Wie man Screenshots auf Huawei macht

Screenshot auf Huawei– und Honor-Geräten. wie macht man?

Im Zeitalter von Smartphones und Tablets ist die Kommunikation vielfältiger geworden. Senden Sie Musik, Videos und Fotos zusätzlich zu Sprach- und Textnachrichten. Zu letzterer Kategorie gehören nicht nur Archivbilder, heruntergeladene Websites, Kameraaufnahmen, sondern auch Screenshots.

Screenshot. ein Schnappschuss Ihres Bildschirms mit den eingebauten Werkzeugen der Android-Betriebsumgebung, einer gebrandeten Shell oder einer speziellen Anwendung. Es gibt viele Situationen, in denen Sie einen Screenshot auf Ihrem Honor- oder Huawei-Handy machen müssen. Oft ist es notwendig, wichtige Informationen mit anderen Personen zu teilen, sie im Speicher abzulegen, einen Beitrag aus beliebten sozialen Netzwerken zu klonen, eine Leistung in einem Spiel aufzuzeichnen.

Nach dem Speichern eines Druckbildes kann der Benutzer es ändern, den gewünschten Bereich markieren, Markierungen setzen. Dies ist oft einfacher und schneller, als einen Text zu schreiben, in einer Textnachricht zu erklären, während eines Telefonats.

So machen Sie einen Screenshot auf dem Huawei-Tablet

Dank der technischen Komponente kann das Gerät als Personal Computer mit Touchscreen-Eingabe verwendet werden, Sie müssen nur die Tastatur anschließen. In diesem Fall wird es sogar noch einfacher, einen Screenshot zu erstellen, Sie müssen nur die Taste printscreen drücken. Wenn es nicht möglich ist, die Haupttastatur anzuschließen, gibt es 3 grundlegende Möglichkeiten, ein Bild des Bildschirms zu machen.

1 Weg mit Tasten

Sie können einen Screenshot erstellen, indem Sie mehrere Hauptfunktionstasten gleichzeitig gedrückt halten. Welche Tasten für Honor-Modelle zu verwenden sind:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketaste nach unten und die Sperrtaste;
  • warten Sie ein paar Sekunden, bis der gesamte Arbeitsbereich erfasst ist;
  • Nach einem Piepton, der wie das Auslösen des Kameraverschlusses klingt, werden die Tasten losgelassen;
  • Betrachten Sie die fertigen Fotos über „Galerie“. „Bilder“. „Screenshots„.

Sobald das Foto gespeichert wurde, werden Sie am oberen Bildschirmrand durch ein gespeichertes Bild darauf hingewiesen, das Sie sofort ansehen können. Bei einigen Mediapad-Modellen gibt es auch die Möglichkeit, mit der Taste einen Schnappschuss vom Desktop zu machen:

2 Wege mit Gesten

Fast alle Geräte können mit Gesten gesteuert werden. So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Huawei-Tablet mit einer Geste:

  • Gehen Sie zum Hauptmenü und öffnen Sie den Punkt „Einstellungen“;
  • blättern Sie nach unten, um „Bewegung“ oder „Handflächensteuerung“ zu finden;
  • aktivieren, indem Sie den Schieberegler nach rechts schieben;
  • Gehen Sie zurück zum „Menü“ und bewegen Sie Ihre Handfläche von rechts nach links über den Desktop, um zu prüfen.
Siehe auch  Der Android-Bildschirm leuchtet beim Anrufen nicht auf

Wenn ein Screenshot erfolgreich aufgenommen wurde, ertönt ein charakteristischer Auslöseton und eine Benachrichtigung wird angezeigt. Sie können es auch so einstellen, dass es nach einem doppelten Antippen des Bildschirms angezeigt wird.

3 Wege über die App

Entwickler von mobilen Anwendungen haben auch spezielle Programme entwickelt, mit denen Sie auf Ihrem Gerät einen Screenshot erstellen können. Um dies zu tun:

Das Bild kann über „Galerie“ angesehen werden. Die meisten Apps sind kostenpflichtig und haben einen eingeschränkten Funktionsumfang. Es lohnt sich also, eine App zu wählen, die für Ihr Gerät optimiert ist.

Allgemeine Möglichkeiten, einen Screenshot zu machen:

Halten Sie die Einschalt- und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt, um einen Signalton zu hören und eine Benachrichtigung über die Aufnahme eines Screenshots in der unteren linken Ecke anzuzeigen.

Wischen Sie bei entsperrtem Smartphone von oben nach unten und der Benachrichtigungsvorhang dreht sich. Unter allen verfügbaren Symbolen müssen Sie die Schaltfläche „Screenshot“ finden. Sie müssen es nur noch einschieben.

Bei einigen Huawei-Modellen ist es möglich, einen Screenshot zu erstellen, indem man mit drei Fingern über den Bildschirm wischt (von oben nach unten).

Um sie zu aktivieren, müssen Sie zu „Einstellungen“. „Steuerelemente“ gehen.

Wählen Sie dort den Punkt „Anträge“.

Wählen Sie dann den Unterabschnitt „Drei-Finger-Screenshot“ und aktivieren Sie den Schalter.

Bei teureren Huawei-Modellen ist es möglich, verschiedene Arten von Bildschirmen mit dem Knöchel zu erstellen. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu: Einstellungen. Verwaltung. Schnellzugriff und Gesten.

In den dargestellten Unterabschnitten muss man „Capture screenshot“ finden und den Schieberegler aktivieren.

Einmal aktiviert, können Sie auf Huawei-Smartphones schnell einen Screenshot machen, indem Sie mit Ihrem Fingerknöchel doppelt auf den Bildschirm tippen. Aber das ist nicht das Interessanteste! Wenn Sie mit dem Fingerknöchel einen Kreis oder ein Quadrat zeichnen, können Sie einen Screenshot von diesem umrissenen Bereich machen, der dann bearbeitet werden kann (Form, Größe).

Schließlich können Sie einen langen Screenshot machen, indem Sie den Buchstaben S mit Ihrem Fingerknöchel zeichnen.

Screenshot mit einem Knöchel

Mit dieser Methode können Sie einen Screenshot erstellen, indem Sie mit dem Fingerknöchel über das Display streichen. Funktioniert nicht mit allen Firmware-Versionen.

Suchen Sie den Abschnitt „Verwalten“ und öffnen Sie ihn.

Eine Beschreibung der Funktionsweise liegt vor Ihnen.

So machen Sie einen Screenshot auf Huawei über das Smart Menu?

Mit dem intelligenten Menü können Sie ein kleines schwebendes Symbol erstellen, in dem häufig verwendete Programme gesammelt werden. Mit dieser Funktion können Sie schnell Musik starten oder einen Screenshot machen.

Siehe auch  Ändern der Uhrzeit auf Huawei

„Xiaomi“

MIUI 8 Firmware und höher Xiaomi-Smartphones haben Quick Ball-Funktion. Das Menü sieht aus wie eine schwebende Kugel, in der 5 Anwendungen versammelt sind, darunter ein Screenshot.

Nach der Aktivierung müssen Sie zu „Shortcuts auswählen“ gehen und auf einen der Kreise auf dem Bildschirm tippen. Der Screenshot befindet sich in den Schnelleinstellungen.

Um ein Foto des Bildschirms zu machen, müssen Sie auf die Sprechblase tippen. Es erscheint ein intelligentes Menü mit dem Symbol „Screenshot“. Das Einzige, was noch zu tun ist, ist, darauf zu klicken, um den Screenshot zu erhalten.

„Samsung

Smart Select ermöglicht es Ihnen, die gewünschten Informationen auf dem Bildschirm zu erfassen und einen Screenshot von diesem Bereich zu machen. Die Smartphone-Modelle Samsung Galaxy Note und Galaxy S haben ein integriertes Programm.

Smart Select ist ein Bedienfeld, das aus dem seitlichen Display herausgezogen werden kann:

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“, öffnen Sie „Anzeige“;
  • navigieren Sie zu „Edge-Bildschirm“ und dann zu „Edge-Panels“;
  • In diesem Menü müssen Sie den Randbildschirm und das intelligente Auswahlfeld aktivieren.

Sobald das Menü aktiviert ist, können Sie einen Screenshot machen. Anzeigen des Bildes oder der Seite, die Sie erfassen möchten. Öffnen Sie das Edge-Bedienfeld und ziehen Sie das Menü Smart Select auf.

Um einen Screenshot zu erstellen, können Sie den gewünschten Bereich des Bildes auswählen. Zum Beispiel, Rechteck, Kreis oder gif. Das Programm kehrt dann zur Seite für die Bilderfassung zurück. Hier können Sie die Größe und Position des Bildes ändern.

Um ein Gifka zu erstellen, müssen Sie die Aufnahme starten und nach einer kurzen Zeit anhalten. Danach werden die Animation und der Editor auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können Text überlagern oder etwas zeichnen, wenn Sie möchten. Mit der Software können Sie Gifs speichern und versenden sowie in andere Anwendungen und Dateien einfügen.

Auf Samsung-Smartphones können Sie einen erweiterten Schnappschuss machen:

  • Erstellen Sie einen Screenshot mit der obigen Methode oder einer anderen geeigneten Methode.
  • Die Taste „Scroll Capture“ wird auf der Seite angezeigt.
  • Drücken Sie auf das Symbol und halten Sie es gedrückt, bis die Seite zu Ende ist. Oder stoppen Sie den Bildlauf an der gewünschten Stelle.
  • Das lange Bildschirmfoto sollte manuell in einem Ordner gespeichert werden.

„Lenovo“

Auf Lenovo-Smartphones wird das Menü als halbtransparentes Rechteck dargestellt. Es enthält Icons für beliebte Anwendungen. Die intelligente Menütaste des Lenovo kann auf einfache, doppelte oder lange Berührung reagieren. Die Auswahl kann in den „Aktionseinstellungen“ getroffen werden.

Um das Smart-Menü auf Ihrem Smartphone zu aktivieren, müssen Sie Folgendes tun:

screenshots, huawei, macht

Ein Screenshot-Symbol wird im Menü angezeigt. Wenn Sie ein Bildschirmfoto machen wollen, klicken Sie einfach auf das Symbol.

Siehe auch  Wo man Notizen in Samsung findet

Mit drei Fingern einen Screenshot machen

Tippen Sie auf „Drei-Finger-Bildschirmfoto“.

Jetzt müssen Sie nur noch mit drei Fingern über den Bildschirm streichen, um einen Screenshot zu machen.

Wie man mehrere Fotos auf Honor zusammenführt/verbindet?

Sie müssen ein langes Foto machen? Honor hat dies vorausgesehen und eine Einzelfotofunktion hinzugefügt.

  • Halten Sie den Netzschalter gedrückt und verringern Sie die Lautstärke.
  • Tippen Sie auf die Option Scrollshot.
  • Tippen Sie dann erneut auf den Bildschirm, um den Bildlauf an der gewünschten Stelle zu stoppen.
screenshots, huawei, macht
  • Doppeltes Antippen des Displays mit dem Finger.
  • Tippen Sie auf die Option Scrollshot.
  • Tippen Sie dann erneut auf den Bildschirm, um den Bildlauf an der gewünschten Stelle zu stoppen.
  • Berühren Sie das Display fest mit dem Finger, blättern Sie dabei „S“.
  • Tippen Sie erneut auf den Bildschirm, um den Bildlauf an der gewünschten Stelle zu stoppen.
  • Speichern und bearbeiten Sie den Screenshot nach Bedarf.

Erstellen Sie einen Screenshot über das Symbol im Benachrichtigungsvorhang

Sie können auch einen schnellen Screenshot machen, indem Sie vom oberen Bildschirmrand zur Benachrichtigungsleiste wischen. Neben den Schnellstartsymbolen für verschiedene Funktionen gibt es auch eine Schaltfläche „Screenshot“. Einfach anklicken und bekommen, was Sie wollen.

So erstellen Sie einen Screenshot mit dem ADB-Befehl

Nicht nur auf Huawei– und Honor-Handys, sondern auch auf anderen Android-Geräten können Sie mit dem ADB-Dienstprogramm einen Screenshot erstellen. Sie müssen es auf Ihrem PC installieren und Ihr Smartphone mit dem PC verbinden und das USB-Debugging aktivieren. Der Prozess der ADB-, Treiber- und Java-Installation wird in der Anleitung zum Übertragen von Anwendungen auf die Speicherkarte genauer beschrieben. Wenn Sie die Schritte des Tutorials befolgt haben, öffnen Sie den Ordner „platform-tools“ und klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich. Wählen Sie in dem sich öffnenden Menü eines der vorhandenen Elemente aus: „Befehlsfenster öffnen“ oder „PowerShell-Fenster hier öffnen“.

Führen Sie nun den folgenden ADB-Befehl aus: Kopieren Sie ihn, fügen Sie ihn in die Befehlszeile ein und drücken Sie die „Enter“-Taste. Fügen Sie in Windows Powershell vor dem Befehl./ oder.\.

Erfasst einen Screenshot. In diesem Beispiel wird das Bild „screen“ genannt.png“ und es wird im Stammverzeichnis des internen Speichers gespeichert. Sie können den Befehl jedoch ändern, indem Sie einen anderen Dateinamen und Pfad eingeben, um beispielsweise adb shell screencap /sdcard/Download/screen2 zu erhalten.png.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS