Wie entferne ich die SIM-Karte aus einem Samsung Galaxy

So legen Sie eine SIM-Karte in das Samsung Galaxy S7 ein

Es scheint, dass das Einsetzen einer SIM-Karte in das Samsung Galaxy S7 nicht so schwierig ist. Aber es überrascht nicht, dass neue Smartphone-Besitzer, die von einem älteren Modell auf dieses umsteigen, eine ähnliche Frage haben. Ab der Galaxy S6-Serie hat Samsung beschlossen, den SIM-Kartensteckplatz mit microSD-Karten zu kombinieren. Infolgedessen ist die Handyhülle monolithisch geworden, und die Karten haben einen neuen Platz bekommen. Früher reichte es aus, den Deckel des Smartphones abzunehmen und die SIM-Karte in einen speziellen Steckplatz einzulegen. Jetzt muss man sich den Kopf zerbrechen, um den richtigen Steckplatz zu finden und die Karte dort einzulegen.

Wenn sich Ihr Gerät im aktiven Modus befindet, empfehlen wir Ihnen, das Gerät zuerst auszuschalten. Dies verhindert die Möglichkeit verschiedener Fehlfunktionen in der Zukunft.

  • Suchen Sie das SIM-Fach. Wenn Sie das Telefon so halten, dass das Display zu Ihnen zeigt, befindet sich der benötigte Steckplatz an der oberen Kante des Telefons auf der linken Seite.
  • Entfernen Sie das SIM-Fach aus dem Telefon. Dazu benötigen Sie den speziellen Schlüssel, der mit dem Gerät geliefert wird, oder eine normale Büroklammer. Wenn Sie eine Büroklammer verwenden, denken Sie daran, sie zumindest an einem Ende zu biegen. Um das SIM-Fach zu entfernen, verwenden Sie einen Schlüssel (oder eine Büroklammer), den Sie in den dafür vorgesehenen Schlitz auf der Fachabdeckung stecken, und drücken Sie dann leicht auf. Die Büroklammer sollte so flach wie möglich eingeführt werden, dann ist der Erfolg garantiert.
  • Dadurch sollte das Tablett an der Seite des Telefons leicht hervorstehen. Ziehen Sie in diesem Fall vorsichtig an der Fachabdeckung und ziehen Sie sie vollständig heraus.
  • Sie halten nun das Tablett in Ihren Händen. Als Nächstes müssen Sie die SIM-Karte in das Gerät einlegen. Wie Sie sehen können, gibt es hier keine Clips, Sie müssen die Karte also nur richtig in den dafür vorgesehenen Steckplatz einführen. Der knifflige Teil besteht darin, die SIM-Karte richtig einzusetzen und zu verhindern, dass sie herausspringt, bevor das Fach wieder eingelegt wird. Bitte beachten Sie, dass nur Nano-SIM-Karten in den Tray des Samsung Galaxy S7 passen.

Beim Samsung Galaxy S7 befinden sich beide SIM-Karten sowie die microSD-Karte im selben Steckplatz

So erkennen Sie Ihr Handymodell

Ihr Modell wird durch eine Modellnummer identifiziert, die Informationen über die Serie, Merkmale und Funktionen enthält. Am einfachsten ist es, in den Einstellungen den Abschnitt „Über Ihr Gerät“ aufzurufen. Wenn Sie einen abnehmbaren Deckel haben, suchen Sie nach den entsprechenden Daten auf der Oberfläche der Batterie. Dort finden Sie die IMEI zusammen mit der Seriennummer. Wenn Sie #06# auf Ihrer Tastatur drücken, erhalten Sie Zugang zu den Online-Datenbanken, in denen die erforderlichen Angaben gespeichert sind.

Um die SIM-Karte korrekt in das Samsung einzulegen, sollten Sie zunächst Ihr Modell kennen. Und hier kommt eine einfache Antutu-App zur Hilfe. Wenn auch dies nicht funktioniert (was unwahrscheinlich ist), versuchen Sie die Kombinationen #1234# oder #9999#. Es wird nicht nur das Modell des Geräts angezeigt, sondern auch die von Ihnen verwendete Software.

Siehe auch  Wie man ein gesperrtes Samsung zurücksetzt

So öffnen Sie den SIM-Kartensteckplatz bei nicht zerlegten Smartphones

Verwendung einer speziellen Taste

Jedes mobile Gerät, das mit einem ausziehbaren Fach für SIM-Karten ausgestattet ist, wird mit einem speziellen Schlüssel in der Verpackung geliefert.

entferne, sim-karte, einem, samsung, galaxy

Auf diese Weise kann der Steckplatz mit einem speziellen Schlüssel geöffnet werden, um die SIM-Karte oder die MicroSD-Karte einzulegen oder zu entfernen.

Verwendung einer Nähmaschinennadel

Die Nähnadel hat eine ähnliche Struktur von Spezialtasten. Es ist daher universell für die Entnahme des SIM-Kartenfachs bei allen mobilen Geräten einsetzbar. Auch eine Nähnadel ist in fast jedem Haus oder jeder Wohnung, in der eine Frau lebt, vorhanden!

entferne, sim-karte, einem, samsung, galaxy
  • Nehmen Sie die dünne Nadel in die Hand, führen Sie sie in das Loch um das SIM-Kartenfach herum ein und drücken Sie sie dann einfach nach unten, um das Fach auszuwerfen.

Verwenden Sie eine Büroklammer

Jeder Haushalt hat eine Büroklammer. Wenn Sie also keine Nähmaschinennadel finden können, finden Sie sicher eine Büroklammer! Es ist wichtig zu beachten, dass eine Büroklammer auch zum Öffnen des SIM-Kartenfachs eines beliebigen Telefons verwendet werden kann, einschließlich iPhones, Samsung und LGs.

  • Nehmen Sie eine Büroklammer, stecken Sie sie in das Loch um das SIM-Kartenfach und drücken Sie dann einfach, um das Fach auszuwerfen.

Anweisungen

Diese Anleitung besteht aus fünf Schritten. Sie benötigen einen speziellen Kunststoffspatel, lange Fingernägel oder einen handlichen, weichen, dünnen Gegenstand, um einige Teile abzulösen.

Verwenden Sie Ihren Fingernagel oder einen Spatel, um die linke Kante der hinteren Abdeckung des Samsung C4 aufzuhebeln. Ein spezieller Steckplatz dafür befindet sich auf der Höhe der Hauptkamera und der Einschalttaste.

Führen Sie den Kunststoffspatel in den entstandenen Spalt ein und drücken Sie ihn von links nach rechts, um die Verriegelungen der Reihe nach zu entriegeln (diese Verriegelungen befinden sich rund um den Umfang der Innenseite der Handyhülle). Wenn sich die hintere Abdeckung vollständig vom Gehäuse gelöst hat, entfernen Sie sie und legen Sie sie beiseite.

Sobald Sie die hintere Abdeckung entfernt haben, müssen Sie die Speicherkarte aus dem speziellen Steckplatz direkt unter der Hauptkamera des Geräts entfernen:

  • Drücken Sie vorsichtig auf den Rand der Speicherkarte, bis sie hörbar einrastet.
  • Bewegen Sie Ihren Spatel oder Finger von der Karte weg. Klicken Sie auf. bevor die Speicherkarte mit ihrem Auffangbehälter automatisch ausgeworfen wird.
  • Sobald es geklickt hat, nehmen Sie die Speicherkarte heraus und legen Sie sie sorgfältig an einen Ort, an dem sie nicht verloren gehen kann.
  • Wenn Sie das Samsung S4 wieder zusammensetzen, führen Sie die Schritte in umgekehrter Reihenfolge durch.
entferne, sim-karte, einem, samsung, galaxy

Nehmen Sie den Akku des Telefons heraus, entfernen Sie ihn und legen Sie ihn beiseite.

Um die Samsung Galaxy S4 SIM-Karte herauszunehmen, schieben Sie sie ein, so wie Sie es mit der Speicherkarte gemacht haben:

  • Drücken Sie ihn vorsichtig hinein, bis Sie das bekannte „Klick“-Geräusch hören.
  • Wenn Sie das Klicken hören, lassen Sie die Halterung los, damit sie das Fach automatisch aus dem Schlitz ziehen kann.
  • Wenn das SIM-Fach vollständig freigelegt ist, können Sie die SIM-Karte herausnehmen.
  • Jetzt können Sie eine weitere Karte in den Steckplatz einsetzen und das Telefon wieder zusammensetzen.

Wie Sie sehen, ist die Micro-SIM nicht komplizierter zu handhaben als die gängige SIM. nichts, wovor man sich fürchten müsste!

Siehe auch  Wie man die Nummer auf einem iPad herausfindet

Wie viele SIM-Karten hat das Samsung a12, welche und wie man sie einlegt oder herausnimmt

Lassen Sie mich damit beginnen, wie viele Samsung a12 SIM-Karten. In dieser Hinsicht ist es in Ordnung. Sie können 2 SIM-Karten und eine Speicherkarte gleichzeitig einsetzen.

Viele andere können das nicht, z.B. die in Bezug auf Preis und Qualität derzeit coolste a52.

Welche Sim-Karte ist in der Samsung a12? Noch nicht die kleinste eSIM, die bald eingeführt wird, aber eine sehr kleine Nano-SIM mit Größe 2.30 х 8.80mm.

Ich werde jetzt nicht beschreiben, wie man die SIM-Karte einlegt, weil Sie das im Laufe der Zeit lernen werden, es sei denn, Sie haben ein Fach, das sich nicht öffnen lässt, was ich in einem früheren Beitrag getan habe.

Wie lege ich nun die SIM-Karte in ein Samsung a12 ein? Der Hersteller empfiehlt Ihnen, Ihr Telefon vorher auszuschalten.

Aber um ehrlich zu sein, bin ich zu faul, es zu tun, und ich habe es nie ausgeschaltet, ich habe es hunderte Male herausgenommen und wieder eingesetzt, und bis jetzt hatte ich keine Probleme.

Öffnen Sie nun das Paket und finden Sie dort den Schlüssel. Es ist sicher da, obwohl man auch z.B. eine Büroklammer verwenden könnte.

Als Nächstes suchen Sie auf der linken Seite des Gehäuses, fast ganz oben, das kleine Loch, führen den Schlüssel ein und drücken ihn leicht an.

Drücken Sie es ein wenig nach unten, etwa 2-3 Millimeter, bis das Tablett herauskommt. Es wird sicher ein wenig herausspringen.

Fassen Sie ihn dann mit den Fingern (Fingernägeln) und ziehen Sie ihn zu sich, um den „Kern“ vollständig herauszuziehen.

Untersuchen Sie es dann sorgfältig und suchen Sie nach dem Überstand (die nicht abgeschnittene Ecke). Suchen Sie dann die abgeschnittene Ecke auf der SIM-Karte.

Diese Ecken sollten sich ausrichten, wenn Sie einfügen wollen. Achten Sie darauf, dass das gesamte Blatt aufgereiht ist und richten Sie es aus. Es gibt jedoch zwei Stellen, an denen er eingefügt werden kann. Wählen Sie, welche Sie mögen, und geben Sie zwei auf einmal ein.

Legen Sie dann den „Kern“ in die Schale und drücken Sie ihn leicht an, so dass alles zuschlägt und nichts herausragt.

Drücken Sie nicht zu fest zu. Wenn er nicht passt, nehmen Sie ihn heraus, prüfen Sie ihn, ziehen Sie ihn wieder fest und versuchen Sie es erneut. Achten Sie darauf, dass Sie dies tun. Viel Glück!

Wenn Sie eine Micro-SD-Karte eingesetzt haben, müssen Sie diese entfernen, da.к. Sie verschließt direkt den Zugang zur SIM. Schieben Sie dazu Ihren Finger vorsichtig nach unten.

Das war’s: Wir haben Zugriff auf die SIM-Karte des Samsung Galaxy S5 und können sie nun herausnehmen und durch eine andere ersetzen. Dazu gleiten Sie ebenfalls mit dem Finger nach unten. Bei Bedarf können Sie sie mit einem dünnen Gegenstand an der Seite des Tabletts abhebeln und nach vorne schieben, um sie besser erreichen zu können.

  • Legen Sie die SIM-Karte und die Speicherkarte (falls erforderlich) ein;
  • Legen Sie den Akku ein (achten Sie darauf, wo sich die Kontakte befinden, und setzen Sie ihn korrekt in das Telefon ein). Kontakte);
  • Drücken Sie die Rückseite des Telefons vorsichtig zusammen, so dass keine Lücken bleiben
Siehe auch  Welche Anwendungen benötigen Sie für Android?

Der Markt für Mobiltelefone ist inzwischen mit einer Vielzahl neuer Geräte gesättigt, und viele Menschen verstehen nicht sofort, wie man sie benutzt. Daher sind die Fragen. „Wie wechsle ich die SIM-Karte des Samsung Galaxy S5″ oder „Wie entferne ich den Akku richtig“ sind viele.

Die jungen Leute von heute folgen den neuesten Hightech-Trends. Fast jeder Teenager versteht die technischen Details neuer Geräte. Aber während die jungen Leute alles verstehen, fällt es der älteren Generation schwerer, mit „komplizierten“ Telefonen umzugehen, obwohl sie gerne modernes Zubehör kaufen.

Es gibt Zeiten, in denen es sehr schwierig ist, herauszufinden, wie man ein Teil aus einem mobilen Gerät entfernt, oder wie man zum Beispiel den Akku aus einem Telefon herausnimmt So dass die Menschen, die daran interessiert sind, wie die SIM-Karte in Samsung C5 einfügen, nicht für externe Hilfe warten, und mit allem, was auf eigene Faust zu bewältigen, das Lesen der detaillierten Anweisungen, wie man mit diesem Element arbeiten.

Micro-SIM wird nicht erkannt

Wenn die SIM-Karte nach der Installation nicht erkannt wird und nicht aktiviert werden kann, kann dies folgende Ursachen haben.

  • Chip beschädigt. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an den Händler und fordern Sie einen Ersatz an.
  • Diese Art von Mobiltelefon wird von dem Tablet nicht unterstützt. Chinesische Geräte unterstützen manchmal nicht den Betrieb in russischen Mobilfunknetzen. Oder es ist für einen bestimmten Bediener gesperrt. Firmware ist erforderlich.
  • Software-Mängel. Die Interneteinstellungen müssen korrekt eingestellt sein.
  • Technische Probleme. Der SIM-Kartensteckplatz könnte defekt sein. Modul, das für das Lesen und Erkennen der SIM-Karte zuständig ist. Auch das Kabel zwischen Motherboard und Steckplatz kann beschädigt sein.

Warum Samsung die SIM-Karte nicht sieht

Konventionell können die Ursachen des Problems wie folgt definiert werden:

  • Hardware. Es handelt sich um einen mechanischen Fehler. Beschädigung oder Verschmutzung des SIM-Karten-Chips oder des Steckplatzes, in den er eingesetzt wird.
  • Software. Diese Ausfälle werden durch falsch installierte Updates, schwere Prozessor- und RAM-Überlastungen, Anwendungskonflikte usw. verursacht.

Wie man es repariert

Hier finden Sie eine Beschreibung dessen, was Sie tun können. Beginnen Sie immer mit dem Einfachsten, was Sie tun können:

  • Samsung neu starten. Softwarefehler werden in der Regel auf folgende Weise „geheilt.
  • Wenn das Gerät über mehrere Steckplätze verfügt, stecken Sie die Karte in den anderen Steckplatz und schalten Sie das Gerät ein. Wenn das Problem nur in einem Steckplatz auftritt, liegt offensichtlich eine mechanische Beschädigung vor. Das Problem kann nur durch einen spezialisierten Service behoben werden.
  • Führen Sie eine Sichtprüfung der SIM-Karte durch und prüfen Sie, ob alles in Ordnung ist, indem Sie die Karte in ein anderes Smartphone einsetzen. Funktioniert nicht. es kann nichts getan werden. Sie müssen zum Kommunikationszentrum gehen und eine Neuausstellung beantragen.

Sie können auch ein Problem haben, wenn die SIM-Karte vor dem Einsetzen in das Samsung Galaxy von mini auf nano geschnitten wurde. einige der älteren Karten haben ein Chim mit einem versteckten Teil, das beim Schneiden beschädigt wird.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS