einen Trimmer erscheint, ändern Sie das Seitenverhältnis auf 16:9.

Ein weiterer Grund, warum der Bildschirm des LG-Fernsehers nicht aufleuchtet, ist, dass die Kabelbox und die Kabel, die daran angeschlossen sind, richtig funktionieren. Überprüfen Sie das Antennenkabel und das HDMI-Kabel. Das Problem könnte eine Fehlfunktion Ihres Dienstanbieters oder eine defekte Set-Top-Box sein. Kabel auf Knickstellen untersuchen, Stecker auf Durchgang prüfen. Versuchen Sie, den Fernseher auszustecken, die Stecker aus den Steckdosen zu ziehen und sie wieder anzuschließen.

Wenn die vorangegangenen Schritte nicht zu einem Fehler geführt haben, liegt der Fehler höchstwahrscheinlich im Inneren des Fernsehers. Es ist notwendig, sich an ein LG-Servicezentrum zu wenden, da es notwendig ist, die internen Einheiten zu diagnostizieren und das Fernsehgerät zu zerlegen. Die wahrscheinlichsten Fehler:

  • Ausfall der Stromversorgung. Infolgedessen leuchtet der Bildschirm nicht.
  • Ein durchgebrannter Kondensator. In diesem Fall leuchtet der Bildschirm auf und erlischt schnell wieder.
  • Matrixfehler. in diesem Fall ist die Hintergrundbeleuchtung vorhanden, aber das Bild ist unvollständig.
  • Ein defektes Matrixkabel wird durch einen zeitweiligen Bildverlust angezeigt.
  • Wenn Sie feststellen, dass auf dem LG-Fernseher kein Bild zu sehen ist, der Ton aber funktioniert, ist der Wechselrichter defekt.
  • Wenn die Hintergrundbeleuchtung unterbrochen ist, blinkt oder wackelt das Bild.
  • Ein beschädigter Videoprozessor wird von einem verzögerten Bild und verzerrten Farben begleitet.
  • Eine Decoderstörung geht mit dem Auftreten breiter Streifen auf dem Bildschirm einher.

Schauen wir uns die einzelnen Fälle genauer an. Wenn Sie feststellen, dass das LG-Fernsehgerät zwar Ton, aber kein Bild liefert oder das Bild ruckelt, ist das Netzteil defekt. Der Techniker führt eine Diagnose durch und behebt das Problem nach dem folgenden Algorithmus:

Lösung : Sony Bravia TV ohne Bild. Aber Ton funktioniert.

  • Trennen Sie das Fernsehgerät vom Stromnetz, schrauben Sie die hintere Abdeckung ab und überprüfen Sie die Kabel und Leitungen, tauschen Sie sie gegebenenfalls aus.
  • Testen Sie die Tasten und Sicherungen auf ihre Funktionstüchtigkeit.
  • Verkohlte oder geschmolzene Widerstände austauschen, falls vorhanden.
  • Messen Sie die Ausgangsspannung des Netzteils.
  • Lötung des Netzteils prüfen und ggf. nachlöten.

Wenn in Ihrem Haus häufig Stromstöße auftreten, können die Kondensatoren durchbrennen. Das Hauptmerkmal ist ein verblassendes Display, aber es kann sein, dass Sie nach kurzer Zeit ein Verschwimmen des Bildschirms oder einen Verlust der Helligkeit bemerken. Spezialist, nach dem Entfernen der hinteren Abdeckung des LG TV, wird ein durchgebrannt oder explodiert Kondensator, die mit einem neuen ersetzen wird finden. Höchstwahrscheinlich müssen Sie den Kondensator zusammen mit der Sicherung ersetzen.

Wenn die Matrix beschädigt ist, kann das Bild nur in der Hälfte des Bildschirms angezeigt werden, die Anzeige kann in allen Farben des Regenbogens „verblassen“. Die Matrix kann aufgrund von Kurzschlüssen ausfallen. Dies ist jedoch sehr selten und wird in der Regel durch Feuchtigkeit, harte Stöße oder das Fallenlassen des Fernsehers verursacht. In diesem Fall können Sie nur die Matrix ersetzen oder einen neuen LG-Fernseher kaufen.

Wenn das Matrix-Flachkabel beschädigt ist, ist die Reparatur viel billiger, vor allem, wenn das Problem in einem frühen Stadium erkannt wird. Es genügt, die beschädigten Segmente des Flachkabels neu zu falten und zu löten. In komplizierteren Fällen wird das gesamte Kabel ersetzt. Diese Störung äußert sich durch periodische Bildausfälle, Interferenzen und Wellen während der Übertragung, und es können horizontale oder vertikale Schwarzweiß- und Farbstreifen auftreten.

Ein beschädigter Wechselrichter hat viele Anzeichen, aber die wichtigsten sind eine korrekte Tonübertragung, aber Rauschen auf dem Bildschirm oder überhaupt kein Bild. Das Laden des Bildes kann sehr lange dauern. Der Bildschirm des Fernsehers verdunkelt sich und wird sofort leer, wenn Sie ihn einschalten. Oder das Bild ist zwar vorhanden, aber sehr dunkel. Glühbirnen, Transformatoren oder Steuergeräte auf der Platine sind anfälliger für Fehlfunktionen. Reparaturen können nur von einem Techniker eines LG Service Centers durchgeführt werden.

Auch eine defekte Hintergrundbeleuchtung kann die Ursache für ein fehlendes Bild sein. In diesem Fall fallen die LED’s in der LED-Hintergrundbeleuchtung aus. Dieser Fehler äußert sich durch ein blinkendes oder wellenförmiges Bild. Das LG Service Center wird defekte LEDs ersetzen.

Ein beschädigter Videoprozessor tritt möglicherweise nicht sofort auf, sondern erst nach und nach. Es können Farbverfälschungen oder Farbabweichungen auftreten, oder eine Farbe kann ganz verschwinden. Das Bild kann sich verzögern und der Ton geht ihm voraus, der Bildschirm leuchtet blau. In diesem Fall werden die Spezialisten den Videoprozessor durch einen neuen ersetzen.

Breite Streifen auf dem LG TV-Bildschirm deuten auf einen defekten Decoder hin. Bei einer solchen Panne müssten alle Knotenpunkte des Fernsehers ausgetauscht werden, und es wäre einfacher und billiger, ein neues Gerät zu kaufen.

Was ist zu tun, wenn bei einer bestimmten Art von Problem Ton, aber kein Bild vorhanden ist?

Wenn sich Ihr Fernsehgerät in ein Radio verwandelt, ist das gelinde gesagt frustrierend. Um die Situation nicht zu verschlimmern, muss dieser Fehler jedoch behoben werden. In der Regel werden die Reparaturen durchgeführt, nachdem das Problem festgestellt worden ist. Schauen wir uns an, wann eine Intervention erforderlich ist und wie sie durchgeführt werden kann. Wenn auf dem Bildschirm Schnee zu sehen ist, kann dies auf ein fehlendes Signal im Programm zurückzuführen sein.

Störung im Netz

Wenn auf dem Fernsehbildschirm kein Bild zu sehen ist, könnte dies an einer schlechten Internetverbindung liegen (dies ist typisch, wenn ein Film über das Internet angesehen wird). Außerdem kann es aufgrund eines unzureichenden Wi-Fi-Signals zu Bildausfällen auf dem Fernseher kommen. Mangelnde Bildqualität wird oft durch eine niedrige Internetgeschwindigkeit oder eine fehlende Internetverbindung verursacht.

Teilweise abgeklemmtes oder vollständig beschädigtes Kabel

Ein Wackelkontakt des Kabels in den Buchsen des Fernsehers kann zu einem Bild-, aber nicht zu einem Tonverlust führen. Um sicherzugehen, empfehlen Experten, bei ausgeschaltetem Fernsehgerät die Antennen- und Kabelstecker aus den Buchsen zu ziehen und wieder einzustecken. Prüfen Sie jedes Kabel auf oxidierte Kontakte. Wenn das Videosignal verloren geht, versuchen Sie, die Set-Top-Box zurückzusetzen, prüfen Sie, ob das HDMI-Kabel oder das Kabel, das die beiden Geräte synchronisiert, fest angeschlossen ist. In der Regel wird das Problem durch den Austausch des Anschlusskabels gelöst. Ein kleiner Riss im Kabel kann von Hand repariert werden, solange er nicht in das Steckergehäuse eingreift. Wenn sich der Stecker des Stromkabels löst, muss er sofort ersetzt werden. Selbst die kleinste Beschädigung der Kabelisolierung ist für die weitere Verwendung gefährlich. Er kann nicht nur einen Kurzschluss auf dem Fernsehbildschirm verursachen, sondern auch eine Person verletzen.

Ausfall des Wechselrichters

Das übliche Problem tritt bei Besitzern von Samsung-, LG-, Sony-, Sharp- und anderen Fernsehern auf. Anzeichen dafür sind: starke Verzerrung des Bildschirms. Der Ton kann sofort einsetzen und das Bild kann mehrere Minuten verzögert sein. Ein Wechselrichter kann mit einem Lötkolben und Elektronikkenntnissen repariert werden. Es ist wichtig, hier sorgfältig und korrekt zu löten. Der Wechselrichter ist eine große Platine mit vielen Teilen. Nur ein Experte kann feststellen, was daran kaputt ist.

Siehe auch  Isuzu PUV jetzt in Oriental Mindoro Gadgets Magazine

Störung der Stromversorgung

Dieses Problem hat oft ähnliche Symptome wie der Ausfall des Wechselrichters. Hier müssen Sie jedoch jeden Kontakt auf der Platine verdrahten. Schritt für Schritt sollten folgende Schritte durchgeführt werden:

  • Nehmen Sie den Gehäusedeckel ab und prüfen Sie sorgfältig die Unversehrtheit der Drähte, Knicke und sichtbare Schäden;
  • achten Sie auf die Kondensatoren. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass keine beschädigten Teile vorhanden sind (diese könnten später brechen und den Fernseher beschädigen);
  • Prüfen Sie die Spannung mit einem Spezialwerkzeug. Sie sollte nicht von der in der Dokumentation des Fernsehers angegebenen Norm abweichen;
  • manchmal reagiert der Fernseher auf verschiedene Arten von Klopfen. Dies deutet auf einen schlechten Kontakt in der Stromversorgung hin, so dass die Kontakte sorgfältig überprüft und ggf. ausgetauscht werden müssen.

Oft gibt es Probleme mit den Kondensatoren im TV-Netzteil. Am besten ist es, das gesamte Netzteil auszutauschen. Aber es ist billiger als eine neue Maschine.

BEMERKENSWERT ZU WISSEN! Es ist ratsam, das Fernsehgerät im ausgeschalteten Zustand zu überprüfen. Schalten Sie es nur ein, wenn jedes Teil nacheinander ausgetauscht wird. Dennoch sollte das häufige Booten nicht missbraucht werden!

Aufschlüsselung der TV-Matrix

Matrixdefekt wird als das ungünstigste Problem angesehen. Der Austausch der Matrix wird Sie eine Menge Geld kosten. Manchmal ist es besser, einen neuen Fernseher zu kaufen. Ein Defekt des Bildsensors kann auch durch fahrlässiges Verhalten entstehen, z. B. durch Schläge, Stöße oder Druck. In seltenen Fällen fällt die Hardware aufgrund eines Werksdefekts aus. Sie können ein solches Problem an einem springenden Bild, einem Halbbild oder dem Auftreten von vertikalen Streifen in verschiedenen Farben erkennen. Bei einem Bruch des Bildsensors ist an der beschädigten Stelle eine deutliche Einbuchtung sichtbar und das Bild fehlt vollständig.

Ausfall des Videoprozessors

Der Videoprozessor kann schrittweise oder auf einmal ausfallen. Sie geht häufig mit den folgenden Symptomen einher:

  • Es kommt zu Farbverfälschungen und falschen Farbschattierungen;
  • Das Verschwinden einer der Farben;
  • Das Rauschen kann von einer Zeitlupe oder einem bläulichen Bildschirm begleitet sein.

LG-Fernseher schaltet sich nicht ein: Schritt-für-Schritt-Prüfung und Fehlerbehebung

LG-Fernsehgeräte, die vielen aufgrund ihrer fortschrittlichen Matrix bekannt sind, sind sehr gefragt. Und wenn der Verbraucher plötzlich damit konfrontiert wird, dass sich der LG-Fernseher nicht mehr einschalten lässt, muss er sich sofort auf eine teure Reparatur einstellen. Aber nicht immer ist eine Reparatur erforderlich, meist entsteht das Problem durch Unachtsamkeit und kann selbst behoben werden.

Sie müssen das Problem in mehreren Schritten diagnostizieren. Alle externen Elemente werden zuerst inspiziert. Nach der Inspektion wird eine Diagnose der inneren Teile erstellt. Vertrauen Sie solche Diagnosen am besten Fachleuten vom Servicezentrum LG an.

Unabhängig davon, welche Art von LG-Fernseher Sie haben: LCD, Plasma, LED oder CRT. Die Störung äußert sich auf eine der folgenden Arten:

  • Die Kontrollleuchte funktioniert nicht und der Bildschirm schaltet sich nicht ein.
  • Der Bildschirm leuchtet nicht auf, aber die LED blinkt wie üblich.
  • Nach dem Einschalten Ihres LG-Fernsehers treten Klick-, Brumm- oder Pfeifgeräusche auf.

Wenn sich das Fernsehgerät ausgeschaltet hat und sich nicht mehr einschalten lässt, wenn nicht nur der Bildschirm nicht eingeschaltet ist, sondern auch die Kontrollleuchte nicht blinkt, dann ist die Ursache folgende:

  • Vergewissern Sie sich, dass in der Wohnung Strom vorhanden ist.
  • Prüfen Sie dann die Steckdose. Die Steckdose muss frei von verbrannten Stellen sein, darf nicht nach Verbrennung riechen und keinen Rauch erzeugen. Schließen Sie ein anderes Gerät an diese Steckdose an und prüfen Sie, ob es funktioniert.
  • Prüfen Sie das Netzkabel und wie gut der Stecker in der Steckdose sitzt. Das Kabel sollte gerade sein, ohne Knicke oder Biegungen. Es dürfen keine freiliegenden Drähte aus dem Gerät ragen. Wenn das Kabel ausgefranst ist, müssen Sie es ersetzen.
  • Wenn das Fernsehgerät über einen Netzadapter an die Steckdose angeschlossen ist, überprüfen Sie, ob die Taste am Netzadapter eingeschaltet ist.
  • Überprüfen Sie den AVR, wenn in der Wohnung häufig Stromstöße auftreten und das Fernsehgerät über ihn angeschlossen ist.
  • Wenn das elektrische Problem nicht mehr besteht, versuchen Sie, den Netzschalter zu drücken. Sie befindet sich meist an der Seite des Fernsehers. Danach sollte die LED rot, grün oder blau aufleuchten. Das Fernsehgerät sollte nun auf die Fernbedienung reagieren.
  • Der Standby-Modus wurde möglicherweise aktiviert. Dies ist ein Energiesparmodus, der nach einigen Minuten der Inaktivität automatisch aktiviert wird. Der Ruhemodus kann auch aktiviert werden, wenn die AV/HDMI/TV-Buchse inaktiv ist. Das Fernsehgerät funktioniert, aber es scheint nicht zu funktionieren. Verwenden Sie die Fernbedienung und drücken Sie die Taste „StandBy“. Bitte beachten Sie, dass Sie das Fernsehgerät nicht im Standby-Modus belassen sollten, da diese Funktion die Stromversorgung nicht abschaltet und den Bildschirm im Standby-Modus belässt, was LG-Fernsehgeräte anfällig für Stromstöße macht.

Schauen wir uns die Fälle genauer an, in denen der Bildschirm nicht aufleuchtet, die Kontrollleuchte aber leuchtet:

  • Überprüfen Sie zunächst die Fernbedienung des Geräts. Wenn die Tasten am Fernsehgerät selbst die Kanäle wechseln und das Fernsehgerät ein- und ausschalten, könnten Sie die Batterien in der Fernbedienung austauschen oder überprüfen, ob sie richtig eingelegt sind. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die Fernbedienung austauschen.
  • Prüfen Sie, ob die Helligkeit des Bildschirms falsch eingestellt ist. Wenn er auf Minimum eingestellt ist, bleibt der Bildschirm schwarz. In diesem Fall ist es notwendig, die Einstellung wieder auf normal zu stellen.
  • Ein weiterer Grund könnte sein, dass die Fernbedienung nicht richtig installiert wurde. Dann versucht das TV-Gerät immer wieder, neu zu starten und reagiert nicht auf externe Befehle. Es ist möglich, die Situation zu korrigieren, indem Sie die Firmware auf ein USB-Flash-Laufwerk von der offiziellen LG-Website herunterladen und dann manuell installieren.
  • Instabile Spannung könnte die Ursache sein. In diesem Fall leuchtet die LED rot und blinkt in Intervallen. Schalten Sie das Fernsehgerät aus und warten Sie, bis sich die Spannung stabilisiert hat, jedoch nicht weniger als 30 Minuten, und schalten Sie das Gerät dann wieder ein. Der Anschluss eines Überspannungsschutzes an Ihr Fernsehgerät kann das Problem ebenfalls lösen.

Wenn Sie beim Einschalten des Fernsehgeräts ungewöhnliche Geräusche hören (ein bestimmtes Klicken oder Brummen im Inneren des Geräts) und das Fernsehgerät beim ersten Mal nicht hochfährt oder es sehr lange braucht, bis es hochfährt, kann dies mehrere Ursachen haben:

  • Stromausfall aufgrund von Überspannung. Dies geschieht oft während eines Gewitters. In diesem Fall ist ein charakteristisches Klickgeräusch zu hören, das durch einen Blocker verursacht wird, der das Einschalten des Fernsehers verhindert, um zusätzliche Probleme mit den Mikroschaltungen zu vermeiden. Sie benötigen die Hilfe eines Spezialisten im Service-Center, um den Fernseher zu zerlegen, die Blockade zu isolieren und die Ursache zu beseitigen.
  • Bruch des Netzteils, das sich im Inneren des Fernsehgeräts befindet. Wenn die Stromversorgung ausfällt, dauert es lange, bis der Fernseher hochgefahren ist, und Sie hören ein Klicken und Pfeifen, das Licht blinkt, weil der elektrische Kontakt unterbrochen ist. Die häufigste Störungsursache ist ein durchgebrannter Kondensator. Möglicherweise ist auch einer der Chips im Netzteil durchgebrannt oder die Sicherung ist durchgebrannt.

Es können aber auch andere Fehler auftreten, die den Betrieb des Fernsehers beeinträchtigen:

  • Wenn sich das Fernsehgerät nicht mit der Taste einschalten lässt, haben Sie möglicherweise versehentlich eine „Kindersicherung“ eingestellt. In diesem Fall sollten Sie die Fernbedienung Ihres Fernsehers verwenden. Dieser Schutz betrifft nur die Tasten am Fernsehgerät.
  • Prüfen Sie, welche Signalquelle ausgewählt wurde. Möglicherweise ist HDMI oder AV ausgewählt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die TV-Quelle auf dem Bildschirm auswählen.
  • Wenn das Fernsehgerät eingeschaltet ist und das Licht leuchtet, aber kein Bild auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann dies auf schlechte Wetterbedingungen oder einen fehlerhaften Dienstanbieter zurückzuführen sein.
  • Die Matrix oder die LED-Hintergrundbeleuchtung kann defekt sein. In diesem Fall können Sie den Ton hören, aber kein Bild sehen. Auf dem Bildschirm sind Streifen oder ein „Glühen“ zu sehen, das LG Logo erscheint beim Start nicht. Dieser Bruch ist einer der teuersten, kommt aber sehr selten vor.

Raten Sie davon ab, das Fernsehgerät selbst zu zerlegen. Die Demontage des Geräts führt zur Verweigerung der Garantieleistungen. Wenn Sie Ihren Fernseher zerlegen müssen, eine Diagnose benötigen oder den Grund nicht finden können, warum sich Ihr Fernseher nicht einschalten lässt, wenden Sie sich bitte an ein LG-Servicezentrum.

Siehe auch  Der Computer lässt sich nicht einschalten und behauptet, er sei im Energiesparmodus

Wann Sie ein Service-Center anrufen sollten

Do-it-yourself-Reparaturen sind auf die Behebung von Software- und Kabelfehlern beschränkt. Schwierige Hardware-Pannen, die kein Bild auf Ihrem Samsung-Fernseher verursachen, sollten Sie besser den Meistern des Service-Centers anvertrauen.

Die häufigste Panne. Ausfall des Wechselrichters. Dieses Modul versorgt die Leuchte mit Spannung und steuert den Start der Hintergrundbeleuchtung. Der Anleger wird durch einen oder mehrere Chips repräsentiert. Das hängt vom TV-Modell ab. Befindet sich neben der Stromversorgung; ; ;.

Bevor die Reparatur durchgeführt wird, prüft ein Techniker, ob die Eingangsspannung vorhanden ist. Pulsationen sollten nicht vorhanden sein. Der Assistent wird dann sehen, wie der Befehl zum Starten der Lampen von der Hauptplatine abläuft. In der Regel tritt das Problem in dieser Phase auf.

Wenn der Defekt nicht gefunden wird, werden die Beleuchtungselemente ausgetauscht. Erneuter Test. Wenn das System ordnungsgemäß funktioniert, ist die Reparatur abgeschlossen.

Manchmal bleibt das Problem auch nach dem Auswechseln der Glühbirnen bestehen, was bedeutet, dass das Problem viel schwerwiegender ist als zunächst angenommen. Zunächst wird eine Sichtprüfung durchgeführt. Techniker versuchen, durchgebrannte Verbindungen zu lokalisieren.

Es kommt häufig vor, dass Transistor-Feldeffektschalter ausfallen, aber ein Austausch funktioniert möglicherweise nicht oder löst das Problem innerhalb kurzer Zeit. Der Austausch von Schlüsseln beseitigt nämlich die Ursache der Störung, nicht deren Ursache. Deshalb tritt der Fehler beim weiteren Betrieb des TV-Gerätes immer wieder auf.

Ein weiterer Schwachpunkt von Wechselrichtern sind die Hochspannungstransformatoren. Diese Komponenten werden sehr stark beansprucht. Die natürliche Abnutzung ist daher extrem schnell. Auch der Austausch von Transformatoren löst das Problem.

Die zweite Art von Hardware-Fehlfunktion ist die Glühbirne der Hintergrundbeleuchtung. Ingenieure ersetzen defekte Lampen einfach durch Originalteile. Das fehlende Bild kann eine Folge des Kathodenausbrands sein. Dieses Problem kann wie folgt gelöst werden. Die Schrauben, mit denen die Platine befestigt ist, werden herausgeschraubt. Die Matrize wird nicht geöffnet, da die Handwerker spezielle Werkzeuge verwenden, um das Bauteil zu trennen. Kein Eindringen von Staub in den Sensor.

Die TV-Hersteller versichern, dass Sie nur die Glühbirnen zusammen mit der Matrix austauschen müssen. Das Abklemmen der Lampe erfolgt mit äußerster Sorgfalt. Grundsätzlich wird das Teil mit den anderen Elementen des Systems verklebt. Hohe Temperatur führt dazu, dass die Glühbirne mit dem Chip verlötet wird.

Das Kabel, das die Verbindung der Glühbirne mit der Platine sicherstellt, wird abgeklemmt und erst dann wird das Bauteil entfernt. Eine neue Lampe wird auf die gleiche Weise befestigt.

funktioniert, aber, bildschirm, wird, nicht, angezeigt

Ein Durchbrennen des Netzteils ist ein weiterer Grund, warum es zwar Ton, aber kein Bild gibt. Diese Komponente hat verschiedene Formen, die von der Größe des TV-Geräts abhängen. Kompakte Modelle sind zum Beispiel mit Leiterplatten in Form eines Blocks ausgestattet. Größere TV-Geräte haben eine gehäuseähnliche Leiterplatte. Die Servicetechniker werden den Fernseher umgehend zerlegen und dann die defekten Teile austauschen.

Der schwächste Punkt eines jeden Netzteils sind die Filterkondensatoren. Wenn die beschädigten Elemente ersetzt werden, werden die Stromversorgung, die Lampen und der Wechselrichter angeschlossen.

Eine Hardware-Reparatur ist in der Tat sehr teuer, aber der Versuch, den Wechselrichter, die Lampen oder die Stromversorgungsplatine selbst zu ersetzen, würde das Problem nur verschlimmern. Daher ist es besser, sich an ein Servicezentrum zu wenden.

Was sind die Fehler

Zuerst müssen Sie feststellen, welches Hardwaremodul defekt ist. Dazu müssen Sie die Symptome analysieren. Das Fehlen eines Bildes kann sich auf unterschiedliche Weise äußern. Zum Beispiel geht der Fernsehbildschirm aus und dann wieder an, oder es erscheinen Streifen, dunkle Punkte, Verdunkelungen, Flecken, Ripples. Die häufigsten Symptome von TV-Pannen sind:

  • Der Fernseher hat kein Bild, aber der Ton ist noch da. Dunkler Bildschirm, wenn Sie den Ton ausschalten, kann es so aussehen, als ob das Fernsehgerät überhaupt nicht funktioniert;
  • Bildverzerrung. Auf dem Bildschirm erscheinen Schlieren. Manchmal treten sie sofort nach dem Einschalten des Fernsehers auf, sie können aber auch erscheinen, während das Gerät bereits in Betrieb ist;
  • Monochromes Bild. grüner, roter oder weißer Bildschirm. Dynamische Szenen oder andere Veränderungen sind nicht sichtbar; es wird nur eine Farbe angezeigt;
  • Die Übertragung ist zwar da, aber es gibt zu viele Störungen und alle möglichen anderen Fehler, die es unmöglich machen, sie zu sehen;
  • Das Bild verblasst periodisch, blinkt, ändert seinen Helligkeitsgrad und seine Leuchtkraft. Der Fehler tritt intermittierend auf oder ist konstant.

Manchmal gibt es kein Bild auf dem Fernseher, aber der Ton ist da, weil der Signalempfang schlecht ist. In diesem Fall liegt die Ursache des Problems bei der Antenne oder dem Koaxialkabel. Ein schwarzer Bildschirm und die oben beschriebenen Defekte sind meist Anzeichen für Hardware-Fehler. Wenn Sie über die notwendigen Werkzeuge verfügen, kann die Technik normalisiert werden, aber nur, wenn der Benutzer die Anweisungen befolgt.

funktioniert, aber, bildschirm, wird, nicht, angezeigt

Die häufigsten Fehler

Warum gibt es Ton, aber kein Bild?? Dafür kann es mehrere Gründe geben, aber wie wir bereits oben erwähnt haben, handelt es sich dabei meist um Hardware-Fehlfunktionen. Am häufigsten kommt es vor, dass ein Fernsehgerät überhaupt kein Bild liefert. Es kann den Anschein haben, dass das Gerät nicht einmal eingesteckt ist.

Dieses Symptom ist ein Anzeichen für einen Ausfall der LED-Hintergrundbeleuchtung. Wenn dieses Problem beim ersten Einschalten Ihres Fernsehers auftritt, handelt es sich um einen Werksfehler. Allerdings nutzt sich auch die Hintergrundbeleuchtung mit der Zeit ab. Es ist also möglich, dass die Fehlfunktion erst mehrere Jahre nach dem Kauf des Geräts auftritt.

Es gibt zwei Arten von Problemen mit der Hintergrundbeleuchtung. Ausfall der Dioden und Ausfall des Inverters (das Modul, das Strom umwandelt und die LEDs mit Strom versorgt). Es ist möglich, dass die Ursache für die Fehlfunktion des Fernsehers in einer anderen Hardwarekomponente liegt.

Der Bruch der Matrix ist ein weiterer Grund, warum es kein Bild, aber Ton gibt. Eine der unangenehmsten Arten von Reparaturen. Das Problem ist, dass es unmöglich ist, eine beschädigte Matrix zu reparieren. Deshalb wird das Fernsehgerät durch den Austausch einer Komponente repariert. Es ist extrem schwierig zu reparieren. Ganz zu schweigen davon, dass es eine sehr kostspielige Operation ist.

Wie man feststellt, ob die Matrix defekt ist? Eine Beschädigung dieser Komponente wird durch eine ungewöhnlich geringe Helligkeit des Bildes sowie durch das Auftreten von toten Pixeln angezeigt. Eine große Anzahl von grauen Punkten erschwert das Betrachten. Experten raten im Allgemeinen davon ab, den Sensor auszutauschen. Es ist besser, einen neuen Fernseher zu kaufen.

Durch die Analyse der Art des Fehlers können Sie feststellen, was die Verzerrung des Bildes verursacht hat. Schauen wir uns die Hauptursachen an:

  • Probleme mit der Antenne oder dem Koaxialkabel äußern sich als charakteristische Störungen. Wenn der Signalempfang stabil ist und die Integrität der Antenne nicht beeinträchtigt ist, ist der Fehler auf einen defekten Tuner oder Probleme mit dem Funkkanal zurückzuführen.
  • Manchmal geht nicht nur das Bild, sondern auch der Ton verloren. In solchen Situationen beginnt die Diagnose mit dem Tuner und dem Radiokanal, aber Sie müssen auch den Videoprozessor überprüfen.
  • Ein zeitweiliges Verschwinden des Bildes oder Probleme mit der Sättigung des Bildes ist eine Folge des Defekts der Hintergrundbeleuchtung oder des Videoverstärkers. Der Farbblock sollte ebenfalls überprüft werden.

Sie können Ihren Fernseher nur dann selbst reparieren, wenn Sie die Ursache für die fehlerhafte Leistung zu 100 % im Voraus diagnostiziert haben. Das kann ein Problem sein, vor allem, weil es an professioneller Ausrüstung fehlt: Multimeter, Oszilloskop usw.д.

Danksagung Defektes Modul
Schwarzer Bildschirm (als wäre der Fernseher ausgeschaltet) Netzadapter, Hintergrundbeleuchtung oder Wechselrichter
Auf dem Bildschirm erscheinen vertikale Linien Transformator
Horizontale Streifen rund um den Umfang des Displays Probleme mit dem Stromnetz oder der Umrahmung
Ungewöhnlich niedrige Bildhelligkeit Der Flüssigkristallbildschirm ist mechanisch beschädigt
Kaputte Pixel (kleine schwarze oder graue Punkte) Mechanische Schäden an der Flüssigkristallmatrix
Falsche Farbwiedergabe Der Videoverstärker oder das Modul, das für die Farbwiedergabe
Bild ist unverhältnismäßig Probleme mit dem Stromnetz oder der Umrahmung

Jetzt wissen Sie alles, was Sie über die Anzeichen und Ursachen von Fernsehfehlern wissen müssen. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, nach Möglichkeiten zu suchen, die oben genannten Störungen zu beheben.

Die Kontrollleuchte leuchtet nicht auf

Wenn die erste Diagnose anzeigt, dass die Netzlampe funktioniert, aber gar nicht funktioniert, liegt ein Hardwaredefekt vor. Hier gibt es jedoch nur wenige Möglichkeiten, die alle mit dem Mangel an Leistung zusammenhängen.

Um eine schnellere Lösung zu finden, müssen Sie das tun:

  • Überprüfen Sie das Netzkabel und das Gerät auf Schäden.
  • Entfernen Sie die Abdeckung und untersuchen Sie die Platinen auf lose Kabel und Stifte.
  • Überprüfen Sie die Stifte (auf Beschädigungen oder Kurzschlüsse) auf der Platine selbst, die vom Netzeingang kommen.
Siehe auch  iPhone x wasserdicht oder nicht

Tipp! Wenn Sie ein Multimeter zur Hand haben, ist es am einfachsten, alle Platinen zu überprüfen. Beginnend mit dem Netzeingang und weiter auf jedem Pin der nächsten Platine, bis der Bereich gefunden ist, in dem die Stromversorgung unterbrochen ist. Wenn sie nirgends zu sehen ist, liegt ein Problem mit dem Gerät, dem Kabel oder der Steckdose vor.

Aktuell. Reparatur von Netzteilen

Am einfachsten ist es, die Stromversorgung des Fernsehers für andere Geräte zu nutzen. Wenn kein Strom vorhanden ist. ersetzen Sie es. Andernfalls ist es an der Zeit, die Kontakte zu überprüfen.

Alle oben genannten Probleme können durch einfaches Löten gelöst werden.

Ursachen für ein fehlendes Bild

Die Ursachen für den Fehler sind hauptsächlich hardwarebedingt. Software-Fehler sind weniger häufig.

Der häufigste Fehler ist ein schwarzer Bildschirm mit Ton. Möglicherweise ist kein Ton zu hören, aber das Fernsehgerät scheint eingeschaltet zu sein. Dieses Problem kann durch eine defekte Diode in der Hintergrundbeleuchtung verursacht werden.

Sowohl unmittelbar nach dem Kauf des Fernsehers (Werksfehler) als auch während des Gebrauchs (durch Abnutzung der Hardware-Komponenten) können Funktionsstörungen auftreten.

Es ist auch möglich, dass der Wechselrichter, der die Dioden mit Strom versorgt, defekt ist.

Besitzer von Fernsehgeräten mit Flüssigkristallbildschirm sind oft mit der Situation konfrontiert, dass der Bildschirm in zwei Teile geteilt ist.

Die Kontraststufen der Seiten sind unterschiedlich und es erscheinen viele „unterbrochene“ Pixel. Ursache. fehlerhafte Matrix.

In seltenen Fällen verschwindet der Fehler nach einem Neustart des Geräts. In anderen Fällen müssen Sie die Matrix ersetzen.

Wenn die Hintergrundbeleuchtung Ihres Fernsehers nicht funktioniert, bringen Sie ihn besser zu einem Reparaturdienst oder geben Sie ihn zurück, wenn Sie das Gerät gerade erst gekauft haben.

Es handelt sich um einen häufigen Herstellerfehler, der durch ein defektes Motherboard verursacht wird.

Dieses Problem ist gekennzeichnet durch ein kurzes Aufblitzen beim Einschalten des Fernsehers und einen schwarzen Bildschirm.

Wenn Sie ganz nah am Fernsehgerät stehen und versuchen, mit der Taschenlampe genau hinzuschauen, können Sie das Bild sehen.

Der Ton ist OK, aber es ist nicht möglich, den Fernseher zu sehen. Im Video können Sie sehen, wie der Fehler aussieht:

Ein normaler Benutzer zu Hause ist wahrscheinlich nicht in der Lage, die Platine auszutauschen, daher ist es am besten, das Gerät sofort zum Servicecenter zu bringen.

Beachten Sie, dass bei Smart-TVs die Kosten für die Reparatur der Platine manchmal den Kosten für einen neuen Fernseher entsprechen können.

Ein weiteres häufiges Problem ist das Auftreten von Rahmungen. Das Bild ist in zwei gleiche Teile geteilt, von denen einer völlig verzerrt und der andere von sehr schlechter Qualität ist. Die Störung wird von Tongeräuschen begleitet.

Die Ursache für die Fehlfunktion ist, wie bei der vorherigen Variante, die Hauptplatine. Das Problem kann nicht mit Standardmethoden behoben werden.

Mangelnde Bildqualität kann auch durch eine einmalige Verzögerung, Probleme bei der Funktion des Videotuners, des Radiosenders, des Videoprozessors, des Farbblocks und anderer Komponenten verursacht werden.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie den Fehler Ihres Fernsehers erkennen und wie Sie ihn effektiv beheben können.

Ursachen für das Verschwinden von Bildern

Hardware-Fehler sind die häufigste Ursache für Bildverluste bei Ihrem LG-Fernseher. Was ist in solchen Situationen zu tun?? Wie man eine korrekte Übertragung von digitalem oder analogem Fernsehen wiederherstellt? Sie müssen eine Diagnose durchführen, um das ausgefallene Modul zu ermitteln.

Nachdem Sie ein beschädigtes Bauteil identifiziert haben, muss es sofort ausgetauscht werden. Sie können es selbst tun. Diese Option ist jedoch von Bedeutung, sofern Sie über die erforderlichen Fähigkeiten und Ausrüstungen verfügen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Fernsehgerät reparieren können, wenden Sie sich an ein Kundendienstzentrum.

Kommen wir nun zu den Hauptursachen für das Verschwinden von Bildern.

Spannungsversorgung durchgebrannt

Wenn der Ton vorhanden ist, aber das Bild ständig ruckelt, der Bildschirm dunkel ist, die Helligkeit abgenommen hat und andere Fehler auftreten, bedeutet dies, dass das LCD-TV-Netzteil nicht richtig funktioniert.

Benutzer, die nicht wissen, wie LG LED-Fernseher aufgebaut sind, dürfen niemals versuchen, sie selbst zu reparieren. Rufen Sie einen Fachmann an, der die Ursache der Fehlfunktion des Fernsehers schnell feststellen kann.

Es ist jedoch möglich, die Diagnose selbst zu Hause durchzuführen:

  • Beginnen Sie mit der Entladung der Kondensatoren. Ziehen Sie den Stecker des Fernsehers. Lösen Sie die Befestigungsschrauben und nehmen Sie die hintere Abdeckung ab. Überprüfen Sie die Kabel und Kabelabzweigungen, einige können beschädigt sein. Testen Sie immer die Funktionstüchtigkeit der Drucktasten und Sicherungen.
  • Untersuchen Sie das Netzteil auf geschmolzene oder verkohlte Widerstände, Kondensatoren. Wenn ja, ersetzen Sie sie sofort.
  • Messen Sie die Ausgangsspannung des Netzteils. Die erhaltenen Messwerte müssen mit den auf der Tafel oder in den Geräteunterlagen angegebenen Parametern übereinstimmen.
  • Spannungsschwankungen. Wenn die Spannung z. B. 200 V erreicht, suchen Sie den Fehler im Primärkreislauf.
  • Wenn Sie auf das Gehäuse des Fernsehers geklopft haben und das Bild für ein paar Sekunden wieder normal war, bedeutet dies, dass das Problem durch eine fehlerhafte Lötung des Netzteils verursacht wurde.

Das Wiederanlöten von Kontakten und anderen Elementen sollte mit professionellem Equipment durchgeführt werden. Die Verwendung improvisierter Mittel könnte den ursprünglichen Fehler verschlimmern.

Gebrochenes Kabel

Wenn die Qualität des Audiosignals unbestritten ist und kein Bild vorliegt, sollten Sie unbedingt die Integrität der Verbindungselemente überprüfen. Das betreffende Kabel. Welche? Die Antwort auf diese Frage hängt direkt von der Signalquelle ab. Es ist also notwendig, zu kontrollieren:

  • Antennenkabel;
  • HDMI-Kabel;
  • Das vom Kabelfernsehanbieter angeschlossene Kabel;
  • Ethernet-Kabel (vorausgesetzt, es wird ein Smart TV verwendet).

Um die Ursache des schwarzen Bildschirms zu ermitteln, verwenden Sie die spezielle Software. Verwenden Sie z. B. das Dienstprogramm Moninfo. Es ist in der Lage, Probleme bei der Audio- und Videoübertragung zu diagnostizieren. Wenn die Software eine Störung feststellt, sollten Sie das Kabel sorgfältig auf Schäden untersuchen.

Scheitern der Matrix

Eine defekte Matrix ist vielleicht die häufigste Ursache für ein fehlendes Bild auf dem Bildschirm. Eine beschädigte Matrix kann auch eine Reihe anderer Symptome verursachen:

Warum funktioniert die Matrix nicht?? Das Bauteil fällt aufgrund eines Kurzschlusses oder einer mechanischen Beschädigung aus. Die defekte Matrix kann nicht repariert werden. Deshalb ersetzen wir das Teil. Wenn Fehler ohne Grund auftreten, z. B. wenn das Bild plötzlich dunkel wird. Es ist wahrscheinlich, dass Elemente der Matrix beschädigt werden, und ihr Austausch ist viel billiger als der Austausch des gesamten Moduls.

Ist es möglich, die Matrix selbst zu Hause zu ändern?? Theoretisch ist es möglich. Für eine Person, die noch nie ein Fernsehgerät repariert hat, wäre es jedoch äußerst schwierig. Außerdem müssen Sie das defekte Teil durch die Originalmatrix ersetzen. Der Kauf eines Originalzubehörs ist keine leichte Aufgabe.

Kondensatoren durchgebrannt

Bei LCD-Fernsehern treten Kondensatorprobleme aufgrund von Stromstößen auf. Kondensatoren defekt:

  • Das Bild ist doppelt;
  • Es gibt kein Bild;
  • Das Fernsehgerät schaltet sich willkürlich aus;
  • niedrige Helligkeitsstufe;
  • Falsche Farbwiedergabe.

Sie müssen das Gerät zerlegen, damit es wieder richtig funktioniert. Sie finden einen beschädigten Kondensator und eine durchgebrannte Sicherung auf der Platine.

Wird der Mangel nicht rechtzeitig behoben, verschlimmert er sich. Nach einiger Zeit funktioniert die Stromversorgung nicht mehr. Das Diagnoseverfahren ist identisch mit demjenigen für die Matrix.

Der Austausch von Kondensatoren ist ein komplexer Vorgang bei der Reparatur von Fernsehgeräten. Der kleinste Fehler führt zu einer Verschlimmerung des Problems. Es ist daher sinnvoller, die Ursache der Störung von einem professionellen Servicecenter beheben zu lassen.

Matrix-Kabel

Manchmal geht das LG TV-Bild aufgrund einer beschädigten Matrixfahne verloren. Die Schäden äußern sich durch folgende Symptome:

  • Manchmal verschwindet das Bild;
  • Die Bildqualität ist nicht zufriedenstellend. es kommt zu Interferenzen und Wellenbewegungen;
  • Es erscheinen horizontale oder vertikale schwarze und weiße oder farbige Streifen.

Die Art des Problems hängt von den Besonderheiten des beschädigten Flachkabels ab. Wenn der Fehler frühzeitig erkannt wird, lötet der Handwerker des Service-Centers die beschädigten Teile des Flachkabels neu und stellt den Fernseher wieder her. In manchen Situationen muss das gesamte Matrix-Flachkabel ersetzt werden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS