Wie man das iPad über iTunes repariert

Was Sie über den iPad-Wiederherstellungsmodus wissen sollten

Wenn Sie Ihr iPad oder iPhone aktualisieren, kann es vorkommen, dass Ihr Gerät nicht mehr reagiert, egal welche Tasten Sie drücken. Weil nichts zu funktionieren scheint, tut es weh, dass man nichts tun kann. Der Wiederherstellungsmodus für das iPad kann genau das Richtige sein, um mit einem nicht reagierenden iPad umzugehen. Was ist der iPad-Wiederherstellungsmodus?? Wie man das iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzt? Wie man das iPad aus dem Wiederherstellungsmodus holt? Dieser Artikel gibt Ihnen einige nützliche Tipps und Ratschläge.

Sie können lernen, wie Sie Ihr iPad effektiv in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Diese Methode gilt auch für andere iOS-Geräte, so dass Sie Ihr iPhone 12/11 / XS / XR / X / 8/7 / 6s Plus auf die gleiche Weise in den Wiederherstellungsmodus bringen können.

Wie man das iPad in den Wiederherstellungsmodus versetzt (iPad Pro / Air / mini)

Schritt 1 Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes installiert haben.

Schritt 2 Verbinden Sie Ihr iPad mit einem Kabel mit Ihrem Computer und iTunes wird das Gerät erkennen.

Schritt 3 Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPads: Drücken Sie die Tasten Sleep/Wake und Home. Die Sleep/Wake-Taste auf deinem iPad befindet sich in der oberen rechten Ecke. Sie müssen also diese „Sleep/Wake Mode“-Taste zusammen mit der „Home“-Taste in der Mitte unten drücken, während das iPad mit dem Computer verbunden bleibt. Lassen Sie die Taste nicht los und halten Sie sie so lange gedrückt, bis Sie den Wiederherstellungsbildschirm sehen, wie in den Abbildungen gezeigt.

Schritt 4 Auf dem Computer erhalten Sie eine Meldung von iTunes, die die Befehle „Reparieren“ oder „Aktualisieren“ vorschlägt. Sie haben es also geschafft, das iPad in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen. Es bleibt Ihnen überlassen, welchen Befehl Sie ausführen möchten.

Wiederherstellen der iPad-Einstellungen auf die Werkseinstellungen ohne iTunes

Das iOS-System bietet eine integrierte Option, um das iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und die Daten und Einstellungen. für das iPad selbst. Wenn Ihr iPad einwandfrei funktioniert und Sie auf das Gerät zugreifen können, wird empfohlen, das iPad wie folgt zurückzusetzen.

Schritt 1 Greifen Sie auf Ihr iPad zu und klicken Sie auf Einstellungen

Schritt 2 Wählen Sie Allgemein. und dann Zurücksetzen am Ende der Liste.

Schritt 3 Sie können oben in der Rücksetzliste Alle Einstellungen zurücksetzen oder Alle Inhalte und Einstellungen löschen auswählen. Das System wird dann entsprechend Ihrer Auswahl neu gestartet und das iPad auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Warnung! Alle Einstellungen zurücksetzen löscht nur Daten, die sich auf personalisierte Einstellungen beziehen. Die Dokumente, die Sie auf Ihrem iPad gespeichert haben, einschließlich Bilder, Dateien und Videos, sind davon nicht betroffen. Die Option soll Nutzern helfen, die das Gerät trotzdem weiter verwenden wollen. Die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen hingegen löscht alle Daten, einschließlich Dokumente und persönliche Einstellungen. Das iPad wird nach dem Neustart ganz neu aussehen. Empfohlen für Benutzer, die das Gerät verkaufen wollen.

Allerdings. Sie können fragen, wie Sie das iPad neu starten, wenn es nicht wie gewohnt funktioniert. Das iOS-System ermöglicht es Ihnen, Ihr Gerät direkt über die externen Tasten neu zu starten.

Schritt 1 Drücken Sie zwei externe Tasten gleichzeitig. Einschalttaste und Home-Taste. Mindestens zehn Sekunden lang, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Schritt 2 Das iPad wird sofort neu gestartet. Und Sie können die obigen Schritte befolgen, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wenn Ihr iPad im DFU-Modus feststeckt, können Sie diesen Artikel einbeziehen und erfahren, wie Sie aus dem DFU-Modus auf Ihrem iPad herauskommen.

So ändern Sie den Speicherort Ihrer iTunes-Sicherung

Das Ändern des Standardspeichers für Musik ist etwas einfacher als das Ändern des Sicherungsspeichers für Ihr iPad. Hier können Sie iTunes einfach mitteilen, wo Ihre Musik und Medien gespeichert werden sollen, und die Software fortfahren lassen.

Wenn Sie den Speicherort Ihrer iTunes-Sicherung ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1 Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.

Siehe auch  Wie man lte auf dem iPad aktiviert

Schritt 2 Klicken Sie auf Bearbeiten, die zweite Schaltfläche in der Menüleiste auf der linken Seite der Homepage.

Schritt 3 Wählen Sie Einstellungen und klicken Sie dann auf Erweitert.

Schritt 4 Klicken Sie auf „Ändern“ und wählen Sie dann das Laufwerk oder den Speicherort, auf dem iTunes Ihre Mediendateien speichern soll.

Dies ist ein direkter Ordnerwechsel, kein symbolischer Link. Das Endergebnis ist immer noch dasselbe. Nach der Änderung werden alle Mediendateien, die Sie zu iTunes hinzufügen, an diesem neuen Ort gespeichert. Dazu gehört alles, was Sie kaufen und was Sie in iTunes importieren.

iPhone über iTunes wiederherstellen

Egal, ob du dein iPhone verkaufen willst, schlechte Erfahrungen mit Jailbreak gemacht hast oder einfach nur ein iPhone mit zu vielen Einstellungen und Apps hast, iTunes iPhone Repair kann dir helfen. Bevor Sie eine Wiederherstellung Ihres iPhones durchführen, sollten Sie einige Punkte beachten:

Nuance eins. Wenn Sie versuchen möchten, Ihr Gerät zu reparieren, beachten Sie bitte, dass nur aktuelle Versionen der Firmware wiederhergestellt werden können und von Apple signiert sein müssen. Wenn Sie ein iPhone 4 mit Firmware 4 besitzen.2.1, die Apple längst abgeschafft hat, dann gibt iTunes beim Wiederherstellen (es sei denn, Sie wollen die Firmware-Nummer ändern) jedes Mal einen unbekannten Fehler aus.

ipad, über, itunes, repariert

Nuance zwei. Gilt für Besitzer von gesperrten Smartphones. Wenn Sie die Firmware-Version aktualisieren, dann ist es fast hundertprozentig sicher, dass zusammen mit der Firmware auch die Modemversion aktualisiert wird, und es ist fast unmöglich, die Firmware herunterzustufen. Wenn Ihr Gerät durch den Anbieter gesperrt ist, müssen Sie das Dienstprogramm Redsn0w verwenden, bevor Sie eine Wiederherstellung durchführen können.

Nuance Drei. Wenn das iPhone wiederhergestellt wird, wird das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, d. h.е. Alle Anwendungen, Notizen, Kontakte und alle anderen Einstellungen werden gelöscht. Wenn Sie nicht mit einem völlig leeren Gerät dastehen wollen, sollten Sie Ihr iPhone vorher sichern.

Und jetzt können Sie direkt zur iPhone-Wiederherstellung übergehen.

Schritte zur iPhone-Reparatur.

Laden Sie die neueste Version von iTunes von der offiziellen Website von Apple oder aktualisieren Sie eine ältere Version auf Ihrem Computer.

Wenn Sie die Firmware so belassen wollen, wie sie ist, müssen Sie zuvor die erforderliche Firmware-Version herunterladen. Die gesamte Firmware ist im Internet verfügbar.

Verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer und rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf. Halten Sie dazu die Power- und die Home-Taste gedrückt. Sobald der Bildschirm des Geräts leer ist, lassen Sie die Einschalttaste los, während Sie die Home-Taste weiterhin gedrückt halten (im Durchschnitt 10 Sekunden). Wenn Sie alles richtig gemacht haben, teilt iTunes Ihrem Computer mit, dass es das Gerät wiederhergestellt hat, aber Ihr iPhone bleibt ausgeschaltet.

Öffnen Sie die Synchronisierungseinstellungen in iTunes, indem Sie auf das Gerätesymbol in der oberen rechten Ecke klicken, die Umschalttaste gedrückt halten und „Wiederherstellen“ wählen. Daraufhin öffnet sich ein Windows-Explorer-Fenster, in das Sie den Pfad zu der zuvor heruntergeladenen Firmware eingeben müssen. 5. Nachdem Sie der Wiederherstellung zugestimmt haben, warten Sie eine Weile, bis iTunes die Arbeit am Gerät beendet hat. Ihr Gerät wurde jetzt wiederhergestellt, ist aber jetzt völlig sauber. Wiederherstellen Ihres Geräts aus einer vorbereiteten Sicherungskopie, um alle Anwendungen, Einstellungen und andere Daten an ihren vorherigen Speicherort zurückzubringen.

Wie man das iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzt?

Wenn Sie Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden alle Daten und Einstellungen auf Ihrem iPad gelöscht. Bevor Sie das tun, sollten Sie Ihre Daten vor Verlust schützen. Nehmen Sie also den Weg, um Ihr iPad zuerst zu sichern.

Wiederherstellung des iPad ohne Computer

Diese Methode ist der direkteste Weg, um Ihr iPad ohne Computer oder iTunes auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Sie müssen nur Ihr iPad holen.

Schalten Sie Ihr iPad ein und öffnen Sie die App „Einstellungen“, drücken Sie auf „Basis“, um „Zurücksetzen“ und „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ auszuwählen.

Dann werden Sie zum Setup-Bildschirm weitergeleitet, wo Sie Wiederherstellen aus iCloud-Backup wählen können, um Ihr iPhone aus dem iCloud-Backup wiederherzustellen.

Wenn Sie das Kennwort für das iPad vergessen haben, müssen Sie möglicherweise die zusätzlichen Schritte im folgenden Abschnitt ausführen.

iPad ohne Passwort wiederherstellen

Für Ihr Anliegen, iPad ohne Passwort wiederherzustellen, brauchen Sie mehr Geduld, weil die Schritte ein bisschen komplizierter sind.

Schritt 1 Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPad mit dem Computer.

Schritt 2 Drücken Sie die Home-Taste und die Power-Taste gleichzeitig für etwa 10 Sekunden, bis der Bildschirm schwarz wird. Halten Sie die Home-Taste gedrückt, aber lassen Sie die Power-Taste los, um Ihr iPad in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.

Schritt 3 In einem Popup-Fenster werden Sie gefragt, ob Sie Ihr iOS-Gerät aktualisieren oder wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Siehe auch  So ändern Sie Android über den Computer

iPad wiederherstellen im Wiederherstellungsmodus stellt Ihr iPad auf der neuesten iOS-Version wieder her.

Wenn Sie Ihr iPad zur Hand haben und sich noch an das Passwort erinnern können, versuchen Sie es natürlich auf die einfachere Art, indem Sie iTunes verwenden, um das iPad im folgenden Teil wiederherzustellen.

iPad aus iTunes wiederherstellen

Zur Vorbereitung benötigen Sie Ihr iPad, einen Computer mit iTunes

Schritt 1 Führen Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem PC oder Mac aus und verbinden Sie Ihr iPad über ein USB-Kabel damit.

Sie müssen „Mein iPhone suchen“ auf Ihrem iPad deaktivieren, bevor Sie das iPad wiederherstellen.

Schritt 2 Klicken Sie auf das iPad-Symbol, wenn es in iTunes erscheint. Drücken Sie dann auf „Zusammenfassung“ im Menü „Einstellungen“.

Schritt 3 Klicken Sie auf „iPad wiederherstellen“, um das Zurücksetzen des iPad zu starten. Sie müssen erneut auf die Schaltfläche „Reparieren“ klicken, um den Vorgang zu bestätigen.

Auf diese Weise können Sie Ihr iPad wiederherstellen und auf die neueste Version aktualisieren.

Wenn Sie iTunes nehmen, um iPad wiederherzustellen, können Sie einige iTunes-Fehler wie 4005, 4013, 4014 usw. auftreten. Д. Wenn diese Fehler auftreten, beruhigen Sie sich und lesen Sie diesen Beitrag, um Lösungen zu erhalten: Wie man iTunes Fehler 4005 4013 4014 beheben.

Ok, bis jetzt haben wir uns nur auf das Zurücksetzen des iPad konzentriert.

Als Nächstes werden wir über das Wiederherstellen des iPad aus der Sicherung nach dem Zurücksetzen sprechen.

Schritte zum Wiederherstellen des iPad ohne iTunes

iPad Datenwiederherstellung ermöglicht es Ihnen, Ihr iPad ohne iTunes wiederherzustellen. Dies ist eine professionelle iOS-Datenwiederherstellungs-App. Es kann vorhandene Daten und Ihre gelöschten oder verlorenen Daten auf Ihrem iPad, iPhone, iPod touch wiederherstellen. Natürlich können Sie die Datendatei auswählen, die Sie mit iPad Data Recovery wiederherstellen möchten. Es hat auch drei Wiederherstellungsmodi: Wiederherstellung aus iCloud-Backup, Wiederherstellung aus iOS-Gerät und Wiederherstellung aus iTunes-Backup. Sie können eine dieser Methoden verwenden, um Ihr iPad wiederherzustellen.

Schritt 1 Laden und installieren Sie iPad Data Recovery auf Ihrem Computer.

Schritt 2 Führen Sie die App aus und verbinden Sie Ihr iPad über USB mit Ihrem Computer.

Sobald die Software auf Ihrem Computer installiert ist, starten Sie sie. Verbinden Sie dann das iPad über ein USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 3 Wählen Sie den Modus Wiederherstellen von iOS.

Sobald Sie mit Ihrem Computer verbunden sind, erkennt die App Ihr Gerät automatisch. Klicken Sie in der linken Spalte auf Von iOS-Gerät wiederherstellen.

ipad, über, itunes, repariert

Nachdem Sie den Wiederherstellungsmodus ausgewählt haben, klicken Sie auf „Scan starten“ in der unteren rechten Ecke der Benutzeroberfläche.

Schritt 5 Wählen Sie die Datenkategorie, die Sie wiederherstellen möchten, und zeigen Sie sie an.

Nach dem Scannen können Sie alle oder einen Teil der Datendateien auf Ihrem iPad durchsuchen und auswählen.

Schritt 6 Ausgewählte Daten von Ihrem iPad wiederherstellen.

Wenn Sie die Datendateien überprüft haben, die Sie von einem deaktivierten iPad wiederherstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ am unteren Rand der Schnittstelle, um zurückzugehen und alle ausgewählten Datendateien auf Ihren Computer zu übertragen.

Wie man das iPad über iTunes repariert

Sie benötigen eine Sicherungskopie der Daten auf Ihrem Gerät, die Sie im Voraus auf Ihrem Computer speichern können. Das gelegentliche Erstellen von „Backups“ in iTunes bewahrt Sie vor dem Verlust von Informationen auf Ihrem Gerät, z. B. durch Abstürze, und der Wiederherstellungsprozess ist in diesem Fall schneller.

Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht gesichert haben, können Sie während der Wiederherstellung eine Kopie hinzufügen. Um Ihr iPad wiederherstellen zu können, müssen Sie eine aktuelle Version von iTunes auf Ihrem Computer oder Laptop installiert haben. Eine Neuinstallation ist nicht erforderlich, wenn die Software bereits installiert ist; Sie können einfach ein Update durchführen, bevor Sie den Prozess starten.

Die Methode eignet sich auch, wenn sich das Tablet nicht einschalten lässt. Sie ist also ideal, wenn Sie keinen Zugriff auf die Einstellungen haben.

Schauen wir uns an, wie man das iPad über iTunes wiederherstellt, Schritt für Schritt:

    über das Original-USB-Kabel.

  • Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Gehen Sie zu „Gerät“ (klicken Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke).
  • Jetzt können Sie wählen, ob Sie eine Sicherungsdatei erstellen und angeben, wo sie gespeichert werden soll, oder ob Sie sie von einer Kopie wiederherstellen möchten.
  • In Ermangelung von „Backups“ können Sie jetzt eine Kopie erstellen, die möglicherweise nicht funktioniert, wenn das System beschädigt ist (aus diesem Grund wird empfohlen, von Zeit zu Zeit Backups zu erstellen).
  • Wenn Sie bereit sind, wählen Sie „Wiederherstellen aus Kopie“, dann „Backup“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Siehe auch  Wie man ein iPad ohne Computer entsperrt

iPhone, iPad über iTunes auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Bevor Sie das iPhone über die iTunes-App oder auf andere Weise wiederherstellen können, müssen Sie Ihr mobiles Gerät für den Vorgang vorbereiten, indem Sie die notwendigen Informationen vom Gerät speichern, da im Speicher des Smartphones keine Benutzerdaten mehr vorhanden sein werden. Nach der Wiederherstellung kann das System auch aktualisiert werden, worauf Sie vorbereitet sein sollten.

WICHTIG. Um Ihre Daten nach einem erzwungenen Werksreset oder einer Softwareaktualisierung wiederherstellen zu können, ist es wichtig, Sicherungskopien zu erstellen. Sie können Benutzerdaten über Ihren Computer oder direkt von Ihrem Mobiltelefon wiederherstellen.

Über iTunes können Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und Benutzerdaten wiederherstellen. Nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten können Sie mit dem Verfahren beginnen.

Wie man das iPhone mit iTunes wiederherstellt:

  • Laden Sie das neueste Installationsprogramm von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC oder Laptop.
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone über das Original-USB-Kabel mit dem PC, geben Sie ggf. das Gerätepasswort ein oder bestätigen Sie die Aktion.
  • Halten Sie die Power- und Home-Tasten einige Sekunden lang gedrückt und lassen Sie dann die Power-Taste los, während Sie die Home-Taste gedrückt halten. Auf dem Bildschirm wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass sich das iPhone im Wiederherstellungsmodus befindet. Wählen Sie das Gerät, mit dem Sie verbunden sind, und klicken Sie auf der geöffneten Seite auf „iPhone wiederherstellen“.
  • Ein erneuter Klick auf „Wiederherstellen“ stellt sicher, dass der Wiederherstellungsprozess startet und die neue Betriebssystemversion installiert wird. Der Vorgang wird automatisch durchgeführt und Sie müssen nur noch auf seinen Abschluss warten.

Wiederherstellen des iPad aus einem Backup mit iMyfone D-Back

iMyfone D-Back, eine intelligente Datenrettungssoftware, die effizient iPad von iCloud / iTunes-Backup wiederherstellen kann und unterstützt die Wiederherstellung iPad Daten oder andere iDevice Daten von verschiedenen Arten wie Nachrichten, Notizen, Kalender, Fotos und Videos etc. д.

  • Verschiedene Dateitypen können wiederhergestellt werden
  • Wiederherstellung ohne Backup
  • Selektive Wiederherstellung wird unterstützt
  • Daten niemals überschreiben
  • Vorschau vor der Wiederherstellung
  • 100%ige Sicherheit kann gewährleistet werden
  • Einfaches Verfahren zur Anwendung
  • Kompatibel mit iOS 11

Backup iPad Datenrettung Verfahren von iMyfone D-Back

Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät über ein USB-Kabel mit dem PC Drücken Sie auf Ihrem iPad-Bildschirm auf Vertrauen und dann auf Start. Es gibt drei Modi zur Auswahl, darunter „Wiederherstellen vom iOS-Gerät“, „Wiederherstellen vom iTunes-Backup (Master Key)“ und „Wiederherstellen vom iCloud-Backup“.

Wiederherstellung von iOS-Geräten mit iMyfone D-Back

Wenn Sie „Wiederherstellen von iOS-Gerät“ wählen, können Sie auf „Start“ drücken und dann die Datentypen auswählen, die Sie benötigen. Dann wird Ihr iPad ein paar Minuten lang gescannt.

Das Ergebnis des Scans wird auf dem Bildschirm angezeigt. Dann können Sie die wiederherzustellende Datei auswählen, und die Wiederherstellung wird mit einem Klick auf „Wiederherstellen“ gestartet

Wiederherstellung aus iCloud-Backup mit iMyfone D-Back

Wenn Sie „Wiederherstellen aus iCloud-Backup“ wählen, müssen Sie sich nach der Auswahl der gewünschten Datentypen mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort bei iCloud anmelden. Und dann können Sie eine Sicherungsdatei auswählen, die in Ihrer iCloud.

Klicken Sie auf „Weiter“, um die iCloud-Sicherung zu analysieren und herunterzuladen. Wenn Sie fertig sind, können Sie die gewünschten Inhalte auswählen und auf Ihrem Computer wiederherstellen.

Win Download Mac Download Win Download Mac Download

Bei den beiden offiziellen Methoden: Wiederherstellung aus iCloud-Backup oder aus iTunes-Backup, haben Sie keine andere Wahl, als Ihre gesamten Daten zu sichern oder wiederherzustellen. Mit iMyfone D-Back können Sie jedoch eine Vorschau des Inhalts Ihrer Sicherungskopie anzeigen und selektiv das wiederherstellen, was Sie benötigen, was weniger Zeit benötigt und effizienter ist.

Als nützliche Werkzeuge in unserem täglichen Leben haben uns iPads und iPhones einen Gefallen getan, indem sie jeden Tag verschiedene und bedeutungsvolle Erinnerungen speichern. Dennoch können wir die Möglichkeit nicht ausschließen, dass unsere Daten durch einen Unfall verloren gehen. Glücklicherweise haben unsere Techniker nützliche Tools entwickelt, um die von Ihnen geschätzten Daten zurückzubekommen. iMyfone D-Back für Windows / iMyfone D-Back für Mac. eine der folgenden Optionen, mit denen Sie Daten auf Ihrem iOS-Gerät mit iOS 11 oder früher wiederherstellen können. Sie können eine kostenlose Testversion verwenden, um iTunes- und iCloud-Backups zu definieren.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS