Wie man zwei Bildschirme auf dem iPad erstellt

Wie man auf dem iPad Multitasking betreibt

Das iPad erreicht mit Multitasking-Funktionen das Produktivitätsniveau von Unternehmen. Multitasking auf dem iPad geht über das einfache Wechseln von Apps hinaus und ist sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPad Pro vorhanden. Das iPad unterstützt auch Multitasking mit geteiltem Bildschirm, bei dem eine App an eine Seite des Bildschirms angeheftet und der Bildschirm in zwei Hälften geteilt werden kann. Außerdem kann das iPad im Bild-im-Bild-Modus betrieben werden, bei dem Videostreams in einem Fenster über einem anderen Programm laufen können.

Es gibt zwar einige sehr robuste Multitasking-Funktionen wie den geteilten Bildschirm des iPad, aber wir sollten nicht die Möglichkeit übersehen, schnell zwischen Apps zu wechseln. Der Vorteil eines schnellen Wechsels zwischen den Anwendungen ist, dass jede Anwendung einen vollen Bildschirm erhält.

Die einfachste Möglichkeit, zwischen zwei Apps zu wechseln, ist die Verwendung des iPad-Docks. Sie können das Dock jederzeit öffnen, indem Sie mit Ihrer Fingerspitze auf den unteren Rand des Bildschirms tippen und dann Ihren Finger an den oberen Rand des Bildschirms schieben. Achten Sie darauf, Ihren Finger nicht vom Bildschirm zu nehmen, bis das Dock und der Task-Manager-Bildschirm angezeigt werden. Außerdem sehen Sie kleine Fenster mit Ihren zuletzt verwendeten Anwendungen.

Eine noch schnellere Möglichkeit, zwischen Anwendungen zu wechseln, ist die Verwendung von Multitasking-Gesten. Bei diesen Gesten werden die Spitzen von vier Fingern gleichzeitig auf dem Bildschirm verwendet. Sie können schnell von einer App zu einer anderen wechseln, indem Sie diese vier Finger von links nach rechts bewegen, um zur vorherigen App zu wechseln, oder von rechts nach links, um zur zuvor aktiven App zu wechseln.

Sie können Multitasking-Gesten in den Einstellungen aktivieren oder deaktivieren:

  • Starten Sie die Anwendung Einstellungen
  • Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Allgemein.
  • Wählen Sie Multitasking und Dock.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche ein/aus neben Gesten.

Öffnen von zwei Fenstern (zwei Bildschirme) auf iPad und iPhone mit Split View

Alles beginnt mit dem Start der einen oder anderen Software. Wenn wir denselben Safari betrachten, dann bedeutet dies, dass einer der Prozesse bereits läuft, wenn er offen ist. Mit einer Wischbewegung nach rechts (Wischen über den Tablet-Bildschirm von der rechten Seite nach links) wird die Seitenleiste „Slide Screen“ angezeigt. Sie verfügt über einen App-Selektor, der eine zweite App auswählt, z. B. iFiles oder eine andere. Nachdem Sie nun herausgefunden haben, wie Sie Ihren Bildschirm auf dem iPad in zwei Teile teilen können, sollten Sie keine Fragen mehr haben, wie Sie zwei Bildschirme auf dem iPhone erstellen können, vorausgesetzt, es handelt sich um eine geteilte Ansicht.

Dank der Split-View-Funktion können zwei Websites gleichzeitig angezeigt werden

Weitere Artikel

Installieren des Air Display Servers auf Ihrem Computer und der Client-Software auf Ihrem iPad

In diesem Beispiel installieren wir den Server auf einem Windows 7 PC. Die Installation ist nicht kompliziert. das Einzige, was Sie tun müssen, ist, die Installation der von Avatron Software angeforderten Anzeigetreiber zu genehmigen und den Computer neu zu starten, nachdem die Treiber installiert wurden.

Installieren Sie während des Neustarts des Computers Ihre iPad Apps. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal ausführen, werden Sie aufgefordert, Anweisungen für die Verbindung mit Ihrem Computer einzugeben. Wenn Sie bereits mit der App vertraut sind, lassen Sie sie einfach geöffnet und wechseln Sie zurück zu Ihrem PC, um die Air Display-App darauf auszuführen.

Theoretisch sollte alles reibungslos ablaufen. Wenn Sie jedoch eine Fehlermeldung erhalten, müssen Sie den DNS-Server Ihres Hosts von den Standardeinstellungen (Ihres Internetanbieters) auf die öffentlich verfügbaren Open DNS- oder Google DNS-Server umstellen. Wenn keine Fehlermeldung angezeigt wird, können Sie Ihr iPad mit dem Computer verbinden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Air Display-Symbol, um das Kontextmenü aufzurufen. Zusätzlich zu den Standardmenüpunkten sollten Sie den Namen Ihres iPad sehen.

zwei, bildschirme, ipad, erstellt

Wenn Sie das Tablet nicht im Netzwerk sehen, überprüfen Sie noch einmal alle Verbindungen und ob Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind. Wenn das Gerät im Netzwerk angezeigt wird, klicken Sie es einfach an.

Sobald Sie auf dem Computer darauf geklickt haben, sollte das Verbindungssymbol auf dem Tablet selbst zu blinken beginnen. Danach sollte Ihr Desktop anfangen zu blinken und vom Aero-Thema zu Basic wechseln.

Siehe auch  Absenken der Tastatur auf dem iPad

Wenn Sie an einem Monitor arbeiten, sollte sich der iPad-Bildschirm standardmäßig auf der rechten Seite befinden. Wenn Sie mit mehreren Monitoren arbeiten, befindet sich der Tablet-Bildschirm auf der rechten Seite des ersten Monitors. Wenn du mit zwei Monitoren arbeitest und der linke Monitor ist. und der rechte ist. dann wird der neue iPad-Bildschirm genau in der Mitte zwischen den beiden sein. Wenn Sie drei Monitore auf Ihrem Computer installiert haben, befindet sich der iPad-Monitor zwischen dem ganz linken und dem mittleren Monitor.

Sie können jedoch selbst entscheiden, wo Sie den zusätzlichen Monitor aufstellen möchten. Klicken Sie dazu erneut mit der rechten Maustaste auf das Air Display-Symbol und wählen Sie Anordnen, um den Monitor an die von Ihnen angegebene Position zu verschieben.

Sobald Sie den Standort Ihres zusätzlichen Monitors eingerichtet haben, können Sie ihn wie vorgesehen verwenden.

Gesten in iPadOS verwenden

Nutze die Multitasking-Gesten des iPad, um schnell zwischen Programmen zu wechseln, in anderen Programmen zu navigieren oder zum Home-Bildschirm zurückzukehren.

  • Aufruf des Programmwechslers: Wischen Sie mit einem Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie ihn in der Mitte des Bildschirms, bis der Programmwechsler erscheint. Streichen Sie dann mit einem Finger nach links oder rechts, um ein anderes Programm zu finden und zu öffnen.
  • Umschalten zwischen Programmen: Streichen Sie mit vier oder fünf Fingern nach links oder rechts, um zu einem vorherigen Programm zu wechseln, während Sie in einem Programm arbeiten. Beim iPad Pro (mit Face ID), iPad Pro (11 Zoll) oder iPad Pro (12,9 Zoll, 3. Generation) kannst du am unteren Bildschirmrand entlang wischen, um zwischen zuletzt verwendeten Apps zu wechseln.
  • Zurück zum Startbildschirm: Streichen Sie vom unteren Rand des Bildschirms nach oben, während Sie eine App verwenden. Alternativ können Sie auch fünf Finger auf dem Bildschirm zusammendrücken.

Verzicht auf den PC

Bei der Einführung des ersten iPads stellte Apple es als das Gerät der Post-PC-Ära dar. ein ultraportables Gerät, mit dem man alles machen kann, vom Surfen im Internet über Videobearbeitung bis hin zum Schreiben von Romanen. Alle diese Funktionen wurden durch das Fehlen von echtem Multitasking beeinträchtigt. Der Wendepunkt in diesem Bereich dürfte iOS 9 sein.

Angesichts der Ankündigung des iPad Pro und seiner bevorstehenden Markteinführung macht all dies immer mehr Sinn. Mit dem proprietären Smart Keyboard wird das iPad fast zu einem Laptop. Und das ist erst der Anfang!

Bild-im-Bild (PiP)

Mit Picture-in-Picture können Sie Videos in einem separaten Fenster ansehen, während Sie andere Dinge tun, z. B. E-Mails lesen oder Ihren Feed überprüfen. Auch wenn eine zweite Anwendung läuft, wird Ihr Video weiter abgespielt und Sie können es beliebig auf dem Bildschirm verschieben, damit es nicht im Weg ist. Tippen Sie auf das Pfeilsymbol in der oberen linken Ecke, um das Videofenster zu verkleinern, und verwenden Sie dann eine beliebige Anwendung, um das Video weiter anzusehen. Um Ihr Video im Vollbildmodus anzuzeigen, tippen Sie auf den Pfeil unten links. Sie können Videos auch ein- und ausblenden, indem Sie sie vom Rand des Bildschirms aus hin- und herschieben.

Starten Sie das Multi-Monitor-Tool und wählen Sie Ihren externen Monitor aus der Liste der angeschlossenen Bildschirme aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Ausgewählte Monitore ausschalten“ oder „Monitore ausschalten“. Diese Option gilt nur für den von Ihnen gewählten Monitor.

Mit der Veröffentlichung von iOS 11 erhielten Apple-Tablets ein Dock, das dem Dock von macOS ähnelt. Diese Neuerung hat die Arbeit mit mehreren Fenstern sehr vereinfacht, da Sie jetzt sofort auf das gewünschte Programm zugreifen können, anstatt es in der Seitenliste zu suchen, wie in iOS 10. Wir haben vier nicht offensichtliche Möglichkeiten zusammengestellt, um mit mehreren Fenstern auf dem iPad zu arbeiten. sie sind sehr praktisch.

Drei Apps gleichzeitig öffnen Fast jeder weiß, wie man zwei Apps auf demselben Bildschirm öffnet. greifen Sie unter die Dock-Leiste, ziehen Sie das Symbol der gewünschten App heraus und lassen Sie es auf der linken oder rechten Seite des Bildschirms los. Sie können aber auch eine dritte Anwendung öffnen. Ziehen Sie dazu das Dock heraus, ziehen Sie das dritte App-Symbol heraus und lassen Sie es genau über dem Bildschirmtrenner los. Das Programm öffnet sich in einem dritten Fenster über den beiden anderen, das durch Wischen auf dem Bildschirm verschoben oder vorübergehend minimiert werden kann, indem es einfach vom Bildschirm weggezogen wird.

Je nach iPad-Modell können alle drei Fenster aktiv sein (beim iPad mit 4 GB RAM) oder die beiden Hauptfenster werden angehalten, während das dritte angezeigt wird (bei Modellen mit 2 GB RAM). Streng genommen können Sie auch eine vierte Anwendung öffnen. ein kleines Fenster mit geteilter Ansicht und einem Videoclip.

Siehe auch  So ändern Sie das Passwort auf Ihrem iPad

Zwei Fenster derselben App öffnen Ab iPadOS 13 erlaubt das Tablet das mehrfache Öffnen einer App. Öffnen Sie dazu z. B. Safari, ziehen Sie die Dock-Leiste heraus und ziehen Sie das Safari-Symbol erneut nach links oder rechts aus dem Bildschirm. Ein weiteres Browser-Fenster wird neben dem ersten geöffnet.

Es gibt einen anderen Weg. Öffnen Sie Notizen, halten Sie den Finger auf eine beliebige Notiz und ziehen Sie sie auf die rechte Seite des Bildschirms. Die Notiz wird neben dem zweiten Fenster geöffnet. Nicht alle Anwendungen bieten diese Funktion. unter den Anwendungen von Drittanbietern können Sie mit Documents by Readdle zwei Fenster öffnen. Ziehen Sie eine beliebige Datei innerhalb des Programms an den Rand des Bildschirms, um sie in einem separaten Dokumentenfenster zu öffnen. Um ein zusätzliches Fenster zu schließen, ziehen Sie einfach den Fensterteiler auf eine der beiden Seiten des Bildschirms.

Arbeiten mit schwebenden Fenstern Wir haben oben erklärt, wie man ein schwebendes Fenster über einem anderen Fenster öffnet. Der Trick ist, dass Sie auf diese Weise mehrere Anwendungen öffnen und zwischen ihnen navigieren können. Jede Anwendung im Vollbildmodus öffnen. Ziehen Sie dann die Dock-Leiste heraus und legen Sie eine weitere Anwendung über die erste. Ein schwebendes Fenster wird erstellt. Nehmen Sie nun das Dock wieder heraus und ziehen Sie nacheinander ein paar weitere Anwendungen heraus. Sie sehen, dass jedes nachfolgende Fenster das vorherige ersetzt.

Und dann kommt der lustige Teil. Am unteren Rand des „schwebenden“ Fensters sehen Sie eine lange graue Leiste, genau wie beim iPhone X, 11 und 12. Wenn Sie diese Leiste waagerecht streichen, wechselt das Anwendungsfenster zum vorherigen Fenster. Und ein vertikaler Wisch nach oben öffnet den schwebenden Fenstermanager. nicht benötigte Anwendungen können nach oben „geworfen“ werden.

Öffnen Sie das Banner im „schwebenden“ Fenster Wenn ein Benachrichtigungsbanner am oberen Rand des Bildschirms erscheint, können Sie es nach unten ziehen, um schnell auf Nachrichten zu antworten. jeder kennt das. Es gibt jedoch eine weitere Möglichkeit der Interaktion. Wenn ein Banner oben erscheint. ziehen Sie Ihren Finger auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms und das Banner wird zu einem Programm in einem „schwebenden“ Fenster. Dies ist nützlich, wenn Ihnen jemand in einem Messenger antwortet und Sie das Wesentliche des Gesprächs vergessen haben. Sie können den gesamten Chat schnell in einem „schwebenden“ Fenster anzeigen.

Teilen Sie den Bildschirm auf dem iPad mit nativen Mitteln

Die Option Split View, mit der das iPad in zwei Bildschirme aufgeteilt werden kann, wurde mit iOS 9 eingeführt und ist heute auf allen modernen Modellen von Apple-Tablets (iPad Air 2, iPad Mini 4, iPad und iPad Pro) verfügbar.

So aktivieren Sie die Option

Die Option „Geteilter Bildschirm“ sollte auf Apple-Geräten, die diese Funktion unterstützen, standardmäßig aktiviert sein. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht der Fall sein, lässt sie sich ganz einfach aktivieren:

  • Gehen Sie zu den iPad-Einstellungen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Allgemein“, dann auf „Multitasking Dock.
  • Schieben Sie den Kippschalter vor „Mehrere Apps zulassen“ in die aktive Position.
  • Ist die Option aktiviert, können Sie nun die Vorteile der Mehrfensterfunktion nutzen.

Anzeigefreigabe über die in iOS integrierten Tools

Wie man den iPad-Bildschirm in zwei Teile teilt

Um den Mehrfenstermodus zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Legen Sie das Tablet waagerecht hin (funktioniert nur in dieser Position).
  • Starten Sie eine der Anwendungen, die zusammen mit der anderen verwendet werden soll.
  • Rufen Sie die Dock-Leiste auf, indem Sie vom unteren Rand des Bildschirms nach oben wischen.
  • Tippen Sie auf das Symbol der zu öffnenden Anwendung im rechten Teil des geteilten Fensters und halten Sie es gedrückt (nur Anwendungen, die diese Funktion unterstützen, werden in der Liste der Anwendungen angezeigt).
  • Ziehen Sie das App-Symbol an den Rand des Bildschirms und lassen Sie es dort fallen. Dadurch wird ein zusätzlicher Bereich für die geteilte Ansicht geöffnet (wenn Sie die App nicht an den Rand ziehen, wird sie im Modus „Geteilt“ über der aktuellen Software gestartet);
  • Im zweiten Teil des Bildschirms öffnet sich ein Standard-Anwendungsmenü, aus dem Sie nur die Anwendung auswählen müssen, die Sie starten möchten.

Beachten Sie, dass die Bildschirmfreigabe auf dem iPad OS Version 13 erheblich geändert wurde. Zum Beispiel ist es jetzt möglich, die Größe des Anzeigebereichs für ausgewählte Anwendungen zu ändern. Außerdem wurde eine intelligente Speicherplatzzuweisung hinzugefügt, wenn mehr als 3 Fenster ausgeführt werden. Der größte Teil des Bildschirms ist der aktiven Anwendung gewidmet, und Sie können mit einem Doppeltipp zwischen den laufenden Anwendungen wechseln.

Siehe auch  Lenovo Tablet hängt, was zu tun ist

Sie können dem Display drei oder mehr Anwendungen hinzufügen, aber nur, wenn sie diese Funktion haben. In diesem Fall befinden sich zwei von ihnen im Modus „Geteilte Ansicht“ und das dritte und die folgenden Fenster erscheinen als zusätzliche „schwebende“ Fenster.

Sie können auch einen dreifachen Druck auf die Home-Taste einstellen, um den Bildschirm zu teilen. Dies wird im Abschnitt „Universeller Zugang“ eingerichtet. Es ist nicht notwendig, Siri zu deaktivieren (die iPad OS 9- und 10-Versionen hatten dieses Manko). Und Sie können den Bildschirm auf dem iPad Pro durch gleichzeitiges Drücken der Lautstärketasten teilen, aber dies geschieht über Software von Drittanbietern (Multitasking Split Screen).

Verwendung des Modus „Geteilte Ansicht

Die Option „Geteilter Bildschirm“ auf dem iPad ermöglicht es Ihnen:

  • Ändern Sie das Programm in einem Teil des Displays. Wischen Sie vom oberen Rand des Bildschirms nach unten, um eine andere Software aus der Liste auszuwählen.
  • So teilen Sie die Anzeige 50/50 und 70/30. Um die Proportionen zu ändern, ziehen Sie die Verknüpfung in der linken Mitte des rechten Fensters.
  • Anwendungen austauschen. Um ein Fenster z. B. von der linken auf die rechte Seite des Bildschirms oder umgekehrt zu verschieben, ziehen Sie den Vorhangreiter in die gewünschte Richtung.
  • Umschalten vom Modus Geteilte Ansicht auf Geteiltes Over. Um die geteilte Ansicht auszuführen, berühren Sie die Registerkarte „Teilen“ im Fenster „Geteilt“ oder ziehen Sie sie nach oben.
  • Austausch von Medieninhalten (Bilder, Videos, Audio) zwischen Anwendungen. Tippen Sie lange auf das ausgewählte Objekt, wählen Sie „Kopieren“ und fügen Sie es dann mit einer Geste (5 Finger) in ein Fenster eines anderen Programms ein. Auf diese Weise können Sie zum Beispiel schnell Fotos aus der Galerie auf Instagram übertragen.

Und bevor Sie den Bildschirm Ihres iPads teilen, sollten Sie die Gesten in den Einstellungen sowie die Option „Neueste und vorgeschlagene Apps“ aktivieren. So können Sie schnell zwischen Anwendungen in einem Teil des Bildschirms und solchen, die im Hintergrund laufen, wechseln.

Geteilter Bildschirm und iOS-Multitasking

Wie man den Bildschirm in Safari teilt

Die Verwendung der geteilten Ansicht im nativen iPad-Browser ist einfach. Wenn Sie das Safari-Fenster in zwei Teile teilen möchten, können Sie wie folgt vorgehen

  • Öffnen Sie eine Webseite in Ihrem Browser.
  • Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf das Symbol mit den zwei verbundenen Quadraten (die Funktion „Neue Registerkarte“) und wählen Sie „Neues Fenster öffnen“.
  • Der Modus „Geteilte Ansicht“ ist aktiviert, so dass Sie zwei Seiten gleichzeitig anzeigen und die Größe der Fenster ändern können.

Die Trennung kann auch auf folgende Weise erfolgen:

    einzige Seite.

  • Drücken Sie so lange auf den Link, bis ein Fenster erscheint, in dem Sie „In neuem Fenster öffnen“ auswählen können.
  • Die Seite wird im Modus „Geteilte Ansicht“ geöffnet.

Auf diese Weise können bis zu 9 Tabs gleichzeitig geöffnet werden. Alle weiteren Lesezeichen werden ausgeblendet (Sie können sie von jeder beliebigen Seite aus in der Standardliste der offenen Lesezeichen einsehen).

Wie man Spaltung entfernt

Sie können die geteilte Ansicht auf dem iPad wie folgt entfernen:

  • Um das Fenster „Geteilte Ansicht“ zu schließen, tippen Sie auf den Schieberegler zwischen den Teilen des Bildschirms, halten ihn gedrückt und ziehen ihn in Richtung der Anwendung, die Sie schließen möchten. Beachten Sie, dass die zweite Anwendung im Speicher geladen bleibt, so dass Sie bei Bedarf schnell zu ihr wechseln können.
  • Um den geteilten Anzeigemodus zu beenden, können Sie den Modus „Geteilte Ansicht“ aufrufen, indem Sie das Vorhangsymbol nach unten ziehen und dann das Symbol für das Fenster „Geteilte Ansicht“ nach rechts auf den Bildschirm ziehen.
  • Um alle Tabs in einem Fenster in Safari zu öffnen, können Sie die Trennung aufheben, indem Sie auf das Symbol mit den zwei verbundenen Quadraten klicken und die Option „Alle Fenster zusammenführen“ wählen. Danach befinden sich alle geöffneten Tabs im selben Browserfenster, aber in verschiedenen Ordnern. Sie können auch „Registerkarten schließen“ wählen, um ein Fenster zu schließen und ein anderes zum Vollbild zu machen.

Wie Sie sehen können, macht die Split-Screen-Funktion das Gerät vielseitiger, und Multitasking ist einfach und hocheffizient. Diese Option spart Ihnen viel Zeit bei der Durchführung verschiedener Aktionen mit unterschiedlichen Anwendungen oder Registerkarten im Browser und gewährleistet, dass Sie unabhängig von der Art der Aufgabe die komfortabelste und produktivste Umgebung vorfinden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS