Wie Sie den Download-Ordner auf Ihrem Computer ändern

Wie kann ich meinen Download-Ordner ändern?

Hallo, liebe Neulinge auf der Website. Das Internet bietet uns eine Menge nützlicher Funktionen. Dazu gehört die Suche nach Informationen und Personen, die Kommunikation mit ihnen über Skype, Agent. Darüber hinaus können wir unser Wissen und unsere Fähigkeiten über unsere eigene Website (Blog) oder soziale Netzwerke weitergeben. Aber auf die eine oder andere Weise laden wir ständig Dinge aus verschiedenen Quellen herunter: Programme, Musik, Dateien, Filme usw.д. Alle diese Downloads werden standardmäßig in einen speziellen Ordner hochgeladen. Viele Neulinge wissen nicht, wo diese Downloads zu finden sind. Sie können diesen Ordner auch ändern, indem Sie.е. So geben Sie einen anderen Ordner an einem anderen Ort auf Ihrem Computer oder Laptop an.

Heute werden wir uns ansehen, wie man den Download-Ordner in verschiedenen Browsern ändern kann. Beginnen wir, wie immer, mit Google Chrome

Verschieben des Verzeichnisses „Downloads

Wir empfehlen, das betreffende Verzeichnis zunächst an einen beliebigen Ort auf dem lokalen Speicher zu verschieben. Dadurch wird Platz auf der Systempartition frei und die gemeinsame Nutzung vereinfacht, zum Beispiel. Der Vorgang selbst ist mit wenigen Klicks erledigt und sieht wie folgt aus

    Öffnen Sie den Explorer, suchen Sie den Bereich „Downloads“ im linken Fenster und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

Wie Sie sehen können, ist es nicht kompliziert, den Download-Ordner auf Ihren lokalen Speicher zu verschieben. Nun müssen nur noch die anderen Vorgänge durchgeführt werden, für die diese Änderung gedacht ist. Wenn Sie an der Einrichtung der gemeinsamen Nutzung interessiert sind und nicht genau wissen, wie das geht, empfehlen wir Ihnen, eine separate Anleitung zu diesem Thema in einem anderen Artikel auf unserer Website zu lesen, und zwar unter.

Ändern des Download-Ordners in Yandex.Browser

Wir laden oft einige Dateien aus dem Browser herunter. Dabei kann es sich um Fotos, Audioaufnahmen, Videoclips, Textdokumente und andere Arten von Dateien handeln. Standardmäßig werden sie alle im Ordner „Downloads“ gespeichert, aber Sie können den Pfad zum Herunterladen der Dateien jederzeit ändern. Wie man den Download-Ordner in Yandex ändert.Browser?

Um sicherzustellen, dass die heruntergeladenen Dateien nicht am Standardspeicherort gespeichert werden und Sie nicht jedes Mal den richtigen Speicherort angeben müssen, können Sie den gewünschten Pfad in den Browsereinstellungen angeben. Um den Download-Ordner in Ihrem Yandex-Browser zu ändern, gehen Sie wie folgt vor. Gehen Sie zu „Menü“ und wählen Sie „Einstellungen“:

download-ordner, ihrem, computer, ändern

Klicken Sie unten auf der Seite auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“:

Klicken Sie im Feld „Heruntergeladene Dateien“ auf die Schaltfläche „Ändern„:

Daraufhin öffnet sich ein Explorer, in dem Sie auswählen können, wo die Dateien gespeichert werden sollen:

Sie können entweder Ihr primäres lokales Laufwerk C oder ein anderes zugeordnetes Laufwerk auswählen.

Sie können auch das Kontrollkästchen neben „Immer fragen, wo die Dateien gespeichert werden sollen“ aktivieren oder deaktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, fragt Ihr Browser vor jedem Speichervorgang, wo die Dateien gespeichert werden sollen. Und wenn kein Häkchen gesetzt ist, landen die heruntergeladenen Dateien immer in dem von Ihnen gewählten Ordner.

Das Festlegen eines Speicherorts für heruntergeladene Dateien ist sehr einfach und besonders nützlich für Benutzer, die lange und komplizierte Pfade zum Speichern verwenden, sowie für andere lokale Laufwerke.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei diesem Problem helfen konnten.

Neben diesem Artikel gibt es 12832 weitere nützliche Anleitungen auf der Website. Lumpics-Website hinzufügen.Wir werden Ihnen auf jeden Fall weiterhin als Bookmarking-Tool zur Verfügung stehen (CTRLD).

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert hat. Unser Team wird versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

  • Öffnen Sie den Registrierungseditor: WIN R → regedit → OK;
  • Gehen Sie zu: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders ;
  • Parameter suchen: → manuell den Standardwert (Rechtsklick → Ändern) auf den neuen Pfad zum Ordner Downloads ändern.
Siehe auch  So schalten Sie Ihren Sony Bravia-Fernseher ein

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, werden alle zuvor heruntergeladenen Dateien an den neuen Speicherort verschoben, wodurch Speicherplatz auf dem Laufwerk C freigegeben wird, und neue Downloads werden nicht mehr auf dem Systemlaufwerk, sondern in dem von Ihnen angegebenen Ordner gespeichert.

Alternativ können Sie auch den Speicherort anderer Benutzerordner ändern, indem Sie sie von Ihrem Laufwerk (C:) auf ein anderes Laufwerk (Volume) verschieben: Musik, Video, Bilder, Dokumente, Desktop und andere.

Ändern des Standard-Startverzeichnisses auf dem PC

  • Nach dem Einschalten Ihres PCs mit Windows 7, 8 oder Windows 10 müssen Sie mit der linken Maustaste auf das Desktop-Symbol klicken, das sich auf Ihrem Startbildschirm befindet.
  • Sobald Sie zur Desktop-Funktion navigiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Windows Explorer“ in der linken unteren Ecke des Bildschirms.
  • Jetzt müssen Sie im Pop-up-Menü mit der linken Maustaste auf das Symbol „Desktop“ klicken. Hinweis: Sie können auch auf den „Desktop“ zugreifen, indem Sie mit der linken Maustaste auf „Arbeitsplatz“ oder „Dieser Computer“ (je nach Betriebssystemversion) doppelklicken und nach dem Öffnen eines Fensters mit „Arbeitsplatz“ mit der linken Maustaste auf den „Desktop“ klicken. Symbol auf der linken Seite des Bildschirms.
  • Wenn Sie nun „Desktop“ ausgewählt haben, werden auf der rechten Seite des Fensters einige Symbole angezeigt, und Sie müssen auf den Ordner mit dem Namen Ihres Kontos doppelklicken (Linksklick).
  • In dem Ordner mit dem Namen Ihres Kontos müssen Sie mit der rechten Maustaste auf den dort angezeigten Ordner „Downloads“ klicken.
  • Sobald Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Downloads“ geklickt haben, müssen Sie mit der linken Maustaste auf „Eigenschaften“ klicken.
  • Jetzt, wo das Fenster „Eigenschaften“ geöffnet ist, müssen Sie mit der linken Maustaste auf die Registerkarte „Standort“ klicken, die sich oben in diesem Fenster befindet.
  • Nachdem Sie die Registerkarte „Standort“ ausgewählt haben, können Sie den Pfad sehen, dem die herunterzuladenden Elemente folgen.
  • Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Verschieben“ unter dem von Ihnen angegebenen Pfad.
  • Nachdem Sie mit der linken Maustaste auf „Verschieben“ geklickt haben, müssen Sie das Laufwerk angeben, auf das Sie Ihre Objekte hochladen möchten, sowie den Ordner. Hinweis. Wenn der Ordner, den Sie geschrieben haben, nicht existiert, nachdem Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ unten rechts im Bildschirm geklickt haben, werden Sie gefragt, ob Sie diesen Ordner zum Herunterladen erstellen möchten, und klicken Sie auf „OK“. „bestätigen.
  • Es erscheint ein weiteres Fenster „Ordner verschieben“ mit dem alten und dem neuen Speicherort, in dem Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Ja“ unten rechts auf dem Bildschirm klicken müssen.
  • Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „OK“ im Fenster „Booteigenschaften“.
  • Gehen Sie zu dem neuen Speicherort, den Sie zum Herunterladen der Dateien gewählt haben, und überprüfen Sie, ob Windows 7, 8 oder Windows 10 einen Ordner „Downloads“ erstellt hat. Hinweis. Starten Sie Ihr Windows 7-, 8- oder Windows 10-Gerät neu, wenn es keinen Ordner „Downloads“ in einem neuen Verzeichnis erstellt hat, und überprüfen Sie dies nach dem Einschalten erneut.
  • VERBUNDEN: Ordner können in Windows 10 nicht umbenannt werden [Fix]

Wenn Windows 10 Ihr bevorzugtes Betriebssystem ist, können Sie auch den Speicherort des Download-Ordners auf der Einstellungsseite ändern:

So können Sie jetzt Ihre Dateien oder Programme auf Windows 7, 8 oder Windows 10 herunterladen, ohne sich Gedanken über den Download-Speicherort zu machen. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel in den Kommentaren mit und schreiben Sie uns, was wir tun können, damit Sie mit Ihrem Windows 7, 8 oder Windows 10 Computer weiterarbeiten können.

Auch der Ort, an dem Windows 10-Updates auf Ihrem Computer gespeichert werden, ist knifflig, aber dafür können Sie diese neue Anleitung hier überprüfen, wo der Standard-Startordner für Windows 10-Versionen ist.

Siehe auch  Samsung Galaxy, die man am besten zu wählen ist

VERWANDTE GESCHICHTEN ZUM NACHLESEN:

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2014 veröffentlicht und wurde seitdem auf Aktualität und Richtigkeit überprüft.

Ändern des Speicherorts des Ordners „Downloads“ im Datei-Explorer

Sehen wir uns zunächst die einfachste Möglichkeit an, den Speicherort des Boot-Ordners mithilfe seiner Eigenschaften zu ändern.

Öffnen Sie den Explorer auf Ihrem Windows 7, 8, 10 Computer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Downloads im Navigationsbereich und wählen Sie dann Eigenschaften.

Herunterladen. Eigenschaften

In dem sich öffnenden Fenster klicken Sie auf die Registerkarte Speicherort und geben einen neuen Pfad für den gewünschten Download-Ordner ein.

Neuer Standort für den Download

So können Sie die bereits heruntergeladenen Dateien in den neuen Ordner Downloads verschieben. Klicken Sie dann auf Ja, um alle Dateien vom alten Speicherort an den neuen zu verschieben. Andernfalls klicken Sie auf Nein.

Verschobener Ordner

Ihr Download-Ordner hat nun den neuen Speicherort, und alle über Microsoft Edge heruntergeladenen Dateien werden dort abgelegt.

Ändern Sie den Standard-Download-Speicherort mit dem Registrierungs-Editor

Mit dem Windows-Registrierungseditor können Sie viele Einstellungen auf Ihrem Computer konfigurieren. Dazu muss der Standardspeicherort für Downloads auf einem Windows 10-PC geändert werden. Sie müssen nur einen Wert in der Registrierung bearbeiten, und der von Ihnen ausgewählte Ordner wird zum neuen Standard-Boot-Speicherort.

  • Erstellen Sie einen neuen Ordner, den Sie als Standardordner für Downloads verwenden möchten. Dies kann überall auf Ihrem Computer oder sogar auf zugeordneten Laufwerken sein.
  • Öffnen Sie den neu erstellten Ordner mit Ihrem Explorer.
  • Sie müssen den Pfad zum neuen Download-Ordner kopieren. Klicken Sie auf die Adressleiste, markieren Sie den vollständigen Pfad und drücken Sie Strg C auf Ihrer Tastatur, um den Pfad zu kopieren.

    Geben Sie Folgendes in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der Registrierungseditor wird geöffnet.Einfrieren

    Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, folgen Sie diesem Pfad.HKEY_CURRENT_USERS Software Microsoft Windows CurrentVersion Explorer Benutzeroberflächenordner

  • Im rechten Fensterbereich sehen Sie einige Registrierungswerte, die Sie konfigurieren können. Suchen Sie einen Eintrag mit% USERPROFILE% Downloads in der Datenspalte und doppelklicken Sie auf ihn.
  • Setzen Sie den Cursor in das Feld „Wert“, löschen Sie den vorhandenen Inhalt des Feldes und drücken Sie Strg V, um den Pfad zum neuen Boot-Ordner einzufügen. Drücken Sie dann OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ändern des bootfähigen Betriebssystems

Manche Leute hingegen haben zwei verschiedene Betriebssysteme auf zwei separaten Laufwerken (C und D) installiert. Wenn die Standardeinstellung diejenige ist, die auf dem Laufwerk C installiert ist, kann dies leicht über „Systemkonfiguration“ geändert werden.

    Drücken Sie die Tastenkombination Win R und geben Sie msconfig ein. Klicken Sie danach auf „OK“.

Um das bootfähige Betriebssystem zu ändern und die Benachrichtigung über die Auswahl des Betriebssystems beim Start des Computers zu deaktivieren, können Sie etwas anders vorgehen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung „Dieser Computer“ und gehen Sie zu „Eigenschaften. Wenn es sich nicht auf dem Desktop befindet, öffnen Sie den „Explorer“ und machen Sie dasselbe mit dem linken Bedienfeld.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12832 weitere nützliche Anleitungen auf dieser Website. Seite hinzufügen Lumpics.und wir sind sicher, dass wir Ihnen behilflich sein können.

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert hat. Unsere Experten werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

zu diesem Thema:

Seid gegrüßt, glorreiche Anastasia Viktorovna!Es ist der vergessene Isaac, aber ich erinnere mich an dich!Aber nun zum Geschäftlichen.Es ist lange her, dass wir virtuell miteinander gesprochen haben, es fühlt sich an wie eineinhalb Jahre.Während dieser Zeit in meinem Leben gibt es nicht viele Ereignisse, und die Geschichte des Computers ist voll von ihnen, ich verwalten, wie ich kann, manchmal muss ich auf den Meister Rifkhat beziehen, aber der Computer dient, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg. Schreiben Sie an.Was an Ihrem Artikel-Thema im Moment beunruhigend ist.Ein Computer ist krank, und das wichtigste Zeichen der Krankheit ist ein sehr langsamer Start W10, BootRacer gibt die folgenden Tabellen der Zeit genommen: pre-start 4cek. W 35-45 Sek. Sklave.Schreibtisch 130-240!sec.-er ist der Hauptbremser.Und hier ist mein verschrobener Gedanke: Wenn meine Festplatte mit 653 GB freiem Speicherplatz nicht allein im PC war, dann wenigstens mit Partition D und nicht mit einem separaten Laufwerk. es wäre hilfreich gewesen, einige Ordner und Verknüpfungen zu Programmen zu verschieben, um die peinliche 3-Minuten-Startzeit zu überwinden? Auf der Suche nach, wie es zu tun-Partition der gesamten Festplatte mit der Schaffung von Partition D-begann zu rätseln, surfen im Netz, „sprach“ noch unbeantwortet mit Ihrem Victor Bukhteev, auch versucht, remontkapro tun Algorithmus, aber der Versuch kollidierte mit dem Geiz von Windows, sie zugewiesen, um erste 526 MB zu komprimieren, und gestern-Runde 0! und das Vorhaben musste aufgegeben werden.Der Grund für die Knauserigkeit ist nach Ansicht von Experten die Ablage von nicht verschiebbaren Dateien auf der C-Disk, d.h.е.ihre Verteilung darauf, ohne die Möglichkeit, zu organisieren, und in der Tat auf sie eine Menge von freien Gigabyte, gehen, wo Sie wollen.Es gibt eine Website Ratschläge, wie man das Verbot der Zuweisung von Speicherplatz für die Kompression zu umgehen. deaktivieren Sie den Festplattenschutz und Wiederherstellungspunkte zu löschen, die ich Angst habe, ohne fachkundige Beratung zu entscheiden, fragte ich Victor, noch keine Antwort, hier ist eine Frage von Ihnen, wenn Sie nicht eifersüchtig auf ihn sind, wage ich das Glück zu nehmen?Angst vor einem Absturz des Laufwerks, keine Sorge, aber ich werde Ihren Rat befolgen.In dem Artikel oben gibt es nur eine Option, wenn das Laufwerk bereits eine Partition D hat, habe ich alle Vorschläge, nur auf Laufwerk C zu platzieren, ist es eine.Wenn Sie keine anderen Gedanken haben, beschränken Sie sich bitte auf einen Ratschlag, und ich werde auf den Befehl warten, ihn zu tun oder nicht zu tun.Herzliche Grüße, Isaac.

Siehe auch  So schließen Sie eine kabellose Maus an Ihren Computer an

Hallo. Diese Fragen sind eigentlich nicht mein Ding. Eine Partitionierung des Laufwerks in ein logisches C und D macht keinen Sinn, da es sich physisch immer noch um ein einziges Laufwerk mit der entsprechenden Geschwindigkeit und den entsprechenden Problemen handelt, falls vorhanden. Partitionierung des Laufwerks aus Gründen der Bequemlichkeit. Trennung der Benutzerdaten vom Betriebssystem und damit schnellere Neuinstallation von Windows, geringere Gefahr des Verlusts von Dateien durch Viren usw. д. Dies wird die Aufgabe, den Start des Betriebssystems zu beschleunigen, nicht lösen. Ich werde keine spezifischen Ratschläge geben, wie das Problem zu beheben ist, da alles sehr individuell ist und Sie in Ihrem Fall höchstwahrscheinlich alle Arten von „Optimierern“, „Beschleunigern“, „Enhancern“ verwenden, was bereits wiederholt von anderen Autoren hier in den Kommentaren erwähnt wurde. Sie machen Windows nur schlechter und instabiler. Damit Ihr Computer ordnungsgemäß funktioniert und schnell hochgefahren werden kann, darf keines der folgenden Programme auf ihm installiert sein. Alles, was ich vorschlagen kann. versuchen Sie einen Neustart des Betriebssystems und booten Sie im abgesicherten Modus, um zu sehen, ob eine der installierten Software die Startgeschwindigkeit des Desktops irgendwie beeinflussen kann, da sogar ein einzelnes Programm den Start stark verlangsamen kann. Der folgende Link zeigt Ihnen, wie Sie einen Neustart versuchen können. Dies ist ein anderes Thema, aber egal.

Sie können versuchen, den Status von Windows INSTALLED zu überprüfen. Folgen Sie Schritt 1 und Schritt 2 im Artikel unter dem unten stehenden Link, überspringen Sie den Rest des Artikels.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS