TV verbindet sich nicht mit Wi-Fi

Samsung TV sieht kein Wi-Fi, stellt keine Verbindung zum Internet her. Verbindungsfehler im Smart TV-Menü und Internet funktioniert nicht

Eines der häufigsten Probleme, die Besitzer von Samsung Smart TVs haben, sind Probleme mit der Internetverbindung. Und wenn alles mehr oder weniger stabil funktioniert, wenn der Fernseher über Kabel mit dem Internet verbunden ist, tritt manchmal das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung auf. So schreiben Nutzer nicht selten, dass ihr Samsung-Fernseher in den Einstellungen kein Wi-Fi hat, keine drahtlosen Netzwerke erkennt oder sich nicht mit dem Wi-Fi verbinden kann. In einigen Fällen gibt es nach dem Verbinden mit einem Router im Smart TV-Menü des Samsung-Fernsehers keinen Internetzugang in Apps und im Browser. Fehler bei der Internet- oder Serververbindung („Netzwerk ist nicht verbunden“, „keine Verbindung zum Netzwerk“) in verschiedenen Anwendungen. Es gibt Situationen, in denen z. B. das Internet nur in YouTube nicht funktioniert oder der Browser des Fernsehers Websites nicht öffnen kann.

Wenn es sich um eine Verbindung über ein drahtloses Netzwerk handelt, müssen Sie wissen, dass nicht nur der Fernseher, sondern auch der Router die Ursache für einige Probleme sein kann. Die Verbindung Ihres Samsung-Fernsehers mit Wi-Fi ist überhaupt nicht kompliziert. Ich empfehle, diesem Link zu folgen und zu versuchen, eine Verbindung herzustellen, indem Sie den Anweisungen folgen. Vielleicht klappt es ja, und Sie müssen sich nicht mit den Lösungen auseinandersetzen, die ich in diesem Artikel beschreibe.

Für den Anfang empfehle ich, sich zu vergewissern, dass Ihr Fernseher überhaupt über Wi-Fi verfügt. Wenn Sie sicher sind, dass es so ist, überspringen Sie ein paar Absätze. Viele Samsung-Fernseher (meist ältere Modelle) mit Smart TV-Funktion haben kein eingebautes Wi-Fi-Modul. Diese Fernsehgeräte können entweder über einen externen USB-Empfänger (Markenprodukt, nur von Samsung) mit dem Internet verbunden werden. oder über ein Netzwerkkabel.

Es gibt drei Möglichkeiten der Überprüfung:

  • Wenn Sie einen Samsung-Fernseher ohne Wi-Fi-Unterstützung haben, sind die Einstellungen wahrscheinlich ausgegraut (inaktiv). Oder das Fernsehgerät fordert Sie auf, einen USB-Adapter (in Form eines USB-Sticks) anzuschließen.
  • Gehen Sie zu den TV-Einstellungen, unter „Support“. „Contact Samsung“ (oder „About this TV“) und scrollen Sie die Seite nach unten, um Informationen über die MAC-Adresse zu erhalten. Dort wird die MAC-Adresse der kabelgebundenen und drahtlosen Verbindung angezeigt. Wenn die Zeile „Drahtlose MAC-Adresse“ fehlt, bedeutet dies, dass es kein Wi-Fi auf Ihrem Fernseher gibt.int.“Die Adresse fehlt, es gibt keine Adresszeile, oder sie besteht nur aus Nullen (oder anderen identischen Zeichen). bedeutet dies, dass es kein Wi-Fi auf dem Fernseher gibt. Bei älteren Modellen sieht dieses Menü ein wenig anders aus, aber das macht nichts.
  • Ermitteln Sie das Modell Ihres Fernsehers und verwenden Sie eine Suche (Sie können eine Suche auf der Samsung-Website durchführen), um die technischen Daten zu finden und anzuzeigen. Anhand der technischen Daten können Sie erkennen, ob eine integrierte drahtlose Netzwerkunterstützung vorhanden ist oder nicht. Wenn in den technischen Daten „optional“ (oder etwas Ähnliches) steht. dann bedeutet dies, dass das Fernsehgerät nicht mit Wi-Fi ausgestattet ist. Die Unterstützung für drahtlose Verbindungen wird jedoch angezeigt, sobald der proprietäre USB-Adapter angeschlossen ist. Ich habe in dem Artikel unter dem obigen Link ausführlicher über diese Prüfung geschrieben.

Wenn Ihr Fernsehgerät keine drahtlose Vernetzung unterstützt (aber über Smart TV verfügt). Sie können es über ein Kabel mit dem Internet verbinden. Oder verwenden Sie einen normalen Router als Empfänger oder einen Repeater. Ich habe dies hier beschrieben.

Egal, was das Problem (der Fehler) ist. Ich empfehle Ihnen dringend, dies zu tun, bevor Sie mit komplizierten Lösungen fortfahren:

  • Schalten Sie den Fernseher für 10-15 Minuten komplett aus. Schalten Sie das Gerät nicht einfach mit der Fernbedienung aus, sondern ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Es gibt viele Fälle, in denen ein Neustart Ihres Samsung-Fernsehers wie dieser Ihre Internetverbindungsprobleme löst.
  • Trennen Sie den Router für etwa 30 Sekunden vom Stromnetz und schalten Sie ihn wieder ein.
  • Versuchen Sie, das Fernsehgerät mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden. Es ist sehr wichtig, dies zu überprüfen, denn so können wir herausfinden, was der Grund dafür ist, dass Ihr Samsung-Fernseher keine Wi-Fi-Verbindung herstellt oder das Internet nach der Verbindung nicht funktioniert. Sie können Wi-Fi mit einem Android-Telefon oder das Internet mit einem iPhone teilen. Beachten Sie nur, dass einige Betreiber jetzt die Verteilung blockieren. Netzwerk erstellt, aber kein Internetzugang. Bevor Sie also Ihr Fernsehgerät an dieses Netzwerk anschließen, sollten Sie ein anderes Gerät anschließen, um zu testen.
  • Sicherstellen, dass andere Geräte ohne Probleme eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk herstellen und Zugang zum Internet haben.

Von hier aus werden wir je nach dem aufgetretenen Problem nach Lösungen suchen:

Sie können direkt zu den Lösungen für ein bestimmtes Problem gehen (über die Navigation im Artikel oben).

LG TV verbindet sich nicht mit Wi-Fi

Lassen Sie uns zu den Grundlagen kommen. Ein Neustart der Geräte sollte in der Regel helfen, dieses Problem zu lösen. Bei einem Smart TV schalten Sie ihn einfach aus und lassen ihn von der Stromquelle getrennt. Tun Sie dasselbe für Ihren Internet-Router.

Lassen Sie sie ein oder zwei Minuten lang ausgeschaltet und schließen Sie sie dann wieder an. Da nun beide Geräte eingeschaltet sind, prüfen Sie, ob der Fernseher eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann. Wenn dies der Fall ist, ist es gut und schön. Wenn das nicht der Fall ist, können Sie die folgenden Methoden zur Fehlerbehebung anwenden.

Siehe auch  Wie man einen einfachen Fernseher in einen Smart TV verwandelt

Wenn das Fernsehgerät auch nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen immer noch keine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellt, ist es möglicherweise an der Zeit, den Kundendienst anzurufen und das Fernsehgerät zu einem Servicecenter zu schicken, wenn es noch unter Garantie steht. Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, ein Ethernet-Kabel als Hauptquelle für die Internetverbindung Ihres Fernsehers zu verwenden. Wir hoffen, dass diese Anleitung Ihnen bei der Behebung von Wi-Fi-Verbindungsproblemen auf Ihrem Samsung TV-Gerät geholfen hat.

Wenn Sie dieses Problem schon einmal hatten, welche Methode haben Sie verwendet, und wenn es hier nicht erwähnt wird, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Wenn das Fernsehgerät kein Wi-Fi-Netzwerk bei 5 GHz findet

In den Einstellungen des Routers müssen Sie den Kanal des Wi-Fi-Netzwerks im Bereich von 5 GHz ändern. Statischer Kanal 36, 40, 44 oder 48 einstellen.

Rufen Sie zunächst die Einstellungen Ihres Routers auf. Da ich nicht weiß, was für einen Router Sie haben, hinterlasse ich Ihnen einen Link zu den allgemeinen Anweisungen: Wie man in die Router-Einstellungen gelangt. Öffnen Sie die Wi-Fi-Einstellungen in der Weboberfläche.

Wichtig! Die WLAN-Einstellungen sollten für den Bereich von 5 GHz geändert werden. Nach der Einstellung des statischen Kanals müssen Sie die Einstellungen speichern und den Router neu starten. Es ist auch wünschenswert, den Fernseher für ein paar Minuten auszuschalten.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie Sie den Kanal des Wi-Fi-Netzwerks bei Routern einiger Hersteller ändern können.

Diese Einstellungen finden Sie unter „Wireless 5GHz“. 5 GHz). Wählen Sie im Menü „Kanal“ einen der oben genannten Kanäle aus.

Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Router neu. Sie können in den Einstellungen neu starten. Abschnitt Systemwerkzeuge. Neustart.

So sehen diese Einstellungen in der neuen TP-Link-Firmware aus:

Wählen Sie unter „Drahtlosnetzwerk“ die Option „5GHz“ und ändern Sie den Kanal auf 36, 40, 44 oder 48.

Übernehmen Sie die Einstellungen und starten Sie den Router neu (Schaltfläche Reboot oben auf der Seite).

Gehen Sie zu „Wi-Fi“. „Haupteinstellungen“. „5GHz“. Einen statischen Kanal festlegen und die Einstellungen übernehmen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Kanalnummer des Wi-Fi-Netzwerks für das 5-GHz-Band auf Ihrem Router ändern können, geben Sie das Routermodell in den Kommentaren an. Und fügen Sie vorzugsweise einen Screenshot der Webschnittstelle (Einstellungsseite) bei. Ich werde versuchen, Ihnen zu sagen, wo und wie Sie dies auf Ihrem Gerät tun können.

Bitte schreiben Sie auch in die Kommentare, ob Ihnen die Lösung geholfen hat. Ihr Smart TV hat das 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerk erkannt und sich damit verbunden? Welchen Fernseher und Router haben Sie??

verbindet, sich, nicht, wi-fi

Wenn Sie eine andere Lösung für das Problem gefunden haben, teilen Sie sie uns bitte in den Kommentaren mit. Alles Gute!

Gründe, warum sich das TV-Gerät nicht mit dem Wi-Fi verbinden kann

Leider ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Fernsehgerät kein Wi-Fi sieht. Die Störung tritt sowohl während der Synchronisierungsphase beim ersten Anschluss der Geräte als auch während des Betriebs auf. Probleme treten aus verschiedenen Gründen auf:

  • Falsche Einstellungen des Wi-Fi-Routers oder.Empfängers. Der Fehler tritt häufig auf, wenn Sie Router verwenden, die nicht von Ihrem ISP empfohlen werden und sich weigern, zu arbeiten. In komplizierten Fällen benötigen Sie möglicherweise professionelle Hilfe.
  • Unzureichende Wi-Fi-Signalstärke, Störungen. Das Strahlungsniveau kann mit einer speziellen App auf Ihrem Smartphone überprüft werden.
  • ISP-Probleme. Wenn Sie kein Signal über das Internetkabel empfangen können, rufen Sie den Support an, um den Grund dafür herauszufinden.
  • Veraltete Smart TV-Betriebssystemversionen. Fernsehgeräte mit älteren Betriebssystemen können möglicherweise keine drahtlose Verbindung zum Router herstellen. Software muss auf dem neuesten Stand gehalten werden.
  • Fehlfunktion der Software. Tritt ohne ersichtlichen äußeren Grund auf, kann durch einen Neustart des Geräts behoben werden.

Es gibt viele weitere Gründe dafür, dass ein Fernseher kein Wi-Fi empfängt. Aber hier sind einige typische Probleme, die Benutzer selbst lösen können.

Instabile Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk

Es gibt ein Problem, bei dem LG TV eine sehr instabile Wi-Fi-Verbindung erhält. Ständig wird die Verbindung zum Netz unterbrochen, die Wi-Fi-Verbindung bricht ab, die Geschwindigkeit sinkt stark ab, das Netz wird unterbrochen, usw. д. Leider gibt es keine spezifische Lösung für dieses Problem. Für jede Ursache kann es eine andere Lösung geben. Da aber andere Geräte eine stabile Verbindung über dasselbe Netzwerk herstellen, scheint der Grund in den meisten Fällen im Fernseher zu liegen. Es könnte sich um ein Hardware-Problem mit dem Wi-Fi-Modul selbst oder um ein Hardware-Problem mit webOS.

Einige Lösungen, die ich gefunden habe:

  • Deaktivieren Sie Wi-Fi Direct und Miracast auf dem Fernseher.
  • Deaktivieren Sie in den LG TV-Einstellungen die Funktion zur automatischen Softwareaktualisierung (Suche nach Updates).
  • Wenn möglich, Internetverbindung über Kabel (LAN) herstellen.
  • Stellen Sie Ihren Router näher an das Fernsehgerät (oder umgekehrt), um einen besseren Empfang zu gewährleisten.
  • Experimentieren Sie mit den Wi-Fi-Einstellungen Ihres Routers. Ändern des Kanals, der Kanalbreite und des Netzwerkmodus. Sie könnten zum Beispiel versuchen, einen statischen 11-Kanal, 20 MHz Kanalbreite und 802.11n (nur N). Ich empfehle, diese Einstellungen nacheinander zu ändern. Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Router neu. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Einstellungen Ihres Routers ändern können. schreiben Sie in die Kommentare (vergessen Sie nicht anzugeben, welche Art von Router Sie haben).
  • Wechseln Sie zum 5GHz Wi-Fi-Band. Wenn Ihr Fernsehgerät diesen Bereich unterstützt (Standard 802.11ac) und Sie einen Dualband-Router haben, kann dies das Problem mit den drahtlosen Netzwerkabbrüchen auf Ihrem LG Smart TV lösen.
  • Wenn Sie in der Nähe Ihres Fernsehers einen schlechten Empfang Ihres Wi-Fi-Netzwerks haben, was zu langsamen Verbindungsgeschwindigkeiten oder ständigen Verbindungsabbrüchen führt, können Sie einen Repeater installieren. Es kann Ihr drahtloses Netzwerk stärken. Der Fernseher kann auch über ein Kabel mit dem Repeater verbunden werden.
  • Update: In den Kommentaren wurde eine Lösung für ein Problem geteilt, bei dem der Fernseher sehr lange brauchte, um das Wi-Fi-Netzwerk zu finden und sich mit ihm zu verbinden. Das Entfernen des CAM-Moduls aus dem Fernseher hat geholfen.

Update: Wenn das störungsanfällige und ausfallende Wi-Fi

In den Kommentaren teilte Oleg eine sehr interessante Lösung mit. Und dem Feedback nach zu urteilen, hat es schon vielen Menschen geholfen. Das Wi-Fi seines LG-Fernsehers stürzte ab. Zuerst im 5GHz-Band, dann im 2GHz-Band.4 GHz. Außerdem gab es ein Problem mit dem Cursor der Magic Remote. Die Symptome ähneln sehr stark Hardware-Problemen mit dem Funkmodul, die natürlich auch bei LG-Fernsehern auftreten können.

Siehe auch  So finden Sie den LG TV-Code heraus

Ich habe nicht die Möglichkeit, all dies mit meinen eigenen Erfahrungen zu verifizieren, aber ich werde versuchen, die Lösung Schritt für Schritt nachzuvollziehen:

verbindet, sich, nicht, wi-fi
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“. „Allgemein“. „Amtliche Bekanntmachung“ und scrollen Sie bis zum Ende.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“. „Allgemein“. „Zeit und Datum“ und deaktivieren Sie die automatische Zeitaktualisierung. Hier ändern wir das Datum auf 2018 (Sie können auch ein anderes Jahr versuchen).
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“. „Allgemein“. „Schnelles Laden“ und schalten Sie es aus.
  • Schalten Sie das Gerät mit der Fernbedienung aus und schalten Sie es ein.
  • Wir gehen wieder zu „Einstellungen“. „Global“. „Zeit und Datum“ und überprüfen, ob das Datum (Jahr), das wir im zweiten Schritt eingestellt haben, noch vorhanden ist.
  • Öffnen Sie „Einstellungen“. „Global“. „Werksreset“ und setzen Sie LG TV zurück.
  • Es ist wichtig, dass nach dem Zurücksetzen „WEBOS“ auf dem Fernsehgerät angezeigt wird.
  • Richten Sie das Fernsehgerät ein (Sprache, Land, Kanäle, Wi-Fi), aber akzeptieren Sie NICHT die Lizenzvereinbarung. Überspringen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen. Allgemein. Zeit und Datum und deaktivieren Sie erneut die automatische Zeitaktualisierung.
  • Sie können den App-Shop von LG öffnen und dort alle Vereinbarungen und Anforderungen akzeptieren.

Aktualisierung: Deaktivieren Sie die Funktion „Abhörmodus“

Ich habe die TV-Einstellungen von LG untersucht und festgestellt, dass Screen Share die Funktion „Listening Mode“ in den Einstellungen hat. Sie ist standardmäßig immer eingeschaltet. In den Einstellungen heißt es jedoch, dass dies die Stabilität der Wi-Fi-Verbindung beeinträchtigen kann. Und wenn das Wi-Fi instabil ist, ist es besser, es zu deaktivieren.

Diese Funktion ermöglicht es Smartphones, Laptops und anderen Geräten, Ihr Fernsehgerät zu finden und jederzeit eine Verbindung zu ihm herzustellen, um Bilder zu streamen. Das heißt, der Fernseher ist immer im Suchmodus. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, erkennen die Geräte den Fernseher nur, wenn die App Screen Share geöffnet ist. Das ist im Prinzip noch besser.

Starten Sie die Bildschirmfreigabe (im Smart TV-Menü) und deaktivieren Sie den „Hörmodus.

Das ist alles für den Moment. Sobald neue Informationen verfügbar sind, werde ich den Artikel ergänzen. Sie können Ihre Fragen im Zusammenhang mit der Wi-Fi-Verbindung auf LG TV und teilen nützliche Informationen zu diesem Thema in den Kommentaren zu verlassen.

Телевизор Smart TV не подключается к сети Интернет через Wi-Fi? Решение проблемы!

LG TV stellt keine Wi-Fi-Verbindung her: Gründe, warum Ihr LG TV Ihren Router nicht erkennen kann, das Netzwerk verliert und schlechten Wi-Fi-Empfang hat

Der Anschluss Ihres LG-Fernsehgeräts an Ihren Router ist in der Regel mit wenig oder gar keinem Aufwand verbunden und kann in weniger als einer Minute erledigt werden. Es gibt jedoch Situationen, in denen das Fernsehgerät keine Verbindung zum Netzwerk herstellt, kein Wi-Fi erkennt oder häufig die Verbindung zum Netzwerk unterbricht.

Sehen wir uns die Fälle an, in denen LG TV-Geräte kein Wi-Fi sehen können. Als Erstes müssen Sie sicherstellen, dass Ihr LG TV-Gerät Smart TV unterstützt und über ein integriertes Wi-Fi. Sie können das TV-Modell auf der offiziellen LG-Website überprüfen. Mögliche Optionen:

  • TV verfügt nicht über Smart TV. In diesem Fall können Sie Ihren Fernseher weder über einen Router noch über ein Kabel mit dem Internet verbinden. Modelle ohne Smart TV sind mit einem LAN-Anschluss ausgestattet, der jedoch für den Anschluss an ein lokales Netzwerk und zum Abrufen von Inhalten, z. B. vom PC, erforderlich ist.
  • LG LG Smart TV ohne integriertes Wi-Fi. LG TV ist entweder per Kabel oder über einen zusätzlichen Router (Repeater) mit dem Internet verbunden. Auf der Website-Beschreibung dieser LG-Fernseher steht ein „-“ vor Wi-Fi, kein eingebauter Adapter.
  • Smart TV-Fernseher, aber das Internet ist nur mit dem integrierten Wi-Fi-Empfänger von LG verfügbar, der an einen USB-Anschluss angeschlossen wird. Bei diesen Modellen steht auf der Website neben der Wi-Fi-Option „Bereit“ oder „Optional“. Das heißt, der Anschluss ist über einen externen LG-Adapter möglich.
  • LG TV mit Smart TV und integriertem Receiver. Auf der Website sehen Sie ein „∙“ oder das Wort „Verfügbar“ neben dem Wi-Fi. Derzeit verfügen fast alle LG-Fernseher mit Smart TV bereits über einen integrierten Wi-Fi-Empfänger.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass das LG TV-Gerät eine drahtlose Verbindung unterstützt, sollten Sie überprüfen, ob sich das Fernsehgerät in Reichweite des Wi-Fi-Netzwerks befindet. Und wenn ein bestimmtes Netzwerk nicht in der Liste der Netzwerke angezeigt wird, sollten Sie herausfinden, ob der Router funktioniert, ob das Signal gut ist und ob das Netzwerk auf anderen Geräten verfügbar ist. Wenn Internet vorhanden ist, setzen Sie den Wi-Fi-Router und das Fernsehgerät zurück. Schalten Sie das Fernsehgerät nicht nur aus, sondern trennen Sie es auch vom Stromnetz. Schalten Sie Ihren Router für mindestens 20 Sekunden aus, damit er die vorherige Sitzung abschließen kann. Wenn Sie die Verbindung zum Internet wiederherstellen, fragt das Fernsehgerät Sie möglicherweise nach Ihrem Wi-Fi-Passwort. Überprüfen Sie, ob Sie es richtig eingegeben haben und keine Fehler vorliegen. Das Passwort befindet sich auf dem Router selbst, in der Regel auf der Rückseite des Routers.

Der Fernseher kann nach der Aktion immer noch kein Wi-Fi empfangen. Die Ursache könnte ein fehlerhafter Router oder veraltete Software sein. Sie müssen sich an ein Servicezentrum wenden, um es reparieren oder ersetzen zu lassen.

verbindet, sich, nicht, wi-fi

Wenn der Fernseher kein Netzwerk erkennt und schreibt, dass Wi-Fi ausgeschaltet ist und der Schalter in der Position „Aus“ und inaktiv ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich im Wi-Fi-Modul des Fernsehers. Wenden Sie sich an ein LG Servicezentrum, um weitere Informationen über das weitere Vorgehen zu erhalten.

Nach der Auswahl des Netzwerks und der Eingabe des Passworts kann die Meldung „Verbindung zum Netzwerk nicht möglich“ erscheinen. Versuchen Sie, das TV-Gerät und den Router mit einer 20-sekündigen Abschaltzeit neu zu starten. Wenn dies nicht hilft und das Fernsehgerät das Netzwerk nicht erkennt oder das LG Fernsehgerät den Fehler 106 anzeigt, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen, sollten Sie überprüfen, ob die DNS-Adresse korrekt ist:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem LG TV
  • Wählen Sie dann den Abschnitt „Netzwerk“
  • Gehen Sie zum Menü „Mit Wi-Fi-Netzwerk verbinden“
  • Wählen Sie die Zeile „Erweiterte Einstellungen“
  • Drücken Sie die Taste „Ändern“
  • Deaktivieren Sie die Option „Automatisch“
  • Geben Sie 8 in die Zeile „DNS“ ein.8.8.8
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“
Siehe auch  Wie verbinde ich mein iPhone mit meinem Sony TV?

Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, sollte der Fehler 106 verschwinden und Ihre Internetverbindung wiederhergestellt sein.

Manchmal ist die Ursache in den Einstellungen des Routers zu finden:

  • Vergewissern Sie sich im Unterabschnitt DHCP, dass neben dem Serversymbol „Ein“ leuchtet. Wenn nicht, müssen Sie diese Funktion aktivieren, da sie den Geräten automatisch IP-Adressen zuweist. Manchmal kann es vorkommen, dass der DHCP-Server zwar aktiviert ist, aber nicht funktioniert. In diesem Fall können Sie eine IP-Adresse manuell zuweisen; die verfügbaren lokalen Adressen finden Sie in der Verwaltungsleiste des Routers.
  • Vergewissern Sie sich in der Sicherheitsbox, dass der MAC-Adressfilter deaktiviert ist. Es wird empfohlen, die MAC-Adresse des Fernsehgeräts auf eine Whitelist zu setzen, da Geräte aus dieser Liste beim Verbindungsversuch nicht automatisch blockiert werden. Die MAC-Adresse Ihres Fernsehers finden Sie unter „Einstellungen“, wählen Sie dann „Support“ und „Produktinfo“.
  • Überprüfen Sie die Routereinstellungen auf ihre Richtigkeit. Der Sicherheitstyp sollte WPA2-PSK (Personal) sein. Ihr Netzwerkname muss in englischen Buchstaben geschrieben sein. Stellen Sie den Netzwerkmodus auf gemischt „b/g/n“ oder „Nur n“ ein. Kanal. „Auto“. Kanalbreite. „Auto“. Versuchen Sie, die Einstellungen des Routers manuell zu ändern, indem Sie den Kanal, seine Breite und den Netzwerkmodus ändern (z. B.: Kanal.11, Breite. 20MHz, Betriebsart. 802.11n).

Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Router neu. Neustart nach jeder Änderung. Andernfalls wird der Router zu den alten Einstellungen zurückkehren.

Wenn das LG TV-Gerät häufig die Verbindung zum Netzwerk trennt oder die Signalübertragungsgeschwindigkeit abnimmt, aber alle anderen über Wi-Fi verbundenen Geräte korrekt funktionieren, müssen Sie die Ursache im TV-Gerät suchen:

  • Versuchen Sie, Wi-Fi Direct zu deaktivieren, einen auf Wi-Fi basierenden Standard, der es Geräten ermöglicht, Daten ohne Verwendung eines Wi-Fi-Zugangspunkts auszutauschen. Diese Technologie hat eine ziemlich große Reichweite und kann mehr als zwei Geräte gleichzeitig anschließen (Fernseher, Projektor, Maus, Tastatur, Kamera usw.).д.).
  • Sie können auch Miracast, eine drahtlose Videoübertragungstechnologie, deaktivieren. Sie können damit den Bildschirm Ihres Smartphones, Tablets oder Laptops auf Ihrem LG TV-Bildschirm anzeigen. Sie können den „Hörmodus“ in den Einstellungen für die Bildschirmfreigabe deaktivieren. Diese Funktion kann die Netzwerkleistung und die Verbindungsstabilität beeinträchtigen. Daher ist sie standardmäßig immer aktiviert, damit Smartphones und Laptops den Fernseher finden und sich mit ihm verbinden können, um jederzeit Bilder zu übertragen.
  • Die automatische Softwareaktualisierung kann vorübergehend deaktiviert werden, da sie das Netzwerk beim Booten zurücksetzen kann.
  • Upgrade auf 5GHz-Frequenz für ein stabileres Netz. Wenden Sie sich an den technischen Support von LG, um herauszufinden, ob Ihr LG-Fernseher 802-kompatibel ist.11ac. Wenn Ihr Fernsehgerät 802-kompatibel ist.11ac und Ihr Router unterstützt die gemeinsame Nutzung eines 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerks (nicht nur 2,4 GHz), dann müssen Sie den Kanal manuell ändern. Wählen Sie in den Router-Einstellungen den Abschnitt „Drahtlosmodus“ und „Drahtlosmodus-Einstellungen“ speziell für das 5-GHz-Band, wählen Sie einen der Werte in der Zeile „Kanal“: 36, 40, 44 oder 48.
  • Hinzufügen eines Repeaters zur Verstärkung des Signals. Wenn die Entfernung zwischen dem Router und dem Fernsehgerät zu groß ist, wird das Signal geschwächt und das Video-Streaming wird unterbrochen.
  • Verbinden Sie Ihr LG TV-Gerät über ein Kabel mit dem Netzwerk, um eine Überlastung des Wi-Fi-Netzwerks durch die Massenverbindung verschiedener Geräte zu vermeiden. Es hilft auch, Störungen durch Haushaltsgeräte (z. B. Mikrowelle oder Kühlschrank) zu vermeiden.

Richtiges Verbinden Ihres Fernsehers mit Wi-Fi

Als Erstes muss sichergestellt werden, dass die Verbindung zwischen Fernseher und Wi-Fi korrekt hergestellt wird. Sie müssen eine bestimmte Reihenfolge einhalten, um Verbindungsprobleme zu vermeiden:

  • Schalten Sie den Router ein und überprüfen Sie, ob das Wi-Fi-Netzwerk aktiviert und für die Verbindung verfügbar ist.
  • Gehen Sie zu den TV-Einstellungen.
  • Wählen Sie den Abschnitt „Netzwerk“.
  • Klicken Sie auf „Netzwerkeinstellungen“.
  • Kreuzen Sie unter „Verbindungstyp“ das Kästchen neben „Drahtlose Verbindung“ an.

Als nächstes müssen Sie prüfen, ob Sie Zugang zum Internet haben. Im Falle eines Fehlers können Sie die im Folgenden beschriebenen Lösungsmöglichkeiten in Betracht ziehen.

Anschließen des Adapters für den Test

Manchmal kann die fehlende Verbindung zum drahtlosen Internet durch den Ausfall des eingebauten Wi-Fi-Moduls verursacht werden. Um die Notwendigkeit von Reparaturen zu umgehen, können Sie einen externen drahtlosen Netzwerkadapter an das Fernsehgerät anschließen. Optisch sieht er aus wie ein kleiner USB-Stick und wird über den USB-Anschluss angeschlossen.

Es ist auch hilfreich, wenn Ihr Fernsehgerät ursprünglich nicht über ein eingebautes Funkmodul verfügte. Unter anderem kann das Einstecken eines externen Adapters dabei helfen, zu überprüfen, ob Ihr Modell prinzipiell eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk herstellen kann.

Wir empfehlen Ihnen, einen Adapter der gleichen Marke wie Ihr Fernsehgerät zu kaufen, da sie sonst möglicherweise nicht kompatibel sind. Es lohnt sich auch, die Liste der kompatiblen Adapter im Benutzerhandbuch oder auf der offiziellen Website zu überprüfen.

Alternativ können Sie vorübergehend eine direkte Verbindung zum Router herstellen, indem Sie ein Netzwerkkabel verwenden, das den entsprechenden Port des Geräts mit der Buchse des Routers verbindet. Nach dieser Verbindung können Sie direkt ins Internet gehen.

Wenn Ihr Smart TV keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann, müssen Sie sich nicht immer sofort an den technischen Support oder ein Service-Center wenden. Sie können das Problem leicht selbst lösen, indem Sie verschiedene Lösungen ausprobieren.

Hallo! Mein Name ist Peter Gras und ich bin der Chefredakteur dieses Portals. Unser Team ist bestrebt, auf dieser Website die relevantesten und wichtigsten Informationen über verschiedene Technologien in der Welt des digitalen Fernsehens zu veröffentlichen. Schön, dass Sie vorbeischauen, willkommen!

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS