Wie man ein gesperrtes iPad wiederherstellt

Wie man das iPhone entsperrt

Anweisungen für den Fall, dass Sie Ihren Passcode oder Ihren Apple-ID-Schlüssel vergessen haben oder Ihr Gerät an das Netz eines bestimmten Anbieters gebunden ist.

Apple verbessert ständig die Sicherheit seiner Geräte, um die Daten der Benutzer zu schützen, daher gibt es verschiedene Sicherheitsmethoden und folglich Sperren. Es gibt insgesamt drei: Sperren des Bildschirms mit einem Passcode, Sperren der Aktivierung des Geräts und Tethering mit dem Netz des Anbieters. Schauen wir uns die einzelnen Fälle an und untersuchen wir alle verfügbaren Lösungen.

Entsperren eines deaktivierten iPhone mit iTunes

Wenn Sie Ihr iPhone zuvor mit iTunes synchronisiert haben, können Sie Ihr iPhone aus iTunes-Backups wiederherstellen. Dies ist eine einfache Methode, um ein deaktiviertes iPhone zu entsperren, aber bei dieser Methode werden alle Daten und Einstellungen gelöscht, und Sie müssen das Gerät nach der Entsperrung zurücksetzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fotos, Nachrichten und andere Daten nicht verlieren, sobald Sie sie entsperrt haben? Sichern Sie Ihr iPhone und iPad jetzt mit iTunes!

Starten Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem vorherigen Backup-Computer. Die iTunes-App erkennt automatisch Ihr verbundenes iPhone, dann gehen Sie auf den Reiter „Gerät“ in der oberen linken Ecke von iTunes und klicken Sie im Menü „Zusammenfassung“ auf „Jetzt sichern“, iTunes beginnt mit der Sicherung Ihres getrennten iPhone.

Nachdem Sie Ihr getrenntes iPhone in iTunes gesichert haben, können Sie das iPhone-Kennwort mit/ohne iTunes entfernen.

iPad gesperrt. Ursachen und Lösungen

Alle iPad-Benutzer können zur Geisel der unangenehmen Situation werden, dass ihr Tablet gesperrt ist. Der häufigste Grund für eine Sperrung ist ein vergessenes Passwort. Falls Sie ein Passwort auf Ihrem iPad haben, das den Zugriff für Unbefugte einschränkt, erscheint nach einigen falschen Eingaben die iPad-Sperrmeldung auf dem Bildschirm. Wie man das iPad entsperrt, wenn es gesperrt ist?

Eine Möglichkeit, sich nicht zu sehr ablenken zu lassen, ist, das iPad so einzustellen, dass es nach 10 Fehlversuchen den Speicher löscht. Natürlich gehen dabei Daten verloren, aber das iPad wird entsperrt. Wenn Sie dann eine Verbindung zu iTunes herstellen, können Sie Ihre Daten mit Hilfe des Backups wiederherstellen.

Um die Funktion Speicher löschen zu verwenden (sie ist standardmäßig deaktiviert), müssen Sie den Algorithmus befolgen: Einstellungen. Passwort. Daten löschen.

Aber was tun Sie, wenn Ihr iPad bereits gesperrt ist?? Sie können sich an einen Fachmann wenden oder versuchen, das Problem selbst zu lösen. Betrachten Sie die verschiedenen Eventualitäten „Ich habe mein iPad gesperrt, was ist zu tun??“

Passwort vergessen: Es gibt ein iPad-Backup ohne Passwort auf dem Computer

Wenn Sie das iPad zuvor mit iTunes verbunden haben, können Sie es entsperren, indem Sie das Kennwort zurücksetzen. Der Algorithmus sieht folgendermaßen aus.

Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC, mit dem Sie Ihr iPad verbunden haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerätesymbol (in der linken Spalte).

ipad

Wählen Sie „Wiederherstellen“ mit der letzten Sicherung.

Das iPad wurde nicht mit iTunes verbunden

Schalten Sie Ihr Gerät aus, indem Sie die „Power“-Taste ein paar Sekunden lang gedrückt halten, bis der rote Schieberegler erscheint.

Bewegen Sie den Schieberegler, bis sich das Gerät ausschaltet.

Siehe auch  Automatisches Drehen auf dem iPad aktivieren

Halten Sie die „Home“-Taste gedrückt und schließen Sie das Kabel an das Tablet an. Dadurch wird das iPad eingeschaltet.

Die Home-Taste muss gedrückt werden, bis „Mit iTunes verbinden“ angezeigt wird.

Wenn iTunes eine Meldung anzeigt, dass sich das iPad im Wiederherstellungsmodus befindet, drücken Sie auf „OK“ und dann auf „Wiederherstellen.

Wenn Sie Ihr iPad nicht entsperren können, können Sie den DFU-Notfallmodus verwenden, um die. Das Verfahren ist wie folgt.

Drücken und halten Sie die Sleep/Wake-Taste für 3 Sekunden.

Ohne die Sleep/Wake-Taste loszulassen, drücken Sie die Home-Taste für 10 Sekunden.

Halten Sie die Home-Taste gedrückt und lassen Sie den Ruhe-/Weckmodus los. Der Computer erkennt das neue Gerät und installiert den Treiber für das Gerät.

Sobald iTunes das iPad erkannt hat, kann es durch eine vollständige Softwareaktualisierung entsperrt werden.

Was ist zu tun, wenn das iPad von Betrügern gesperrt wurde?

Leider ist es möglich. Betrüger knacken Apple ID. Um dies zu vermeiden, empfiehlt Apple, komplexe Passwörter zu erfinden. Aber das funktioniert nicht immer. Was ist zu tun, wenn das iPad von Angreifern blockiert wird??

ipad

Es gibt 2 Möglichkeiten, das Gerät zu entsperren.

Verwenden Sie die App „iPhone suchen“ mit Ihrem bestehenden Passwort auf jedem iPhone/iPad. Wenn Sie Erfolg haben, entsperren Sie Ihr iPad und ändern Sie das Passwort.

Wenn es Betrügern gelungen ist, Ihr Passwort zu ändern, wenden Sie sich an den Support. Damit die Experten überprüfen können, ob es sich um Ihr Gerät handelt, legen Sie bitte ein Foto des Kartons mit der Seriennummer und die Quittung des offiziellen Apple-Händlers für den Kauf des Geräts vor.

Wenn Sie die Quittung und den Karton nicht aufbewahrt haben, wenden Sie sich an einen Online-Dienst, der weiß, wie man iCloud auf dem iPad entsperrt. Es ist nicht billig, aber die Betrüger werden damit durchkommen!

Schalten Sie Ihr iPad aus

Schalten Sie das Tablet auf die vorgesehene Weise aus. Dies hängt vom jeweiligen Modell ab:

  • Wenn Ihr iPad eines der Modelle ohne Home-Taste ist (keine runde Taste), müssen Sie eine der beiden Lautstärketasten und die obere Einschalttaste gleichzeitig gedrückt halten, bis der Schieberegler zum Herunterfahren auf dem Bildschirm erscheint.
  • Wenn Ihr iPad über eine Home-Taste (die runde Taste) verfügt, halten Sie einfach die obere Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler für das Herunterfahren des Geräts erscheint.

Schieben Sie den Schieberegler zur Seite, um das Gerät auszuschalten. Warten Sie 20-30 Sekunden, bis sich Ihr iPad vollständig ausgeschaltet hat.

ipad

Methode

Ich entwerfe, mache eine Umschulung zum Programmierer. ich habe keine Ahnung von Schaltungen. Wenn etwas falsch ist, seien Sie bitte nicht böse und korrigieren Sie mich.

Die Wi-Fi Only-Versionen des iPad sind über eine im NAND-Speicher gespeicherte Seriennummer mit dem Apple ID-Konto verknüpft. Versionen mit 3G/4G/LTE sind an die Seriennummer gebunden, die im Modemmodul gespeichert ist.

Das Verfahren für alle iPad 3G besteht aus diesen Schritten:

  • Zerlegen und Entfernen der iPad 3G Hauptplatine
  • Suchen Sie das Board-ID-Teil auf der Platine, das Ihr Gerät identifiziert.
  • Modemteil dort abklemmen. Sie müssen einen Widerstand auslöten und (vielleicht) einlöten.
  • Gerät geht in den DFU-Modus, weil die Board-ID nicht mit der Firmware übereinstimmt. Auf dem Bildschirm des iPad 3G ist kaum etwas zu sehen (höchstens Apfel).
  • Mit iTunes verbinden. Es wird Ihr Gerät nicht sofort erkannt. Dann finden Sie es als unbekanntes iPad. Wiederherstellung mit der Wi-Fi-Version der Firmware und fertig. GPS wird auch funktionieren (Bonus).
  • Deaktivieren Sie die automatische Firmware-Aktualisierung: Einstellungen \ iTunes Store, App Store \ Automatische Downloads \ Updates. Was ist, wenn Apple solche Geräte in Zukunft blockieren will?
Siehe auch  Wie richte ich vpn auf dem iPad ein?

AHTUNG! Für Wi-Fi-Versionen gibt es keine derartigen Anweisungen und wird es sie auch NIEMALS geben. Sie müssen mich das nicht zum 1001. Mal über Skype fragen. Es gibt nur Software-Möglichkeiten, die meistens nicht funktionieren oder nur einer Handvoll Menschen auf der Welt zur Verfügung stehen.

Widerstände können auf verschiedene Weise entfernt werden. Das hängt von der Professionalität und dem harten Kern ab:

ipad
  • Widerstand an einer leeren Stelle anlöten
  • Lötbrücke
  • eine Trimmerlinie mit einem Bleistift zeichnen (viele Leute haben das in der Lampenära der Übertaktung mit AMD Athlon und Duron gemacht)

Wiederherstellung des Zugangs zum iPad

Beim Entsperren des iPad gibt das System keine Hinweise, wenn der Benutzer sich nicht an das Passwort erinnern kann. Also Rückgriff auf die Wiederherstellung von Tunes und iCloud-Backup oder Zurücksetzen des Tablets auf Werkseinstellungen mit Verlust aller Daten.

iCloud

iCloud funktioniert nur, wenn „iPhone suchen“ aktiviert ist und das Gerät Zugang zum mobilen Internet oder Wi-Fi hat, d. h. mit dem Netzwerk verbunden ist. Für diese Methode benötigen wir einen Computer.

Beachten Sie, dass dadurch alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht werden, einschließlich des Sperrcodes und des Passworts. Wenn jedoch die iCloud-Sicherung in den Einstellungen aktiviert ist, kann der Benutzer alle Informationen später damit wiederherstellen. Lesen Sie mehr über diese Funktion in Modus 3 des folgenden Artikels.

Vollständiger Reset

Wenn Sie keine iCloud- und iTunes-Backups haben, können Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Alle Daten gehen verloren.

  • Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das iPad mit Ihrem Computer.
  • Halten Sie die Tasten Power und Home gedrückt, bis der Bildschirm leer ist. Halten Sie die Home-Taste weiterhin gedrückt und warten Sie, bis iTunes Ihnen mitteilt, dass Ihr Tablet wiederhergestellt werden muss. OK drücken.

iTunes

Diese Methode ist ähnlich wie Methode 1 aus diesem Artikel. Der einzige Unterschied besteht darin, dass wir hier ein iTunes-Backup verwenden, das immer dann erstellt wird, wenn das Gerät mit Ihrem Computer verbunden und synchronisiert wird. Sie kann auch manuell erstellt werden. Zunächst müssen wir die Schritte aus dem folgenden Artikel ausführen, um die Sicherung selbst in der Software zu erstellen.

Sobald die Sicherung erstellt ist, müssen Sie sie auf das iPad herunterladen.

Wenn der iPhone Finder auf dem iPad aktiviert ist, fahren Sie mit Methode 1 dieses Artikels fort, da er für die Wiederherstellung aus einer iTunes-Sicherung deaktiviert werden muss.

Wenn Sie Ihr Apple ID Passwort vergessen haben

Neben dem einfachen Passcode, der den Bildschirm sperrt und die persönlichen Daten auf dem Tablet vor Dritten schützt, verfügt das iPad über ein weiteres Passwort, das Passwort für den Apple ID-Account.

Eine Apple ID ist ein eindeutiges Konto, das mit Benutzern von Apple-Mobilgeräten verbunden ist.

Das Synchronisieren und Wiederherstellen von Daten erfordert eine Autorisierung im Apple ID-Konto, und das Betriebssystem fragt auch regelmäßig nach dem Passwort des Benutzerkontos.

Wenn Sie Ihr Apple ID-Passwort vergessen haben, können Sie es in den Einstellungen ändern, ohne die Benutzerdaten zu löschen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen.
  • Tippen Sie auf den Kontonamen (Vor- und Nachname des Inhabers).
  • Gehen Sie zu „Passwort & Sicherheit.
  • Wählen Sie „Passwort ändern.
  • Die mit Ihrer Apple ID verknüpfte E-Mail-Adresse erhält eine E-Mail mit einem Code. Geben Sie den Code in das Feld ein.
  • Denken Sie sich ein neues Passwort aus.

Sie müssen also nicht einmal wissen, wie Sie Ihr iPad-Passwort zurücksetzen, um Ihren Apple ID-Account wiederherzustellen.

Siehe auch  Wie man zwei Bildschirme auf dem iPad erstellt

Über den Autor dieser Website

Hallo. Mein Name ist Petr. Ich bin der Autor dieser Website. Darin spreche ich über etwas, das ich sehr interessant finde. Speziell über Tabletten. In diesem Blog versuche ich, in einfachen Worten über die Firmware, Einstellungen und Innovationen aller modernen Tablets zu sprechen. Außerdem geht es in den meisten Artikeln um das Android-Betriebssystem, das ich sehr mag

Über iCloud

Die Methode über den Cloud-Dienst iCloud ähnelt der Standardmethode, denn auch hier werden die Nutzerdaten durch Zurücksetzen gelöscht. Nur die Rückkehr zum Ausgangszustand erfolgt nicht über Ihr mobiles Gerät, sondern aus der Ferne.

  • Besuchen Sie die offizielle Website des Cloud-Dienstes unter: iCloud.com.
  • Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an.
  • Klicken Sie auf „iPhone suchen“ (das funktioniert auch mit Tablets).
  • Klicken Sie oben auf „Alle Geräte“ und wählen Sie Ihr iPad aus.
  • Drücken Sie „Löschen“ und bestätigen Sie die Aktion. Das Gerät wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten sowie der Code werden gelöscht.

Nach dieser Methode ist es möglich, Ihr Gerät wiederherzustellen. Wie das geht, wird in der vorigen Überschrift erklärt.

Wie man Probleme in Zukunft vermeiden kann

Es mag wie ein Klischee klingen, aber Vorbeugen ist besser als Heilen. Hier sind zwei Tipps, damit dein iPad nicht wieder mit einem falschen Passwort gesperrt wird:

  • Passwort speichern oder deaktivieren. Wenn Sie keine vertraulichen Informationen auf Ihrem iPad haben, deaktivieren Sie am besten einfach die Verwendung Ihres Passworts. Dies geschieht im Menü „Einstellungen“ „Bildschirm und Helligkeit“ „Autolock“. Oder schreiben Sie den Code auf und speichern Sie ihn irgendwo.
  • Wenn du dein iPad an Kinder weitergibst, deaktiviere das Passwort oder ändere die Standardzeit für die automatische Sperre von 30 Sekunden auf 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten. Wo dies zu tun ist, wird im obigen Abschnitt beschrieben.

Jetzt verstehen Sie, was die Meldung „iPad getrennt, mit iTunes verbinden“ bedeutet. Wenn ihr Fragen habt, schreibt sie in die Kommentare, macnoob-Team.ru wird versuchen zu helfen.

Und schließlich werde ich ein kostenpflichtiges Programm iTunesCare besprechen, das laut den Entwicklern Probleme bei der Verbindung mit iTunes beseitigt. Zum Beispiel in einer Situation, in der das Programm unser Gerät nicht sieht oder die zuvor erstellte Sicherung nicht sieht.

Achtung!! Bevor Sie ein Abonnement abschließen, sollten Sie zunächst die kostenlose Version testen. möglicherweise ist sie für Sie nicht geeignet!

Nach der Installation der App klicken Sie auf „iTunes-Synchronisierungsprobleme beheben“. Verbinden Sie Ihr iPad mit Ihrem Computer und entsperren Sie das Gerät.

Die installierte Version von iTunes auf Ihrem PC wird gestartet. und das Gerät sollte erkannt werden.

Wenn ein schwerwiegendes Problem mit Ihrer Version von iTunes vorliegt, klicken Sie auf die zweite Option „Alle iTunes-Probleme beheben“ und folgen Sie den Anweisungen.

Die Software lädt die neueste Version von iTunes aus dem Büro. Sie können es von der Apple-Website herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Fazit: Es kann eine installierte Version von iTunes ausführen oder die neueste Version von iTunes auf Ihrem PC neu installieren. All dies im automatischen Modus. Sie können all dies auch selbst tun. Ob Sie die Software kaufen oder nicht, liegt bei Ihnen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS