Wie man Selfies mit der Handfläche auf einem Samsung macht

Dieser Samsung-Kamerahaken wird die Art und Weise, wie Sie über Selfies denken, für immer verändern

Egal, ob Sie das Samsung Galaxy S21, Z Fold 3 oder eines der anderen Top-Handys von Samsung verwenden, die Kamera-App auf Galaxy-Smartphones enthält einige versteckte Funktionen, die die Aufnahme von Selfies erleichtern.

selfies, handfläche, einem, samsung

Das Aufnehmen von Selfies mit Samsung Galaxy-Telefonen auf die übliche Weise ist nicht besonders schwierig. man drückt einfach den Auslöser wie bei jedem anderen Telefon., aber Samsung bietet einige interessante zusätzliche Methoden, die es noch einfacher machen, insbesondere bei Gruppenaufnahmen. Sie können zum Beispiel einfach Ihre Hand heben, um die Kamera zu aktivieren, oder „Cheese“ sagen.

Cool, wirklich? Und es ist wirklich ganz einfach. ich habe sogar die Hälfte meines Weihnachtsfestes damit verbracht, auf diese Weise Selfies mit meiner Familie zu machen. So aktivieren Sie die versteckten Selfie-Funktionen auf Samsung Galaxy-Smartphones.

Tipps, wie Sie mit Ihrem Smartphone Fotos machen können

Wenn Sie gerne Fotos mit Ihrem Samsung Galaxy S5, S6 oder einer anderen Smartphone-Kamera machen, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass es nicht immer möglich ist, Fotos in normaler Qualität aufzunehmen. Leider sind auch die Kameras der Spitzengeräte noch nicht auf der Höhe von ausgewachsenen Seifenopern.

Die folgenden Tipps sind eher für Anfänger und Amateure in der Fotografie gedacht, aber aus meiner Erfahrung weiß ich, dass 90% der Smartphone-Besitzer so sind.

Verwenden Sie nicht ZOOM. Bei den heutigen Smartphones führt selbst das kleinste Zoomen zu einer dramatischen Verschlechterung der Bildqualität. Es entsteht Rauschen und die Schärfe geht verloren. Wenn Sie das Motiv näher fotografieren möchten, gehen Sie näher an das Motiv heran. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie das Bild ohne Zoom auf, und Sie können den gewünschten Teil einfach ausschneiden. Und denken Sie daran: Je näher das Motiv ist, desto besser und detaillierter wird es auf dem Bild dargestellt.

Halten Sie Ihr Smartphone-Objektiv sauber. Versuchen Sie, das Objektiv Ihres Geräts nicht zu zerkratzen oder es vor der Aufnahme mit einem Tuch abzureiben.

Mehrere Fotos machen. Selbst professionelle Fotografen machen immer nur ein paar Fotos, also folgen Sie ihrem Beispiel.

Oft sind die Bilder unscharf, weil die Schärfe nicht stimmt oder die Hand bei der Aufnahme leicht zuckt. Sie können immer die beste Aufnahme aus einer Fotoserie auswählen und den Rest entfernen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Galaxy S3, Note 2 und Galaxy S4 eine großartige Serienbildfunktion haben.

Beleuchtung. Normale Bilder können nur bei gutem Licht aufgenommen werden. Wenn Sie eine schnelle Fotosession mit Ihren Freunden machen wollen, tun Sie dies im Freien und bei Tageslicht. Denken Sie auch daran, dass Sie in den HDR-Modus wechseln sollten, wenn sich die Lichtquelle vor dem Objektiv befindet.

Siehe auch  Wie man eine Schriftart auf einem iPhone einstellt

Fotografieren Sie aber nicht in der prallen Sonne oder im Schatten, und versuchen Sie, größere Lichtkonflikte zu vermeiden.

Stellen Sie „Auflösung“ und „Bildqualität“ auf die höchsten Einstellungen. Sparen Sie nicht an der Fotogröße, wenn Sie die beste Qualität erhalten wollen.

Holen Sie das Beste aus Ihrer Kamera heraus. Die Kameraeinstellungen auf Samsung Galaxy-Smartphones bieten eine ganze Reihe verschiedener Einstellungen für alle Gelegenheiten. Sie können sie gerne verwenden.

Schalten Sie zum Beispiel auf der Registerkarte „Fokusmodus“ auf „Makro“ um, wenn Sie Nahaufnahmen machen. Manchmal kann es sinnvoll sein, den Weißabgleich manuell einzustellen.

Achten Sie auch auf die Registerkarte „Szene“. Versuchen Sie, je nach Situation die Einstellung zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Zum Beispiel erhöht der Nachtmodus“ automatisch den ISO-Wert auf das Maximum und sorgt so für eine bessere Sichtbarkeit bei Nachtaufnahmen.

Bearbeiten Sie Ihre Fotos. In Photoshop und anderen Bildbearbeitungsprogrammen können Sie das Rauschen ein wenig glätten, Helligkeit/Kontrast optimieren und einige schöne Effekte hinzufügen.

Versuchen Sie, Ihre Hände nicht zu schütteln, wenn Sie Fotos machen. Das ist wichtig, vor allem bei den neuesten Modellen von Samsung wie dem Galaxy S6, das standardmäßig längere Verschlusszeiten für eine bessere Nachbearbeitung verwendet.

Kamera-Apps von Drittanbietern verwenden. Zum Glück ist dies auch unter Android möglich. Normalerweise haben Kameras von Drittanbietern, wie z. B. Camera 360, viele Optionen, die in der Standard-App verborgen sind. Dies gilt insbesondere für Nexus-Smartphones, bei denen die Kameraeinstellungen immer sehr begrenzt sind.

Praxis. Lesen Sie Fotobücher, üben Sie Ihre Hand. Verstehen, wie Optik funktioniert, was Belichtung, ISO, Blende, Verschlusszeit. Schließlich macht Sie auch die teuerste DSLR nicht zum Profi, und umgekehrt kann ein echter Fotograf auch mit einem Smartphone ziemlich gute Aufnahmen machen. Hier ist zum Beispiel ein interessanter Artikel „40 atemberaubende Fotos, die mit einem Smartphone aufgenommen wurden“.

Mit der Good Lock-App können Sie so ziemlich alles anpassen

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die gerne basteln, dann ist die Good Lock App genau das Richtige für Sie. Mit dieser First-Person-App von Samsung können Sie fast alles auf Ihrem Gerät ändern, von den Symbolen in der Taskleiste bis zum Aussehen der Uhr auf dem Display. Betrachten Sie es als Ihren eigenen Custom ROM Creator. nur dass er Ihnen nicht die Garantie entzieht.

Sie können Good Lock aus dem Galaxy Store herunterladen, obwohl es leider nicht in allen Regionen verfügbar ist. Diese App hat uns so gut gefallen, dass wir sie als erste App empfehlen, die Sie auf Ihrem Samsung Galaxy-Handy installieren sollten.

Verwenden Sie Gesten genau so, wie Sie es wünschen

Samsung bietet bereits die Möglichkeit, die traditionelle Drei-Tasten-Navigation am unteren Rand des Displays durch ein moderneres Wischgesten-System zu ersetzen. Wenn Sie diese Gesten jedoch zu einschränkend finden, können Sie mit Samsungs Einhandbedienung die Art und Weise, wie Gesten auf Ihrem Telefon funktionieren, vollständig anpassen.

Ich persönlich nutze dies, um Gesten auf jeder Seite des Displays zu platzieren. man kann nach innen wischen, um zurück zu gehen, nach unten und diagonal, um zum Startbildschirm zu gelangen, und nach oben und diagonal, um die letzten Anwendungen anzuzeigen. Ich finde es einfacher, mit dem Finger über das große Display meines Z Fold 3 zu streichen, anstatt nach unten zu greifen und mit der Hand die Unterseite des Displays zu berühren.

Siehe auch  Wie man in Instagram auf dem Computer arbeitet

Die App ist jedoch so vielseitig, dass Sie zu fast jeder Aktion eine Geste machen können. Eine diagonale Wischbewegung am oberen Bildschirmrand löst beispielsweise die Taschenlampe aus, springt zum nächsten Musiktitel oder öffnet sogar das virtuelle Touchpad.

Timer-Fotografie

Um ein Familienfoto zu machen, musst du dein Handy so positionieren, dass alle deine Freunde im Bild sind, und einen Timer für die Aufnahme einstellen.

Um das „Schlafen“ zu vermeiden, stellen Sie die Option ein, drei Bilder aufzunehmen. Nachdem Sie den Auslöser gedrückt haben, zählt die Kamera 10 Sekunden rückwärts, der Auslöser wird ausgelöst. Sie können den Timer mit dem Sprachbefehl „Foto aufnehmen“ kombinieren.

Wie man Selfies mit Gesten unter Android macht

Es gibt einen Grund, warum Android-OEMs ihr Bestes tun, um mit den größten Namen der Fotografie für die Kamera-Hardware und.Software ihrer Android-Geräte zusammenzuarbeiten. Kameras sind in den letzten Jahren zu einer großen Sache geworden, und jeder Hersteller versucht, den nächsten zu übertreffen, indem er mehr Megapixel, ein besseres Objektiv und eine Reihe von Softwarefunktionen anbietet, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Selfies sind zu einem echten Trend geworden, und es gibt kein Halten mehr, da die Marken links und rechts spezielle Modi eingeführt haben. Eine dieser Funktionen, die bereits mit dem Galaxy S6 eingeführt wurde, war die Gestensteuerung, mit der Nutzer Selfies machen konnten, ohne eine Taste auf dem Gerät drücken zu müssen.

Zum Thema: Der Unterschied zwischen AR Emoji, Animoji und ZeniMoji

Die Aufnahme von Selfies kann schwierig sein, vor allem, wenn zu viele Menschen im Bild sind oder wenn man ein Bild aus größerer Entfernung als sich selbst aufnehmen möchte. Hier kommt die Snapi-App von Eyesight ins Spiel, mit der Sie mit einer einfachen Handbewegung Fotos machen können.

  • Laden Sie die Snapi App aus dem Google Play Shop herunter und installieren Sie sie.
  • Erteilen Sie der App die Erlaubnis, die Kamera und den Speicherplatz Ihres Geräts zu nutzen.
  • Heben Sie bei eingeschalteter Frontkamera Ihre Hand und warten Sie, bis das Symbol „Handfläche“ auf dem Bildschirm erscheint.
  • Schließen Sie nun Ihre Handfläche und ballen Sie sie zu einer Faust, um das „FaustZeichen“ in der oberen linken Ecke des Bildschirms erscheinen zu lassen.
  • Öffnen Sie nun Ihre Faust, um eine „Handfläche“ zu zeigen, und warten Sie, bis der Auslöser betätigt wird. Die App erkennt die Geste, schließt den Timer ab und macht ein Foto.
  • Um die Dauer des Timers zu ändern, tippen Sie auf Einstellungen.
  • Hier können Sie die Dauer des Timers von 2 Sekunden (Standard) auf 5 Sekunden oder sogar 10 Sekunden ändern.

Obwohl die Snapi-App seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, leistet sie gute Arbeit und erkennt die Handgesten 9/10 Mal, wenn wir sie benutzt haben. Wenn es eine bessere App für Selfies gibt, werden wir es Sie wissen lassen.

selfies, handfläche, einem, samsung

Wie man Selfies mit der Handfläche macht?

Platzieren Sie Ihr primäres Paume in Richtung der Kamera, halten Sie Ihre Finger oben. Wenn das Gerät Ihr Primärgerät erkennt, startet der Timer und Sie können Selfies machen.

Siehe auch  So installieren Sie wink auf einem Philips Fernseher

So stellen Sie die Kamera ein? Sie können das Bild für Kleidung auf verschiedene Weise öffnen:

selfies, handfläche, einem, samsung
  • Tippen Sie auf Ihrem Handy auf die Google orange Foto-App
  • Drücken Sie zweimal die Einschalttaste auf Ihrem Handy.
  • Streichen Sie auf dem Sperrbildschirm Ihres Telefons mit dem Finger über den Bildschirm, beginnend mit dem Symbol, das Ihr Bekleidungsfoto darstellt.

Wie man ein Foto mit der Hand macht? So nehmen Sie diese Bilder auf: Stellen Sie die Kamera Photo auf Ihr Stativ. Aus dem Haupt, gehen Sie la Foto zu starten, und auf der anderen werden Sie den Artikel halten à ein Bild zu nehmen, indem Sie es näher an die Linse. Um diesen Effekt zu erzielen, muss der Hauptfokus von der Rückseite des Bildes kommen.

Fotos per Sprache aktivieren? Aktivieren der Sprachsteuerung. Vergewissern Sie sich, dass mindestens die Einstellung „Gerät“ für das Foto aktiviert ist. Gehe zurück zum Fotoapparat, indem du die Zurück-Taste deines Handys drückst und das Foto machst, indem du eines der folgenden Wörter sagst: „Lächeln“, „Käse“, „Pfeil“ oder „Griff“!

Wie man ein Foto aus der Ferne aufnimmt, um Samsung Selfies zu machen?

Easy Shot ist eine Fernsteuerung zum Auslösen von Fotos aus der Ferne auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Laden Sie die kostenlose iOS- und Android-App herunter, um ganz einfach ein Foto von sich selbst zu machen, ohne sich mit Wi-Fi, Bluetooth oder einer komplizierten Kopplung zu verbinden.

Wie kann ich die Kamera zurücksetzen?? Folgen Sie den nachstehenden Schritten.

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Handy.
  • Gehen Sie zu Apps und Benachrichtigungen Alle Apps anzeigen.
  • Scrollen Sie hier nach unten und wählen Sie die Kamera-App.
  • Drücken Sie „Stopp erzwingen“ und öffnen Sie das Foto, um zu sehen, ob es funktioniert.

So aktivieren Sie Ihre Android-Kamera? So starten Sie ein Foto für Kleidung durch Ziehen und Ablegen des Fotosymbols für Kleidung

  • Um den Bildschirm zu aktivieren, drücken Sie kurz die Einschalttaste.
  • So starten Sie die Foto-App Kleidung. Ziehen Sie das Symbol vom Bekleidungsfoto nach oben.

So verwenden Sie Ihre Handykamera? Wählen Sie einen Kommentar, um ein Foto zu machen

  • Öffnen Sie die Google-App Photo to Orange. Mehr erfahren.
  • Richten Sie das Foto für das Kleidungsstück auf das zu fotografierende Objekt und warten Sie, bis die Einstellungen für Fokus und Helligkeit abgeschlossen sind.
  • Tippen Sie auf Foto.

Screenshot-Apps

Wenn Sie mit den Fähigkeiten und Funktionen Ihres Smartphones nicht zufrieden sind, können Sie jederzeit eine Lösung von Drittanbietern in den Shop-Anwendungen von Google Play finden. Anwendungen für Bildschirmfotos gibt es viele, wir haben die beliebtesten Anwendungen ausgewählt, die wir Ihnen im Folgenden empfehlen können.

Bildschirmfoto

Einfaches und bequemes Programm zum Erstellen von Screenshots. Zusätzliche Optionen in der App: Text hinzufügen, Mosaik, Malen, die Möglichkeit, den aufgenommenen Screenshot sofort zu teilen. Erwiesenermaßen ein schnelles und einfaches Programm.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS