Wie man den internen Speicher von Huawei bereinigt

Wie Sie Ihr Handy von unnötigen Dateien befreien: Honor, Huawei, Samsung

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Dateien auf dem Telefon an, die Ihr Gerät belasten und einen stabilen Betrieb verhindern. Und es ist nicht nur auf Android, sondern auch im gleichen Betriebssystem Windows auf Computern, so dass eine regelmäßige „Reinigung“ der Daten auf jedem Gerät erforderlich ist. Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Android-Telefon von unnötigen Dateien reinigen können, sowohl im manuellen als auch im automatischen Modus, empfehlen wir Ihnen, unser Material zu lesen, in dem wir versucht haben, alle möglichen Wege zu beschreiben, die für alle Smartphones mit dem Android-Betriebssystem gelten.

Der interne Speicher Ihres Telefons ist der Hauptort, an dem alle Ihre Standard-Android-Apps gespeichert sind. Wir empfehlen, dass Sie die meisten Programme und Spiele, die auf Ihrem Betriebssystem installiert sind, auf das externe Laufwerk verschieben. Die meisten Benutzer haben normalerweise einen microSD-Stick installiert, auf dem zusätzliche Daten gespeichert werden können. Wir haben bereits auf unserer Website erklärt, wie man Anwendungen auf einer SD-Karte unter Android speichert. Und so funktioniert es:

Es dauert ein paar Sekunden, um die Daten vom Gerätespeicher auf die SD-Karte zu übertragen (vielleicht ein paar Minuten, abhängig von der Datenmenge), dann können Sie sehen, wie viele Daten auf dem internen Speicher Ihres Smartphones frei geworden sind.

So zeigen Sie Statistiken zur Speichernutzung an

Wenn Ihr mobiles Gerät langsamer auf das Internet zugreift, ist es an der Zeit zu überprüfen, ob Sie genügend freien Arbeitsspeicher haben. Selbst unbedeutende Website-Besuche wirken sich oft auf seine Verstopfung aus. Vor allem, wenn die Seite viele Multimedia-Komponenten enthält. Es hat mehr Gewicht als das Textformat. Aber ein großer Teil des Arbeitsspeichers wird auch von den auf dem Gerät installierten Anwendungen beansprucht. Um Ihre Speichernutzungsstatistiken zu überprüfen, folgen Sie den schrittweisen Anweisungen:

  • öffnen Sie die Play Console;
  • Markieren Sie die App, die Sie überprüfen möchten;
  • mehr Informationen öffnen;
  • Wählen Sie die Art der Daten, die Sie anzeigen möchten.

Es ist auch möglich, einen allgemeinen Verbrauchsbericht von Google Cloud Storage herunterzuladen.

Cache löschen auf Huawei Honor 6, 7, 8, 9 und 10 Telefonen

Fast alle Huawei Honor-Telefone können mit Standardtools, Wiederherstellungsmenüs oder Software von Drittanbietern gereinigt werden. Jede Methode hat ihre eigenen Vorteile und ist für die jeweilige Person geeignet.

über die Einstellungen

Dies ist die Standardmethode, die auf den Einstellungen des Telefons basiert. Um sie durchzuführen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Entsperren Sie Ihr Gadget.
  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen.
  • Suchen Sie den Abschnitt „Speicher“ und den Unterabschnitt „Speicher löschen“. Das Fenster enthält Informationen über den gesamten verfügbaren, verwendeten und freien Speicher auf Ihrem Smartphone. Die Funktion „Speicher löschen“ wird in einem bestimmten Fall benötigt: Sie muss angeklickt werden.
  • In einem neuen Fenster werden Sie aufgefordert, spezifischere Parameter für die Löschung auszuwählen. Hier gibt es keinen Cache. Es befindet sich unter dem Zahnradsymbol.
  • Wählen Sie „Automatisch löschen“ und setzen Sie es auf aktiv. Gehen Sie zurück zum ersten Fenster, indem Sie auf den Pfeil „Zurück“ klicken.
  • Eine größere Anzahl von Megabytes wird im „Clear memory“ verfügbar und kann gelöscht werden. Sie können einfach auf „Löschen“ klicken, aber es ist besser, den Rat des Betriebssystems zu befolgen und alles, was gelöscht werden soll, sorgfältig zu prüfen.
  • Drücken Sie „Verfügbaren Speicher und Cache anzeigen“, um das Detailfenster aufzurufen. Dort wählen Sie aus, welche Dateien gelöscht werden sollen.
  • Drücken Sie die Taste „Löschen“.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Siehe auch  Wie Sie den Speicher Ihres Huawei-Handys löschen

Getrenntes Löschen hilft, die Daten anderer Anwendungen zu retten

Über das Menü Wiederherstellung

Zusätzlich zu den vorinstallierten Funktionen können Sie auch das Wiederherstellungsmenü (Recovery) verwenden. Sie ist auch in die Firmware des Geräts integriert und kann dabei helfen, den Cache-Speicher freizugeben. Die Funktion selbst heißt „Cache löschen“ im Menü.

In der Regel wird diese Methode nur in bestimmten Fällen angewandt, aber eine erfahrene Person kann sie in jeder Situation einsetzen. Dies ist eine grundlegende Methode, die für alle Honor-Modelle gleich gut funktioniert.

Die schrittweise Anleitung lautet wie folgt:

internen, speicher, huawei
  • Schalten Sie Ihr Gerät auf jeden Fall aus.
  • Halten Sie die Tasten „Lautstärke“ und „Ein/Aus“ gleichzeitig gedrückt, bis das Wiederherstellungsmenü auf dem Bildschirm erscheint, und lassen Sie die Tasten los.
  • Gehen Sie zu „Cache löschen“, indem Sie die Lautstärketasten drücken.
  • Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Drücken der „Power“-Taste.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Verlassen Sie das Menü, indem Sie auf den ersten Punkt „Neustart“ klicken.

Verwendung von Drittanbieterprogrammen

Programme von Drittanbietern sind ebenfalls gut geeignet, um Junk-Dateien zu entfernen. Der offizielle Shop bietet eine große Anzahl von ihnen. Sie sollten bewährte Drittanbieter-Software verwenden: CCleaner, Power Clean, Clean Master. Ihre Hauptfunktion ist das Entfernen von temporären Dateien, Cache und anderem Müll, der den Betrieb von Programmen nicht beeinträchtigt, aber die Systemleistung erheblich reduziert.

Wichtig! Einige Programme sind auch in der Lage, alte und selten genutzte Anwendungen im internen Speicher und auf der SD-Karte zu finden und zu entfernen. Sie können auch den Prozessor regulieren, seine Temperatur überwachen und Ihr Telefon automatisch warten.

Sie können Programme von Drittanbietern verwenden, um den Cache zu löschen

So reinigen Sie Ihr Tablet über den Computer

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, die vor allem in Dienstleistungszentren genutzt wird. Im Wesentlichen geht es darum, das Tablet mit einem PC zu verbinden und die Formatierung wie folgt durchzuführen. Die Methode unterscheidet sich nicht grundlegend, da die gleichen Anwendungen zum Freigeben von Speicherplatz verwendet werden, nur in der Windows-Version. Sie können es selbst tun:

Wenn Sie noch Fragen oder Beschwerden haben. Informieren Sie uns

Eine Frage stellen

Siehe auch  Wie man den Speicher des Samsung Galaxy-Handys löscht

Sie können das Gerät optional formatieren, was zum Verlust aller Daten führt.

Wie man den internen Speicher des Huawei-Tablets manuell löscht

Die erste Methode, die wir betrachten, ist die manuelle. Es wird davon ausgegangen, dass der Besitzer des Geräts den Müll aus dem Speicher entfernt, in dem sich am häufigsten unnötige Dateien ansammeln. Zu den manuellen Methoden der Reinigung gehören:

  • Übertragen von Komponenten vom internen Speicher des Tablets auf einen USB-Stick, einen PC, eine Festplatte oder in die Cloud;
  • Entfernen von unerwünschter Software oder Übertragen auf einen USB-Stick;
  • Cache-Entfernung.

Junk in Ihrem Browser entfernen

Beginnen wir mit der einfachsten, aber wichtigsten Maßnahme, dem Entfernen von Browser-Müll. Zu den unnötigen Bestandteilen dieser Reihe gehören:

Wenn sie verstopft sind, müssen Sie sie unbedingt löschen. Der Verlauf wird zusammen mit den Voreinstellungen und Cookies in den Einstellungen gelöscht. Öffnen Sie Ihren Browser, oben rechts befinden sich drei Punkte, klicken Sie darauf und gehen Sie zu Einstellungen.

Der Cache wird unter „Alle Anwendungen“ geleert. Suchen Sie dort den Namen Ihres Browsers, klicken Sie ihn an und dann auf „Cache löschen“.

Heruntergeladene Komponenten werden unter „Downloads“ gelöscht.

App-Löschung

Apps nehmen den meisten Platz auf Ihrem Smartphone oder Tablet ein. Aber in der Praxis nutzen wir von 10 installierten Geräten nur sechs ständig oder regelmäßig. Der Rest ist ein Archiv, das wir vielleicht eines Tages öffnen werden. Dies geht jedoch zu Lasten der Geschwindigkeit des Geräts. Wenn Ihr Huawei– und Honor-Tablet über Apps verfügt, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr verwendet haben, deinstallieren Sie diese.

Bereinigung unerwünschter Dateien

Wenn Sie sie nicht in den Papierkorb werfen wollen, weil Sie hoffen, sie irgendwann in der Zukunft zu brauchen, laden Sie sie alle auf einen Cloud-Speicher hoch. Dies ist ein virtuelles Backup, bei dem Sie ein Konto erstellen und Ihre Dateien speichern. Zu den beliebten kostenlosen Diensten gehören:

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden haben. lassen Sie es uns wissen

Eine Frage stellen

Verwendung spezieller Programme

Sie können eine App auf Ihrem Huawei Y5 2017-Telefon installieren, die den internen Speicher des Geräts analysiert und Junk (temporäre Dateien) darin findet. Es gibt mehrere Dutzend ähnliche Programme. Einer der beliebtesten ist Clean Master.

Nach dem Herunterladen muss der Benutzer das Programm öffnen, zum Abschnitt Papierkorb gehen und den Scan ausführen. Am Ende des Tests werden Sie von der App aufgefordert, Speicherplatz freizugeben. Es bleibt nur noch, den Vorgang zu bestätigen.

Verwendung spezieller Programme

Sie können eine App auf Ihrem Huawei Y5 Lite 2018-Telefon installieren, die den internen Speicher des Geräts analysiert und Junk (temporäre Dateien) darin findet. Es gibt ein paar Dutzend solcher Programme. Einer der beliebtesten ist Clean Master.

Siehe auch  Die Apple Watch Ultra hat eine neue Aktionstaste - hier sehen Sie, was sie kann

Nach dem Herunterladen muss der Benutzer die Anwendung öffnen, zum Abschnitt „Junk“ gehen und den Test durchführen. Nach dem Test werden Sie von der App aufgefordert, Speicherplatz freizugeben. Es bleibt nur noch, den Vorgang zu bestätigen.

Unerwünschte Anwendungen deinstallieren

Das Huawei Y6 2018 lädt viele Apps auf das Smartphone, während es benutzt wird. Viele von ihnen sind nach ein paar Tagen vergessen, aber sie füllen weiterhin den Speicher Ihres Geräts. Zum Deinstallieren müssen Sie Ihren Finger einige Sekunden lang auf das Spiel- oder Programmsymbol halten und dann das Symbol auf die Überschrift „Deinstallieren“ bewegen. Danach wird die Software verschwinden. Sie können eine App auch über Google Play oder die Einstellungen deinstallieren.

Eine rationellere Option für diejenigen, die das Programm weiterhin nutzen wollen. In Anwendungen sammeln sich schnell temporäre Daten an, die gemeinhin als Cache bezeichnet werden. Ihre Entfernung hat keine schwerwiegenden Folgen. Der Benutzer muss sich nicht erneut anmelden.

Das Löschen des Caches geht folgendermaßen vor sich:

  • Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  • Gehen Sie zu „Anwendungen“.
  • Wählen Sie die Anwendung aus, die den meisten Platz beansprucht.
  • Drücken Sie die Taste „Cache löschen“.

Verwechseln Sie bei der Durchführung des Vorgangs nicht den Cache mit den Anwendungsdaten. Wenn es sich beim Cache um eine temporäre Datei handelt, deren Löschung keine Folgen hätte, würde die Datenlöschung dazu führen, dass sich der Benutzer erneut anmelden müsste.

So löschen Sie den Arbeitsspeicher des Telefons

Das Zurücksetzen auf die Einstellungen des Entwicklers wird helfen. Gehen Sie zu ‚Wiederherstellen & zurücksetzen. Kopieren Sie wichtige Dateien vorher auf ein Speichermedium eines Drittanbieters oder in die Cloud.

Um das Löschen von Ordnern zu vermeiden.Wenn Sie den Cache dauerhaft löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Löschen Sie den Ordner.Wählen Sie die Anwendung, die am meisten Platz benötigt, und verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem PC.
  • Erstellen Sie auf Ihrem Computer eine leere Textdatei und geben Sie ihr einen Namen.Miniaturansichten (achten Sie auf die korrekte Schreibweise des Ordnernamens).
  • Diese Datei wird dann auf das Telefon in den DCIM-Ordner übertragen.

Jetzt wird das Speichern von Miniaturbildern gestoppt, da das System nicht in der Lage ist, eine neue Richtlinie zu erstellen.Miniaturansichten, da das Gadget bereits einen Ordner mit demselben Namen hat. Wenn diese Methode aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, führen Sie die gleichen Schritte durch, aber stattdessen.Thumbnails, geben Sie der leeren Textdatei einen Namen.nomedia.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS