Wie man mit Karte über das iPhone bezahlt

So verwenden Sie Apple Pay auf dem iPhone

Apple Pay auf dem iPhone ist ein kontaktloses Bezahlsystem, das Apple selbst als sichere und vertrauliche Methode zur Durchführung einer Transaktion bezeichnet. Apple Pay funktioniert über das NFC-Protokoll, das nicht auf allen iPhones und iPads verfügbar ist. Auf einigen iPhones kann sie ausschließlich mit der Apple Watch verwendet werden.

NFC ist eine Technologie zur kontaktlosen Datenübertragung mit einem Abstand von 20 cm oder weniger zwischen Geräten. Es funktioniert mit dem Secure Element Chip, auf dem die Kartendaten gespeichert sind. Keine Anwendung oder kein System kann darauf zugreifen, und es werden keine Daten von ihm übertragen. Eine weitere Komponente, Secure Enclave, stößt die Transaktion an. Es authentifiziert den Benutzer auch durch Fingerabdruck oder Gesichtsabdruck.

karte, über, iphone, bezahlt

Um Apple Pay nutzen zu können, muss das Terminal mit einem Apfel gekennzeichnet sein, d.h.е. So akzeptieren Sie kontaktlose Zahlungen. Bei diesem System ersetzt das iPhone die Plastikkarte.

Apple Pay funktioniert auf die gleiche Weise wie Google Pay oder Samsung Pay. Wenn ein iPhone in die Nähe des Terminals gehalten wird (oder eine Transaktion über das Internet durchgeführt wird), werden keine Kartendaten übertragen, sondern ein Token. ein spezieller Schlüssel, der für eine bestimmte Transaktion generiert wird. Für das nächste Mal wird es neu erstellt und wird völlig andere Parameter haben. Das alles geschieht dank des NFC-Protokolls, aber wie stabil das System sein wird und wie sicher es ist, hängt von den Entwicklern eines bestimmten Unternehmens ab.

Apple Pay auf dem iPhone 6/7/X. wie man es benutzt und warum es nicht funktioniert

Der Unterschied liegt in der Verwendung unterschiedlicher E-Wallet-Schnittstellen der Apple Watch sowie in der Anbindung der Zahlungskarte selbst. Die folgenden Vorteile heben ApplePay von anderen Zahlungsinstrumenten ab.

  • Praktikabilität. Man kann die Brieftasche und die Karte vergessen und mit nur einem Telefon zum Einkaufen gehen.
  • Sicherheit. Die Zahlungsdaten werden in einem eingebetteten Chip gespeichert, verschlüsselt und erst im Moment der Transaktion vom Gerät an die Kasse übertragen. Die Zahlung erfolgt nur, wenn der Karteninhaber verifiziert ist.
  • Kosteneffizienz. Beim Bezahlen von Einkäufen mit Apple Pay kann der Besitzer des Geräts an Werbeaktionen teilnehmen und Bonuspunkte auf seinem Konto sammeln.

Es ist zu beachten, welche Geräte, Plastikkarten und Kreditinstitute die kontaktlose Zahlungstechnologie von Apple unterstützen. Werfen wir einen Blick darauf, welche Apple-Geräte für die Verbindung mit Apple Pay verwendet werden können.

So fügen Sie eine Karte zu Apple Wallet hinzu

Kontaktlose Zahlungsmethode erfordert NFC-Technologie. Wenn Ihr iPhone diese Funktion nicht unterstützt, können Sie das Portemonnaie einfach zum Speichern von Karten verwenden. sowohl Bankkarten als auch Rabattkarten.

Nutzer des iPhone 6 und neuer haben keinen Grund zur Sorge. Die Wallet auf dem Smartphone ist nicht nur eine virtuelle Geldbörse: Apple Pay ermöglicht Zahlungen in Offline- und Online-Shops.

Alle Kartenprodukte der Sovcombank können zur mobilen Geldbörse hinzugefügt werden. Holen Sie sich ein Kartenguthaben und zahlen Sie einfach offline und online mit der Karte und profitieren Sie von weiteren Vorteilen: Cashback von bis zu 6 % und bis zu 10 % auf Guthaben.

Wenn Sie etwas online kaufen, wählen Sie bei den Zahlungsoptionen „Mit Apple Pay bezahlen“. Die Zahlung erfolgt dann mit der von Ihnen in der App gewählten Karte

Wenn Sie Ihre Brieftasche auf Ihrem Smartphone öffnen, sehen Sie eine Liste aller Karten, die Sie hinzugefügt haben. Denken Sie daran, dass die virtuelle Karte ein Doppelgänger der Plastikversion ist. Das heißt, das Bild in der App ist genau dasselbe wie das Produktdesign.

In der Brieftasche können Sie Zahlungs- und Clubkarten, Rabattcoupons, Kinokarten und sogar Flug- oder Bahntickets hinzufügen.

Eine Bankkarte hinzufügen

Seit August 2021 können die Russen nicht nur MasterCard- und Visa-Karten, sondern auch die Karten des nationalen Zahlungssystems Mir mit der App. Das einzige Problem ist Maestro. dieses System wird von der iPhone-App noch nicht unterstützt.

Siehe auch  Wie Sie herausfinden, ob Ihr iPhone abgehört wird

Für alle anderen ist das Hinzufügen eines Bankprodukts schnell und einfach:

  • Öffnen Sie die Apple Wallet auf Ihrem iPhone.
  • Oben rechts sehen Sie ein Pluszeichen, klicken Sie darauf.
  • Wählen Sie „Debit- oder Kreditkarte“.
  • Drücken Sie „Weiter“. Sie können die Karte scannen; das Gerät erkennt sie und zeigt die Informationen auf dem Bildschirm an. Wenn es jedoch nicht möglich ist, ein Foto zu machen, können Sie die Daten auch manuell eingeben.
  • Überprüfen Sie alle Informationen, die Sie von der Karte benötigen, damit sie korrekt funktioniert: Vor- und Nachname, Nummer, Gültigkeitsdatum, dreistelliger Code auf der Rückseite.
  • Wenn alle Angaben korrekt sind, erhalten Sie einen SMS-Code, um die Angaben zu bestätigen. Geben Sie sie in eine besondere Zeile ein.

Wenn Sie in der App auf eine Karte klicken, sehen Sie die Vorderseite der Karte und den Verlauf Ihrer letzten Transaktion.

Die Halva-Karte der Sovcombank lässt sich einfach zur Apple-App hinzufügen. Bezahlen Sie damit in über 240.000 Partnergeschäften und erhalten Sie mehr Cashback. Für dringende Anschaffungen, für die Sie noch nicht genug Geld haben, können Sie einen 2-jährigen Ratenkauf abschließen.

Hinzufügen einer Rabattkarte

Um Platz im Portemonnaie oder in der Handtasche zu sparen, verknüpfen Sie die erforderlichen Treue- und Prämienkarten in der App. Aber nicht alle Treueprogramme werden von Wallet unterstützt.

Sie können dies auf zwei Arten überprüfen: Sie können versuchen, eine Rabattkarte hinzuzufügen oder die Website des Geschäfts, des Restaurants, der Apotheke usw. zu besuchen.

Welche Methoden gibt es?

  • Rufen Sie die App über Ihre SMS oder über einen Link in Ihrer E-Mail auf.
  • Scannen Sie den QR-Code auf der Karte selbst, wenn er vorhanden ist, natürlich.
  • Manchmal wird die Karte automatisch verknüpft, wenn Sie bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung mit Apple Pay bezahlt haben.

Wie die Apple Watch funktioniert

Wie dieses Gerät beim Einkaufen im Geschäft funktioniert? Der Transaktionsprozess ist immer derselbe. Was ist der Unterschied bei der Smartwatch-Zahlungsmethode? Das Prinzip beim iPhone ist anders. Die Uhr verfügt nicht über TouchID, um einen Benutzer zu identifizieren und eine Zahlungstransaktion per Fingerabdruck zu bestätigen, wie es bei den iPhone-Geräten der Fall ist.

Die Apple Watch verwendet einen Pin-Code, um den Zahler zu identifizieren, und die Zahlung wird über integrierte Tasten verwaltet. Bei einer Transaktion muss die Smart Watch, genau wie beim iPhone, in die Nähe eines POS-Terminals gehalten werden. Ein kleiner Vibrationston wird ausgelöst, wenn die Zahlung erfolgreich ist. Die Uhr kann völlig unabhängig von einem Smartphone betrieben werden und benötigt beim Kauf kein iPhone. Und um das kontaktlose Bezahlen mit der Apple Pay-Funktion des iPhone 5/5s zu unterstützen, muss die Uhr mit einem Smartphone gekoppelt werden.

Wie man eine Karte verknüpft

Um mit Apple Pay bezahlen zu können, muss der Besitzer eines mobilen Geräts zunächst eine Zahlungskarte zur Standard-Wallet-App hinzufügen. Hier eine kurze Beschreibung, wie die Karte geräteübergreifend verknüpft werden kann.

  • Wenn Sie bereits mit dieser Karte über iTunes eingekauft haben, müssen Sie nur den Sicherheitscode auf der Rückseite der Karte eingeben.
  • Wenn die Liste keine Details enthält, können Sie sie hinzufügen, indem Sie ein Foto der Karte mit der Kamera Ihres Smartphones machen oder die Zahlungsdetails manuell eingeben.
  • Nachdem Sie eine Karte hinzugefügt haben, müssen Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken. Die ausstellende Bank prüft die Angaben und kann weitere Informationen über den Zahler anfordern.
  • Nachdem Sie die Bestätigung von der Bank erhalten haben, drücken Sie die Schaltfläche „Weiter“. Hier vervollständigen Sie die Kartenbindung. Auf dem Bildschirm Ihres Telefons erscheint eine entsprechende Benachrichtigung.

Hinweis. Es ist möglich, Apple Pay auf dem iPhone 5 zu verwenden. In diesem Fall müssen Sie jedoch Einkäufe mit der Apple Watch tätigen. Dazu verknüpfen Sie die Karte nicht in der Wallet-App, sondern in der Watch-App auf Ihrem iPhone (Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Watch-App siehe unten). Sobald die beiden Geräte über Apple Pay gekoppelt sind, steht die Funktion zum kontaktlosen Bezahlen zur Verfügung.

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ auf dem Gerät.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Wallet Apple Pay“ Einstellungen.
  • Klicken Sie auf den Link, um eine Zahlungskarte hinzuzufügen.
  • Wenn es keine Informationen über die Karte gibt, machen Sie ein Foto davon oder geben Sie die Informationen manuell ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Überprüfung der eingegebenen Daten durch die Bank zu starten.
  • Wenn die Bank die Daten bestätigt, wird mit der Schaltfläche „Weiter“ die Verbindung zu „Apple Pay“ auf dem iPad hergestellt.
  • Starten Sie Watch über das Hauptmenü auf dem iPhone.
  • Wählen Sie das Untermenü „Wallet und Apple Pay“.
  • Wenn die Kartendaten aufgelistet sind, tippen Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ neben den Karten.
  • Wenn Sie noch keine Karte haben, tippen Sie auf „Zahlungskarte hinzufügen“.
  • Wenn Sie mit der Karte bezahlt haben, brauchen Sie nur einen Sicherheitscode einzugeben, um die Zahlung zu bestätigen. Andernfalls müssen Sie die Karte mit Ihrer Kamera scannen oder die Daten selbst eingeben.
  • Klicken Sie auf „Weiter“, um die Informationen zur Überprüfung an die Bank zu senden.
  • Wenn die Bank erfolgreich war, klicken Sie erneut, um fortzufahren. Das Hinzufügen der Karte ist abgeschlossen.
Siehe auch  Wie man gmail auf dem iPhone erstellt

Hinweis. Sehen Sie sich auf unserer Website ein Video zur Verknüpfung von Bankkarten mit Apple Pay auf der Apple Watch und anderen Geräten an.

Mac (2012 und später)

  • Öffnen Sie „Systemeinstellungen“ aus dem Computermenü.
  • Gehen Sie zu „Apple Pay Wallet“.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine Karte hinzuzufügen.
  • Geben Sie die Zahlungsdaten mit einer der beiden oben genannten Methoden ein, wenn der Benutzer die Karte noch nicht zum Bezahlen verwendet hat. Andernfalls geben Sie einfach den 3-stelligen Sicherheitscode von der Karte ein.
  • Drücken Sie „Weiter“, um die Informationen an die Bank zu senden.
  • Sobald die Bankdaten bestätigt sind, klicken Sie erneut auf „Weiter“, um die Kartenverknüpfung abzuschließen.

Hinzufügen der Karte über die Wallet-App

Wenn Sie Ihre Karte nicht über Ihr persönliches Konto verknüpfen konnten, können Sie dies über die Wallet-App tun.

In den meisten Fällen müssen Sie es nicht herunterladen, weil.к. Es ist bereits auf Ihrem iPhone installiert und gehört zur Software Ihres Smartphones. Einfach ausgedrückt ist Wallet Ihre elektronische Brieftasche, in der Informationen über alle von Ihnen hinzugefügten Karten gespeichert sind. Folgen Sie diesem Algorithmus:

  • Öffnen Sie Wallet und klicken Sie auf das Pluszeichen im Hauptmenü der App.
  • Wenn Sie zuvor iTunes-Transaktionen mit einer Bankkarte getätigt haben, werden Sie vom System aufgefordert, deren Daten zu speichern. Geben Sie dazu Ihren Sicherheitscode ein oder wählen Sie „Weitere Zahlungskarte hinzufügen“
  • Wenn Sie keine Transaktionen mit Ihrer Bankkarte durchgeführt haben, müssen Sie sie manuell anhängen. Geben Sie die Details und Ihre persönlichen Daten in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  • Eine SMS-Nachricht mit einem Bestätigungscode wird an die angegebene Nummer gesendet. Geben Sie die Kombination in Wallet in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  • Die App benötigt einige Zeit, um die eingegebenen Informationen zu überprüfen (dauert ein paar Minuten). Unmittelbar nach der Bestätigung wird die hinzugefügte Karte in Ihrem E-Wallet erscheinen. Wenn die Anfrage abgelehnt wird, müssen Sie sich an das Support-Team der App oder der Bank wenden.

Wenn Sie eine Apple Watch einer beliebigen Serie besitzen, verknüpfen Sie die Karte auch mit Ihrer Uhr, um die Zahlung zu vereinfachen. Das ist leicht zu bewerkstelligen:

karte, über, iphone, bezahlt
  • Rufen Sie auf Ihrem Smartphone auf dem Startbildschirm die Apple Watch App auf.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wallet Apple und Pay“.
  • Klicken Sie auf der Seite, die sich öffnet, auf „Zahlungskarte hinzufügen“.
  • Geben Sie anschließend Ihre Kartendaten (einschließlich Sicherheitscode) in die Felder auf dem Bildschirm ein. Wenn Sie die Daten nicht manuell eingeben möchten, scannen Sie die Karte einfach mit der Rückseitenkamera.
  • Nachdem Sie die Aktion bestätigt haben, wird auf dem Telefondisplay angezeigt, dass die Karte hinzugefügt wurde.

Öffnen und Einrichten von Apple Pay auf Ihrem iPhone 10

Jeder kann Apple Pay auf dem iPhone X 10 einrichten. es ist ganz einfach. Trotz der Änderungen, die am Programm vorgenommen wurden, hat sich der allgemeine Sinn nicht geändert, Sie werden intuitiv die Notwendigkeit bestimmter Aktionen erahnen können.

Lassen Sie uns zunächst verstehen, wie man Apple Pay auf dem iPhone X öffnet. Dieses Dienstprogramm wird auf Ihrem Smartphone installiert, so dass keine weiteren Schritte erforderlich sind:

Apple Pay einrichten und kontaktlos mit dem iPhone bezahlen. so geht’s

Sie haben bereits herausgefunden, wie Sie Apple Pay auf Ihrem iPhone X aktivieren. fügen Sie nun Ihre Karte hinzu, um so schnell wie möglich einkaufen zu gehen.

  • Auf der Vallet-Startseite finden Sie oben rechts eine Schaltfläche „Hinzufügen“ oder ein Plus-Symbol;
  • Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm und klicken Sie auf „Weiter“;
  • Scannen Sie den Kunststoff mit der eingebauten Kamera;
Siehe auch  So speichern Sie iPhone-Kontakte auf Ihrem Computer

Wenn Sie eine der zuvor in iTunes gespeicherten Karten verwenden, müssen Sie den Sicherheitscode und das Verfallsdatum eingeben und die Transaktion mit einem Code aus einer eingehenden SMS bestätigen.

Wie Sie sehen können, sind die Anweisungen recht einfach zu verstehen. es gibt keine wesentlichen Unterschiede zu älteren Versionen, nur ein paar Aktionen wurden hinzugefügt.

Um ausgewählte Artikel zu kaufen, für die U-Bahn zu bezahlen, ins Kino oder Restaurant zu gehen, müssen Sie verstehen, wie Sie Apple Pay auf dem iPhone X 10 verwenden können. Wir haben die entsprechende Anleitung für Sie vorbereitet.

Häufige Fragen

Um das Thema vollständig abzudecken, lohnt es sich, die häufigsten Fragen von Apple-, Google Play- und Samsung-Nutzern und.Kunden zu beantworten.

Ich habe mehrere Jahre lang in den Mobiltelefonläden zweier großer Betreiber gearbeitet. Gutes Verständnis von Tarifen und Erkennen aller Fallstricke. Ich liebe Gadgets, besonders Android.

Kein Finanzstratege wird Ihnen sagen, wie lange die Sanktionen für. Einige schreiben, dass russische Bankkunden nun überhaupt nicht mehr in der Lage sein werden, ausländische Systeme zu nutzen. Manche argumentieren, dass es sich um eine vorübergehende Maßnahme handelt. So viele Menschen wie es Meinungen gibt. Der moderne Mensch muss flexibel sein, um sich schnell an veränderte Bedingungen anzupassen. Außerdem müssen Sie ruhig bleiben und dürfen nicht in Panik geraten.

Nein, natürlich nicht. Apple Pay ist nur ein System, mit dem Sie viele Einkäufe kontaktlos bezahlen können. Die Banken selbst haben die Karten nicht gesperrt. Der Nutzer kann jetzt einfach nicht mehr wie früher über das kontaktlose Bezahlen verfügen. In der Tat bleiben die Plastikkarten.

Vergewissern Sie sich, dass die Karte, die Sie anschließen, eine Mir-Karte ist. Andernfalls wird eine solche Karte nicht durch das Apple-System laufen; Versuchen Sie, Ihr Telefon neu zu starten und laden Sie die Apple Valet App erneut herunter; Wenden Sie sich an den Banksupport. Sie geben Auskunft darüber, ob das Unternehmen von Sanktionen betroffen ist oder nicht.

Leider hilft das gute alte VPN in dieser Situation nicht weiter, denn die Sanktionen hängen nicht vom Territorium ab, sondern davon, welche Bankinstitute man benutzt.

SBPay. wie man es benutzt

SBPay unterstützt weniger beliebte Banken als Apple Pay

Mehr als 60 russische Banken unterstützen derzeit SBPay. Ich werde sie nicht alle aufzählen, wenn Sie wollen, können Sie die Liste auf der Website der SBP sehen. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die meisten der bei den Russen beliebten Banken noch nicht im System sind. Das heißt, weder die Sberbank, noch die Tinkoff Bank, noch die RSHB, noch der HKF, noch die Alfa oder die Raiffeisenbank sind hier. Offenbar werden sie ab dem 1. Juni direkt miteinander verbunden sein.

Ist es bequem, SBPay auf dem iPhone zu verwenden?? Im Grunde genommen, ja. Ich habe bereits versucht, damit zu bezahlen und war zufrieden. Die Zahlung geht schnell, die Karte muss nicht gebunden werden, so dass kein Risiko besteht, dass sie gestohlen wird, wenn Sie an einem unbekannten Ort bezahlen, und an einigen Orten gibt es bei Zahlung per QR einen Rabatt von 1 %. Ein solches Angebot gibt es zum Beispiel bei Wildberries und der Kette „Krasnoe i Beloje“. Aber ich bekomme kein Cashback, und SBPay unterstützt keine Kreditkarten.

Trotz der Tatsache, dass für die Bezahlung mit SBPay ein QR-Code erforderlich ist, ist der Dienst recht weit verbreitet. Diese Zahlungen werden in vielen Gastronomiebetrieben, Parks und im Einzelhandel akzeptiert. Sagen Sie einfach, dass Sie mit dem Prompt Payment System bezahlen möchten, wenn Sie das entsprechende Banner an der Kasse sehen, oder fragen Sie den Händler, ob er QR akzeptiert.

Ist es praktisch? Alles in allem ist es zwar besser als eine Karte mit sich herumzutragen, aber es hat auch seine Nachteile:

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS