Wie man den Wecker auf dem iPhone leiser stellt

Zurücksetzen des Weckers auf einem iPhone

Die Standard-Wecker-App auf jedem iPhone ist eine wirklich nützliche Funktion, mit der Sie den Wecker auf die richtige Zeit einstellen können, damit Sie nicht verschlafen oder die Arbeit oder andere wichtige Aktivitäten verpassen.

Für diejenigen, die vor kurzem ein Apple-Handy bekommen haben, können die ersten Einstellungen ziemlich seltsam erscheinen, besonders wenn der Benutzer von Android auf das iPhone umgestiegen ist. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Einstellung des Weckers auf dem iPhone und auf Android fast identisch ist, was ein großer Vorteil ist.

Um den Alarm korrekt einzustellen, muss der folgende Algorithmus befolgt werden:

  • Wir gehen zur Anwendung „Uhr“, die sich beim Einschalten des Telefons auf dem Hauptbildschirm befindet. Das Symbol ähnelt der Standarduhr auf schwarzem Hintergrund. Es ist leicht auf dem Startbildschirm zu finden. Diese Anwendung ist Standard, d.h. sie funktioniert auf allen Apple-Handys. Es benötigt nicht viel Speicherplatz auf Ihrem Handy.
  • Klicken Sie auf ein Symbol und rufen Sie den Hauptbildschirm des Programms auf. Hier sehen wir einige der Abschnitte, die der Zeit gewidmet sind. Finden Sie dort sowohl eine Stoppuhr als auch die Weltzeit. Suchen Sie den Abschnitt „Wecker“ und klicken Sie ihn an;
  • Dann drücken wir auf die Plustaste in der oberen rechten Ecke. Sie brauchen es, um Ihren eigenen neuen Wecker zu erstellen.
  • Sie können auswählen, welchen Alarm das System anbietet. Um sie zu aktivieren, müssen Sie lediglich den Schieberegler in den aktiven Zustand bringen. Wenn du das Richtige tust, wird es grün.
  • Nach dem Einstellen des Weckers, den wir erstellen wollen. Bei den Einstellungen müssen Sie sowohl die Zeit als auch die Periodizität angeben. Außerdem können Sie verschiedene zusätzliche Einstellungen vornehmen, wie z. B. den Namen, den Ton und sogar die Wiederholung des Alarms;
  • Wenn Sie den Alarm eingestellt haben, gehen Sie auf und klicken Sie auf „Speichern“.

Auf diese Weise klingelt der Assistent zu einer Zeit, die der Benutzer festgelegt hat. Es ist auch möglich, eine Erinnerung zum Aufstehen einzustellen.

Lautstärke des Weckers verringern

der Benutzer muss beachten, dass die Lautstärke des Weckers und des Ruftons auf dem Gerät miteinander verbunden sind. Sie können den Klingelton nicht auf „lautlos“ stellen und hoffen, dass Sie mit einem lauten Klingelton aufwachen.

Siehe auch  Was ist der Ladeschacht bei einem iPhone?

In neueren Versionen von iOS können Sie die Lautstärke des Alarms wie folgt verringern:

  • „Einstellungen“. „Töne“.
  • Wenn Sie letztere öffnen, sehen Sie einen Schieberegler. Er macht den Ton leiser oder lauter.
  • Betätigen Sie die Lautstärketasten des „Apfel“-Geräts, um die Einstellungen für die Benachrichtigungs-, Klingel- und Alarmlautstärke zu aktivieren, indem Sie den Schalter „Taste ändern“ betätigen.

Bleibt zum „Aufziehen“ des Weckers durch Einstellen der nächstgelegenen Zeit und Einstellen des „Tons“. Falls erforderlich, können Sie die Lautstärke anpassen (lauter oder leiser stellen).

Jedes dieser Programme verfügt über Standard-Weckerfunktionen.

wecker, iphone, leiser, stellt

Ein iPhone-Besitzer kann den Standardwecker erfolgreich nutzen. Es verfügt über genügend Funktionen, um eine komfortable Nutzung zu ermöglichen. Die Anwendungen von Drittanbietern bieten jedoch zusätzliche Annehmlichkeiten. Diese Funktionen können für einige Nutzer wichtig genug sein, um sich für eine Anwendung zu entscheiden.

Wenn Sie den Wecker nicht hören können

Roman Wladimirow. Apple-Produktexperte, Pedant und Manager.ru. Berater bei appleiwatch.Der Mitautor der Artikel. Arbeitet seit mehr als 10 Jahren mit Apple Produkten.

Warten auf! Apple stellte den Suchbeacon offiziell bei der Vorstellung neuer Produkte am 20. April 2021 vor

Apple hat auf seiner Präsentation am 20. April mehrere neue Produkte vorgestellt, darunter auch offiziell den RC build

Die Menge an Informationen in der heutigen Welt wächst von Tag zu Tag, so dass die Nutzer einen wachsenden Bedarf an

Ich kenne viele Leute, die Apple-Geräte benutzen. Daher kontaktieren sie mich von Zeit zu Zeit

Apple gibt seine Versuche nicht auf, seinen mobilen Geräten beizubringen, taktile Befehle durch Handschuhe zu erkennen. Zuvor

Hallo. Einführung in unseren Artikel „Wie man einen stillen Alarm auf dem iPhone machen: Einstellung und Einstellung der Lautstärke?“. Ich freue mich auf Ihre Fragen, Anregungen und Ihr Feedback

Die iPhone Wecker Funktionen im Überblick

Nachdem ich diesen Artikel gelesen hatte, konnte ich die Lautstärke des Weckers auf dem iPhone einstellen und ihn leise stellen. Dank an den Autor für die prägnante und kompetente Darstellung der Materie. Dies ist mein erstes iPhone, und es ist nicht so einfach zu bedienen, wie es zunächst scheint. Dieser Artikel hat dazu beigetragen, die Frage von Interesse zu beantworten, ohne zu viele Informationen. Jetzt werde ich sicher nicht mehr an der Universität verschlafen.

ska, und die Tatsache, dass mit abnehmender Lautstärke des Weckers auch die Lautstärke des Telefonklingelns abnimmt. nicht verwirrt?

Für mich ist der Wecker ein fester Bestandteil meines Lebens, aber ich erschrecke sehr, wenn er schrill klingelt, und das Baby ist klein und hat auch Angst. Ich fand diesen Artikel und war unglaublich glücklich, denn er löste mein Problem! Ich habe alles gelesen, die Lösung gefunden, sie umgesetzt und bin unendlich glücklich. Auch auf dieser Website habe ich eine Menge nützlicher Artikel gefunden, die sehr klar und hilfreich sind. Danke

  • Elizabeth zum Eintrag „Kontrollpunkt“ auf der Apple Watch: was es ist und wie man ihn einrichtet?
  • Irina zum Eintrag schaltet Smart Watch nicht ein: warum und was zu tun ist?
  • mail_crack@rocketmail.com.Hilfe. Lassen Sie es mich wissen! Willkommen zur Aufzeichnung Wie Sie wissen, ob Ihr Konto gehackt wurde ?
  • Anya zum Eintrag Wie schaltet man die Apple Watch ein? Was ist zu tun, wenn sich die iWatch nicht einschalten lässt??
  • Anya zur Aufnahme Wie man die Apple Watch richtig einschaltet? Was tun, wenn sich die iWatch nicht einschalten lässt??
Siehe auch  So setzen Sie das Update auf Ihrem iPhone zurück

Das Kopieren von Informationen ohne einen Hyperlink zur Quelle ist verboten.

Diese Website verwendet Cookies zum Speichern von Daten. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit diesen Dateien einverstanden. OK

Deaktivieren Sie die Vibrationsfunktion, wenn Sie einen Alarm erstellen

Jetzt werden wir nicht mehr durch den Vibrationsalarm gestört.

Auf die gleiche Weise können Sie die Vibration bei bereits erstellten Alarmen deaktivieren. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Bearbeiten in der Alarmliste und schalten Sie den Vibrationsalarm aus, indem Sie eine Melodie auswählen.

Es ist gut, dass Sie diese Einstellung für jeden einzelnen Alarm anpassen können. Vergessen Sie nicht die Möglichkeit, Ihre eigene Vibration für den Klingelton im Takt der Musik zu erstellen.

Lesezeichen

Und bequemer aufwachen. Die Vibration des Standardweckers auf Ihrem iPhone mag manchen Menschen beim Aufwachen helfen, andere hingegen stört sie und lässt sie nervös nach ihrem Telefon suchen, um es auszuschalten. Wer gerne mehrere Alarme am Tag stellt, wird durch den Vibrationsmotor einen erhöhten Batterieverbrauch haben. Shh. Leichter aufwachen wollen? Tragen Sie dies. Der Standardwecker ermöglicht es Ihnen, die Vibration für bestimmte Alarme auszuschalten, ist aber wie folgt implementiert.

Wo bekomme ich Musik als Klingelton für den Wecker?

iPhones sind weltweit für ihr iOS-Betriebssystem bekannt. Es handelt sich um einen geschlossenen Code, der es den Nutzern erschwert, den Song herunterzuladen und ihn auch als Wecker einzustellen.

Um Musik auf Ihr Handy zu laden, benötigen Sie einen Computer mit iTunes. Als Nächstes sollte der Besitzer eines mobilen Geräts den Algorithmus aus der Anleitung befolgen:

  • Verbinden des iPhone mit dem PC über ein USB-Kabel.
  • Öffnen Sie iTunes und wählen Sie das verbundene Gerät aus.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Menü „Datei“ in der oberen linken Ecke des Programms.
  • Wählen Sie „Zur Medienbibliothek hinzufügen“.
  • Festlegen eines Musikordners.
  • Gehen Sie in iTunes zum Bereich „Musik“.
  • Aktivieren Sie „Musik synchronisieren“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Siehe auch  So aktivieren Sie Cookies auf Ihrem iPhone

Die Dauer des Synchronisationsvorgangs hängt davon ab, wie viele Titel auf den Telefonspeicher übertragen werden sollen.

Ihr iPhone empfängt die auf Ihrem Computer gespeicherte Musik nach einer bestimmten Zeit. Um nun ein neues Lied für den Wecker einzustellen, müssen Sie dem Algorithmus aus dem vorherigen Punkt folgen. Das heißt, öffnen Sie „Uhr“, gehen Sie auf die Registerkarte „Wecker“, nehmen Sie die Weckeinstellungen vor und geben Sie das gewünschte Lied im Menü „Liedauswahl“ an.

Der Wecker auf dem iPhone funktioniert nicht

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum iPhone-Besitzer den Wecker oft verschlafen. Es geht um die manuelle Zeiteinstellung auf einem Smartphone. Oftmals ändern Benutzer die Zeit in den Einstellungen absichtlich, um den täglichen Preis in ihrem Lieblingsspiel schneller zu erhalten.

Ein weiterer Grund, warum der Wecker nicht funktioniert.

Außerdem reisen viele Nutzer häufig und wechseln während eines Fluges die Zeitzone. Wenn die Funktion „Automatisch“ in den Einstellungen deaktiviert ist, kann es sein, dass die Zeit nach einem Flug falsch angezeigt wird. Prüfen Sie daher vor der Installation sorgfältig die Alarme. Dies kann wie folgt geschehen:

Automatisch einschalten. Sie werden mir später dankbar sein.

wecker, iphone, leiser, stellt

In diesem Abschnitt finden Sie auch das 24-Stunden-Format. Wenn Sie den Unterschied zwischen AM und PM nicht kennen, stellen Sie besser einen Wippschalter davor. Wissen Sie, wie viele Nutzer deshalb täglich verschlafen?

Achten Sie außerdem auf die Lautsprecher und Kopfhörer, die mit Ihrem iPhone verbunden sind. Wenn externe Geräte mit dem Telefon verbunden sind, spielt das Smartphone den Weckton auf beiden Geräten in einer bestimmten Lautstärke ab.

Und vergessen Sie natürlich nicht, Ihr Smartphone regelmäßig auf Updates zu überprüfen. Gelegentlich treten Bugs im iPhone auf. Apple ist sich dessen bewusst und versucht daher, regelmäßig Fehler in seinen Geräten zu beheben. Hier, nebenbei bemerkt, vor nicht allzu langer Zeit iOS 15.2 ist erschienen, ich empfehle die Lektüre der Neuerungen. Es gibt viele von ihnen.

Sind Sie auf Probleme mit dem Wecker Ihres Smartphones gestoßen?? Was war der Grund? Teilen Sie uns Ihre Meinung in unserem Telegram-Chat oder in den Kommentaren unten mit. Es wird interessant sein zu lesen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS