Wechseln Sie die Batterie des iPhone se

Lohnt es sich, die Batterie Ihres iPhones auszutauschen: Vorteile, Nachteile und Ersatz

Der moderne Mensch benutzt jeden Tag ein Smartphone, und einige Nutzer wollen sich nicht von ihrem Lieblingsgerät trennen. Diese aktive Nutzung beeinträchtigt nicht nur das Aussehen, sondern auch die „Eingeweide“, und mit der Zeit nimmt die Batterieleistung ab. Dies führt zu regelmäßigem Aufladen und Abschalten im unpassendsten Moment.

Dann denken viele iPhone-Besitzer über einen Batteriewechsel nach. Schauen wir uns die wichtigsten Aspekte des Prozesses an: wann und warum Sie wechseln sollten, welche Batterien es gibt, die wichtigsten Vor- und Nachteile des Austauschs.

Wann sollte eine Batterie ersetzt werden??

So stellen Sie fest, ob Ihr Gerät einen neuen Akku benötigt:

  • Telefon hat schlechte Akkulaufzeit. Einer der Hauptgründe für die Intervention. Behalten Sie im Auge, wie oft Sie Ihr Telefon aufladen: einmal am Tag oder alle 5-6 Stunden, ob die Batterie 24 Stunden hält oder ob sich Ihr iPhone schnell abschaltet, auch wenn es nicht aktiv benutzt wird. Ein Lackmustest ist auch das Ausschalten, wenn eine Ladung vorhanden ist (vielleicht sogar bei 40%).
  • Überprüfen Sie den Zustand der Batterie. In der Version iOS 11.3 und höher in den Einstellungen Ihres Smartphones. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und öffnen Sie den Abschnitt Batteriestatus. Das neue iPhone hat eine maximale Kapazität von 100 %, aber der Wert kann mit der Zeit abnehmen. Weniger als 80% müssen ersetzt werden. Hier finden Sie zusätzliche Akku-Benachrichtigungen. Wenn sie dringend gewechselt werden muss, erscheint folgender Hinweis: Der Zustand der Batterie hat sich deutlich verschlechtert.
  • Visuelle Verformung. Wenn das Gerät nicht richtig funktioniert, können auch äußere Anzeichen auftreten. Der Akku kann anschwellen, wodurch sich der Bildschirm wölbt und beim Drücken auf das Display ungewöhnliche Flecken entstehen. Es ist besser, die Batterie sofort auszutauschen, um spätere Probleme mit dem Bildschirm zu vermeiden.

Welche Arten von iPhone-Batterien gibt es??

Apple selbst empfiehlt, für den Austausch der Batterie und anderer Teile nur Originalzubehör zu verwenden. Es ist jedoch möglich, eine nicht-originale Batterie in das iPhone einzubauen.

  • Original. Entnommen aus einem „Spender“, einem anderen Smartphone eines ähnlichen Modells, das aufgrund eines anderen Fehlers nicht mehr verwendet wird. In diesem Fall hat der Akku nicht an Kapazität und Leistung verloren.
  • Analogien. Sie sind viel billiger, aber es ist schwierig, ihre Qualität zu garantieren. Nicht-Original- und Billigversionen zeigen den Batteriestand oft nicht korrekt an oder benötigen eine lange Aufladezeit.
  • Hochwertige Batterien. Praktisch so gut wie fabrikgefertigte Batterien, aber möglicherweise etwas preiswerter. Sie können leicht in Online-Shops für den Do-it-yourself-Austausch bestellt werden. Solche Qualitätsbatterien von den Herstellern Pisen und MOXOM.
  • Verstärkte Batterie. Relativ neue Batterien, die eine höhere Kapazität bieten. Diese Stromquelle ist analog.

Der iPhone-Besitzer muss selbst entscheiden, welche Batterie er verwenden möchte. Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass der Einbau zweifelhafter Komponenten die Leistung des gesamten Geräts beeinträchtigen kann.

Vor- und Nachteile des Batteriewechsels

Vor dem Austauschverfahren ist es wichtig, sich mit allen Vor- und Nachteilen vertraut zu machen, um zu verstehen, ob das Risiko gerechtfertigt ist oder nicht.

  • Höhere Leistung des iPhone;
  • Das Smartphone kann eine Ladung länger halten, ohne dass es aufgeladen werden muss;
  • Das Problem der abrupten Abschaltungen wird gelöst werden;
  • Verbesserung des Aussehens und der Atmosphäre. Wenn die alte Batterie durchgebrannt ist und den Deckel verformt hat, empfehlen wir Ihnen, auch eine neue Rückwand zu installieren.
Siehe auch  So vergrößern Sie die Tastatur auf dem iPhone

Aber es gibt auch Nachteile. Das Wichtigste ist der Verlust des Feuchtigkeitsschutzes, der eines der Merkmale des iPhone X, XS, XR und aller folgenden Modelle ist. Wenn Sie nicht originale Komponenten einbauen, kann das Gerät diese nicht erkennen, so dass Sie in den Einstellungen keine Angaben zum Batteriestatus finden können.

Wo kann man den Austausch besser vornehmen??

Wenn Ihr Telefon definitiv einen Batteriewechsel benötigt und noch unter Garantie steht, wenden Sie sich am besten an ein Apple Service Center. Auf diese Weise können Sie eine Garantie für die Arbeit erhalten. Ein Techniker wird nicht nur die Batterie ersetzen, sondern auch eine Diagnose durchführen, um herauszufinden, warum die Batterie leer ist.

Mit den richtigen Fähigkeiten kann man die Batterie auch selbst wechseln, was ich getan habe.

Schritt für Schritt, wie ich es geändert habe und was am Ende dabei herauskam:

Ich habe einen Premium-Akku des Herstellers Pisen verwendet. Die Reparatur wurde mit einem iPhone X durchgeführt. Das Problem. der Akku entlädt sich schnell, verbraucht genug für 5 Stunden aktive Nutzung, maximale Kapazität war 59%. Keine äußeren Mängel am Akku und am Gehäuse festgestellt.

(mit Preisnachlass), Ersatz aus eigener Kraft, daher kostenlos.

Verwendete Werkzeuge. Plastikstampfer, dünner Stampfer, Wärmetrockner, Plastik- und normale Pinzette, Saugnapf, Klebeband (war im Lieferumfang enthalten), Schraubendreher PL1, PH00 und Y00, magnetische Schraubenaufbewahrungsmatte (kann auch nur eine Schachtel sein, solange sie nicht gemischt werden), Plastikspachtel.

Zuerst müssen Sie das iPhone X ausschalten, indem Sie die Sperrtaste und die Lautstärketaste nach unten gedrückt halten.

Lösen Sie dann 2 Schrauben am Ladeanschluss Lightning und legen Sie sie beiseite.

Sie müssen das Display entfernen, um an die Batterie zu gelangen. So wird das iPhone geöffnet.

Erhitzen Sie die Ränder des Smartphone-Bildschirms mit einem Haartrockner, um den Kleber geschmeidiger zu machen. Setzen Sie den Saugnapf auf das Display und ziehen Sie ihn langsam nach oben, so dass ein Spalt zwischen dem Display und dem Gehäuse entsteht. In diese Lücke setze ich den „Cracker“. Dieses Werkzeug ist aus robustem Kunststoff gefertigt und beschädigt das Gerät in keiner Weise. Bei Bedarf können Sie ein dünneres Abbeizmittel verwenden.

Sobald der Bildschirm abgetrennt ist, lege ich ihn daneben, da er noch mit dem Gerät verbunden ist.

Nun müssen Sie die Batterie abklemmen. Dazu entferne ich zunächst den Bildschirmschutz. 4 verschiedene Schrauben abschrauben, auf die Matte legen. Verstehen Sie es nicht falsch!

Darunter befindet sich ein Stecker, den ich abtrennen muss. Auch hier müssen Sie vorsichtig sein und einen Plastikspatel verwenden.

Was ist zu tun, wenn ein Problem mit der Batterie auftritt. Firmware-Fehler

Sie müssen die Batterie nicht immer sofort auswechseln. Manchmal können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen, insbesondere wenn die Batterie weniger als ein Jahr alt ist. Normalerweise liegen die Fehler entweder im MacOS oder im Batterie-Controller.

  • Neustart des Geräts. Ja, das funktioniert manchmal und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch.
  • Aktualisieren Sie die Firmware, vorzugsweise über DFU. Eine Aktualisierung Ihres iOS oder ein Reflash kann Sie vor den Problemen eines sich schnell entleerenden iPhones bewahren.
  • Entladen Sie das Gerät vollständig, laden Sie es dann wieder auf und lassen Sie es einige Stunden lang aufladen. Dieses Verfahren hilft dem Batterie-Controller bei der Neudefinition der tatsächlichen Kapazität und des Entlade-/Ladeplans der Batterie. Dies ist hilfreich, wenn sich das Gerät „prozentual“ abschaltet und manchmal auch, wenn es sich schnell entlädt.
Siehe auch  So schalten Sie das Licht beim Klingeln auf dem iPhone ein

Reparieren Sie alle iPhone SE-Fehlfunktionen

Gemeinsame Probleme

Bildschirm/Anzeige

wechseln, batterie, iphone

Buttons

Aufladen

Ton

Kommunikation/Netzwerk

Kamera

Gespräch

Kalibrieren Sie

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine neue iPhone-Batterie kalibriert werden muss. Wenn Sie diese Prozedur nicht beachten, werden die Lade- und Entladevorgänge des Geräts chaotisch ablaufen und Sie werden sicher denken, dass der Verkäufer ein defektes Teil aus der Ladentheke entfernt hat. Nein, Sie müssen Ihr iPhone kalibrieren:

  • Entlade das Telefon, bis es sich von selbst ausschaltet (lass Spiele, Videobearbeitungs-Apps und YouTube laufen, wenn du die Sache beschleunigen willst).
  • Sie laden das Gerät auf und nehmen es nicht heraus, bis es 100% erreicht hat.
  • Wiederholen Sie diese Schritte mindestens dreimal in der richtigen Reihenfolge.
  • Beschaffung eines kalibrierten iPhone.

Die iPhone-Batterie selbst wechseln

Die Technologie des Ersatzes kann sich je nach iPhone-Modell leicht unterscheiden

WARNUNG. Die Durchführung aller oben genannten Verfahren erfolgt auf eigene Gefahr. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie einen Fachmann hinzuziehen.

Kreuzschlitz (1,2 mm, 2,2 mm, 2,8 mm, 2,9 mm) und fünfflächiger Schraubendreher (3,4 mm) Saugnapf Dielektrischer Spatel oder Plektrum Pinzette Neue Batterie für iPhone:

Nachfolgend finden Sie einige Qualitätsbatterien von AliExpress

Wo kann man eine iPhone-Batterie kaufen?

Sie können eine Batterie für das iPhone an verschiedenen Stellen kaufen. Sie können es auf AliExpress finden, aber die Qualität wird eine Lotterie sein. Es kann ein guter sein, aber Sie laufen Gefahr, dass er von minderer Qualität ist. Wenn Sie eines dieser Geräte erhalten, wird es bestenfalls nicht funktionieren. Schlimmstenfalls könnte es die empfindlichen Innereien eines teuren iPhones verbrennen.

In einer solchen Box können Sie eine iPhone-Batterie mit Ersatzwerkzeugen kaufen.

Sie können eine Batterie auch in einem Radiomarkt kaufen, aber das ist genauso eine Lotterie. Abgesehen davon können Sie in beiden Fällen mit der Originalbatterie auf einen Betrug stoßen. Der Verkäufer wird krampfhaft versuchen, Ihnen zu beweisen, dass er Ihnen die Originalbatterie verkauft. „Du würdest es nicht glauben? Auf dem Bild ist ein Apfel zu sehen!“, wird er sagen. Seine Worte werden wahr klingen, aber in fast hundert Prozent der Fälle werden sie trügerisch sein.

die Batterie wird wirklich das Original sein. Außer, dass es in die Regale kam, nachdem es ein paar Jahre lang in einem anderen Smartphone war. Sie setzen den Zykluszähler zurück und lassen sich von Ihrem Smartphone bestätigen, dass der Akku neu ist, bevor sie ihn verkaufen. Aber sie funktioniert immer noch wie eine alte Batterie.

Es gibt eine dritte Möglichkeit, eine Batterie für Ihr iPhone zu kaufen. Die Firma iReplace verkauft fertige Kits, mit denen man den Akku im iPhone eigenhändig austauschen kann. Das Kit enthält alle notwendigen Werkzeuge und die Batterie selbst ist von guter Qualität. Dies wird durch die einjährige Garantie auf den Bausatz belegt.

So sieht das iReplace Self Replacement Kit aus.

Vor- und Nachteile des Austauschs der iPhone-Batterie

Das Ersetzen der Batterie eines 2-3 Jahre alten iPhones ist ein eindeutiges Plus.

iPhone hält seine Ladung wie neu. Ihr Handy schaltet sich nicht plötzlich bei 20 % Ladung oder 0 °C ab.

Apps laufen schneller als auf einem iPhone mit leerer Batterie.

Neues Aussehen. Wenn der Akku durchgebrannt ist und Ihr Telefon beschädigt hat, können Sie beim Austausch des Akkus auch das Gehäuse austauschen.

Siehe auch  Wie man mit Karte über das iPhone bezahlt

Der einzige Nachteil des Batteriewechsels ist der Verlust der Garantie. Offizielle Geschäfte gewähren 1 Jahr Garantie auf neue iPhones. Wenn Ihr Telefon weniger als ein Jahr alt ist und Sie feststellen, dass es schnell leer wird oder die Batterie sich rapide verschlechtert, bringen Sie es zu einem autorisierten Apple Service Center. Die Adressen der Servicezentren finden Sie auf der offiziellen Apple-Website.com. Ihr Telefon wird im Rahmen der Garantie repariert oder ersetzt.

Keine Garantie auf iPhones, die älter als 1 Jahr sind. tauschen Sie die Batterie aus, wenn Sie mit ihrer Leistung nicht zufrieden sind. Wenden Sie sich für einen Batteriewechsel an unsere vertrauenswürdigen Servicezentren.

Im Total Apple Service Centre Dauer der Reparatur. ab 15 Minuten.

Wir wechseln Batterien für aktuelle Modelle und alte iPhones ab dem iPhone 4.

Wir flashen die Batterie, wenn wir sie austauschen, damit Ihr iPhone reibungslos funktioniert.

Auf Wunsch ersetzen wir Feuchtigkeitsschutz und beschädigte Karosserieteile zusammen mit der Batterie.

re:Store Care hat den Preis für den Austausch der iPhone-Batterie gesenkt

Dieses autorisierte Servicezentrum hat die Preise fast auf das Niveau von 2018 gesenkt.

▸ iPhone X, XS, XS Max und XR: 23% Rabatt. 6490 4990

iPhone SE, 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus, 7, 7 Plus, 8 und 8 Plus: 40% Rabatt. 4990 2990

Das Verfahren wird nach allen Apple-Standards durchgeführt. Garantie, spritzwassergeschützt und wasserfest. Eine echte, originale Batterie ist eingebaut.

Bei anderen Dienstleistern liegen die Preise mindestens 20-30 % höher:

Niedrigster Preis für Batteriewechsel. 2990. aber nur für 5s. Der Rest ist teurer

Der Akku deines iPhone 8 kostet 3.990 und re:Store Care hat ihn für 1.000. RUB billiger

Kurz gesagt, re:Store Care ist ein Geschenk für alle, die die Lebensdauer ihres geliebten iPhones verlängern wollen.

iPhone SE – Akku tauschen [Reparaturanleitung]

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Batterie ersetzen müssen, gehen Sie zu Einstellungen. Die Batterie. Akku-Status. Wenn Sie einen Wert von weniger als 85 % sehen, ist es sinnvoll, die Batterie zu wechseln. Kaufen Sie mindestens 1 Jahr für Ihr iPhone.

Sie können die Batterie Ihres iPhones jetzt zu einem günstigen Preis wechseln, Inanspruchnahme der Förderung.

In Registerkarten

Ein Geizhals zahlt doppelt

Endlose Negativmeldungen im Internet und die Erfahrungen der iPhone-Redaktion.Man hat uns gesagt, dass wir uns nicht nach dem Mindestpreis richten sollen, also sollten Sie auch nicht nach dem Preis für eine neue Batterie gehen. Dies birgt viele Fallstricke, die dazu führen, dass Sie zu viel Geld bezahlen, wertvolle Zeit verlieren oder nach der Reparatur ein beschädigtes Gerät erhalten.

Um mögliche Probleme zu vermeiden, sollten Sie den Zustand der iPhone-, iPad- oder MacBook-Batterie regelmäßig überprüfen und sie rechtzeitig von einem qualifizierten Service-Center austauschen lassen.

Lesezeichen

Und warum es unmöglich ist, Apple-Techniker in dubiosen Werkstätten zu reparieren. Es ist schade, aber die Akkulaufzeit moderner Geräte lässt viel zu wünschen übrig. Die Batterie des iPhones, MacBooks oder eines anderen Geräts wird also durch eine große Anzahl von Aufladezyklen sehr schnell entladen. Apple-Geräte verwenden jetzt Lithium-Batterien, die eine Lebensdauer von weniger als zwei Jahren haben. Und die Batterie ist wegen der kritischen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS