USB-Anschluss am Laptop funktioniert nicht

Überprüfen Sie das angeschlossene Gerät und den Anschluss

Bevor Sie sich mit einem Eingang befassen, müssen Sie herausfinden, ob das Gerät, an das Sie eine Verbindung herstellen wollen, ausfällt.

  • Einsetzen in einen anderen Anschluss.
  • Wenn der PC immer noch nicht reagiert oder einen Fehler anzeigt, liegt das Problem im Gerät.
  • Ziehen Sie das Gerät aus und stecken Sie es erneut ein, aber fester. Der Ausgang kann sich einfach gelockert haben.
  • Das Gerät funktioniert? Wenn ja, liegt das Problem wirklich im Hafen.

Warum der USB-Anschluss eines Computers oder Notebooks nicht funktioniert?

Die Hauptgründe dafür, dass der USB-Anschluss nicht mehr funktioniert:

  • Falsche BIOS-Einstellungen.Wenn Sie das BIOS nicht aufrufen können, weil der USB-Stecker nicht funktioniert, verwenden Sie eine Tastatur mit einem PS/2-Stecker. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie zu BIOS. Erweitert gehen. Öffnen Sie nun den Unterabschnitt Onboard Devices Configuration. Sie enthält Einstellungen, die für den Betrieb von USB-Controllern verantwortlich sind. Wenn sie nicht angeschlossen sind, schalten Sie sie ein.
  • Keine Verbindung zur Hauptplatine.Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Computer einfach den Kontakt verliert. Jede Erschütterung oder jedes unerwartete Fallenlassen des Geräts kann die Verbindung unterbrechen. Vergewissern Sie sich, dass USB1 und USB2 richtig eingesteckt sind.
  • Beschädigtes Kabel.Es ist durchaus möglich, dass der Grund, warum der Computer das angeschlossene USB-Gerät nicht erkennt, darin liegt, dass das Gerät selbst beschädigt ist. In den meisten Fällen ist die Ursache ein beschädigtes Kabel.
  • Mangelnde Leistung.Jedes elektronische Gerät benötigt eine bestimmte Menge an Strom. Wenn Sie zu viele Geräte an Ihren Computer angeschlossen haben, kann es sein, dass sie alle nicht genug Strom haben, um richtig zu funktionieren. Versuchen Sie, die Geräte, die Sie im Moment nicht brauchen, auszuschalten, und überprüfen Sie, ob das vorrangige Gerät funktioniert.
  • Gerätetreiber.Einer der wichtigsten Aspekte eines ordnungsgemäß funktionierenden Geräts sind die Treiber. Oftmals vergessen wir das oder führen alle fünf Jahre eine Aktualisierung des Urlaubstreibers durch. Wenn Sie also mit einem defekten USB-Gerät konfrontiert sind, empfehlen wir Ihnen, die Treiber für das Gerät zu aktualisieren.
  • Beschädigter Controller.Dies ist wahrscheinlich das härteste und frustrierendste Ergebnis für jeden Nutzer, da es ihn zwingt, einen bestimmten Betrag für Reparaturen auszugeben. Wenn der USB-Controller auf der Hauptplatine physisch beschädigt wurde, gibt es keine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, als die Platine zur Reparatur in ein Service-Center zu bringen.
Siehe auch  TV funktioniert, aber der Bildschirm wird nicht angezeigt

Starten Sie Ihren PC neu

Wenn die USB-Anschlüsse nicht funktionieren, können Sie versuchen, das Gerät zurückzusetzen. Vorgehensweise bei abgeklemmter Batterie. Vieles hängt vom Hersteller ab, aber in den meisten Fällen gibt es eine Verriegelung auf der Rückseite der Abdeckung.

Elektronikexperten raten davon ab, die Batterie sofort wieder einzulegen. Es gibt ein Konzept der Restladung, so dass ein Minimum von fünf Minuten erforderlich ist. Die Batterie ist eingelegt und Sie sind bereit zum Starten. Wenn die USB-Anschlüsse des Laptops wieder nicht funktionieren, wählen Sie den nächsten Schritt.

Falsche BIOS-Konfiguration

In der Liste der Möglichkeiten zur Lösung von USB-Port-Problemen finden Sie den BIOS-Check.

Manchmal ist es möglich, die Selbstabschaltung von Controllern auf der Hauptplatine zu aktivieren.

Um sie zu aktivieren, sind einige Handgriffe erforderlich:

  • Starten Sie Ihr System neu, während Sie die Funktionstasten zum Aufrufen des BIOS drücken (F1 oder F2 bei einigen Laptops). Für andere Del oder Esc ).
  • Wählen Sie Erweiterte oder Integrierte Peripheriegeräte.
  • Gehen Sie zur USB-Konfiguration und ändern Sie die Einstellung unter USB-Controller (es kann mehrere mit unterschiedlichen Namen geben) auf Aktiviert.

Sie sollten nun die Änderungen an den Hubs speichern (normalerweise F10 ) und das Programm beenden.

Nach dem Neustart ändert sich die Hardwarekonfiguration des Laptops, und USB-Anschlüsse, die zuvor vom System nicht erkannt wurden, sind möglicherweise betriebsbereit.

USB-Probleme unter Windows 10 beheben. Was Ihr tun könnt, wenn USB-Geräte nicht funktionieren

USB-Anschluss funktioniert nicht im Computer. BIOS-Einstellungen

In jedem modernen Computer können Sie im BIOS die Verwendung von USB-Anschlüssen konfigurieren. Sie können z. B. Anschlüsse an Ihrem Computer aktivieren oder deaktivieren oder sie nur für das Booten von USB-Geräten freigeben. Einige Hersteller erlauben auch die Aktivierung oder Deaktivierung von Legacy USB, USB3.0-Controller, USB-Laden, etc. Alle diese Einstellungen sind über das BIOS Ihres Computers konfigurierbar.

Siehe auch  Das iPad reagiert nicht auf Berührungen

Wenn die oben (oder unten) genannten Methoden Ihnen nicht geholfen haben, sehen Sie im BIOS nach, um den Status der USB-Anschlüsse zu überprüfen.

Starten Sie den Computer neu, und drücken Sie vor dem Hochfahren des Computers die Taste, die für den Zugriff auf das BIOS zuständig ist. Dies könnte die Taste Löschen oder F2 sein. Was Sie genau brauchen, hängt vom Modell Ihres Computers oder dem Hersteller des Motherboards ab. Verschiedene Computer haben unterschiedliche Partitionspositionen, daher hier ein Beispiel, das Ihnen bei der Navigation auf Ihrem eigenen Computer helfen soll.

Auf Gigabyte-Hauptplatinen befindet sich der USB-Geräte-Aktivator beispielsweise unter Peripheriegeräte. Alle USB-Geräte aktivieren. Stellen Sie sicher, dass diese Einstellung auf „Aktivieren“ gesetzt ist. Suchen Sie beispielsweise im BIOS von Dell-Computern nach der Option USB-Konfigurationen und vergewissern Sie sich, dass alle Optionen aktiviert sind.

Wenn eine der oben genannten Einstellungen deaktiviert ist, könnte dies die Ursache dafür sein, dass die USB-Anschlüsse nicht funktionieren.

Fehlfunktionen des Betriebssystems

Fehler im Windows-Betriebssystem können auch Probleme mit USB-Anschlüssen verursachen (obwohl Laptops auf anderen Plattformen. von Unix bis MacOS. aus demselben Grund ebenfalls Probleme haben können).

Wahrscheinlich müssen Sie die Software neu installieren, damit die Hubs wieder funktionieren.

Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass das Problem im System liegt:

1Starten Sie Ihren Laptop mit einer Live-CD neu.

3Wenn die Arbeit der Hubs nicht wiederhergestellt wird, sollten Sie versuchen, Windows zu aktualisieren.

4Wenn die USB-Anschlüsse wieder funktionieren, suchen Sie das Problem an anderer Stelle, z. B. bei der Hardware (ein physischer Defekt, der einen Serviceeinsatz erfordert).

Achtung: Auch nach einer Neuinstallation des Betriebssystems kann es sein, dass die Hardware nicht mehr funktioniert. Aber das Problem liegt in diesem Fall eher bei fehlenden Treibern. Die Lösung ist eine Neuinstallation der Software.

Gebaut für Gamer: Gaming-Laptops im Test 2017

Welche Grafikkarte ist die beste für Spiele. Top-Auswahl

Was ist eine diskrete Grafikkarte und wie man sie richtig auswählt und konfiguriert

Die besten Grafikkarten 2017: Top 10 der Auswahl

Nur die vorderen Anschlüsse funktionieren nicht

Wenn nur die vorderen Eingänge des Personalcomputers funktionieren, aber nicht alle, dann ist es möglich, dass niemand sie angeschlossen hat. Sie müssen die Seitenabdeckung Ihres Systemgehäuses abnehmen und diese Kabel finden. auf der linken Seite befindet sich USB 3.USB 0 und auf der rechten Seite USB 2.0.

Siehe auch  Verwendung einer integrierten Kamera auf einem Laptop

Nun müssen Sie diese mit den entsprechenden Eingängen auf der Hauptplatine verbinden.

USB-3-Anschluss.0 kann wie folgt aussehen.

Bei einigen Systemeinheiten ist USB 3.0s sind mit normalen Drähten mit den rückwärtigen Anschlüssen auf der Hauptplatine verbunden. so sieht man es z. B. bei Z11 Plus-Gehäusen.

usb-anschluss, laptop, funktioniert, nicht

Überprüfen Sie die Energieverwaltungseinstellungen

Um Strom zu sparen, deaktiviert Windows standardmäßig die USB-Controller, wenn sie nicht verwendet werden, und aktiviert sie wieder, wenn sie benötigt werden. Leider funktioniert dieser Ansatz manchmal nicht richtig und Windows kann Ihre USB-Controller nicht wieder zum Laufen bringen.

Um dies als Ursache für Ihre USB-Probleme auszuschließen, lassen Sie einfach nicht zu, dass Windows die Stromversorgung für Ihre USB-Controller und.Geräte steuert:

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager (geben Sie „Geräte-Manager“ in das Windows-Suchfeld ein).
  • Erweitern Sie den Zweig USB-Controller.
  • Doppelklicken Sie auf das erste USB-Gerät in der Liste (wenn Sie nur ein USB-Gerät sehen, ist das in Ordnung).
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Energieverwaltung.
  • Deaktivieren Sie die Option „Ausschalten des Geräts durch den Computer zulassen, um Energie zu sparen“ und klicken Sie auf „OK“.
  • Wiederholen Sie die Schritte 3-5 für jedes USB Root Hub-Gerät in Ihrer Liste der Universal Serial Bus Controller.

Unnötige Geräte aushängen

Wenn die USB-Anschlüsse plötzlich nicht mehr funktionieren und Sie nun nach einer Möglichkeit suchen, sie zu aktivieren, sollten Sie als Erstes überprüfen, ob das Gerät an den Laptop angeschlossen ist. Wenn Sie einen USB-Hub verwenden, kann der Laptop möglicherweise nicht alle Geräte mit Strom versorgen, so dass die USB-Anschlüsse nicht mehr reagieren.

usb-anschluss, laptop, funktioniert, nicht

Bevor Sie die USB-Konfigurationen im BIOS vornehmen, trennen Sie nicht benötigte Geräte vom Laptop und überprüfen Sie, ob die Anschlüsse. Wenn sich nichts ändert, starten Sie das Notebook neu und rufen Sie das BIOS auf.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS