Verbindung zweier Computer über Kabel

Verbindung von zwei Computern in einem lokalen Netzwerk mit einem Twisted-Pair-Kabel

Diese Art der Verbindung ist besonders nützlich, wenn es keinen Internetzugang gibt und Sie große Datenmengen von einem Computer auf einen anderen übertragen müssen, und um eine Netzwerkverbindung zwischen zwei Computern für andere Zwecke herzustellen (Netzwerkspiele, Schaffung von gemeinsamem Speicherplatz, gemeinsame Arbeit an Dokumenten usw.).р.).

Für die Verbindung benötigen Sie:

Zwei Computer mit Netzwerkkarten.

Twisted-Pair-Netzwerkkabel (Sie können vorgefertigte Kabel kaufen oder sie selbst crimpen (wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel: „Twisted Pair: Crimpmethoden, Anschlussplan“) )).

Materialien und Werkzeuge

Ein gekreuztes Verbindungskabel (ein Kabel, bei dem die gelben und grünen Paare an den Endstiften vertauscht sind) und zwei Computer.

Bedenken Sie, dass Sie bereits zwei Computer mit Netzwerkkarten „an Bord“ haben.

  • Verbinden Sie beide Computer mit einem gekreuzten Patchkabel. Stecken Sie ein Ende des Patchkabels in den Netzwerkanschluss des ersten Computers und verbinden Sie das andere Ende mit dem Netzwerkanschluss des zweiten Computers.
  • Überprüfen Sie, ob die Lichter der Netzwerkanschlüsse an beiden Computern leuchten (vorausgesetzt, beide Computer sind zusammengebaut und angeschlossen).
  • Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den ersten Teil geschafft. Sie haben die Computer physisch miteinander verbunden. Jetzt können Sie jedes dieser Elemente programmatisch konfigurieren.
  • Konfigurieren Sie die Netzwerkkarte unter folgendem Pfad: Start. Einstellungen. Systemsteuerung. Netzwerkverbindungen. Lokale Netzwerkverbindung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Local Area Connection“ und wählen Sie im angezeigten Menü „Eigenschaften“.
  • Wählen Sie im angezeigten Fenster die Komponente „Internet Protocol TCP\IP“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Eigenschaften“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Folgende IP-Adresse verwenden“ auf der Registerkarte „Allgemein“. Sie können nun die IP-Adresse und die Subnetzmaske eingeben.
  • Geben Sie die folgende Adresse in das Feld „IP-Adressen“ ein. 192.168.0.101
  • Geben Sie in das Feld „Subnetzmaske“ die folgende Adresse ein. 255.255.255.0
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“.
  • Drücken Sie erneut die Taste „OK“.
  • Um eine Arbeitsgruppe einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor: Start. Einstellungen. Systemsteuerung. System.
  • Wählen Sie im erscheinenden Fenster die Registerkarte „Computername“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“.
  • Füllen Sie im daraufhin angezeigten Fenster das Feld „Computername“ aus: z. B. „comp1“.
  • Setzen Sie ein Häkchen in das Feld „ist Mitglied einer Arbeitsgruppe“.
  • Geben Sie den Arbeitsgruppennamen „workgroup“ ein.
  • Drücken Sie die Taste „OK“.
  • Klicken Sie noch einmal auf die Schaltfläche „OK“. Das System fordert Sie auf, den Computer neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Führen Sie den Neustart durch.
  • Gehen Sie für den zweiten Computer genauso vor, nur mit „comp2“ als Computername. Die IP-Adresse sieht wie folgt aus: 192.168.0.102, wobei die Subnetzmaske unverändert bleibt (255).255.255.0) sowie den Arbeitsgruppennamen („workgroup“).
  • Starten Sie den zweiten Computer neu.

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Einrichtung und Verbindung der beiden Computer zu einem kleinen Netzwerk mit einem einzigen Patchkabel. Legen Sie auf beiden Computern öffentliche Verzeichnisse an und nutzen Sie diese gerne!

Verwendung der Brücke

Es gibt eine weitere Möglichkeit, das gleiche Kabel an beide Computer anzuschließen. Ein Beispiel ist das gleiche, wir haben einen Computer, der bereits mit dem Internet verbunden ist. Es spielt keine Rolle, ob ein Router verwendet wird oder ob das Kabel Ihres Internetanbieters direkt an die Netzwerkkarte angeschlossen ist. Wenn dieser PC über eine zweite Netzwerkkarte verfügt, können Sie den zweiten Computer daran anschließen und mit ihm das Internet nutzen.

  • Zuerst verbinden wir den zweiten PC per Kabel.
  • Als nächstes müssen Sie eine Netzwerkbrücke erstellen. drücken Sie dazu die Tasten „Win“ und „R“ in Windows. Geben Sie dann den Befehl ein:
  • Jetzt sollten Sie alle Ihre physischen und virtuellen Netzwerkverbindungen sehen. Wenn Sie über einen Router mit dem Internet verbunden sind, wählen Sie diese Verbindung. Wenn das Kabel direkt mit dem Computer verbunden ist, wählen Sie die zuvor erstellte Verbindung (PPPoE, VPN usw.).д.). Klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste auf die erste Netzwerkkarte, die mit dem Computer verbunden ist, und wählen Sie diese Netzwerkkarte und die zweite Netzwerkkarte, mit der der zweite Computer verbunden ist, aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Bridge-Konfiguration.
Siehe auch  Wie man Sportsurge auf dem Firestick streamt Einfache Wege Tech Thanos

Zwei PCs verbinden

Ein Router kann zwischen den beiden Computern vermitteln. Die beiden Geräte sind nicht nur in der Lage, miteinander zu kommunizieren, sondern können auch unabhängig voneinander auf das Internet zugreifen. Die Verbindung kann über ein Netzwerkkabel hergestellt werden.

  • Stecken Sie den Stecker des einen Endes des Kabels (im Volksmund RJ-45 genannt) in den ersten LAN-Port des Routers.
  • Stecken Sie das zweite Kabel mit dem einen Ende in den zweiten LAN-Port des Routers.

Das Netzwerk wird funktionieren, solange die DHCP-Server-Funktion in den Router-Einstellungen aktiviert ist (was standardmäßig der Fall ist). In diesem Fall muss in der Netzwerkverbindung der Geräte die Option der automatischen IP-Adressvergabe gewählt werden.

Der kabellose Anschluss des Computers kann über einen Wi-Fi-Adapter realisiert werden. Dies ist die Standardeinstellung des Routers, ist aber auf dem Desktop-Computer nicht immer vorhanden. Daher muss ein Wi-Fi-Adapter für jeden PC separat erworben werden. Der Lieferumfang muss Folgendes umfassen:

Die Konfiguration mit Geräteanschluss sieht wie folgt aus:

  • Solange der DHCP-Server auf dem Router aktiviert ist und die IP-Adresse automatisch auf dem PC eingestellt wird, wird das übliche kabelgebundene LAN erstellt. Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie in die Adressleiste ein: 192.168.1.1 oder 192.168.0.1. diese Adressen sind in der Regel lokal für Router verfügbar.

ANMERKUNG! Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zum Router haben, finden Sie hier eine Anleitung.

  • Loggen Sie sich in das Webpanel des Routers ein. Benutzername und Passwort: admin (Standard, kann sich aber bei der Ersteinrichtung geändert haben).
  • Gehen Sie zu „Wireless mode“, geben Sie den Netzwerknamen ein, aktivieren Sie „Enable wireless broadcasting router“, „Enable SSID broadcasting. Drücken Sie „Speichern“.
  • Gehen Sie dann auf „Drahtlose Sicherheit“ und aktivieren Sie die Sicherheit, indem Sie das Passwort vorangestellt haben. Drücken Sie „Speichern“.
  • Wi-Fi am Router ist eingeschaltet. Trennen Sie das Kabel vom Computer und vom Router, Sie brauchen es nicht mehr.
  • Schließen Sie beide Computer an den „USB-Wi-Fi-Adapter“ an. Verwenden Sie die mit dem Router gelieferten Treiber, um ihn zu konfigurieren. Sie können auch hier über die Installation von Treibern lesen.
  • Klicken Sie auf das Wi-Fi-Netzwerksymbol in der Taskleiste und wählen Sie das soeben konfigurierte Netzwerk aus. Geben Sie ein Passwort ein, um sich mit dem Netzwerk zu verbinden.
  • Verwenden Sie die gleiche Methode, um den zweiten Router mit dem Gerät zu koppeln.
  • Beide Geräte sind nun über Wi-Fi mit dem lokalen Netzwerk verbunden.

Selbst wenn beide Geräte mit dem Netz verbunden sind, können sie sich gegenseitig sehen, aber nicht vertrauen. Damit ein Gerät auf die Daten eines anderen zugreifen kann, müssen Sie eine Freigabe einrichten.

Sie können Ihren Computer auch direkt per Kabel mit dem Computer verbinden, ohne dass der Router beteiligt ist. Die Rolle des Masters (wie ein Router) ruht auf den Schultern eines der Computer.

Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um eine direkte Verbindung von PC zu PC über ein Patch-Kabel herzustellen:

Ebenso können Sie beide Geräte über USB verbinden, indem Sie ein Kabel mit einem Controller wie „USB Data Link“ verwenden.

Siehe auch  Wie Sie ein Foto auf Ihrem Samsung wiederherstellen

Wenn beide PCs mit Wi-Fi-Adaptern ausgestattet sind, ist es möglich, eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zu realisieren, wie es in Windows der Fall ist:

Über Router

Jetzt wissen Sie fast alles über die Direktverbindung. Bei der Verbindung über einen Router werden die gleichen Schritte durchgeführt:

  • Sie stellen einfach eine Verbindung her. Sie können eine Kabel- oder Wi-Fi-Verbindung herstellen. es spielt keine Rolle, Sie können selbst entscheiden, solange eine Verbindung besteht.
  • Aktivieren Sie auch die Netzwerkerkennung.
  • Die gleiche Arbeitsgruppe einstellen.
  • Die IP-Adresse muss in der Regel nicht konfiguriert werden (auf der Seite mit den Einstellungen sollte ein Häkchen für die automatische Konfiguration gesetzt werden). Wenn aber plötzlich etwas schief geht, können Sie immer noch von Hand überschreiben, wie in der obigen Anleitung beschrieben, und dann zur.

Т.е. Mit einer Oberfräse ist es einfacher und schneller, aber die grundlegenden Schritte müssen immer noch auf die gleiche Weise durchgeführt werden.

Für den Anschluss sind hier auch andere Switches, Hubs, Schalter, Kommunikatoren geeignet. Auf dieser Ebene erfüllen sie die gleiche Aufgabe wie ein Router.

Wenn Sie ein LAN-Kabel verwenden möchten, um Dateien von einem Computer zu einem anderen zu senden?

Ach, diese lästige Sache, wenn man Tausende von Flash-Laufwerken anschließen muss, um Daten zu speichern, und das kostet auch noch eine Menge Zeit. Wenn Ihnen das zu langweilig ist, ist dies eine gute Möglichkeit, PCs zu verbinden! Diese Methode ist auch dann nützlich, wenn die Computer beispielsweise nicht mit einem gemeinsam genutzten Wi-Fi-Router verbunden sind oder man keine ständige Verbindung zu einem solchen Netzwerk hat.

Außerdem können Sie diese Methode auch verwenden, wenn Sie viele Daten, z. B. Ihre Mediensammlung, von einem PC auf einen anderen übertragen müssen. Glauben Sie mir, wenn Sie sich nicht gut genug mit der Wi-Fi-Einrichtung und Netzwerkkonfiguration auskennen, um die volle Geschwindigkeit zu nutzen, ist es keine gute Idee, Multimediadateien mit mehreren hundert Gigabyte über Wi-Fi zu übertragen. Ich habe das ausprobiert, und es ist in der Tat AD!

Mac OS X

Die oben beschriebenen Anweisungen gelten nur für Windows-Geräte.

Aber Apple-Geräte verbinden sich auf ähnliche Weise mit dem Netzwerk.

verbindung, zweier, computer, über, kabel

Befolgen Sie dazu die Anweisungen:

  • Verbinden Sie die Computer per Kabel über die NIC-Anschlüsse, wie im Windows-Handbuch beschrieben;
  • Wenn Ihr Laptop nicht über einen Netzwerkanschluss verfügt, müssen Sie einen speziellen Ethernet-USB-Adapter verwenden;
  • Erweitern Sie auf dem verbundenen Hauptgerät das Apple-Menü, indem Sie mit der linken Maustaste auf das Logo-Symbol in der oberen linken Ecke klicken;
  • Gehen Sie in dem aufgeklappten Fenster auf Systemeinstellungen;
  • Gehen Sie von dort aus zum Abschnitt Freigabe;
  • Suchen Sie den Gerätenamen und merken Sie ihn sich oder schreiben Sie ihn auf;
  • Starten Sie auf dem zweiten Gerät, das angeschlossen werden soll, die Finder-Software;
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Gehe zu;
  • Klicken Sie auf die Zeile Mit Server verbinden;
  • Wählen Sie Durchsuchen und doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf den im Abschnitt angezeigten Gerätenamen;
  • Das System fordert Sie auf, die Netzwerkverbindung durch Eingabe des Administratorkennworts auf dem zweiten Gerät zu bestätigen. tun Sie dies, und die Verbindung zwischen den Geräten wird hergestellt.

Wie oben zu sehen ist, sind die Geräte mit diesem Betriebssystem einfacher einzurichten, da Sie eigentlich nichts manuell tun müssen. alle Einstellungen werden automatisch vom Programm vorgenommen.

Was Sie benötigen, um zwei Computer zu verbinden

Für den Kabelanschluss von Computern benötigen wir keine spezielle Netzwerkausrüstung. Sie werden in der Lage sein, alle Operationen mit Hilfe eines minimalen Satzes von Komponenten selbst auszuführen.

Sie können ein Kreuzkabel in jedem Elektronikgeschäft oder auf einem Flohmarkt kaufen. Es ist auch möglich, ein solches Kabel selbst vorzubereiten, wenn Sie dies wünschen, aber es wird zweifellos komplizierter sein und länger dauern. Die Pinbelegung des Kreuzkabels ist unten dargestellt.

Siehe auch  Freigabe von Wi-Fi über ein iPad

Das vorgefertigte Kabel, das für den Anschluss der Computer verwendet werden soll, ist unten abgebildet.

Verbindung zweier Computer mit einem Netzwerkkabel

Der Besitz von zwei oder mehr Heimcomputern (Laptops) nimmt ständig zu. Jede solche Person muss regelmäßig bestimmte Dateien von einem Computer auf einen anderen übertragen.

Wechseldatenträger, Bluetooth usw. können zu diesem Zweck verwendet werden., aber wenn es um die Übertragung größerer Datenmengen geht, ist es am praktischsten und schnellsten, den Computer über seine Netzwerkkarte direkt mit Ihrem Computer zu verbinden. Dies kann auch verwendet werden, um einen zweiten Computer mit der Internetverbindung des ersten Computers zu verbinden, und für andere Aufgaben.

Um einen Computer mit einem anderen Computer zu verbinden, müssen Sie

Sie haben gültige Netzwerkkarten auf jedem der zu verbindenden Computer. Überprüfung: Gehen Sie zu „Systemeigenschaften“ (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Arbeitsplatz“ auf dem Desktop oder im Startmenü und wählen Sie „Eigenschaften“). Klicken Sie dann auf „Geräte-Manager“ unter der Registerkarte „Hardware“. Unter „Netzwerkgeräte“ muss die Netzwerkkarte (mit der Bezeichnung „Ethernet Adapter“, „Netzwerkanschluss“ oder ähnlich) angezeigt werden. Wenn Ihre Netzwerkkarte in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass sie entweder im BIOS deaktiviert ist, der Computer überhaupt keine Netzwerkkarte hat oder sie defekt ist.

Ein Netzwerkkabel mit „Crossover“-Crimpung (auch bekannt als „Cross-over“). Ein DSL-Modem- oder Routerkabel funktioniert nicht (leicht unterschiedliche Pinbelegung). Es kann zu Hause hergestellt werden, aber in diesem Fall braucht man außer einem Stück Twisted-Pair-Kabel der erforderlichen Länge und zwei RJ-45-Steckern (siehe Abb. Abbildung.Sie benötigen eine spezielle Crimpzange für das gekaufte Crossover-Kabel. Wenn Sie an diesem Artikel interessiert sind, verfügen Sie wahrscheinlich nicht über ein solches Werkzeug. Es wird in der Regel nur von Fachleuten gekauft, die sich mit all diesen Dingen bereits auskennen. Für normale Benutzer ist es jedoch einfacher und billiger, in ein beliebiges Computergeschäft zu gehen und nach einem Crossover-Kabel einer bestimmten Länge zu fragen. Ich bin sicher, dass sie in wenigen Minuten kostenlos hergestellt werden kann. Sie müssen nur für das „verdrillte Paar“ und die Stecker bezahlen.

Wie man einen Computer an einen Computer anschließt

Physischer Anschluss des Computers an den Computer (Schließen Sie ein Ende des Kabels an die Netzwerkkarte des ersten Computers und das andere Ende an die Netzwerkkarte des zweiten Computers an).

Überprüfen Sie den Status der Netzwerkkarten der zu verbindenden Computer. Wechseln Sie dazu auf jedem Computer nacheinander zum Geräte-Manager (siehe „Geräte-Manager“ auf Seite 31). oben) und Sie finden die Netzwerkkarte dort. Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Gerätestatus (auf der Registerkarte „Allgemein“) auf „Dieses Gerät ist in Gebrauch (aktiviert)“.

Verbindung konfigurieren. Geben Sie auf jedem der angeschlossenen Computer nacheinander „Netzwerkverbindungen“ ein. Drücken Sie dazu die Tastenkombination WinR auf Ihrer Tastatur. Drücken Sie die Win-Taste (die Taste mit dem Windows-Logo, siehe „So öffnen Sie das Fenster „Netzwerkverbindungen“). in der linken unteren Ecke der Tastatur zwischen den Tasten Strg und Alt), halten Sie sie gedrückt und drücken Sie die Taste R (im russischen Layout. К). Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit der Bezeichnung „Ausführen“. In das Feld „Öffnen:“ geben Sie ncpa ein.cpl und drücken Sie die Taste OK.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS