Wie man den Akku aus einem Tablet entfernt

Auswechseln des Akkus in einem Tablet

Schauen wir uns an, wie Sie den Akku Ihres Tablets ersetzen können. Es gibt mehrere Gründe für einen Austausch. Dies ist in der Regel auf ein Versagen der Batterie zurückzuführen oder darauf, dass der Benutzer die Laufzeit des Geräts über die Nennlaufzeit hinaus verlängern möchte.

  • Teilweiser/kompletter Ausfall der Batterie aufgrund von Spannungsschwankungen;
  • Natürliche Alterung der Batterie, Leistungsverlust (lernen Sie, wie man sie richtig benutzt, um ihre Lebensdauer zu verlängern);
  • Mechanische Schäden;
  • Geringe Lebensdauer der Batterie;

Der wichtigste erste Punkt, wenn eine Batterie ausfällt. Das ist der Moment, in dem sich ein Benutzer fragt, ob er den Akku seines Tablets austauschen kann. Natürlich können Sie. Sie müssen nicht einmal Mechaniker oder Elektroniker sein. Bevor Sie die Batterie austauschen, müssen Sie sicher sein, dass die Batterie defekt ist. Die beste Möglichkeit bleibt die Überprüfung mit einem Tester, aber es gibt auch die üblichen Symptome:

  • Ihr Tablet wird nicht aufgeladen. Die Stecker und das Ladegerät sind normal.
  • Das Aufladen des Tablets dauert länger als üblich. Dies ist ein direkter Hinweis auf einen teilweisen Ausfall der Batterie.
  • Falsche Ladeanzeige. Das Tablet wird zu schnell aufgeladen und hat zu schnell keinen Strom mehr Anzeichen für einen Totalausfall des Akkus. Auch gelegentliche Temperaturschwankungen können eine wahrscheinliche Ursache sein und zur Bildung von Kondenswasser führen. Der Akku kann einen Kurzschluss verursachen, auch wenn das Tablet ausgeschaltet ist.

Welche Batterie sollte installiert werden?

Es werden verschiedene Möglichkeiten des Batteriewechsels und die Folgen aufgeführt:

  • Einbau eines Originalersatzteils mit identischen Parametern. So können Sie am besten sicherstellen, dass Ihr Gerät dieselben Parameter aufweist wie das, das Sie im Laden gekauft haben.
  • Originalersatzteile mit unterschiedlichen Parametern. Wenn der Hersteller den Einbau von Ersatzbatterien erlaubt, ist es möglich. In diesem Fall verlängert ein Akku mit höherer Kapazität die Betriebszeit zwischen den Aufladungen. Bauen Sie nur dann ein weniger leistungsfähiges Netzteil ein, wenn Sie keine Alternative haben und das ausgetauschte Netzteil komplett ausfällt, da sich dadurch die Betriebszeit des Geräts verkürzt.
  • Einsetzen einer nicht originalen Batterie mit identischen Spezifikationen. Es gibt mehrere Hersteller, die Batterien für die Reparatur von Geräten produzieren. Diese Batterien haben ähnliche Parameter, kosten aber weniger als die Originalbatterien. Ein solcher Ersatz ist nicht schlechter als die erste Option.

Nicht-originale Batterie. Eine gute Ersatzoption

  • Eine nicht originale Batterie eines unbekannten Herstellers. Die Option des Austauschs wird nicht empfohlen, da es keine Garantie für die Qualität und die Übereinstimmung mit der angekündigten Kapazität gibt.
  • Einsetzen einer nicht originalen Batterie mit höherer Kapazität. Es ist nicht möglich, mit Sicherheit zu sagen, wofür der eingebaute Laderegler ausgelegt ist. Es besteht die Möglichkeit, dass sich die Betriebszeit verlängert, aber es besteht auch die Möglichkeit, dass der Akku nicht vollständig geladen wird und dies zu einem schnellen Ausfall führt.
  • Einbau einer schwachen Batterie. Diese Option ist auch nicht gut für Sie. Dadurch wird nicht nur die Betriebszeit des Geräts verkürzt, sondern der eingebaute Batteriecontroller kann möglicherweise die hohen Ströme, die vom Controller des Geräts geliefert werden, nicht verarbeiten. Infolgedessen kann sich das Batteriegehäuse aufblähen, bis hin zur Verbrennung.

Die Reparatur von Budget-Tabletten erfordert keinen großen finanziellen und zeitlichen Aufwand und ist mit den eigenen Händen möglich.

Auswechseln der Batterie eines Tablets, wie man die Batterie eines Tablets auswechselt, wie viel kostet das?

Es kann mehrere Gründe für den Austausch des Akkus in Ihrem Tablet geben. Ganz oben auf der Liste steht der Verlust der Batteriekapazität, der sich in einer Verringerung des Dauerbetriebs zwischen den Aufladungen ausdrückt. Es gibt noch andere Gründe:

Kapazitätsverluste und lange Ladezeiten machen die Nutzung des Geräts sehr unbequem. Daher können Sie das Gerät nicht mit auf Reisen nehmen, oder Sie müssen eine PowerBank mitnehmen, die mit dem Gewicht und den Kosten des Tablets selbst vergleichbar ist.

Echte Samsung-Batterie

akku, einem, tablet, entfernt

Es ist etwas billiger, die Batterie eines Tablets im Rahmen eines regulären Service auszutauschen. Solche Organisationen können auch eine Garantie auf die installierten Einheiten gewähren, aber hier besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von gefälschten Elementen, die sich vom Original zu einem niedrigeren Preis und mit viel schlechteren Parametern unterscheiden.

Sie können die Batterie auch selbst auswechseln, wenn Sie das nötige Werkzeug und die Ersatzteile haben.

Welche Batterie sollte installiert werden?

In der Liste sind verschiedene Möglichkeiten des Batteriewechsels und die Folgen aufgeführt:

  • Einbau des Originalersatzteils mit identischen Parametern. Dies ist die beste Option, die dazu führt, dass Ihr Gerät die gleichen Parameter aufweist wie beim Kauf im Geschäft.
  • Originalersatzteile mit unterschiedlichen Parametern. Wenn der Hersteller den Einbau einer alternativen Batterie erlaubt, ist es möglich. Ein Akku mit größerer Kapazität ermöglicht eine längere Lebensdauer des Geräts zwischen den Ladevorgängen. Der Einbau eines Netzteils mit geringerer Leistung ist nur dann sinnvoll, wenn das benötigte Netzteil nicht verfügbar ist und das ausgetauschte Netzteil komplett ausfällt, da die Betriebszeit des Geräts nach dem Austausch kürzer ist.
  • Eine nicht-originale Batterie mit identischen Parametern. Es gibt mehrere Hersteller, die Batterien für die Reparatur von Geräten produzieren. Diese Batterien haben ähnliche Parameter, kosten aber weniger als die Originalbatterien. Ein solcher Ersatz ist genauso gut wie die erste Option.

Eine nicht-originale Batterie. Gute Ersatzoption

  • Eine nicht originale Batterie einer unbekannten Marke. Diese Art der Ersetzung wird nicht empfohlen, da es keine Garantie für die Qualität und die Übereinstimmung der angegebenen Kapazität mit der tatsächlichen Kapazität gibt.
  • Einsetzen einer nicht originalen Batterie mit höherer Kapazität. Sie kennen die Parameter des im Gerät eingebauten Ladereglers nicht genau. Es besteht die Möglichkeit, dass sich die Betriebszeit verlängert, aber es ist möglich, dass der Akku nicht vollständig geladen wird, was zu einem schnellen Ausfall führt.
  • Einsetzen einer schwachen Batterie. Auch diese Option ist nicht sinnvoll. Dadurch wird nicht nur die Betriebszeit Ihres Geräts verkürzt, sondern der eingebettete Controller des Akkus ist möglicherweise nicht in der Lage, den vom Controller des Geräts gelieferten hohen Ladestrom zu verarbeiten. Die Folge kann ein Anschwellen des Batteriegehäuses sein, bis hin zur Verbrennung.

Die Reparatur von Budget-Tabletten erfordert keinen großen finanziellen und zeitlichen Aufwand und ist mit den eigenen Händen möglich.

Verfahren zur Ersetzung

Es ist nicht möglich, im Rahmen eines Artikels den Prozess des Batteriewechsels bei allen Arten von Tablets im Detail zu beschreiben. Der Austauschvorgang ist jedoch bei den meisten Geräten gleich. Wählen Sie die folgenden Werkzeuge aus, bevor Sie mit Ihrer Arbeit beginnen:

  • Ein Satz Schraubendreher in Miniaturform;
  • Kunststoffspachtel zum Öffnen der Verschlüsse;
  • Pinzette;
  • Seitenschneider;
  • Doppelseitiges Klebeband;
  • Ein kleiner Lötkolben mit niedriger Spannung;
  • Löten;
  • Flux.

Schraubendreher-Set für die Reparatur von Kleingeräten

Tablets führender Hersteller haben in der Regel ein Gehäuse, das mit selbstschneidenden Kreuzschlitzschrauben befestigt ist, obwohl auch Sechskant- oder Sternschrauben üblich sind. Häufig wird das Gehäuse mit Druckknöpfen montiert und die Batterie mit selbstschneidenden Schrauben befestigt.

Kunststoff-Reparaturwerkzeug

  • Öffnen des Koffers;
  • Entfernen der Batterieverschlüsse;
  • Abklemmen der Batterie von der Platine;
  • Anschließen der neuen Batterie und Sichern der Batterie;
  • Montage des Gehäuses.

Autopsie

Der Austausch des Akkus Ihres Tablets beginnt mit dem Öffnen des Gehäuses. Wenn keine selbstschneidenden Schrauben vorhanden sind, kann das Öffnen schwierig sein, da nicht immer ersichtlich ist, wo sich die Riegel befinden und in welche Richtung sie sich öffnen. Ein Kunststoffspatel, der in den Schlitz im Gehäuse eingeführt wird, kann hilfreich sein.

Wackeln Sie vorsichtig mit dem Spatel, um die Anordnung der Verriegelungen zu erkennen, und schieben Sie den Spatel entlang des Schlitzes, um den Deckel vom Gehäuse abzuschrauben. Tablets haben oft ein abnehmbares Display und die Platine ist fest mit dem Gehäuse verbunden. Üben Sie in solchen Fällen keine starken Biegekräfte auf den Bildschirm aus, um ihn nicht zu beschädigen.

Siehe auch  Wie man das iPad entsperrt, wenn man das Passwort vergessen hat

Eine defekte Plastikbankkarte kann anstelle eines Spatels verwendet werden, insbesondere wenn eine ihrer Ecken mit einem feinkörnigen Schmirgelbrett leicht angeschliffen wird.

Herausnehmen des Akkus

Bei Markengeräten werden die Batterien mit selbstschneidenden Schrauben befestigt, aber die meisten Hersteller von Billiggeräten verwenden doppelseitiges Klebeband.

Bevor Sie die Batterie herausnehmen, müssen Sie die Pinzette vorsichtig von der Batterie entfernen, die mit einem speziellen Klebeband verklebt werden kann. Biegen Sie die Kabel nicht zu stark.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn der Akku an das Display Ihres Tablets geklebt ist.

Die Batterie ist über zwei Drähte mit der Hauptplatine verbunden. Markengeräte verwenden einen kleinen Stecker, bei einfachen Geräten sind die Drähte auf die Platine gelötet.

Wie lässt sich ein Tablet ohne Akku sicher einschalten?

Einige Tablet-Nutzer haben Fragen zur Verwendung eines Tablets ohne Akku. Ein Tablet ohne Batterie muss oft eingeschaltet werden, wenn die Batterie abgenutzt ist.

Viele Menschen möchten ihren alten Tablet-PC für einen zusätzlichen Zweck nutzen, aber kein Geld für einen neuen Akku ausgeben. Oder das Tablet muss aus bestimmten Gründen direkt über das Stromnetz und nicht über den Akku funktionieren.

In solchen Situationen kann es notwendig sein, den Tablet-PC ohne Akku einzuschalten.

Einschalten des Tablets über den Netzanschluss

Der Stromanschluss ist der einfachste Fall, der möglich ist. Um das Tablet einzuschalten, nehmen Sie den Akku heraus und schließen Sie das Ladegerät an. Vergessen Sie nicht, den Betrieb Ihres Tablets unter verschiedenen Lastbedingungen zu testen. Es gibt viele Online-Berichte, dass das Tablet instabil ist und sich unter Last ausschaltet, wenn es auf diese Weise an eine Steckdose angeschlossen wird.

Sie können diese Probleme beseitigen, indem Sie einen stärkeren Adapter einstecken. Aber hier ist es notwendig, genau zu wissen, welche Stromstärke und Spannung für Ihr Tablet erlaubt ist. Diese Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung des Geräts.

Einschalten der Stromversorgung des Tablets über USB

Dies scheint der gleiche Fall zu sein wie im ersten Fall. Aber nicht ganz. Tablets, wie auch andere moderne Geräte, die über USB aufgeladen werden können, haben eine begrenzte Stromstärke, die sie aufnehmen können. Von ihrem normalen Ladegerät nehmen sie dessen Nennstrom.

Und wenn ein Computer oder ein anderes Ladegerät über USB angeschlossen ist, ist die Stromaufnahme auf 0,5 Ampere begrenzt. So kann es ein Problem sein, das Tablet ohne Akku von Geräten mit einem höheren Wert einzuschalten.

Als Experten auf dem Gebiet der Tablets ist diese Identifizierung der angeschlossenen Geräte durch den DM DP Informationsaustausch möglich. Dies sind die Differenzialleitungen Data Minus und Data Plus. Um dieses Problem zu umgehen, müssen Sie den normalen Lademodus einschalten. Und genau hier gibt es keine Einheitslösung.

Es gibt nur Lösungen für bestimmte Gruppen von Tabletten. Es handelt sich um eine empirische Methode, die Sie auf eigenes Risiko anwenden. Zum Beispiel können Sie eine Empfehlung sehen, den DM DP für Android-Tablets kurzzuschließen. Bei Samsung-Geräten müssen 2,5 Volt an DM und DP angelegt werden.

Für das iPhone sind dies 2 Volt, für das iPad 2 Volt für DM, DP ist 2,5 Volt. In jedem Fall muss der Anschluss unter Berücksichtigung der Individualität des Tablet-PCs vorgenommen werden.

Einschalten des Tablets über USB-OTG (On-the-Go)

USB On-the-Go (OTG) ist ein Adapter, über den das Smartphone mit dem Peripheriegerät verbunden wird. Das kann eine Maus, eine Festplatte, eine zusätzliche Batterie für Ihr Smartphone, eine Tastatur usw. sein. п. Mit OTG zum Computer werden.

Tablet-Hersteller definieren eine Liste von Peripheriegeräten, die von dem Gerät über OTG unterstützt werden. OTG wird nur von einer begrenzten Anzahl von Geräten unterstützt.

Zum Beispiel Samsung Galaxy Note, Galaxy Tab, Nexus, Acer Iconia Tab, Sony Tablet S und einige andere.

Das Einschalten des Tablets ohne Akku über OTG ist ähnlich wie bei der vorherigen Option.

Schalten Sie Ihr Tablet direkt über die Batteriekontakte

In diesem Fall müssen Sie das Steuergerät ausfindig machen und das Modell des Steuerchips herausfinden. Suchen Sie dann das Handbuch für diesen Chip und informieren Sie sich über seine Spezifikationen.

Die Stromtoleranz dieses Chips muss dort angegeben werden. Und dieser Wert kann bei verschiedenen Modellen von Tablet-PCs stark variieren. So kann eine normale Spannung für eine Tablette für eine andere tödlich sein.

Der Akku für ein Tablet und seinen Controller kann für ein bestimmtes Modell hergestellt werden.

Es ist also in jedem Fall ein individueller Ansatz erforderlich. Am besten messen Sie den Strom, der vom Netzadapter zu den Batterieklemmen fließt. Legen Sie dazu ein Amperemeter oder Multimeter in einem geeigneten Messmodus in den offenen Stromkreis.

Und lassen Sie das Tablet in verschiedenen Modi „laufen“, um die Intervalle des Stromverbrauchs zu ermitteln. Dann haben Sie ein vollständiges Bild und können den richtigen Adapter auswählen. Die Rückmeldungen von Nutzern, die eine solche Schaltung implementiert haben, zeigen, dass es beim Betrieb des Tablets zu Problemen mit dem Klang und dem Flackern der Hintergrundbeleuchtung kommen kann.

  • Sie lösten das Problem, indem sie einen Kondensator zwischen die Plus- und Minuspads der Batterie schalteten (löteten).
  • Sie können auch lesen, wie Sie das Telefon ohne Akku einschalten können. So lösen Sie Probleme beim Einschalten eines Tablets ohne Akku vom Netz.
akku, einem, tablet, entfernt

Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben oder Ihre eigenen Methoden vorschlagen möchten, dann schreiben Sie uns in die Kommentare. Stimmen Sie in der Umfrage unten ab und bewerten Sie den Artikel.

So wechseln Sie die Batterie des Tablets

Heutzutage verwenden Tablets Li-Polymer- und Li-Ion-Akkus. Trotz all ihrer Vorteile verschlechtern sie sich mit der Zeit unweigerlich.

Selbst unter idealen Bedingungen haben sie nur eine Lebensdauer von wenigen Jahren. Und nach einem Jahr macht sich der Leistungsabfall bemerkbar.

Viele Menschen fragen sich, wie sie die Batterie ihres Tablets wechseln können?

Batterieprobleme bei Tablets

Die folgenden Probleme können die Lebensdauer der Batterie verringern:

  • mechanische Schäden;
  • Temperaturextreme (insbesondere übermäßige Hitze);
  • die Verwendung eines fehlerhaften Ladegeräts oder Spannungsspitzen während des Ladevorgangs;
  • Verwendung eines überstarken Ladegeräts mit einer Stromstärke, die den zulässigen Wert überschreitet.

Wenn Sie den Ladezustand des Akkus zwischen 0,7 und 0,9 halten und eine Überhitzung oder Unterkühlung vermeiden, verlängert sich die Lebensdauer des Akkus. Eine Verschlechterung der Leistung ist jedoch aufgrund von Konstruktionsmerkmalen unvermeidlich. Viele Leute fragen sich, ob es möglich ist, die Batterie ihres Tablets zu wechseln und wie man das macht. Der Austausch von Tablet-Akkus ist tatsächlich möglich. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Lösung von Akkuproblemen bei Tablets.

Grundregeln für das Auswechseln der Batterie

Wählen Sie zunächst die zu ersetzende Batterie aus. Am besten ist eine Markenbatterie der gleichen Marke. Bei der Verwendung anderer Akkumodelle sind die folgenden Regeln strikt zu beachten.

Es ist wichtig, dass die Batterie den Eigenschaften und der Geometrie der zu ersetzenden Batterie entspricht. Nur die Verwendung von Modellen mit höherer Kapazität ist zulässig.

Vollständige Angaben zu Typ und Eigenschaften der Batterie sind in der Regel auf der Oberfläche der Batterie angegeben. Bereiten Sie vor Beginn der Arbeiten Ihren Arbeitsbereich, die notwendigen Werkzeuge und das Zubehör vor.

  • einen Satz kleiner Schraubendreher, wobei ein Kreuzschlitzschraubendreher unerlässlich ist;
  • Schere;
  • Lötkolben;
  • Ein kleines, scharfes Messer;
  • Klebeband;
  • Ein kleines Paar Drahtschneider;
  • Plastikkarte oder Plastikspachtel;
  • Doppelseitiges Klebeband ist für chinesische Modelle vorgeschrieben;
  • Pinzette.

Im Allgemeinen umfasst der Ersetzungsalgorithmus die folgenden Schritte. Erstens sammeln wir Informationen. Für eine Reihe von Modellen gibt es Videoanleitungen, die man sich genau ansehen sollte. Wenn keine spezifischen Informationen verfügbar sind, können allgemeine Empfehlungen verwendet werden.

Zunächst wird die Abdeckung des Tablets entfernt, um Zugang zum Akku zu erhalten. Die Batterieinformationen werden aufgezeichnet und eine Ersatzbatterie wird gekauft. In den meisten Fällen ist der Deckel mit Schrauben befestigt, die vorsichtig herausgedreht werden müssen.

Es ist besser, im Voraus eine Schachtel vorzubereiten, in die sie gelegt werden. Die komplizierteste Variante ist die Klebebefestigung. In diesem Fall müssen Sie die Verbindung vorsichtig und sanft erwärmen. Einige Hersteller vereinfachen den Zugang, indem sie die Abdeckung mit Druckknöpfen sichern.

Beim Anbringen der Verschlüsse wird die Abdeckung eingeklemmt und die Plastikkarte um den Umfang herum geschoben, wodurch die Verschlüsse freigegeben werden.

Nach dem Abnehmen der Abdeckung muss die Batterie abgeklemmt werden. Falls ein Stecker vorhanden ist, muss er vorsichtig mit der Pinzette abgezogen werden. Wenn kein Stecker vorhanden ist, die Drähte vorsichtig ablöten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, mit einem Lötkolben zu arbeiten, werden die Drähte abgeschnitten.

Siehe auch  So schließen Sie Kopfhörer an Ihr Samsung Tablet an

Entfernen Sie die Batterie aus ihrer Halterung. Meistens handelt es sich um Schrauben oder doppelseitiges Klebeband. Entfernen Sie die Batterie. Bauen Sie das Tablet mit einer neuen Batterie in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.

Wenn Sie kein Lötzinn verwenden, sollten Sie die Drähte verdrillen und mit Isolierband schützen. Dann wird die Batterie verschraubt oder mit einem neuen doppelseitigen Klebeband eingesetzt und der Deckel geschlossen. Betrachten Sie im Detail für verschiedene Modelle und Hersteller, wie man die Batterie auf Ihrem Tablet zu ändern.

Samsung Galaxy Tab3 Akku ersetzen

Samsung verwendet die Verriegelungsclips des Deckels, die sich leicht mit einem Plastikspatel oder einer Karte entfernen lassen.

  • Entfernen Sie die Aufkleber und trennen Sie die Kabel mit einer Pinzette.
  • Schrauben zur Befestigung der Batterie entfernen.
  • Entfernen Sie die Batterie und setzen Sie eine neue Batterie ein.
  • Schließen Sie die Flachbandkabel an und bringen Sie die Schrauben wieder an.
  • Schließen Sie vorsichtig den Deckel.

Acer Iconia Tab Akku austauschen

  • Entfernen Sie die weiße schmale Rückwand, um an die Schrauben zu gelangen.
  • Lösen Sie die Schrauben, mit denen das Display befestigt ist.
  • Drehen Sie das Tablet auf den Kopf, heben Sie das Display ab und ziehen Sie das Flachbandkabel ab.
  • Öffnen Sie das Tablet und ziehen Sie das Flachbandkabel der Batterie ab.
  • Batterie austauschen und Tablet zusammenbauen.
  • Bei einigen Modellen von Acer-Tablets kann der Zugang zum Flachbandkabel nur nach Entfernen der Platine erfolgen.

Ersetzen Sie den Akku des Lenovo Ideatab S6000

  • Entfernen Sie die geklebten Metallgitter vorsichtig mit einem Kunststoffspatel.
  • Lösen Sie die Schrauben in diesem Bereich mit einem Kreuzschlitzschraubendreher.
  • Verwenden Sie einen Kunststoffspatel, um die Rückwand zu lösen.
  • Entfernen Sie mit einer Pinzette die Kunststoffabdeckung des Batterieanschlusses.
  • Trennen Sie das Flachbandkabel mit einem Kunststoffspatel oder einer Pinzette.
  • Entfernen Sie die Batterie durch Ziehen an den Laschen. Dabei sollten Sie den Widerstand der klebrigen Substanz überwinden, die sie an ihrem Platz hält.
  • Ersetzen Sie die Batterie und bauen Sie das Tablet in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.
  • Ersetzen der Batterien von Tabletten aus chinesischer Produktion.

Es gibt viele Modelle chinesischer Tablets auf dem Markt. Für die verschiedenen Ausführungen lassen sich die grundlegenden Schritte für den Austausch der Batterien ableiten.

Es sei daran erinnert, dass die Verdrahtung auf verschiedene Weise erfolgen kann und dass es sich für eine erfolgreiche Montage lohnt, die grundlegenden Schritte der Demontage zu fotografieren.

  • Um die Rückwand zu entfernen, schrauben Sie die Schrauben ab, oder verwenden Sie bei einigen Modellen einen Kunststoffspatel, um die Abdeckung abzuheben.
  • Die Batterie ist in der Regel mit doppelseitigem Klebeband befestigt, das entfernt werden sollte.
  • Drähte werden in der Regel verlötet. Diese müssen abgelötet werden. Als letztes Mittel werden die Drähte durchtrennt.
  • Legen Sie die neue Batterie auf das doppelseitige Klebeband.
  • Drähte sind gelötet oder verdrillt und isoliert. Schließen Sie das rote Kabel an das rote Kabel und das schwarze Kabel an das schwarze Kabel an, um eine falsche Polarität zu vermeiden.
  • Montieren Sie das Produkt in umgekehrter Reihenfolge.

Wenn Ihr Tablet nicht aufgeladen wird, versuchen Sie diese 5 Möglichkeiten

Stromausfall (Tablet lädt nicht) ist eines der häufigsten Probleme. Dies ist bei Tablets beider Marken (Asus, Lenovo, Samsung, Apple (iPad), usw.) nicht ungewöhnlich.

д.), und chinesische Billiganbieter (Digma, Huawei, Chuwi, Teclast, Cube, FNF, PiPO, Onda, Colorfly, Ainol, Ramos, Vido, No-name). Dies ist ein großer Stolperstein für chinesische Billigmarken.

  • schaltet sich nicht ein;
  • in der Anfangsphase hängen;
  • nicht 100 Prozent erreichen;
  • nehmen eine Ladung auf, zeigen aber 10-20 Prozent an;
  • in 10 Minuten 100 Prozent erreichen, sich aber auch schnell auf Null entladen;
  • Die Aufladung erfolgt intermittierend und dauert sehr lange;
  • nicht die Macht übernimmt;
  • sich seltsam verhalten: ein- und ausschalten, Programme öffnen, Bildschirmhelligkeit ändern.

Was können Sie tun, wenn Ihr Tablet nicht aufgeladen wird? Erörterung der Ursachen und Abhilfemaßnahmen.

Wechseln des Ladegeräts

Wenn das Tablet keinen Strom bezieht, sollten Sie zunächst prüfen, ob das Ladegerät richtig funktioniert.

Billigere Marken scheitern oft. Ein pfeifendes Geräusch beim Einstecken des Ladekabels ist der Tod des Ladegerätes.

Wenn Sie ein neues Netzteil haben, überprüfen Sie, ob es die erforderlichen Spezifikationen erfüllt. Diese Informationen sind auf dem Gehäuse und in den technischen Daten in den Begleitdokumenten angegeben. Es ist sehr wichtig, dass der erzeugte Strom nicht weniger als die erforderlichen 1-2 Ampere beträgt. Wird gegen diese Anforderung verstoßen, so wird festgestellt, dass

  • Das Gerät wird nicht geladen, obwohl es eine Vollanzeige hat;
  • wird die Zeit zum Auffüllen der Batterie deutlich länger;
  • der Prozess läuft weiter, wobei der Anzeigepegel eher sinkt als steigt;
  • Das Gerät füllt sich nicht vollständig. nur bis zu 50-60 Prozent;
  • Das Gerät zeigt den vollen Ladezustand zu schnell an, in 5-10 Sekunden nach dem Anschluss.

Der USB-Eingang an einem PC oder Laptop funktioniert nicht. Die USB-Stromstärke beträgt 0,5-0,9 A, statt der erforderlichen 1-2 A. Suchen Sie für den Test ein ähnliches Ladegerät oder eine ähnliche Batterie, so dass Spannung und Stromstärke allen Parametern entsprechen.

Überprüfen Sie das Kabel des Ladegeräts auf Knicke

Prüfen Sie sorgfältig, ob das Ladegerät ordnungsgemäß funktioniert. Überprüfen Sie das Gehäuse auf Beschädigungen, keine gebrochenen Kabel. Untersuchen Sie das Kabel bis zur Anschlussdose. Fühlen Sie vorsichtig jeden Zentimeter. Beobachten Sie, wie das Display reagiert: Bildschirm leuchtet auf, Signal erscheint. Nach jeder Manipulation beginnt das Display Strom zu ziehen. dann ist das Kabel defekt. tauschen Sie das Kabel gegen ein neues oder ähnliches aus.

Suchen Sie nach mechanischen Schäden am Stecker

Das Tablet lässt sich aufgrund schlechter Kontakte nicht aufladen. Versuchen Sie, das Ladegerät zum Micro-USB- oder Typ-C-Anschluss zu bewegen.

Entfernen Sie gegebenenfalls Staub und Ablagerungen von den Kontakten.

Prüfen Sie, ob der Stecker vollständig eingesteckt ist. Überprüfen Sie die Kontakte auf Schmutz, Beschädigung oder Oxidation.

Versuchen Sie eine andere Batterie, wenn möglich

Das Gerät lässt sich nicht einschalten. versuchen Sie, einen externen oder Ersatzakku zu verwenden. Einige Modelle haben abnehmbare Abdeckungen und abnehmbare Netzteile.

Es hilft selten, die Batterie mit dem so genannten „Frosch“ aufzuladen, das Gerät wird direkt angeschlossen, ohne den Einsatz von elektronischen Schaltungen in Form eines Leistungsreglers und anderer Module. Wenn es hilft, lohnt es sich, zum Service zu gehen, man kann die Platinen nicht selbst nachlöten.

Versuchen Sie, ihn mit erhöhtem Strom zu schieben

Nach einer langen Zeit des Nichtgebrauchs (von einem Monat bis zu einem Jahr) ist das Energieelement tief entladen. Es dauert um ein Vielfaches länger, ihn wieder aufzuladen. Führen Sie mehrere Lade-/Entladezyklen durch, um die Batterie „hochzufahren“. Verwendung höherer Ströme. bis zu 3 Ampere wird empfohlen.

Hartes Zurücksetzen

Wenn Sie Ihr Android-Gerät nach all dieser Arbeit immer noch nicht zum Laufen bringen können, liegt es wahrscheinlich an einer technischen Störung. Führen Sie ein allgemeines Zurücksetzen (Hard Reset) der Einstellungen auf die Werkseinstellungen durch, aber seien Sie auf den Verlust persönlicher Daten vorbereitet.

Drücken Sie auf dem ausgeschalteten Tablet die Kombination aus Einschalt- und Lautstärketaste gleichzeitig. Das Verfahren wird hier im Detail beschrieben.

Mechanische Schäden

Wenn das Tablet nach einer mechanischen Einwirkung (Sturz, Feuchtigkeit, Kurzschluss) kein elektrisches Signal mehr empfängt: extern oder intern. prüfen Sie die Unversehrtheit aller Komponenten. Überprüfen Sie den Netzschalter: Wenn Sie den Auslöser drücken, sollten Sie ein deutliches Klicken hören. Wenn der Knopf gebrochen ist, muss er ersetzt oder verlötet werden.

Das Tablet schaltet sich ein, aber es wird nicht angezeigt. das Kabel ist defekt. Wenn er aus den Clips herausgefallen ist, muss er wieder eingesetzt werden. Wenn gebrochen. nur ersetzen.

Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist, indem Sie die hintere Abdeckung berühren. sie sollte leicht warm sein.

Die Batterie ist leer

Denken Sie daran, wie alt Ihre Technologie ist? Wenn Sie es seit mehr als 3 Jahren benutzen, ist es Zeit für einen Wechsel. Samsung Galaxy Tab, Asus, iPad, Huawei, Sony, Prestigeo, Texet und andere Geräte mit Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus haben eine Nutzungsdauer von 2 bis 4 Jahren.

Wenn eine Batterie altert (übermäßige Lade-/Entladezyklen), verliert sie an Kapazität, z. B. von 4000 mAh auf 500 mAh.

Wenn er leer ist, geht ihm schnell die Energie aus: 86 % Kapazität, eine Stunde später ist er auf Null, und Sie haben ihn überhaupt nicht benutzt.

Damit Ihr Akku so lange wie möglich hält, sollten Sie versuchen, ihn immer im Bereich von 40-80 % zu halten.

Lassen Sie die Batterie niemals auf „Null“ laufen. sie wird nur sehr langsam aufgeladen, nur mit Netzstrom betrieben und das Batteriesymbol blinkt ständig. Sie müssen 3 oder 4 Aufladezyklen durchführen, um die durch Stagnation verursachten Schäden zu verringern.

Nass werden

Jegliche Art von Kontakt mit Wasser (Dampf, Kondenswasser, Regen, Meerwasser usw.). д.) hat eine nachteilige Auswirkung auf die Elektronik.

Siehe auch  Wie man einen Klingelton auf einem Samsung trimmt

Probleme mit der Verfügbarkeit von Batterien

Es gibt Fälle, in denen der Akku gar nicht die Schuld an der Funktionsunfähigkeit des Tablets trägt. Manchmal „sieht“ das Gerät die Batterie nicht. Dieses Problem betrifft vor allem die Nexus-Reihe, die auf der Android-Plattform läuft, obwohl auch Apple-Geräte gelegentlich von diesem Fehler betroffen sind.

Dafür gibt es einen einfachen Grund: Das Gerät ging in den Schlafmodus über und der Akku schmolz langsam, während es „schlief“. Und egal, wie lange Sie den Akku aufladen, Sie werden ihn nicht wieder aufladen können. Dies wird manchmal durch blinkende Pixel oder den gesamten Bildschirm angezeigt, wenn das Gerät an ein Ladegerät angeschlossen ist.

Ursachen für den Tod des Handy-Akkus

Moderne Smartphones verwenden entweder einen Lithium-Ionen- (Li-Ion) oder einen Lithium-Polymer-Akku (Li-Pol). Ihre Lebensdauer beträgt etwa 500 Zyklen von der vollen Aufladung bis zur vollen Entladung. Je nach Intensität der Nutzung reicht diese Sicherheitsmarge für 2-3 Jahre.

Die aktive Nutzung des Telefons belastet und überhitzt gleichzeitig den Akku. Noch schlimmer ist es, wenn Sie das Gerät aufladen, während Sie Spiele spielen oder Videos ansehen.

Da das Smartphone heutzutage nicht nur ein Kommunikationsmittel ist, sondern auch ein Gerät für die Arbeit, den Zugang zum Internet, das Hören von Musik und die Unterhaltung, kann die Batterie nach eineinhalb Jahren schwächer werden.

Die erste Ursache für ein Batterietod ist eine zu hohe Belastung der Batterie. Um die Belastung zu verringern, müssen Sie Ihre Einstellungen optimieren, unnötige Anwendungen entfernen und die Ausführung von Programmen im Hintergrund vermeiden.

Viren. Android-Mobilgeräte sind sehr beliebt, auch bei denjenigen, die gerne Malware erstellen und ausführen. Wenn Sie mit Ihrem Smartphone auf das Internet zugreifen, können Sie sich leicht einen Virus einfangen, von denen viele Ihr Gerät beeinträchtigen und verlangsamen, Anwendungen dazu zwingen, im Hintergrund zu laufen, und den Akku schnell entladen.

Falsche Verwendung. Falsche Lade-/Entlademodi, Überhitzung und Überkühlung, Entladung der Batterie auf Null, Verwendung von nicht nativen Ladegeräten. all das ist schlecht für die Leistung der Batterie.

Schlechte Qualität. Eine nicht zugelassene Batterie kann gefälscht sein, in unzureichenden Einrichtungen gelagert werden und nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. All diese Faktoren führen zu einem schnellen Ausfall des Systems.

Das Schlimmste, was moderne Batterien tun, ist Überhitzung, Unterkühlung und Tiefentladung.

In der Kälte verliert Ihr Smartphone schneller und unwiderruflich an Akkukapazität.

Wie Sie feststellen können, ob der Akku das Starten des Telefons verhindert

Die Kapazität der Batterie ist ihre Fähigkeit, Spannung abzugeben. Sie kann nicht konstant sein und nimmt mit der Zeit ab. Aber woher wissen Sie, ob ein leerer Akku die Ursache für das Problem Ihres Telefons ist??

Warum Ihr Handy nicht über das Ladegerät aufgeladen werden kann

Zunächst ist es wichtig zu wissen, wie lange die Batterie bereits in Betrieb ist. Li-Ionen- und Li-Pol-Batterien bleiben in der Regel drei Jahre lang funktionsfähig, danach ist der Alterungsprozess unvermeidlich. Wenn es sich also um eine alte Batterie handelt, liegt mit ziemlicher Sicherheit ein Problem vor, und es ist an der Zeit, eine neue Batterie zu kaufen.

Sie sollten auch den Akku aus dem Telefon entfernen und ihn einer Sichtprüfung unterziehen. Wenn die Batterie aufgebläht, verformt oder gar gesprungen ist, muss sie sofort ersetzt werden. Andernfalls kann es das gesamte mobile Gerät zerstören.

Wenn die Batterie noch recht gut aussieht und nicht zu alt ist, lohnt es sich, sie zu überprüfen. Sie benötigen ein Multimeter, ein Instrument zur Spannungsmessung.

  • Entfernen Sie den Akku aus dem Telefon;
  • Stellen Sie Ihr Multimeter auf die Standardspannung für dieses Gerät ein, höchstwahrscheinlich 20 Volt;
  • Berühren Sie den Kontakt des Multimeters zuerst mit dem Pluspol der Batterie, dann mit dem Minuspol der Batterie.

Die erhaltenen Ergebnisse liegen wahrscheinlich im Bereich von 0 bis 4,2 Volt und können wie folgt interpretiert werden:

  • 3,7 bis 4,2 Volt. Der Akku ist vollständig geladen und unbeschädigt. In diesem Fall sollten die Ursachen für die schnelle Entladung an anderer Stelle gesucht werden. zum Beispiel in den Einstellungen des Telefons.
  • Von 2,1 bis 3,5 Volt. Akku nicht vollständig geladen, je niedriger der Wert, desto schwächer die Ladung. Das Telefon sollte sich problemlos einschalten und aufladen lassen, obwohl der Akku offensichtlich nicht mehr in gutem Zustand ist.
  • 0,0 bis 2,0 Volt. der Akku ist tiefentladen und lässt sich ohne Schütteln und Drücken nicht aufladen.

Im letzteren Fall muss die Batterie reanimiert werden, sonst funktioniert sie nicht.

Wie Sie den Akku Ihres Smartphones wiederherstellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Akku wieder aufzuladen und seine Ladefähigkeit zu erhalten. In den meisten Fällen wird den Klemmen Strom von einer anderen Stromquelle zugeführt, z. B. von einer anderen funktionierenden Batterie, einem Frosch oder einer Crohn-Batterie.

akku, einem, tablet, entfernt

Es ist wichtig zu verstehen, dass alle diese Maßnahmen nur vorübergehend sind und die Notwendigkeit eines Batteriewechsels nicht ausschließen. Diese dienen nur dazu, die Lebensdauer zu verlängern.

Wichtig! Es gibt Vorschläge in der Richtung, die aufgeblähte Batterie zu durchstechen oder aufzuschneiden, damit die angesammelten Gase entweichen können, dann zu versiegeln und wiederzuverwenden. Dies ist sehr gefährlich, da beim Öffnen der Batterie unangenehme Gase austreten, die Batterie sehr heiß wird und sogar Feuer fangen kann.

So bringen Sie die Batterie in die Tiefentladung

Häufiger ist die Empfehlung, eine alte Batterie durch eine kurze, scharfe Entladung zu „pushen“. Es kann einen „toten Mann“ in vielen Situationen wirklich wiederbeleben. Dies ist hilfreich, wenn die Batterie bereits alt ist oder lange Zeit abgeklemmt war und deshalb nicht mehr anspringt, weil sie sich tief entladen hat.

Dies sind die Möglichkeiten, wie dies geschehen kann:

  • Stromzufuhr zu den Kontakten. Dies sind einfache Methoden, für die man ein echtes oder universelles Ladegerät, ein paar Drähte und einen Widerstand benötigt. Verbinden Sie das Minus-Ende der Batterie mit dem Minus-Ende des Ladegeräts und das Plus-Ende mit dem Plus-Ende, aber setzen Sie einen Widerstand in den positiven Batteriekreislauf. Dann Strom anlegen und die Batteriespannung auf 3 V bringen. Überprüfen Sie die Spannung während des Betriebs. wenn sie zu hoch ist oder der Akku zu heiß wird, brechen Sie den Vorgang ab. Es dauert in der Regel 10-15 Minuten, bis die Batterie wiederhergestellt ist.
  • Von einem anderen Telefonakku. Sie können auch versuchen, die Batterie mit einer anderen gültigen Batterie zu „starten“. Verbinden Sie mit Drähten und Isolierband das Plus mit dem Plus und das Minus mit dem Minus und lassen Sie es liegen. Wenn der Gegenstand merklich warm wird, müssen Sie ihn abtrennen, die Funktion des Telefons überprüfen und die Ladung auf normale Weise vornehmen.
  • Verwendung einer Krone-Batterie. Die Krone-Batterie ist ein spezieller Batterietyp mit zwei 9V-Kontakten. Das Aufladen erfolgt auf ähnliche Weise: Der Pluspol muss mit dem Pluspol und der Minuspol mit dem Minuspol verbunden werden.

Auswechseln des Akkus bei chinesischen Modellen

Sie können die Akkus von Tablets großer chinesischer Hersteller problemlos austauschen. Wenn Sie möchten, können Sie den Akku über das Internet beim Hersteller bestellen. Wenn das Tablet von einem kleinen Unternehmen in China hergestellt wird, müssen Sie einen Akku auswählen, dessen Abmessungen und Eigenschaften denen des alten Akkus entsprechen. Dies erschwert den Prozess.

Zum Auswechseln der Batterie müssen Sie das Gerät zunächst öffnen. Achten Sie auf die Lage der Drähte und Stromschienen, d. h. к. In billigen chinesischen Tabletten werden sie oft verwechselt. Bei solchen Modellen wird das Teil oft mit Klebeband oder Schmelzkleber an der Karosserie befestigt.

Obwohl sie leicht zu entfernen sind, muss dieser Vorgang sehr sorgfältig durchgeführt werden, um eine Beschädigung des restlichen Geräts zu vermeiden. Verwenden Sie eine Pinzette, um alle Schutzaufkleber zu entfernen. Danach müssen Sie den Akku im Tablet-Computer von der Hauptplatine ablöten. Vorsicht ist geboten, da bei losen Kabeln im Gerät ein hohes Risiko einer versehentlichen Beschädigung besteht.

Die Batterie in chinesischen Tabletten kann verlötet sein. In diesem Fall sollte die Batterie an den Anschlussstellen mit einem Seitenschneider abgetrennt werden. Nachdem das alte Teil entfernt wurde, sollte das zuvor gekaufte Teil eingebaut werden. Installieren Sie alle Kabel und löten Sie sie neu, falls erforderlich. Außerdem sollte dieses Teil mit Klebeband in der Schachtel befestigt werden.

Prüfen Sie die Funktionsfähigkeit des Geräts. Wenn die Batterie korrekt funktioniert, sollte das Tablet nacheinander wieder zusammengebaut werden. Sobald das Gerät zusammengebaut ist, muss es vollständig aufgeladen und dann mehrmals entladen werden. Verlängern Sie die Lebensdauer der Batterie.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS