Wie Sie Ihr iPhone ohne Wi-Fi aktualisieren

Aktualisieren Sie iOS ohne Wi-Fi auf Ihr Telefon über mobiles Internet und LTE

Das iPhone-Betriebssystem muss regelmäßig aktualisiert werden. Dies ist die einzige Möglichkeit für den Hersteller, Ihr Gerät vor Viren zu schützen. Außerdem benötigen neue Anwendungen und Spiele ein System, das den Code, auf dem sie geschrieben sind, lesen kann. Ein Benutzer, der iOS-Updates vernachlässigt, läuft Gefahr, dass Apps abstürzen, und das Telefon verliert einen wichtigen Schutz vor Viren.

Der beste und kostengünstigste Weg, die neueste Software zu erhalten, ist das Herunterladen, während das Telefon mit Wi-Fi verbunden ist. Eine Wi-Fi-Verbindung ist schneller und stabiler als mobiles Internet, und es gibt auch keine Probleme mit der Datennutzung.

Andererseits, wenn kein Wi-Fi verfügbar ist und Sie nur ein Mobilfunknetz zur Verfügung haben. Neben der Geschwindigkeitsbeschränkung wird der Besitzer eines Apple-Geräts mit einer werkseitigen Beschränkung konfrontiert, die das Herunterladen von Inhalten, die größer als 150 MB sind, aus dem offiziellen Shop über Mobilfunknetze verhindert. Zum Glück für Apple-Fans gibt es Umgehungsmöglichkeiten, mit denen Sie die 150 MB-Grenze vergessen können.

Erneutes Flashen über Wi-Fi

Mit dem iPhone 5S haben die Entwickler eine Aktualisierung des Betriebssystems selbst vorgenommen. Das Gadget verfügt über die Option „Software-Update“ in seinen Einstellungen, funktioniert aber nur, wenn eine Wi-Fi-Verbindung besteht (der Vorgang kann nicht ohne eine Verbindung mit normaler Geschwindigkeit durchgeführt werden).

Also, wie man das 5. iPhone selbst flashen kann?

  • Im nächsten Schritt müssen Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen und Installieren“ klicken.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Entwicklers zustimmen müssen.
  • Dann müssen Sie nur noch warten, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist.

Mit dieser Wiederherstellungsmethode brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Die Datei muss nicht manuell heruntergeladen werden, sie wird automatisch auf dem Telefon installiert.

Es ist erwähnenswert, dass das Update keine Daten entfernt, aber es ist eine gefährliche Option für jailbroken oder jailbroken Geräte. Dies liegt daran, dass das Flashen zur Deaktivierung des Jailbreaks führen kann.

Wie man ein Video von YouTube löscht

Wie man ein Video von YouTube löscht. Das Löschen eines Videos von YouTube ist ganz einfach, hier siehst du, wie einfach es ist!

Teilen Sie dieses Video:http://showclipaz.com/p3j53oRXYF4

Tolle Tipps erhalten. Abonnieren http://goo.gl/dWNo9H

My Favorite YouTube Tool TubeBuddyDownload TubeBuddy Free Today! http://derral.link/tubebuddy

iphone, ohne, wi-fi, aktualisieren

Derral Eves is an expert in social media marketing, mobile marketing, internet marketing, and video marketing. An area that is fairly new, if you are in the local marketing business check out Derral’s tutorials to help you become better! If you are not, check out Derral’s tutorials to help you grow your online knowledge.

Get Great Tips. Subscribe http://goo.gl/dWNo9H

My Favorite YouTube Tool TubeBuddyDownload TubeBuddy Free Today! http://derral.link/tubebuddy

Tuesdays: Training http://showclipaz.com/playlist/. Google Training http://showclipaz.com/playlist/.

Thursdays:YouTube Training http://showclipaz.com/playlist/.

Monthly:Advanced YouTube Traininghttp://showclipaz.com/playlist/. Hangoutshttp://showclipaz.com/playlist/.

Andere großartige RessourcenYouTube UnderGround Google Community http://plus.Google.com/u/0/communiti.

Mir folgenhttp://plus.Google.com/1019088589726. http://wwwcom/DerralE http://.com/derraleveshttp://www.linkedin.com/in/derraleves 1280 How to Delete a Video From YouTube, 720 How to Delete a Video From YouTube, YouTube Videos How to Delete a Video From YouTube, How to How to Delete a Video From YouTube, YouTube Tip How to Delete a Video From YouTube, YouTube How to Delete a Video From YouTube, Deleting a Video How to Delete a Video From YouTube, Derral Eves How to Delete a Video From YouTube, Delete YouTube Video How to Delete a Video From YouTube, Derraleves How to Delete a Video From YouTube, How to Delete a Video From YouTube How to Delete a Video From YouTube, YouTube Training Tutorials How to Delete a Video From YouTube, Deleting a Video on YouTube How to Delete a Video From YouTube, Learn How to Delete a Video From YouTube, YouTube How to Delete a Video From YouTube, YouTube Tips How to Delete a Video From YouTube, Видео канала: Derral Eves

Siehe auch  Sony vaio Wi-Fi funktioniert nicht

Mit iOS 13 muss man nicht mehr darüber rätseln, wie man das Herunterladen von Apps auf dem iPhone ohne Wi-Fi deaktivieren kann, denn die Option befindet sich bereits in den Einstellungen. Besitzer von Apple-Mobiltelefonen mit früheren iOS-Versionen haben möglicherweise ein Problem. Auch für sie gibt es Möglichkeiten, die Einschränkungen zu umgehen: Neustart des Geräts im Luftmodus, regelmäßiger Neustart und Änderung des Datums.

Das iPhone-Betriebssystem muss regelmäßig aktualisiert werden, da dies die einzige Möglichkeit für den Hersteller ist, das Gerät vor Viren zu schützen. Darüber hinaus benötigen neue Anwendungen und Spiele ein System, das den Code lesen kann, auf dem sie geschrieben sind. Wer die Aktualisierung von iOS vernachlässigt, läuft Gefahr, dass Apps nicht mehr funktionieren, und das Telefon verliert einen Großteil seines Schutzes vor Viren.

Die beste und kostengünstigste Möglichkeit, eine neue Version der Software zu erhalten, ist das Herunterladen, während das Telefon mit dem WLAN verbunden ist. Eine Wi-Fi-Verbindung ist schneller und stabiler als das mobile Internet und vermeidet das Problem der verschwendeten Bandbreite.

Eine andere Sache, wenn Wi-Fi nicht verfügbar ist und der Benutzer nur ein mobiles Netzwerk zur Verfügung hat. Abgesehen von den Geschwindigkeitsbeschränkungen muss der Besitzer eines Apple-Geräts mit einer werkseitigen Beschränkung rechnen, die das Herunterladen von Inhalten, die größer als 150 MB sind, aus dem offiziellen Shop über Mobilfunknetze verhindert. Zum Glück für Apple-Fans gibt es Umgehungsmöglichkeiten, mit denen Sie die 150 MB-Grenze vergessen können.

Was ist zu tun, wenn ein Fehler auftritt und die Aktualisierung abgebrochen wird??

Die Behebung des Fehlers und das Stoppen der Aktualisierung können mit Dienstprogrammen von Drittanbietern durchgeführt werden. Um das Problem zu lösen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Laden Sie PhoneRescue auf Ihren Computer herunter;
  • Gehen Sie zu iOS Reparatur-Tools;
  • Versetzen Sie das Telefon in den Wiederherstellungsmodus; die Software erkennt es automatisch;
  • Wählen Sie im Fenster Wiederherstellungsmethode den erweiterten Modus;
  • Wenn die Informationen zu Ihrem Gerät im nächsten Fenster nicht angezeigt werden, müssen Sie sie manuell eingeben;
  • Als nächstes wird der Download der Firmware gestartet. Danach wird die Software wiederhergestellt.

Ein iPhone zu aktualisieren ist einfach. man muss nur wissen, wie man es macht. Auf die gleiche Weise können Sie auch Ihr iPad aktualisieren. Die offiziellen Methoden erfordern keinen Aufwand, aber die Umgehung erfordert mehr Schritte.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich

Ich stimme völlig zu. Es scheint trivial zu sein, die Aktualisierung über eine Schaltfläche in den Einstellungen vorzunehmen, aber es kann eine Menge Probleme verursachen. Jetzt mache ich jedes Mal, wenn ich ein Update erhalte, auch wenn es nur eine Zwischenversion ist, eine Sicherungskopie für den Fall der Fälle. Damals, in den 5 Tagen, stürzte der Speicher während eines Updates ab und die Hälfte der Dateien wurde beschädigt, einschließlich Arbeitskontakte und Familienfotos. Backups sind also alles.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich

Ich stimme völlig zu. Scheinbar triviales Update über 1 Schaltfläche in den Einstellungen, kann aber eine Menge Probleme verursachen. Jetzt mache ich jedes Mal, wenn ich eine Aktualisierung erhalte, auch wenn es nur eine Zwischenaktualisierung ist, eine Sicherungskopie, nur für den Fall. Ich wollte mein Telefon schon immer aktualisieren, aber als ich das fünfte Upgrade durchführte, stürzte der Speicher meines Telefons ab und die Hälfte der Dateien war beschädigt, einschließlich meiner Arbeitskontakte und Familienfotos. Backups sind also alles.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte anmelden oder registrieren

Zuvor, um das Telefon zu aktualisieren dachte, es war sehr schwierig, aber dank dieser Informationen hat sich als durchaus realistisch sein.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich

Der durchschnittliche Besitzer eines solchen Geräts denkt nicht darüber nach, wie man es macht, geschweige denn, wie man es richtig. Sie sollten immer den einfachsten Weg wählen, nämlich über die Einstellungen, andere Wege erfordern einige Kenntnisse.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um einen Kommentar zu hinterlassen

Hier sind die einfachen und richtigen Schritte. Und das ist auch gar nicht so kompliziert, aber warum klappt es bei fast allen Aktualisierungen oft nicht?? Jedes Mal wird es schwieriger und schwieriger. Hier ein einfaches Beispiel: Nach dem Update wird das Internet schneller verschwinden. Können wir nicht ein Update zum Guten und nicht zum Schlechten machen?? Obwohl die Frage eher rhetorischer Natur ist

Siehe auch  Warum kann das iPhone die Kopfhörer nicht sehen?

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Ich habe ein paar iPhones und ein paar iPads, kann ich eine Sache sagen, wenn Sie nicht oft ändern Smartphones besser kaufen und nicht aktualisieren überhaupt, weil mit jedem Update ist nur schlechter.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Beim ersten Mal ist die Aktualisierung fehlgeschlagen, ich kannte einige Feinheiten nicht, aber jetzt bin ich ein Profi (ich benutze das iPhone jetzt seit 6 Jahren). Der Artikel geht auf alle Details ein, für iPhone-Neulinge wird alles Punkt für Punkt erklärt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Es ist wahr, nicht wahr? Es ist wichtig, dass Sie Ihr Betriebssystem ordnungsgemäß aktualisieren. Ein Freund von mir beschloss, sein Smartphone zu flashen und inoffiziell zu aktualisieren, woraufhin das Telefon weggeworfen wurde.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich

Großartig, es gibt eine ganze Reihe von Schritten, dank Ihres Artikels habe ich alles nach Ihren Punkten gemacht. Scheint einfach zu sein, aber in Wirklichkeit ist es eine Menge und eine Menge von Problemen. Sicherstellen, dass eine Sicherungskopie erstellt wird.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Ein großartiger, notwendiger und vor allem nützlicher Artikel, der vielen Leuten, wie mir, geholfen hat, zu verstehen, wie sie ihr iPhone aktualisieren können, wo man diese Art von Informationen nicht überall finden kann.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um einen Kommentar zu hinterlassen

Habe das iPhone 11 von einem Freund gekauft. Beschlossen, das Update zu installieren. Dieser Artikel erklärt die Vorgehensweise im Detail. Nützlicher Artikel, ohne Probleme installiert.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte anmelden oder registrieren

Ich halte es für besser, das Telefon nicht zu aktualisieren, vor allem wenn man es vor langer Zeit gekauft hat, weil Epol alte Geräte verlangsamt.

Um einen Kommentar abzugeben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich

Aktualisierung von Anwendungen über das Mobilfunknetz

Es gibt auch mehrere Methoden zur Aktualisierung von iOS ohne Wi-Fi. Der Nutzer kann die für ihn bequemste Variante wählen.

iphone, ohne, wi-fi, aktualisieren

Wie man ein Spiel auf einem iPhone ohne Wi-Fi aktualisiert

Große Spiele und Programme können auf Version 11 des Betriebssystems aktualisiert werden. Zum Abschluss des Verfahrens werden folgende Schritte durchgeführt:

Wichtig! Warten auf den Abschluss des Downloads, das Symbol darf nicht erneut angeklickt werden. Wenn der Benutzer dies tut, muss er das Smartphone neu starten, das sich weigert, eine Aktualisierung durchzuführen.

Aktualisierung von Anwendungen über das mobile Internet

Die Methode gehört zu den einfachen Methoden, um die Barriere von 150 MB zu überwinden, die es unmöglich macht, das Spiel oder das Betriebssystem zu aktualisieren. Sie müssen ein Dienstprogramm herunterladen und die Zeiteinstellungen auf Ihrem Smartphone ändern:

Wichtig! Stellen Sie die Uhrzeit nicht auf die aktuelle Zeit um, während Sie problematische Programme herunterladen. Andernfalls wird erneut eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt. In diesem Fall muss der gesamte Vorgang wiederholt werden, und der mobile Datenverkehr wird vergeudet.

Umgehen der Megabyte-Grenze für Apps (100 oder 150 MB)

Sie können eine der oben genannten Methoden verwenden, um das Problem der Weigerung des Systems zu lösen, Anwendungen mit einem Gewicht von mehr als 100 MB herunterzuladen. Wie Sie Ihr iPhone ohne Wi-Fi aktualisieren können:

Wichtig! Mit jeder dieser Optionen lässt sich das Problem der zeitlichen Begrenzung leicht lösen. Die genaue Einhaltung eines Schritt-für-Schritt-Algorithmus ermöglicht es Ihnen nicht nur, Spiele oder Programme zu aktualisieren, sondern auch Änderungen am Betriebssystem Ihres Geräts der Version 5, 6, 7 S oder SE vorzunehmen.

So lädst du ein Spiel/eine Anwendung mit mehr als 150 MB auf dein iPhone (iOS 12)?

Sicherlich sind viele iPhone-Besitzer glücklich mit ihren iPhones, aber manchmal gibt es Zeiten, in denen bestimmte Einschränkungen unglaublich nervig sind.

Nehmen Sie zum Beispiel den Fall, dass Sie ein Spiel oder eine App über das mobile Internet herunterladen möchten. Sie können dies nicht tun, sondern erhalten nur ein Fenster, das Ihnen mitteilt, dass es ein Limit von 150 MB gibt.

Siehe auch  Das iPhone lässt sich nach einem Sturz nicht einschalten

How to update IPhones without wifi IOS 14

Heute werden wir darüber sprechen, wie diese Einschränkung umgangen und die lästige Begrenzung aufgehoben werden kann. Das wird sehr informativ und hilfreich sein.

So bereiten Sie Ihr iPhone oder iPad auf ein iOS-Update vor?

Wie Sie aus den obigen Anweisungen gelernt haben, ist die Aktualisierung Ihres iOS ganz einfach, aber bevor Sie dies tun, empfehlen wir Ihnen, spezielle Vorbereitungen zu treffen, um Ihr iPhone oder iPad vor potenziellen Bedrohungen zu schützen.

1) Sichern Sie Ihre Daten

Verwenden Sie iTunes oder iCloid und sichern Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch. Überspringen Sie niemals diesen Schritt, da Ihre Unachtsamkeit zu irreversiblem Datenverlust führen kann, falls während der Aktualisierung etwas schief geht. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Fotos oder Nachrichten nach einer Aktualisierung fehlen, können Sie sie einfach aus Ihrer Datensicherung wiederherstellen.

So erstellen Sie eine iOS-Sicherung mit iCloud?

Öffnen Sie die Einstellungen-App und tippen Sie auf Ihren Namen, um auf Ihre iCloud-Einstellungen zuzugreifen. (Benutzer älterer iPhone-Versionen haben die Möglichkeit, über die Einstellungen direkt auf iCloud zuzugreifen).

Tippen Sie nun auf „iCloud“ und dann auf „iCloud-Backup“.

Klicken Sie auf „Jetzt sichern“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie man mit iTunes eine Sicherungskopie von iOS erstellt?

Verbinden Sie das iPhone oder iPad über ein USB-Kabel mit dem PC.

Starten Sie iTunes und wählen Sie alle angeschlossenen iOS-Geräte aus, indem Sie auf deren Logos in der oberen linken Ecke des iTunes-Bildschirms klicken.

Wählen Sie auf dem Bildschirm „Durchsuchen“ die Option „Jetzt eine Kopie erstellen“. (Vergewissern Sie sich, dass verschlüsselte Backups aktiviert sind, um Ihre Kennwörter zu speichern.)

Hinweis: Ein Backup enthält gekaufte Musik, TV-Programme, Apps, Bücher, Fotos, Videos und Geräteeinstellungen, aber keine Daten von Ihrem PC. Um diese Daten neu zu installieren, müssen Sie eine erneute Synchronisierung mit iTunes durchführen.

2) Erstellen Sie eine Kopie einer älteren Version von iOS

Bevor Sie lernen, wie man iOS aktualisiert, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Kopie der alten Version haben. Das ist in der Regel eine ziemlich sinnvolle Idee, denn es kann sein, dass Sie Ihre Meinung ändern und zu einer älteren Version von iOS zurückkehren möchten, und das ist viel einfacher, wenn Sie eine Kopie davon machen. Es besteht die Möglichkeit, dass Apple die Unterstützung für ältere iOS-Versionen einstellt, so dass Sie diese möglicherweise nicht mehr zurückgeben können.

Wenn Sie eine Kopie auf der Festplatte haben, finden Sie sie unter Bibliothek/iTunes und wählen Sie dann den Ordner „Software-Updates“ für Ihr Gerät.

Möglicherweise hat Ihr Mac diese Datei gelöscht. In diesem Fall können Sie einen Browser starten und im Internet nach alten Firmware-Versionen suchen. Sie werden eine große Anzahl von Websites sehen, die die von Ihnen benötigten Links anbieten. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige für Ihr Gerät auswählen.

3) Geben Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Gerät frei

Wenn Sie nur wenig freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, können Sie das Update möglicherweise nicht durchführen, da es eine große Menge an freiem Speicherplatz benötigt. Wir empfehlen Ihnen, alles zu entfernen, was Sie nicht brauchen. Dieser Punkt ist für diejenigen, die direkt auf dem Gerät aktualisieren.

4) Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad an eine Stromquelle an

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist. Ein niedriger Akkustand könnte der Grund für die Unterbrechung der Aktualisierung sein.

5) Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist

Wenn Ihr Gerät nicht mit Wi-Fi verbunden ist, muss es über ein 3G- oder 4G-Netzwerk herunterladen. Das kann Ihren monatlichen Traffic auffressen.

Wenn eine Einschränkung erscheint

Apple hat die Verkehrsbegrenzung mit der Veröffentlichung von iOS 11 aktiviert. Zuvor lag die Grenze bei 100 Megabyte. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es auf diese Weise die finanziellen Kosten der mobilen Kommunikation für die Besitzer von Apple-Geräten begrenzt.

Die Sperrung wurde erstmals 2008 eingeführt, als der AppStore ins Leben gerufen wurde. Ein Unternehmenssprecher gab offiziell bekannt, dass der über das Mobilfunknetz verfügbare Datenverkehr auf 10 MB begrenzt ist. Der Schwellenwert ist im Laufe der Zeit gestiegen: 2012. 50 MB, 2013. 100 MB.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS