Wie man Fotos auf dem iPhone wiederherstellt

Was tun, wenn iPhone-Fotos plötzlich verschwunden sind?

iPhone-Fotos versehentlich verschwunden? Keine Panik, lesen Sie diesen Beitrag, um herauszufinden, warum Fotos vom iPhone verschwunden sind und wie Sie fehlende Fotos wiederherstellen können. Alle iPhones und sogar das neueste iPhone 12 werden unterstützt.

fotos, iphone, wiederherstellt

Heutzutage haben sich immer mehr Menschen daran gewöhnt, das iPhone zum Aufnehmen und Speichern von Fotos zu verwenden, so dass das iPhone zu einem wichtigen Werkzeug für. Es ist aber auch kein Einzelfall, dass man feststellt, dass iPhone-Fotos versehentlich verschwunden sind. In einer solchen Situation geraten Sie vielleicht ein wenig in Panik, aber es gibt etwas, das Sie tun können, um die fehlenden Fotos auf Ihrem iPhone wiederzubekommen. In diesem Artikel finden Sie alle schnellen und effektiven Lösungen, die Ihnen helfen werden, das Problem zu lösen. Aber vorher ist es besser, den Grund herauszufinden, warum die Fotos von Ihrem iPhone plötzlich verschwunden sind, so dass Sie dieses Problem beim nächsten Mal vermeiden können. Hier sind einige der Hauptursachen für das Problem, sehen Sie sich das an.

Wie man iPhone-Fotos ohne Drittanbieter-Tools wiederherstellt

Prüfen Sie Ihren kürzlich gelöschten Ordner

Wenn Sie Fotos auf Ihrem iPhone löschen, werden sie in den Ordner „Kürzlich gelöscht“ verschoben. Dieser Ordner bewahrt die gelöschten Fotos 40 Tage lang auf. Danach werden die Fotos auf Ihrem Gerät und in iCloud nicht mehr sichtbar sein.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Fotos versehentlich gelöscht haben. Überprüfen Sie daher zuerst den Ordner „Kürzlich gelöschte“.

Öffnen Sie die Fotos auf Ihrem Handy, gehen Sie zu Alben und tippen Sie auf Zuletzt gelöscht. Blättern Sie durch die Fotos und wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie dann auf Wiederherstellen.

Hinweis. Wenn Sie gerade versehentlich Fotos aus dem Ordner „Kürzlich gelöscht“ gelöscht haben, können Sie, bevor Sie Ihr iPhone mit iCloud synchronisieren, auch Fotos aus dem Ordner „Kürzlich gelöscht“ auf iCloud wiederherstellen.com.

iCloud öffnen.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an, wählen Sie Kürzlich gelöschte Fotos, wählen Sie gelöschte Bilder und wählen Sie oben Wiederherstellen.

Versteckte Fotos anzeigen

Willst du wissen, wie du versteckte Fotos auf deinem iPhone finden kannst?? Dann sollten Sie die Einstellungen überprüfen

Öffnen Sie dann die Fotos-App, wischen Sie nach unten und suchen Sie „Versteckt“. Angenommen, du findest eine Zahl daneben, die größer als 0 ist. Tippe sie an und du findest alle versteckten Fotos auf deinem iPhone.

Drücken Sie die Auswahltaste und tippen Sie auf das Symbol „Teilen“ in der linken unteren Ecke. Es erscheint ein Pop-up-Menü. Tippen Sie auf „Einblenden“, um die Fotos wieder einzublenden.

iPhone-Speicher überprüfen

Ein ausreichender iPhone-Speicherplatz ist für den Betrieb Ihres iPhones unerlässlich. So kann das Verschwinden von iPhone-Fotos durch ein volles iPhone verursacht werden, überprüfen Sie einfach den iPhone-Speicher: Einstellungen Allgemein iPhone-Speicher.

fotos, iphone, wiederherstellt

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Speicherkapazität mehr als 6 GB beträgt, damit Ihre Fotos nicht verschwinden oder auf die neueste iOS-Version aktualisiert werden können.

Starten Sie Ihr Gerät neu.

Ein Neustart Ihres Geräts ist eine gute Möglichkeit, viele Probleme auf dem PC zu lösen und iOS-Fehler zu beheben.

Schalten Sie zunächst Ihr iPhone aus, indem Sie auf Einstellungen Allgemein Herunterfahren tippen. Halten Sie dann die Einschalttaste gedrückt, um Ihr iPhone zu öffnen.

iCloud-Fotos-Status prüfen

Für diejenigen, die iCloud Fotos verwendet haben, um ihren Gerätespeicher zu optimieren, wird der Status von iCloud Fotos dazu führen, dass einige Fotos auf Ihrem iPhone verschwinden.

Gehen Sie zu den Fotoeinstellungen und prüfen Sie, ob iCloud aktiviert ist. Wenn ja, sollten Sie sich auf die Reparatur Ihrer iCloud-Fotos konzentrieren.

Überprüfen Sie Ihre Apple ID in iCloud und im iCloud-Speicher.

Berühren Sie Einstellungen mit Ihrem Namen, dann finden Sie eine E-Mail-Adresse, die auch Ihre Apple ID ist. Tippen Sie dann auf iCloud, Sie sehen iCloud-Speicher. Wenn dies nicht ausreicht, sollten Sie Ihren iCloud-Speicher verwalten.

Siehe auch  iPhone sieht keine JBL-Kopfhörer

Überprüfen Sie den Status des Fotoservers

Geben Sie den Apple-Status ein, und prüfen Sie, ob links neben Fotoserver ein grüner Punkt angezeigt wird.

Schalten Sie iCloud Fotos aus und wieder ein.

Gehen Sie zu den Fotoeinstellungen, schalten Sie die Schaltfläche zum Aktualisieren von iCloud Photos aus und wieder ein.

Wiederherstellung aus iTunes/Finder-Backup

Eine andere Möglichkeit, Ihre Fotos wiederherzustellen, ist die Wiederherstellung aus einem iTunes/Finder-Backup.

Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC und starten Sie dann iTunes/Finder. Klicken Sie dann auf. um Ihr Gerät zu öffnen und wählen Sie Backup wiederherstellen Wählen Sie dann die letzte aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Gelöschte iPhone-Fotos über einen Cloud-Speicherdienst wiederherstellen

Wenn Sie Cloud-Dienste wie OneDrive, Dropbox oder Google Fotos nutzen und Ihre Fotos auf Ihrem iPhone in einen dieser Cloud-Speicherdienste hochgeladen haben, können Sie Ihre gelöschten iPhone-Fotos ganz einfach wiederherstellen, indem Sie sich bei Ihrem Cloud-Service-Konto anmelden und die Fotos, die Sie zurückgeben möchten, von Ihrem Cloud-Laufwerk hochladen.

Hinweis. Einige dieser Cloud-Apps auf Ihrem iPhone laden Ihre iPhone-Daten automatisch in den Standard-Cloud-Speicher hoch, ohne dass Sie es merken. Wenn also Ihre iPhone-Fotos versehentlich gelöscht wurden, können Sie jederzeit Ihr Cloud-Laufwerk überprüfen.

Wege, um gelöschte Fotos vom iPhone wiederherzustellen

Gelöschte Fotos der letzten 30 Tage wiederherstellen (keine Backups)

Diese Methode zur Wiederherstellung gelöschter Fotos vom iPhone wird von Apple angeboten. Damit können Sie Fotos direkt von Ihrem iPhone wiederherstellen, ohne irgendwelche Tools. Sie hat jedoch einige Einschränkungen:

Auf dem iPhone muss iOS 8 oder eine neuere Version installiert sein.

Sie können die Fotos, die Sie innerhalb von 30 Tagen gelöscht haben, wiederherstellen.

Schritt 1 Registerkarte „Fotos“ auf Ihrem iPhone „Alben“ auf Ihrem iPhone.

Blättern Sie durch die Liste der Alben und wählen Sie „Kürzlich gelöscht“. Hier finden Sie alle Miniaturbilder von Fotos, die von der Kamera gelöscht wurden. Jedes Foto ist mit einer Nummer versehen, die angibt, wie lange Sie das Foto wiederherstellen können. Sie dürfen sie ansehen.

Schritt 2 Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

Nachdem Sie alle gelöschten Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, überprüft haben, klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie wiederherzustellen. Sie können ein gelöschtes Foto oder mehrere gelöschte Fotos wiederherstellen.

Gehen Sie zurück zu „Alben“ oder „Fotos“ und Sie werden Ihre wiederhergestellten Fotos wie gewohnt im Fotostream finden.

Wenn ich jedoch Fotos nach 30 Tagen gelöscht habe, ist es dann möglich, gelöschte Fotos von einem iPhone wiederherzustellen??

Jederzeit gelöschte iPhone-Fotos wiederherstellen (ohne Backup) (Das Einfachste)

Wenn Sie Fotos nach mehr als 30 Tagen gelöscht haben, sollten Sie sich an eine iPhone-Datenverarbeitungssoftware wenden.

  • Gelöschte Fotos direkt vom iPhone wiederherstellen, ohne eine Sicherungskopie zu erstellen.
  • Wiederherstellung verlorener Fotos aus iTunes- und iCloud-Backups.
  • Kompatibel mit iPhone 12/11 / X / 8 Plus / 8/7 Plus / 7 / SE / 6s Plus / 6s / 6 Plus / 6 / 5s / 5c / 5 / 4S / 4 / 3GS, iPad Pro, iPod, etc. Д.
  • iPhone-Daten mit einem Klick auf dem Computer sichern.

Stellen Sie sicher, dass iTunes. Die neueste Version auf Ihrem PC.

Führen Sie iTunes nicht gleichzeitig mit der Software aus.

iPhone Photo Recovery herunterladen, installieren und auf Ihrem PC ausführen. Wählen Sie „Von iOS-Gerät wiederherstellen“ und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem PC. Warten Sie ein paar Sekunden und das Programm wird Ihr Gerät automatisch erkennen.

Wenn auf Ihrem iPhone iOS 7 oder höher läuft, müssen Sie auf die Registerkarte „Vertrauen“ auf Ihrem iPhone klicken, um Ihre iPhone-Daten erfolgreich zu scannen.

Für iPhone 4 / 3GS, müssen Sie 3 weitere Schritte, bevor Sie mit Foto-Wiederherstellung Prozess fortfahren können.

Halten Sie Ihr iOS-Gerät in der Hand und tippen Sie auf die Schaltfläche Start.

Halten Sie die Power- und Home-Taste gleichzeitig für genau 10 Sekunden gedrückt.

Lassen Sie die Einschalttaste los und halten Sie die Home-Taste gedrückt.

Schritt 2 Wiederherstellung von Fotos und Bildern in der Film- und Fotobibliothek

Wählen Sie die Fotodateien aus, die Sie wiederherstellen möchten (alle Fotos oder nur gelöschte Fotos) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“. Gelöschte Fotos in Ihrem Fotofilm und Ihrer Fotobibliothek werden wiederhergestellt und auf Ihrem lokalen Laufwerk gespeichert.

Es ist sehr einfach, gelöschte Fotos direkt vom iPhone wiederherzustellen.

Es gibt immer noch Fragen zu „Kann ich dauerhaft gelöschte Fotos von meinem iPhone wiederherstellen??“

Natürlich können Sie das, wenn Sie schon einmal ein Backup Ihres iPhone erstellt haben.

Wenn Sie eine Sicherungskopie von iTunes auf Ihrem Computer erstellen möchten, gehen Sie einfach zu Pfad 3.

Gelöschte Fotos aus iTunes-Backup wiederherstellen (kostenlos, aber alle aktuellen Daten werden zerstört)

Um gelöschte Fotos aus der iTunes-Sicherung wiederherzustellen, müssen Sie die folgenden Tipps beachten:

Siehe auch  So findest du Siri auf deinem iPhone. So deaktivieren Sie die Aktivierung nur per Befehl

Suchen Sie den Computer, auf dem Sie Ihre iPhone-Fotos gesichert haben.

Alle Daten werden gelöscht und durch die wiederhergestellte iTunes-Sicherung ersetzt.

Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer. Vergewissern Sie sich, dass iTunes die neueste Version ist.

Schritt 2 iPhone-Fotos aus iTunes wiederherstellen

Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer, suchen Sie das iPhone-Symbol und klicken Sie darauf. Gehen Sie zu „Zusammenfassung“ „Backup wiederherstellen“, um das iPhone mit dem Backup wiederherzustellen.

Dann sind alle Ihre Fotos wieder auf Ihrem iPhone.

Sie möchten jedoch nicht alle Daten zwangsweise wiederherstellen.

Versuchen Sie einfach die Methode 4, um die gelöschten Fotos aus iTunes selektiv wiederherzustellen.

Anzeigen und Suchen von gelöschten iPhone-Fotos aus der iTunes-Sicherung

Auf diese Weise arbeitet iPhone Data Recovery immer noch an dem Ziel, gelöschte Fotos selektiv wiederherzustellen, ohne Daten zu löschen.

iPhone GELÖSCHTE Fotos wiederherstellen! iOS [2021]

Wählen Sie „Aus iTunes-Sicherungsdatei wiederherstellen. Die Software erkennt automatisch die iTunes-Sicherung auf Ihrem Computer. Wählen Sie das gewünschte iTunes-Backup aus und klicken Sie auf „Scannen starten“, um den iTunes-Scanvorgang zu beginnen.

Hinweis: Wenn Ihr iTunes-Backup verschlüsselt ist (eine gesperrte Backup-Datei), müssen Sie zum Scannen ein Passwort eingeben. Wenn Sie Ihr iTunes-Passwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier, um Ihr vergessenes iTunes-Passwort zu reparieren.

TEIL 3 Bonustipps: Sichern von iPhone-Fotos

Am peinlichsten ist es, wenn Sie Ihr iPhone seit der Wiederherstellung nicht gesichert haben. Deshalb haben wir hier den einfachsten Weg zusammengestellt, wie Sie eine nützliche Gewohnheit für die Sicherung Ihrer iPhone-Fotos entwickeln können.

Schritt 1 Führen Sie iPhone Data Recovery noch auf Ihrem Computer aus, schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an. Klicken Sie auf „iOS-Daten sichern und wiederherstellen“.

Schritt 2 Wählen Sie „iOS-Daten sichern“. Ein Pop-up-Fenster bietet Ihnen zwei Optionen „Standard-Sicherung“ und „Verschlüsselte Sicherung“.

Wenn Sie „Backup verschlüsseln“ wählen, müssen Sie das Passwort eingeben, um Ihre iPhone-Bilder zu sichern.

Wenn Sie „Standard-Backup“ wählen, erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie die Art der zu sichernden Daten auswählen müssen. Hier müssen Sie die Kästchen „Fotos“ und „Foto-Apps“ ankreuzen.

fotos, iphone, wiederherstellt

Klicken Sie auf „Weiter“, um auszuwählen, wo Sie Ihre iPhone-Fotos sichern möchten, und die Software beginnt mit der Sicherung Ihrer iPhone-Fotos auf Ihrem Computer. Sie können die Sicherungsinformationen einschließlich der Sicherungsgröße und des Sicherungspfads übersichtlich anzeigen.

Schritt 3 Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, finden Sie die Sicherungsdatei auf Ihrem Computer in einer Bibliotheksdatei gespeichert und können sie nicht direkt öffnen.

Erst wenn Sie das nächste Mal iPhone-Fotos wiederherstellen möchten, klicken Sie auf „iOS-Daten wiederherstellen“. Dann können Sie die Details der gesicherten Fotos anzeigen und sie in ihrem ursprünglichen Format auf Ihrem Computer speichern.

So importieren Sie das ursprüngliche iPhone-Foto auf Ihren Mac und speichern die bearbeitete Version

Wenn Sie ein Foto in der Fotos-App bearbeiten, wendet iOS die Änderungen auf das doppelte Bild an, sodass Sie die Änderungen bei Bedarf rückgängig machen können. Die App zeigt Ihnen dann nur die bearbeitete Version an, und die Originaldatei wird ausgeblendet. Mit der Software „Image Capture“ auf Ihrem Mac können Sie beide Dateien importieren.

  • Entsperren Sie Ihr iPhone und schließen Sie es mit einem Lightning-Kabel an Ihren Mac an.
  • Öffnen Sie Image Capture auf Ihrem Mac. Sie können die Befehls-Leertaste drücken und den Programmnamen eingeben.
  • Sie werden alle Ihre iPhone-Fotos sehen. Suchen Sie die gewünschte Version und die Originalversion wird neben der bearbeiteten Version angezeigt. Der Name der bearbeiteten Version wird mit einem „E“ versehen.
  • Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und wählen Sie beide Versionen des Bildes aus.
  • Drücken Sie nun die Schaltfläche „Importieren“. Beide Versionen werden in Ihrem Download-Ordner erscheinen.

Wenn Sie das iPhone-Bild in der App nicht sehen, stellen Sie sicher, dass es entsperrt ist. Überprüfen Sie auch die kabelgebundene Verbindung. Wenn die Software nur alte Bilder anzeigt, entfernen Sie das Lightning-Kabel vom Computer und stecken Sie es erneut ein.

Überprüfen Sie den Ordner „Kürzlich gelöscht

Viele Benutzer löschen versehentlich wichtige Dateien, daher enthält die Standard-App „Fotos“ auf iOS einen Papierkorb. Er ist als Ordner „Kürzlich gelöscht“ implementiert, in dem Fotos und Videos nach dem Löschen noch 30 Tage lang gespeichert werden. Wenn noch kein Monat vergangen ist und Sie Ihren Papierkorb noch nicht manuell geleert haben, können Sie Ihre Fotos ganz einfach retten.

Öffnen Sie die Fotos-App und wählen Sie die Registerkarte Alben.

Blättern Sie nach unten, bis Sie den Ordner „Zuletzt gelöscht“ sehen.

Öffnen Sie es und suchen Sie die gewünschten Dateien. Drücken Sie die Schaltfläche „Auswählen“ und aktivieren Sie die Kontrollkästchen.

Siehe auch  So schalten Sie die Taschenlampe beim Klingeln auf Ihrem iPhone aus

Drücken Sie auf „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie mit der Taste, die auf dem Bildschirm erscheint.

Erledigt: Fotos und Videos sind wieder in Ihrer Mediathek und können wieder angesehen werden. Bitte beachten Sie: Beim Durchsuchen des letzten Albums sollten Sie nicht auf das Ende der Galerie schauen, sondern auf das Datum, an dem die Dateien erstellt wurden, da das Wiederherstellen aus dem Papierkorb die Dateien an die Stelle zurückbringt, an der sie vor dem Löschen waren.

Natürlich ist es am einfachsten, Fotos wiederherzustellen, die sich noch auf Ihrem iPhone befinden. oder zumindest in der Cloud oder auf dem Computer, mit dem Sie es synchronisiert haben. Wenn Sie nicht so viel Glück haben, müssen Sie sich auf Software von Drittanbietern verlassen.

Obwohl UltData ein kostenpflichtiges Programm ist, ist eine Lizenz relativ preiswert und eine gute Investition für die Zukunft: das nächste Mal müssen Sie nicht mehr herausfinden, wie Sie gelöschte Fotos auf Ihrem iPhone wiederherstellen und Zeit mit der Analyse gängiger Methoden verschwenden, denn Sie haben das richtige Programm zur Hand, das die Wiederherstellung für Sie übernimmt.

Fotos aus dem iCloud-Backup auf Apple-Art abrufen

Sie erhalten 5 GB Speicherplatz, sobald Sie einen Account erstellen und sich bei Ihrem iCloud-Konto anmelden. Sie können alle Ihre Fotos in der Cloud sichern.

Nach der Aktualisierung von iOS müssen Sie die folgenden drei Schritte ausführen, um Ihre Fotos aus iCloud wiederherzustellen.

Prüfen Sie, ob Sie die aktuellste Sicherungsdatei haben

Sie müssen auf „iCloud Storage“ klicken Und beachten Sie den letzten Punkt. Tippen Sie auf „setupMemoryManage space“.

alle Inhalte und Einstellungen löschen

Bevor die Suche wirksam wird, müssen Sie die Einstellungen löschen. Tippen Sie auf „setupGeneralReset content and settings“.

Ihr iPhone wiederherstellen

Sobald Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet haben, klicken Sie auf die Sicherungsdatei, in der Sie Ihre Inhalte wiederherstellen möchten.

Um Ihre Fotos aus iCloud wiederherzustellen, müssen Sie vier knifflige Schritte ausführen. Das ist ziemlich mühsam, wenn Sie etwas auf Ihrem bereits funktionierenden Telefon wiederherstellen möchten. Sie sollten sich also darüber im Klaren sein, dass alle vorhandenen Daten auf Ihrem iPhone/iPad/iPod touch durch den alten Inhalt des Backups ersetzt werden.

Deshalb schlagen wir einen viel einfacheren Weg vor, um das alles zu erledigen. Es ist ein Arzt. Telefon zur Wiederherstellung Ihrer Fotos ohne vollständige Wiederherstellung.

Wiederherstellung von Fotos aus iCloud mit professioneller Drittanbietersoftware

Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto mit DataKit iOS Restore an.

  • DataKit iOS Data Recovery herunterladen und installieren. Win DownloadMac DownloadWin DownloadMac Download
  • Verbinden Sie Ihr Gerät (iPhone oder iPad) über ein USB-Kabel mit dem PC. Bitte führen Sie während des Vorgangs keine anderen Operationen durch.
  • Starten Sie die Software, klicken Sie auf „iCloud Data Recovery.
  • Wählen Sie „Aus iCloud-Sicherungsdateien wiederherstellen“. Sie können dann den Anmeldebildschirm sehen.
  • Geben Sie Ihr iCloud-Konto und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, die DataKit sehr ernst nimmt. Die App hinterlässt keine Aufzeichnungen über Ihr Apple-Konto oder andere Nachrichten.

Laden Sie Ihre iCloud-Sicherungsdatei hoch

Nachdem Sie sich bei iCloud angemeldet haben, können Sie alle Ihre iCloud-Sicherungsdateien mit Informationen über die verschiedenen letzten Sicherungsdaten, die Dateigröße und das iCloud-Konto sehen.

Es wird eine Seite geöffnet, auf der Sie die Art der Dateien auswählen können, die Sie herunterladen möchten. Dadurch wird das Herunterladen schneller. Sie können eine Option ankreuzen oder „Alle auswählen“ wählen, um alle gewünschten Optionen wiederherzustellen.

DataKit Data Recovery jetzt kostenlos herunterladen!

DataKit Data Recovery jetzt kaufen!

Abrufen und Wiederherstellen von Daten

Es dauert ein paar Minuten, bis alle Ihre Dateien vollständig angezeigt werden. Danach können Sie fast alle Fotos oder Videos in Ihrer iCloud-Sicherungsdatei finden.

  • Prüfen und markieren Sie die Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, eins nach dem anderen
  • Um sie auf Ihrem Computer zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“;
  • Sobald Sie Ihre iCloud-Sicherungsdateien hochgeladen haben, müssen Sie sich beim nächsten Mal nicht mehr anmelden und Ihre iCloud-Sicherungsdateien erneut herunterladen. Klicken Sie einfach auf „Zur Vorschau und zum Scannen der zuvor heruntergeladenen iCloud-Backup-Datei“ unter Login

Einfache Schritte 3 mit ein paar Klicks bringen Ihre Fotos zurück. Im Gegensatz zu Apple ist DataKit wirklich einfach und leicht zu bedienen. Dies ist für vielbeschäftigte Menschen wie Sie und mich sehr gut geeignet.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS