Wie man den Bildschirm eines iPad teilt

Freigeben eines Bildschirms auf Ihrem iPhone oder iPad

In einer Welt der mobilen Geräte, Multitasking. ist eine Eigenschaft, die Amateure von Profis unterscheidet. Heutzutage ist die Fähigkeit, zwei oder mehr Vorgänge gleichzeitig auszuführen, angesichts der wachsenden Bildschirmgrößen und Auflösungen entscheidend für die Produktivität. Der Modus „Geteilter Bildschirm“ ist für viele ein Muss geworden, da er es ihnen ermöglicht, zwei oder mehr Registerkarten zu öffnen, um Aufgaben effizienter zu erledigen.

In iOS 13 vereinfacht Apple das Erlebnis, indem es Ihnen ermöglicht, Ihren Bildschirm zwischen verschiedenen Apps zu teilen, um gleichzeitig auf sie zuzugreifen und sogar Aktionen zwischen ihnen auszuführen. Die Funktion „Geteilter Bildschirm“ ist einfach zu bedienen, aber Sie müssen Ihr Gerät zuerst einrichten: Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie den Bildschirm auf Ihrem iPhone oder iPad teilen können.

iOS 10 und neuer: Native geteilte Ansicht

Wenn Sie iOS 10 oder neuer auf Ihrem iPad verwenden, das den Modus „Geteilte Ansicht“ unterstützt (iPad Air 2, iPad mini 4, 9,7-Zoll-iPad Pro, 12,9-Zoll-iPad Pro), können Sie von Anfang an zwei Tabs in Safari verwenden. Es gibt zwei Möglichkeiten, die geteilte Ansicht in Safari zu aktivieren. Und sie sind ziemlich versteckt. Versuchen Sie nicht, ein anderes Safari-Symbol im Slide Over-Modus anzuklicken. Erste Möglichkeit: Öffnen Sie beide Registerkarten, mit denen Sie arbeiten möchten, im Fenstermodus. Tippen Sie auf eine der Registerkarten und halten Sie sie gedrückt. Das aktuelle Anzeigefenster wird nach links verschoben und rechts erscheint ein schwarzer Balken.

Schieben Sie Ihren Finger in den schwarzen Bereich und lassen Sie ihn los. Sie können jetzt mit zwei Registerkarten gleichzeitig arbeiten. Zweite Möglichkeit: Wenn Sie eine Seite anzeigen und den Link in der geteilten Ansicht öffnen möchten, müssen Sie einen langen Druck auf den Link ausüben und „In geteilter Ansicht öffnen“ auswählen.

Multitasking auf dem iPad: mit mehreren Apps arbeiten

Wenn Sie die geteilte Ansicht aktiviert haben, können Sie zwei unabhängige Registerkarten verwenden (Sie können auch Links in neuen Registerkarten öffnen).

Geteilter Bildschirm auf dem iPad. so geht’s

Sobald mehrere Apps aktiviert sind, ist die Verwendung der geteilten Bildschirmansicht auf dem iPad nur eine Frage von wenigen Gesten.

Mindestens eine der beiden Apps muss sich im iPad-Dock befinden, damit die geteilte Ansicht funktioniert. Wenn sich die Verknüpfung für eine dieser Anwendungen noch nicht im Dock befindet, müssen Sie sie hinzufügen, bevor Sie fortfahren.

Öffnen Sie auf dem iPad-Startbildschirm die erste App, die Sie in der geteilten Ansicht verwenden möchten. Die Verknüpfung für diese bestimmte Anwendung darf sich nicht in Ihrem Dock befinden.

Wischen Sie vom unteren Rand des Bildschirms langsam nach oben, um das Dock zu öffnen.

Tippen und halten Sie das Symbol für die zweite Anwendung.

Ziehen Sie dann das Programmsymbol und lassen Sie es irgendwo außerhalb des Docks los.

Die zweite App wird im Slide Over Modus angezeigt. überlappender Teil des ersten Antrags. Am oberen Rand des zweiten Anwendungsfensters sehen Sie eine dunkelgraue horizontale Trimmerlinie. Tippen Sie auf diese Linie, ziehen Sie sie nach unten und lassen Sie sie los, wenn das Anwendungsfenster transformiert ist.

Beide Anwendungen sollten in der geteilten Ansicht nebeneinander sichtbar sein. Wenn Sie möchten, dass beide Apps die gleiche Größe auf dem iPad-Bildschirm haben, tippen Sie auf die vertikale graue Trennlinie zwischen den beiden Fenstern und lassen Sie sie los, wenn sie den gleichen Platz auf dem Bildschirm haben.

Nicht alle iPad-Apps unterstützen diese Funktion des geteilten Bildschirms, so dass Ihre Erfahrung unterschiedlich sein kann, wenn eine oder beide Apps, die Sie verwenden, keinen geteilten Ansichtsmodus bieten.

Wenn Sie den geteilten Bildschirm nicht mehr verwenden möchten, tippen Sie auf den Splitter und ziehen Sie ihn, bis er die Anwendung schließt, die Sie nicht mehr sehen möchten.

Siehe auch  Wie man Daten vom iPhone auf das iPad überträgt

Verwenden von Programmen während der Wiedergabe eines Videos im Bild-in-Bild-Modus

Ein Beispiel für die Verwendung des Bild-in-Bild-Modus ist die Verwendung von E-Mails, während Sie eine Fernsehsendung ansehen. Wenn Sie gerade einen FaceTime-Chat führen oder einen Film ansehen, tippen Sie auf. Und das Player-Fenster wird minimiert und in eine Ecke des Bildschirms verschoben. Sie können dann das zweite Programm öffnen. Damit wird das Video weiter abgespielt.

Um das Video zu verschieben, ziehen Sie es in eine andere Ecke. Um das Video wieder in den Vollbildmodus zu bringen, tippen Sie in die linke Ecke des Videos. Sie können das Video auch ausblenden, indem Sie es an den linken oder rechten Rand des Bildschirms ziehen. Um das Video erneut anzuzeigen, tippen Sie auf das Pfeilsymbol.

Der Picture-in-Picture-Modus kann auf dem iPad Pro, iPad (5. Generation und neuer), iPad Air 2 und neuer sowie iPad mini 4 und neuer verwendet werden.

Beenden des Modus „Geteilte Ansicht“ auf dem iPad

Wenn Sie die geteilte Bildschirmansicht aktiviert haben, sehen Sie zwei Safari-Registerkarten nebeneinander. So beenden Sie den Modus „Geteilte Ansicht“:

  • Öffnen Sie die URL-Adressleiste in Safari, indem Sie den Bildschirm nach unten ziehen, um eine Symbolleiste einzublenden.
  • Klicken Sie auf das Registerkarten-Symbol, das wie zwei sich überlappende Rechtecke aussieht.

Dadurch wird der normale Modus mit einem einzigen Safari-Tab auf dem iPad-Bildschirm geöffnet.

bildschirm, eines, ipad, teilt

Sie können auch „Alle Fenster schließen“ wählen, wenn Sie den Browser nicht mehr benötigen. Dadurch wird auch der Safari-Modus „Geteilte Ansicht“ deaktiviert.

Dies ist der einfachste Weg, den geteilten Bildschirm zu verlassen. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten.

Deaktivieren der geteilten Ansicht auf dem iPad

Der Modus „Geteilter Bildschirm“ ist nicht mehr aktiv, wenn Sie das Tablet in eine horizontale Position drehen.

Es gibt jedoch eine Ausnahme, nämlich den Safari-Browser, bei dem der Modus nicht beendet wird, wenn Sie die Einstellung ändern. Sie können den Split-Screen-Modus in Safari jedoch auch deaktivieren. Beachten Sie, dass Sie mit der Deaktivierung der geteilten Ansicht auch die dazugehörige Funktion „Slide Over“ deaktivieren.

Was ist die geteilte Ansicht auf dem iPad??

Der geteilte Bildschirm. oder Split View, wie Apple es nennt. ermöglicht es Ihnen, zwei Anwendungen nebeneinander zu verwenden. Sie könnten zum Beispiel eine E-Mail schreiben, in der Sie jemandem den Weg erklären, während Sie auf eine Karte schauen.

Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie den Bildschirm im Querformat ausrichten, sie funktioniert aber auch im Hochformat.

Hinweis: Nicht alle iPad-Modelle unterstützen einen geteilten Bildschirm. Sie benötigen mindestens ein iPad Pro, iPad Air 2 oder iPad Mini 4. Wenn Ihr iPad nicht dafür geeignet ist, können Sie trotzdem mit einer horizontalen Vier-Finger-Bildlaufgeste zwischen den Apps navigieren.

So starten Sie den geteilten Bildschirm auf dem iPad

Um den geteilten Bildschirm zu starten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass sich eine der beiden Anwendungen, die Sie verwenden möchten, in Ihrem Dock befindet.

, Wenn Sie die Standardeinstellung nicht ändern, werden Ihre zuletzt verwendeten Anwendungen ganz rechts auf dem Bildschirm angezeigt.

Öffnen Sie dann die andere Anwendung, die Sie im geteilten Bildschirm verwenden möchten. Es muss nicht auf dem Steg sein.

Wischen Sie bei einer geöffneten Anwendung vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Dock zu öffnen. Tippen Sie auf das Symbol der Anwendung, die Sie öffnen möchten, halten Sie es gedrückt und ziehen Sie es auf die rechte Seite des Bildschirms.

Der Bildschirm sollte sich automatisch neu konfigurieren. Wenn Sie sehen, dass die Neukonfiguration stattfindet, können Sie den Finger loslassen. Die beiden Anwendungen werden nun im geteilten Bildschirm geöffnet.

Einstellen der Größe des geteilten Bildschirms

Beim Multitasking mit zwei Anwendungen müssen Sie manchmal die Größe der Anwendung, an der Sie gerade arbeiten, anpassen, ohne die andere Anwendung zu schließen.

Dies ist leicht zu bewerkstelligen. Suchen Sie einfach die schwarze Trennlinie zwischen den beiden Anwendungen, tippen und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle.

So schließen Sie Anwendungen mit geteiltem Bildschirm

Wenn Sie mit dem Multitasking fertig sind, müssen Sie eine der beiden Anwendungen schließen, um zur normalen Nutzung zurückzukehren.

Suchen Sie erneut den schwarzen Balken zwischen den beiden Anwendungen. Tippen Sie auf das Symbol und ziehen Sie es, aber schieben Sie es diesmal ganz an den Rand des Bildschirms.

Diese Methode wird auch verwendet, wenn Sie eine Anwendung schließen und die andere im Split-Screen-Modus wieder öffnen möchten.

Was ist die geteilte Ansicht auf dem iPad??

Der geteilte Bildschirm. oder die geteilte Ansicht, wie Apple es nennt. ermöglicht es Ihnen, zwei Anwendungen gleichzeitig zu verwenden. Sie können zum Beispiel eine E-Mail schreiben, in der Sie jemandem den Weg erklären, während Sie auf eine Karte schauen.

Siehe auch  Einrichten von iPad Messaging

Diese Funktion ist am nützlichsten, wenn Sie den Bildschirm im Querformat ausrichten, sie funktioniert aber auch im Hochformat.

Hinweis. Nicht alle iPad-Modelle unterstützen den geteilten Bildschirm. Sie benötigen mindestens ein iPad Pro, iPad Air 2 oder iPad Mini 4. Wenn Ihr iPad nicht kompatibel ist, können Sie trotzdem die horizontale Vier-Finger-Bildlaufgeste verwenden, um zwischen Apps zu navigieren.

So starten Sie den geteilten Bildschirm auf dem iPad

Um den Modus „Geteilter Bildschirm“ zu starten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass sich eine der beiden Anwendungen, die Sie verwenden möchten, in Ihrem Dock befindet. Denken Sie daran, dass Ihre zuletzt verwendeten Anwendungen auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt werden, wenn Sie die Standardeinstellung nicht geändert haben.

Öffnen Sie dann die andere Anwendung, die Sie im geteilten Bildschirm verwenden möchten. Dies sollte nicht auf der Bank sein.

Wischen Sie nach dem Öffnen einer Anwendung vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Dock zu öffnen. Tippen und halten Sie das Symbol der Anwendung, die Sie öffnen möchten, und ziehen Sie es auf die rechte Seite des Bildschirms.

Der Bildschirm sollte sich automatisch neu konfigurieren. Wenn Sie sehen, dass eine Neuausrichtung stattfindet, können Sie den Finger loslassen. Die beiden Anwendungen werden nun im geteilten Bildschirm geöffnet.

Einstellen der Größe des geteilten Bildschirms

Beim Multitasking mit zwei Anwendungen müssen Sie manchmal die Größe der Anwendung, an der Sie gerade arbeiten, anpassen, ohne die andere Anwendung zu schließen.

Dies ist leicht zu bewerkstelligen. Suchen Sie einfach den schwarzen Trimmerbalken zwischen den beiden Anwendungen, tippen und ziehen Sie dann.

So schließen Sie Anwendungen mit geteiltem Bildschirm

Wenn Sie mit dem Multitasking fertig sind, müssen Sie eine der beiden Anwendungen schließen, um zum normalen Betrieb zurückzukehren.

Suchen Sie noch einmal den schwarzen Balken zwischen den beiden Anwendungen. Tippen Sie auf das Symbol und ziehen Sie es, aber bewegen Sie es diesmal ganz an den Rand des Bildschirms.

Diese Methode wird auch verwendet, wenn Sie eine Anwendung schließen und eine andere im geteilten Bildschirmmodus wieder öffnen möchten.

Bildschirmfreigabe auf dem iPad mit integrierten Tools

Die Option „Geteilte Ansicht“, mit der das iPad in zwei Bildschirme aufgeteilt werden kann, wurde mit iOS 9 eingeführt und ist heute auf allen aktuellen Modellen von Apple-Tablets (iPad Air 2, iPad Mini 4, iPad und iPad Pro) verfügbar.

So aktivieren Sie eine Option

Die Option zur Bildschirmfreigabe sollte auf Apple-Geräten, die diese Funktion unterstützen, standardmäßig aktiviert sein. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall sein, lässt sie sich ganz einfach aktivieren:

  • Gehen Sie zu den iPad-Einstellungen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Allgemein“, dann zum Abschnitt „Multitasking-Dock“.
  • Bewegen Sie den Kippschalter auf die Option „Mehrere Apps zulassen (Mehrere Apps zulassen“ in die aktive Position.
  • Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie jetzt die Vorteile des Mehrfensterbetriebs nutzen.

Bildschirmfreigabe über iOS-eigene Mittel

So teilen Sie den iPad-Bildschirm in zwei Teile

Um den Mehrbildschirmmodus zu verwenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Stellen Sie das Tablet waagerecht auf (diese Option funktioniert nur in dieser Position).
  • Starten Sie eines der Programme, die Sie verwenden möchten, mit dem anderen.
  • Rufen Sie die Dock-Leiste auf, indem Sie vom unteren Rand des Bildschirms nach oben wischen.
  • Halten Sie das Symbol der Anwendung, die Sie öffnen möchten, im rechten Teil des Fensters „Geteilte Ansicht“ gedrückt (nur Software, die diese Funktion unterstützt, wird in der Liste der Anwendungen angezeigt).
  • Ziehen Sie das Anwendungssymbol an den Rand des Bildschirms, um den Bereich für die geteilte Ansicht zu öffnen (wenn Sie die Anwendung nicht an den Rand ziehen, wird sie über der aktuellen Anwendung im Modus „Geteilt“ gestartet);
  • Im zweiten Teil des Bildschirms wird das Standardmenü der Anwendungen angezeigt, aus dem Sie nur die Anwendung auswählen müssen, die Sie starten möchten.

Beachten Sie, dass die Bildschirmaufteilung bei iPad OS Version 13 erheblich geändert wurde. Zum Beispiel ist es jetzt möglich, die Größe des hervorgehobenen Bereichs des Bildschirms zu ändern, um ausgewählte Programme anzuzeigen. Außerdem wurde eine intelligente Speicherplatzzuweisung hinzugefügt, wenn mehr als 3 Fenster ausgeführt werden. Ein großer Teil des Bildschirms ist für die aktive Anwendung reserviert, und Sie können mit einem Doppeltipp zwischen den laufenden Anwendungen wechseln.

Sie können drei oder mehr Programme zu Ihrer Anzeige hinzufügen, aber nur, wenn sie diese Funktion haben. Zwei davon werden im Modus „Geteilte Ansicht“ sein, und das dritte und die folgenden Fenster werden zusätzliche „schwebende“ Fenster sein.

Siehe auch  Warum lässt sich das iPad mini nicht aktualisieren?

Sie können die Anzeige auch so einstellen, dass sie geteilt wird, indem Sie dreimal auf die Home-Taste klicken. Richten Sie dies im Abschnitt „Universeller Zugang“ ein. Keine Notwendigkeit, Siri zu deaktivieren (ein solcher Fehler war in den iPad OS 9 und 10 Versionen vorhanden). Und es ist möglich, den Bildschirm auf dem iPad Pro durch gleichzeitiges Drücken der Lautstärketasten zu teilen, aber dies wird durch Software von Drittanbietern erreicht (Multitasking Split Screen).

Arbeiten im Modus „Geteilte Ansicht

Die Option „Geteilter Bildschirm“ auf dem iPad ermöglicht dies:

  • So ändern Sie ein Programm in einem Teil des Displays. Dazu müssen Sie von oben nach unten wischen und eine andere Software aus der Liste auswählen.
  • Aufteilung der Anzeige im Verhältnis 50/50 und 70/30. Um das Seitenverhältnis zu ändern, ziehen Sie das Symbol in der linken Mitte des rechten Fensters.
  • Anwendungen austauschen. Um ein Fenster zu verschieben, z.B. von der linken auf die rechte Seite des Bildschirms oder umgekehrt, ziehen Sie das Vorhangsymbol in die gewünschte Richtung.
  • Von geteilter Ansicht zu Split Over wechseln. Führen Sie die Aktion aus, indem Sie das Trennetikett im Fenster „Aufteilen“ berühren oder es nach oben ziehen.
  • Austausch von Medieninhalten (Bilder, Videos, Audio) zwischen Anwendungen. Tippen Sie dazu auf das ausgewählte Objekt, halten Sie es gedrückt, wählen Sie „Kopieren“ und fügen Sie es mit einer Geste (5 Finger) in das Fenster einer anderen Anwendung ein. So können Sie z. B. schnell Fotos aus Ihrer Galerie auf Instagram austauschen.

Und bevor Sie den Bildschirm Ihres iPads teilen, sollten Sie die Gesten in den Einstellungen sowie „Letzte und vorgeschlagene Apps“ aktivieren. Auf diese Weise können Sie schnell zwischen Anwendungen in einem Teil des Bildschirms und solchen, die im Hintergrund laufen, wechseln.

Geteilter Bildschirm und Multitasking iOS

Wie man den Bildschirm in Safari teilt

Die Verwendung der geteilten Ansicht im nativen iPad-Browser ist einfach. Wenn Sie das Safari-Fenster in zwei Hälften teilen möchten, können Sie wie folgt vorgehen

  • Öffnen Sie eine Webseite in Ihrem Browser.
  • Klicken Sie auf das Symbol mit den beiden verknüpften Quadraten in der oberen rechten Ecke (Funktion „Neue Registerkarte“) und wählen Sie „Neues Fenster öffnen“.
  • Aktiviert die geteilte Ansicht, um zwei Seiten gleichzeitig anzuzeigen und die Fenstergröße zu ändern.

Die geteilte Ansicht kann auch auf folgende Weise erstellt werden:

    einzige Seite.

  • Klicken Sie auf einen Link auf der Website und halten Sie ihn gedrückt, bis ein Fenster erscheint, in dem Sie „In neuem Fenster öffnen“ auswählen können.
  • Die Seite wird im Modus „Geteilte Ansicht“ geöffnet.

Sie können auf diese Weise bis zu 9 Registerkarten gleichzeitig öffnen. Alle weiteren werden ausgeblendet (Sie können die Liste von jeder Seite aus in der Standardliste der offenen Lesezeichen einsehen).

Wie entfernt man Split?

Sie können die geteilte Ansicht auf dem iPad wie folgt entfernen:

  • Um ein geteiltes Fenster zu schließen, tippen Sie auf den Schieberegler zwischen den Teilen des Bildschirms, halten ihn gedrückt und ziehen ihn in Richtung der Anwendung, die Sie schließen möchten. Beachten Sie, dass das zweite Programm im Speicher geladen bleibt, so dass Sie bei Bedarf schnell zu ihm wechseln können.
  • Um den Modus „Geteilter Bildschirm“ zu beenden, können Sie zu „Split Over“ wechseln, indem Sie das Vorhangsymbol nach unten ziehen und dann das Symbol des Anwendungsfensters nach rechts auf den Bildschirm ziehen.
  • Um alle Tabs in einem Fenster in Safari zu öffnen, können Sie die Trennung aufheben, indem Sie auf das Symbol mit den zwei verbundenen Quadraten klicken und die Option „Alle Fenster zusammenführen“ wählen. Danach befinden sich alle geöffneten Registerkarten im selben Browserfenster, aber in verschiedenen Ordnern. Sie können auch „Registerkarten schließen“ wählen, so dass ein Fenster geschlossen und das andere zum Vollbild erweitert wird.

Wie Sie sehen können, macht die Möglichkeit, das Display zu teilen, das Gerät funktioneller, und Multitasking ist einfach und sehr effizient. Mit dieser Option können Sie viel Zeit sparen, wenn Sie verschiedene Aktionen mit verschiedenen Anwendungen oder Browser-Tabs durchführen. Unabhängig von der Art der anstehenden Aufgabe sorgt dies für eine möglichst komfortable und produktive Umgebung.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS