Wie Magic The Gathering die Unfinity-Kartenvorschau entwickelt hat

Erhalte eine Vorschau auf den Kavalkade von Karten mit Karnevalsmotiven, die in Magic’s neuestem Scherzartikelset, Unfinity, enthalten sind.

Magic: The Gathering ist wohl verrückter als je zuvor, sei es in den epischen Geschichten über zaubernde Planeswaker in den primären Kartensets oder in den Crossovers mit allem von Street Fighter und Fortnite bis hin zu Warhammer 40K und Lord of the Rings. Aber die Serie ist oft am schrägsten, wenn sie nicht mit einem fremden Universum spielt, sondern Magic so nimmt, wie es ist, und Spaß damit hat.

Dies wird nie deutlicher als in dem, was unter Spielern und Wizards of the Coast als die „Un-Sets“ bekannt ist.“ Seit dem Start von Unglued im Jahr 1998 gab es fünf dieser Casual-Sets in der Geschichte des Kartenspiels, Karten, die eine Pause von der wettbewerbsorientierten und erzählerischen Ernsthaftigkeit von Magic einlegen und die Albernheit, sowohl mechanisch als auch geschmacklich, auf ein spielerisches Niveau heben. Jetzt steht die neueste Ausgabe, Unfinity, kurz vor der Veröffentlichung und bietet den Spielern eine mystische, karnevalistische Kartenrunde, die mit witziger Grafik, albernen Texten und einigen extrem albernen Regeln aufwartet.

io9 hat einen ersten Blick auf fünf der neuen Karten in Unfinity und ihre alternativen Grafiken geworfen. Um mehr über die Geschichte des Designs von „Un-Sets“ zu erfahren und darüber, was euch in der neuen Version erwartet, haben wir uns mit Magic: The Gathering-Chefdesigner Mark Rosewater und Wizards of the Coast-Cheftexter Ari Zirulnik per E-Mail unterhalten. Schauen Sie sich unsere Interviews mit beiden unten an, und klicken Sie sich dann durch, um die neuen Karten und einige ihrer Varianten zu sehen!

Mark Rosewater, Magic: The Gathering-Chefdesigner

James Whitbrook, io9: Erzählen Sie mir ein wenig darüber, wie die Grundidee hinter Unfinity entstanden ist.

magic, gathering, unfinity-kartenvorschau, entwickelt

Mark Rosewater: Wenn ich ein Un-Set mache, nehme ich gerne eine Technik, die wir bei normalen Sets verwenden, und wende sie auf Un-Sets an. Die Idee hinter Unfinity war, ein Top-Down-Set zu entwickeln, d. h. ein Set, bei dem wir die Mechanik mit dem Geschmack einer großen Idee in Einklang bringen. Innistrad war Gothic Horror, Throne of Eldraine war Märchen. Theros war griechische Mythologie. Was war eine lustige Top-Down-Idee, die wir in einem normalen Set vielleicht nicht umsetzen würden?? Ich bin zu meiner Art-Direktorin Dawn Murin gegangen und habe sie gebeten, sich etwas einfallen zu lassen. Als wir wieder zusammenkamen, sagte sie, sie wolle Retro-Science-Fiction machen. Ich wollte einen Zirkus/Karneval/Vergnügungspark machen. Wir sahen uns an und sagten: „Lasst uns beides machen.“

Siehe auch  Wie man Spiele auf Steam teilt

io9: Das Thema verleiht dem Set dieses Mal ein Karnevalsflair. Wie seid ihr vorgegangen, um etwas von diesem Flair mechanisch in Unfinity einzubringen??

Rosenwasser: Wir begannen damit, eine Liste mit allen Elementen eines Zirkus, Karnevals und/oder Vergnügungsparks zu erstellen, die wir finden konnten. Die beiden Hauptmechanismen des Sets sind Attraktionen und Aufkleber. Die Attraktionen sind all die Dinge, die man auf dem Weltraumkarneval machen kann, und die Aufkleber sind all die Dinge, die man dort bekommen kann. Dann haben wir eine Menge individueller Karten erstellt, die alle Aspekte darstellen, von den Personen, die dort arbeiten oder zu Besuch sind, über die Gegenstände, die man sieht, bis hin zu den Dingen, die dort passieren.

io9: Was waren die Spielideen, die Sie in dem Set am liebsten erforscht hätten??

Rosenwasser: Bei Minispielen unterbrichst du das Hauptspiel, um ein sehr kurzes Spiel zu spielen, in der Regel weniger als eine Minute, das sich dann auf das Hauptspiel auswirkt. Das Thema der Spiele auf einem Jahrmarkt passte sehr gut zu dieser Idee.

io9: Gab es irgendwelche mechanischen Ideen, die du für das Set hattest, die es aber nicht in das Set geschafft haben, oder die sogar für das Un-Set zu weit gingen, da es das Design von Magic stark verbiegt??

Rosenwasser: Es gibt immer Ideen, die auf dem Tisch liegen bleiben, aber ich war wirklich froh, wie viel von der Liste, die wir zu Beginn gemacht haben, von den Dingen, die wir im Set haben wollten, im Set gelandet ist. Ich habe jedoch eine Reihe von Ideen für zukünftige Designbereiche, die in anderen Un-Sets erforscht werden können.

io9: Was denkst du, ist der Grund dafür, dass diese nicht-legalen Sets bei den Magic-Spielern so gut ankommen??

Rosenwasser: Bei Un-Sets geht es darum, die lustige, lockere Seite des Spiels zu umarmen. Ja, es ist großartig, dass man sich in ernsthaften Turnieren messen kann, aber es ist auch großartig, dass man mit seinen Freunden abhängen und lachen und Spielmomente schaffen kann, von denen man den Rest seines Lebens erzählen wird.

io9: Wie geht es weiter mit den Un-Sets von Magic?? Habt ihr schon Ideen, was ihr als nächstes machen wollt??

Siehe auch  Lifepro Fitness InfraGlow rot Nah-Infrarot-Therapie Licht Überprüfung viel besser als rotes Licht aus

Rosewater: Ich habe bereits die Idee für das nächste Un-Set im Kopf. Un-Sets sind nur eine Möglichkeit für uns, die Zukunft von Magic zu erforschen, und das Spiel ist so robust, dass es viele Möglichkeiten gibt, das nächste coole Ding zu finden.

Ari Zirulnik, Wizards of the Coast Senior Copywriter

James Whitbrook, io9: Erzählen Sie mir ein wenig über den Prozess des Textens bei Wizards. Wie geht Ihr Team mit der Ankunft neuer Sets wie diesem um??

Zirulnik: Der typische kreative Textprozess beginnt, nachdem Kunst und Regeltext fertig sind. Wir trommeln ein Team von talentierten Vertragsschreibern zusammen und versuchen, etwa 30-40 Karten pro Woche in Angriff zu nehmen. Jeder Autor reicht mehrere Namen und Geschmackstextoptionen für jede Karte ein, und die Besten der Besten schaffen es in den Druck.

io9: Gehst du an ein Set wie Unfinity anders heran als an die Geschichte der regulären Magic-Sets??

Ari Zirulnik: Unfinity hatte die gleiche Struktur wie ein typisches Set, aber wir hatten etwas Spaß bei der Umsetzung. Der erste große Unterschied war, äh, ich. Ich bin normalerweise nicht für kreative Texte zuständig. Ich schreibe zwar die kreativen Texte für Secret Lair, aber Unfinity war das erste Mal, dass ich ein Autorenteam leitete. Und was für ein Team! Ich habe meinen Chef gefragt, ob ich ein paar „Namen“ anheuern kann, und ich bekam die Erlaubnis, ein paar sehr lustige Leute aus allen Ecken des Internets zu engagieren.

Der erste Autor auf meiner Liste war ziemlich persönlich. der extrem witzige und gute Karatekämpfer Seanbaby. Seine Artikel in EGM waren sehr prägend für meinen eigenen schrecklichen Sinn für Humor, so dass die Zusammenarbeit mit ihm wie ein wahr gewordener Traum war. Wir haben noch etwas mehr Comedy-Gas in dieses lustige Feuer gegossen, indem wir drei Schwergewichte von Loading Ready Run engagiert haben: Kathleen De Vere, Cameron Lauder, und Graham Stark. Dieses Dreigestirn war für einige der denkwürdigsten Sprüche der Serie verantwortlich. Abgerundet wurde das Team durch Austin Bridges, einen unserer witzigsten und kreativsten Textschreiber (der inzwischen fest angestellt ist), Mark Rosewater (der Mann, der das „un“ in „Wortspiel“ setzt) und mich selbst. Ich wäre nachlässig, wenn ich den größten Redakteur der Welt, Matt Tabak, nicht erwähnen würde, der maßgeblich daran beteiligt war, das ganze Comedy-Fett zu dem köstlichen Steak zu braten, das Unfinity ist. Metapher!

magic, gathering, unfinity-kartenvorschau, entwickelt

Der Rest war größtenteils Business as usual. Es gab eine Menge Zusammenarbeit zwischen all diesen witzigen Mitarbeitern, und ich könnte nicht zufriedener sein mit dem Ergebnis der Serie.

Siehe auch  So ändern Sie die Lautstärke der Airpods Pro mit der Wischsteuerung

io9: Was sind die größten Herausforderungen bei der Erstellung von Story und Texten für ein Un-Set??

Zirulnik: Wie ich bereits erwähnt habe, beginnt der kreative Text, nachdem die Kunst und der Regeltext fertig sind. Manchmal ist es super schwierig, den richtigen Witz zu finden. es ist so, als würde man super-duper-hard versuchen, 250 New Yorker Bildunterschriften-Wettbewerbe zu gewinnen. Andererseits war unser Autorenteam so unfair witzig, dass es manchmal sehr schwierig war, einen Gewinner zu bestimmen. Die Dualität von Un-set, weißt du?

io9: Magic hatte schon immer einen schrägen Sinn für Humor, aber die Un-Sets sind Gelegenheiten, um wirklich verrückt zu werden. Wie ist es, die Komik, mit der Magic bei deiner Arbeit an Unfinity spielen kann, zu erweitern??

Zirulnik: Es war mir wirklich wichtig, eine große Bandbreite an Humor in Unfinity einzubauen, vor allem die Arten von Witzen, die man auf einer normalen Magic-Karte einfach nicht machen kann. Der Text auf der Karte „Hat Trick“ zum Beispiel ist eine Art Anti-Humor im Internet, den wir in einem normalen Set nie machen könnten. Es war ein echtes Vergnügen, eine Reihe von Witzen über die verschiedenen Abzüge hinweg wiederholen zu können. Ich würde auch sagen, dass der ppc (Wortwitz pro Karte) über dem Durchschnitt liegt.

io9: Worldbuilding und Story sind in den letzten Jahren für Magic immer wichtiger geworden. Gibt es irgendwelche Lehren, die du aus dem Schreiben für eine Serie wie Unfinity ziehst und von denen du denkst, dass sie auf die Entwicklung der Geschichte in den regulären Serienveröffentlichungen von Magic zutreffen??

Zirulnik: Nicht wirklich, leider. Unfinity hat eine Welt, aber nicht wirklich eine Geschichte. Ich kann sagen, dass ich persönlich dazu inspiriert wurde, mehr Risiken bei Secret Lair Flavor Text einzugehen (siehe: Vengevine). Ich würde aber auf jeden Fall das nächste Un-Set spielen, um noch ein paar Lektionen zu lernen!

Source

Image:gizmodo.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS