Welche Anwendungen von Android deinstallieren

Deinstallieren von vorinstallierten Apps auf Android. Aufräumen im Chaos

Ab dem 1. April 2021 (und das ist leider kein Scherz) wird in Russland das Gesetz zur Vorinstallation russischer Apps auf allen Smartphones und Tablets in Kraft treten, andere Gerätetypen sollen später hinzukommen. Wir haben wiederholt darüber geschrieben, dass das Gesetz schlecht formuliert und voller interner Widersprüche ist und dass die Behörden den Herstellern keine technischen Vorschriften geben oder erklären, wie Anwendungen installiert werden sollten, was gut und was schlecht ist.

Steigende Preise für Elektronik. Kommentare; vorinstallierte Software in Russland. Die Absurdität des Gesetzes; Roskomnadzor und Teilnehmerdaten; Rostelecom und Geheimdienste

Wie man ein Android-Smartphone von unnötiger vorinstallierter Software befreit (auch von „deinstallierbarer“)

Die Hersteller von Mobiltelefonen haben längst den Sinn für Verhältnismäßigkeit (und manchmal auch Angst) verloren und stopfen jedes neue Telefon mit immer mehr Software voll. Nicht alle der aufgezwungenen Programme sind nützlich und einige von ihnen sind sogar schädlich für die Leistung des Mobiltelefons. Heute werden wir Ihnen erklären, wie Sie nutzlose vorinstallierte Apps auf Ihrem Smartphone loswerden können.

Die Dinge, die man bei einem Smartphone immer braucht, sind nicht so toll: Anrufe, SMS, Kamera, App-Shop (obwohl Geeks auch ohne auskommen können). Alles! Die anderen „Annehmlichkeiten“ können Sie im Geschäft installieren oder nie benutzen, wenn Sie sie nicht brauchen.

Aber in dieser Form hat schon lange niemand mehr Smartphones hergestellt. Hersteller billiger Mobiltelefone verdienen Geld mit „Herbalife“, d.h. sie erhalten Geld für vorinstallierte Anwendungen in der Firmware. Diejenigen, die im teureren Segment Fuß gefasst haben, entwickeln Markenartikel, um die hohen Kosten zu rechtfertigen und etwas zum Werben zu haben.

Deinstallieren Sie also alles, was Sie für überflüssig halten, von Ihrem Smartphone. ein modernes Smartphone kann nicht durch das Entfernen von Apps auf die übliche Art und Weise unbrauchbar gemacht werden. Und wenn Sie zufällig ein neues „Pokemon Go“ löschen!Die „Welt ist kurz davor, verrückt zu werden, aber keine Sorge, deine Freunde werden dir die Ohren vollsummen und dir zeigen, wie du die App oder das Spiel neu installieren kannst.

IPVanish VPN. eine weitere Android-App, die man am besten löscht

Die Virtualisierung von VPNs (Virtual Private Networks) hat in den letzten Jahren stark zugenommen, aber eigentlich gibt es sie schon seit 1996. Ihr Zweck ist es, Ihre Online-Aktivitäten zu verbergen und Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen, indem sie aus einer öffentlichen Verbindung ein privates Internet-Netzwerk machen. VPN verbirgt Ihren IP-Standort und macht es unmöglich, Sie zu verfolgen.

Ironischerweise sind die meisten VPN-Apps unsicher, einschließlich einer der beliebtesten Apps “ IPVanish VPN „. Viele Youtuber werben für diesen Dienst, weil er ein lukratives Partnerprogramm hat. Im Jahr 2018 wurde jedoch entdeckt, dass IPVanish Kundendaten aufzeichnete und an US-Behörden weitergab. IPVanish hat dies nach dem Skandal eingestellt, aber da es extrem schwierig ist, dies zu überprüfen, wäre es besser, diese Android-App von vornherein zu löschen.

Internet-Booster und anderer Unfug

Google Play ist voll von „Wunder“-Anwendungen, die das Internet beschleunigen, den Arbeitsspeicher entlasten, den Prozessor übertakten, die Akkulaufzeit verlängern usw.д. Warum Google sie nicht entfernt, ist unklar, aber sie versagen bei ihren angegebenen Funktionen. Ihr Smartphone wird ohne sie viel besser funktionieren.

Einige Smartphones werden mit vorinstallierten Viren verkauft. Das ist kein Scherz. Skrupellose chinesische Verkäufer auf AliExpress und anderen Websites schicken ihren Kunden Smartphones mit in die Firmware eingebetteter Malware. Viren senden SMS-Nachrichten an Kurznummern, laden ständig etwas herunter und installieren es, zeigen Werbung über anderen Apps oder in der Benachrichtigungsleiste. sich im Allgemeinen schamlos und aggressiv verhalten. Die Deinstallation solcher Anwendungen ist nutzlos. sie können auf wundersame Weise wiederauferstehen. Die Firmware muss entfernt und durch normale Firmware ersetzt werden. Anleitungen zum Reflashen bestimmter Modelle finden Sie auf Seiten wie 4PDA und XDA-Developers.

Am 1. April 2021 tritt in Russland ein Gesetz in Kraft, das Geschäfte verpflichtet, Smartphones mit Apps von russischen Entwicklern (vor allem Yandex und Group) zu verkaufen. Obwohl das Gesetz die Hersteller nicht zur Vorinstallation dieser Anwendungen verpflichtet (Sie können sich mit einem Begrüßungsbildschirm begnügen, der Ihnen anbietet, Software aus einer Liste oder aus Ordnern mit bootfähigen Verknüpfungen zu installieren), haben einige Unternehmen beschlossen, auf Nummer sicher zu gehen. Samsung hat zum Beispiel ein Update für bestehende Smartphones veröffentlicht, das Yandex-Apps ohne die Möglichkeit der Deinstallation hinzufügt. Sogar Yandex war davon überrascht: Das Unternehmen erklärte, es habe nicht darum gebeten, seine Apps deinstallierbar zu machen, und lehnte diese Praxis dann ganz ab.

Siehe auch  Schalten Sie die Samsung Galaxy SIM-Karte ein

Wenn der Hersteller für Sie entschieden hat, dass er am besten weiß, welche Anwendungen Sie benötigen, können Sie einen Schritt machen und unnötige Software deinstallieren. Dies gilt nicht nur für die russische Software, sondern auch für die herstellereigenen Anwendungen, die ebenfalls abgerissen werden können, wenn sie nicht benötigt werden. Sie geben Speicherplatz frei, Ihr Smartphone verbraucht weniger Arbeitsspeicher, der Akku hält länger, und die Liste der installierten Anwendungen ist kürzer.

Beachten Sie, dass die Deinstallation vorinstallierter Apps unvorhersehbare Folgen haben kann, einschließlich einer Beschädigung Ihres Smartphones. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Anwendungen Sie deinstallieren können, ohne Ihr Gerät zu beschädigen, sollten Sie die folgenden Schritte vermeiden.

Um nicht installierbare Apps von Ihrem Android-Smartphone zu entfernen, müssen Sie den Entwicklermodus aktivieren, das USB-Debugging einschalten, das Gerät an Ihren PC anschließen und mehrere Befehle ausführen.

Öffnen Sie „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Über das Telefon“ → „Software-Info“ und klicken Sie auf „Build-Version“, bis die Meldung „Sie sind Entwickler geworden“ erscheint.

Gehen Sie zu „Entwicklereinstellungen“ und aktivieren Sie den Menüpunkt „USB-Debugging“.

Laden Sie das ADB-Dienstprogramm herunter (es wird verwendet, um Ihr Smartphone von Ihrem PC aus zu steuern und ist in Android Studio enthalten, wird aber auch separat vertrieben).

Verbinden Sie Ihr Smartphone über ein USB-Kabel mit dem PC. Wenn der Computer Ihr Smartphone nicht erkannt hat, müssen Sie den Treiber für Ihr spezielles Smartphone-Modell auf dem PC suchen und installieren (Sie finden ihn auf 4PDA).

Öffnen Sie den Ordner, in dem das ADB-Dienstprogramm installiert ist, in einem Explorer. Halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle im Ordner und wählen Sie aus dem angezeigten Menü „Hier ein PowerShell-Fenster öffnen“.

Führen Sie den Shell-Befehl adb aus und bestätigen Sie das Smartphone, um den Debugging-Zugriff über USB zu ermöglichen.

Der Befehl pm list packages kann verwendet werden, um eine vollständige Liste der Pakete für alle installierten Anwendungen anzuzeigen, aber es ist nicht immer möglich, anhand des Paketnamens zu erraten, zu welcher Anwendung es gehört.

Sie können eine App-Info-Anwendung auf Ihrem Smartphone installieren, die installierte Anwendungen und deren Paketnamen anzeigt. Diese Namen sind für die Deinstallation von Anwendungen über ADB-Befehle nützlich.

Der Befehl pm uninstall.-user 0 package_name löscht das Anwendungspaket, woraufhin die zugehörige Anwendung vom Smartphone verschwindet. Auch wenn Sie es aufgrund der Systemsicherheit nicht deinstallieren konnten. Deinstallieren Sie alle Anwendungen, die Sie nicht benötigen, eine nach der anderen.

Wenn Ihr Telefon nicht mehr funktioniert oder Störungen aufweist, weil Sie eine Anwendung entfernt haben, setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück. Die eingebetteten Anwendungen werden dann wiederhergestellt und Sie sind wieder im Normalzustand.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der Gadgets und Technologie

Nach dieser Prozedur können Sie Systemaktualisierungen sofort vergessen. Wenn das Update kommt, prüft das System alle Systemdateien auf Vollständigkeit und wenn sie nicht vollständig sind, wird das Update nicht installiert.

Ich brauche diese Aktualisierungen wirklich. Alles über Recovery, und wenn es ein wirklich cooles Update ist (wie bei 4.4 für 5.0). zuerst über die Schnur und dann zurück durch die Erholung

Haben Sie überhaupt Android, um eine solche Aussage zu machen? Zunächst einmal entzieht ein Root, das in den meisten Fällen mit einer benutzerdefinierten Wiederherstellung durchgeführt wird, dem Smartphone den Zugriff auf FOTA.Und installieren Sie das Update manuell (indem Sie es von der gleichen Seite herunterladen). die Quelle) kann leicht sein. es stimmt, dass alle eingefrorene/gelöschte Systemsoftware zurückkommt.

Das beweist wieder einmal, dass Android scheiße ist. Bei iOS und Wp wird es solche Probleme nie geben

iOS ohne Jail ist totaler Mist und es gibt nichts darüber zu reden. Es gibt keine Blaue Liste oder Kontaktsuche nach Ziffern. Bei Android ist dies nur eine der wenigen Frustrationen. Aber gehen Sie nicht zu ios! Puh

Siehe auch  Anmeldung bei Apple ID iCloud

Unter iOS gibt es eine schwarze Liste. Ihr Wissen über iOS ist so veraltet wie Android im Vergleich zu iOS veraltet ist.

Das ist wie ein geflügeltes Wort? Als einer derjenigen, die hier Vorhersagen treffen? Wenn man bedenkt, dass Android keine neuen Lags, Abstürze und andere inhärente Fehler hinzufügt, dann ja, ich stimme Ihnen zu, Android ist veraltet.

Auf der schwarzen Liste, aber das offene Dateisystem, der Download-Manager von jedem Browser und die Bluetooth-Dateiübertragung sind immer noch vorhanden

Dateien können von jedem Browser heruntergeladen und über Bluetooth übertragen werden. iOS haben Sie vielleicht nur im Schaufenster gesehen. Lernen Sie die Grundlagen.Schande.

Offenbar ist Apple schuld daran, dass Ihre Äpfel nur mit Äpfeln befreundet sind. Sie haben eine seltsame Logik. „Ihr Lahmärsche habt keinen Airdrop.“. Vielleicht habt ihr Bluesucker nicht die Standardfunktionalität von 99% der Bluetooth-Geräte?

p.s. Eine Freundschaft mit sich selbst gegen die Welt nützt Ihnen nichts.

Blacklist ist auf ios begrenzt. Ich hatte ein iPhone 6. Das ist furchtbar. Gut, dass ich den Laptop3 nicht verkauft habe. Ich habe etwa drei Wochen lang mit diesem iPhone herumgespielt. Nichts als Ärger über die Geizigkeit der reichsten Organisation der Welt. Sie machen wohl Witze

und man findet viele Anrufer anhand der Nummern. Was die schwarze Liste betrifft, rate ich Ihnen, von Version 6 auf eine neuere Version zu aktualisieren, sie ist vorhanden.

Es gibt keine richtige schwarze Liste. Die Suche nach Kontakten anhand von Nummern ist ein Muss. Kein Bedarf an russischem Siri und mehr. Dass Apple dich außen vor gelassen hat und dich einfach nicht dazu bringt, Geld dafür auszugeben. Aber all die kleinen, aber feinen Chips in Android sind entweder auf Lager oder auf dem Markt.

Blacklist ist ein Ort, an dem Sie Ihr Geld aufbewahren können, und Sie sollten Ihre Blacklist auf die neuere Version 6.0 aktualisieren.Und die Zahlen kann immer noch nicht verstehen. so die Zahl, die Sie kennen, aber keinen Namen. seltsam. Aber wenn Sie wissen, die Nummer wählen Sie in voller oder ich weiß nicht, was))) Nichts für ungut, erklären Sie es einfach!

Ahhhh. Ich weiß, dass es eine schwarze Liste auf io ist. Oder vielmehr eine Ableitung davon. Verwenden Sie ein gutes Telefon mit einem Eimer und Sie erhalten die Vorteile (z. B. die Vault-App). Sogar die Anwendungen, die von io auf Bucket übertragen wurden, funktionieren besser. Über die Suche in Zahlen. Es ist praktisch, wenn man es dabei hat, auch wenn.з. begeisterte iPhone-Nutzer. Du öffnest ein Wählprogramm und gibst eine Reihe von Zahlen mit Buchstaben ein. Er sucht Sie anhand dieser Buchstaben. Es tut mir leid, ich weiß nicht, wie ich es besser erklären soll, aber es macht das Leben soooo viel einfacher. Ich weiß nicht, wie wir ohne sie auskommen können. Gefängnis Sie brauchen. Der Knast ist eine Droge. Leider rechtswidrig. Und das alles nur, weil Apple das reichste Unternehmen der Welt ist, aber auch das gierigste.)

Und was genau beweist hier, dass Android schlechter ist?? Die Möglichkeit, Systemanwendungen zu deinstallieren? Unter iOS ohne das Gefängnis können Sie das tun?

Wenn Sie das nicht wollen, löschen Sie nichts auf Android. Es ist nur der Ort, an dem die Anbieter ihre Anwendungen hineinschieben, ohne sie zu deinstallieren. Benötigt ROOT. Aber Android selbst ist genauso sauber wie iOS. Nur mal besser. Ios ist totaler Mist. Von mir mehr als einmal verifiziert.

suicid911 Was meinst du damit, dass du die System-Apps auf Android entrooten kannst??

Ich war 27 Jahre alt, und wenn man Kommentare über ROOT-Rechte oder irgendeine Art von Reverse Engineering liest, hat man keine Ahnung, was das ist. In meinem Alter wie auch bei vielen anderen Menschen in meinem Alter braucht man einfach ein schönes und handliches Telefon! Und pickelgesichtige Schulkinder, die gerne alle Arten von Tänzen mit Tamburinen erleiden, werden natürlich immer ihr Samsung Galaxy Star oder Galaxy 4 verteidigen, das sie gebraucht gekauft haben und nun für ihn beten, um zu beweisen, dass er der Beste ist, das iPhone ist das Ideal eines guten, zuverlässigen Assistenten!

Tabelle der Apps, die von Android deinstalliert werden können

Unsere Top-Liste enthält also jene Programme, die einst unverzichtbar waren, jetzt aber nutzlos sind oder eine Alternative im Android-System haben. Die Liste ist eine subjektive Meinung des Autors und stimmt daher möglicherweise nicht mit den Ansichten des Lesers überein.

welche, anwendungen, android, deinstallieren
App Welches Programm Warum deinstallieren
Dropbox Cloud-Speicherdienst. Erscheint oft auf den chinesischen Telefonen von Entwicklerpartnern. Android-Telefone sind mit Google-Diensten gebündelt, darunter Google Drive, eine ebenso leistungsstarke Cloud für Daten.
System-Browser So etwas wie IE in Windows. In manchen Fällen ist der einzige Browser auf Ihrem Handy. Nur nützlich, bis Sie einen anderen Browser installieren. Danach nimmt sie nur noch Speicherplatz in Anspruch und aktualisiert sich gelegentlich selbst, wodurch Ihre Bandbreite verschwendet wird. Leider ist es schwierig, einen Browser zu deinstallieren, nur zu deinstallieren.
Clean Master und andere Reinigungsmittel Wird verwendet, um den Cache und andere Junk-Dateien aus dem Speicher zu löschen. Moderne Android-Generationen verfügen über eingebaute Cache-Reiniger, die übrigens auch den System-Cache löschen.
Soziale Netzwerke Die mobilen Versionen der sozialen Netzwerke ermöglichen es Ihnen, mit anderen über das Internet zu kommunizieren und auch die Nachrichten Ihrer Interessen zu lesen. Instagram, VK und sogar Odnoklassniki haben eine mobile Version der Website, die Sie besuchen können, ohne etwas herunterladen zu müssen.
Abgerundete Zeitmesser oder Tabata-Zeitmesser Zeitschaltuhren mit Intervalltaktgebern. Nützlich für die Organisation von Schulungen und anderen Dingen. Die Standarduhr unterstützt Timer, Stoppuhr und Wecker und hat flexible Einstellungen. Anwendungen von Drittanbietern sind sinnlos.
Siehe auch  So sperren Sie Anwendungen auf Ihrem Samsung

Klingt unplausibel. wird der Leser sagen. Wie können Sie zum Beispiel Ihr bevorzugtes soziales Netzwerk löschen? Die Tatsache, dass mobile Browser jetzt auch komplexe Websites wie VK und Instagram öffnen können. Das Verbot von Hintergrundmusik auf VK stellt zum Beispiel alle Zweifel zwischen der mobilen Anwendung und Ihrem Browser aus.

Einige Seiten schlagen auch vor, die Android Services Library aufzulösen. Wir empfehlen, dieses Risiko nicht einzugehen. Das Beste, was Sie tun können, ist, die App vorübergehend zu deaktivieren.

Wo Dateien von deinstallierten Anwendungen bleiben können und ob sie gelöscht werden müssen

Anwendungen (sowohl System- als auch Benutzeranwendungen) hinterlassen Daten in Verzeichnissen des Betriebssystems, die für ihren schnellen Betrieb erforderlich sind. Die Deinstallation einer Anwendung bedeutet auch nicht, dass das System von diesen Daten befreit wird. Diese müssen separat entfernt werden, um mehr Platz auf dem Datenträger zu schaffen. Verwenden Sie dazu den „ES-Explorer“, um zum Stammverzeichnis data zu gelangen.

Gehen Sie zum Anhang und entfernen Sie alle entfernten Dateien auf die gleiche Weise (die Dateinamen tragen den Namen des gerade entfernten Programms). Gehen Sie dann im Datenverzeichnis in das Cache- und Datenverzeichnis. löschen Sie auch dort alle Dateien, die mit den Anwendungen verbunden sind.

Der Stammdatenordner enthält die restlichen Dateien der gelöschten Dienstprogramme

Als Schlussfolgerung

Wenn wir ein Gerät kaufen, möchten wir in der Lage sein, es zu kontrollieren, und wir möchten auf keinen Fall, dass uns Software untergeschoben wird, insbesondere wenn dies ohne Alternative und ohne die Möglichkeit der Deinstallation geschieht. Das ist falsch und führt bei buchstäblich allen Menschen zu Ablehnung. Es gibt selten eine solche Einstimmigkeit, die Leute mögen diesen Ansatz nicht, und das ist verständlich.

Natürlich werden wir versuchen, die Spielregeln transparenter zu machen und sie schriftlich festzuhalten, um „Streiche“ wie den mit den Yandex-Apps unmöglich zu machen. Der Nutzer eines Geräts sollte das Recht haben, Software von Drittanbietern und Anwendungen, die nicht Teil des Systems sind, zu deinstallieren. Ich freue mich, dass es eine öffentliche Diskussion über dieses Thema gegeben hat, und es ist so bedeutsam, dass alle Beamten und auch der Geschäftsführer von Yandex die Anwendungen, die nicht entfernt werden, ablehnen. Jetzt müssen die Beamten den Herstellern nur noch genau erklären, wie sie die Installation russischer Software auf den Geräten sehen. Solange dies nicht geschieht, sind alle Hersteller in der einen oder anderen Form Rechtsverletzer, da das Gesetz in weiten Teilen widersprüchlich ist und so umgeschrieben und neu ausgelegt wurde, dass es am Ende wie ein Flickenteppich aussieht. Circus Shapito, es gibt keinen anderen Namen dafür.

Teilen Sie mit, was Sie entfernt haben und warum. Sagen Sie uns auch, was Sie von den Anwendungen halten, die im Speicher des Geräts abgelegt werden, und machen Sie sie deinstallierbar.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS