Wie Sie Videos auf Ihrem Samsung Galaxy wiederherstellen

Wie man gelöschte Fotos auf einem Samsung Android wiederherstellt

Moderne mobile Geräte sind sehr gut als Multifunktionsgeräte geeignet und bieten ihren Nutzern die grundlegenden Funktionen von Computern, Kameras, Camcordern, Playern, Radios, E-Books und sogar Fernbedienungen. Doch trotz der beeindruckenden Liste positiver Eigenschaften hat diese Hardwarekategorie auch ihre Schwächen, sowohl in Bezug auf die Software als auch auf die Hardware.

Leider sind sich nicht alle Smartphone-Nutzer, auch nicht die von Samsung, der Tatsache bewusst, dass sie nicht vor Fehlfunktionen ihrer Geräte gefeit sind. Nur unerwartete Probleme mit den Gadgets können sie zum Nachdenken bringen. Zum Beispiel das plötzliche Verschwinden aller Dateien von internen und externen Speichermedien. Dieser Artikel zeigt die möglichen Ursachen für die Fehlfunktion und wie Sie verlorene Dateien, einschließlich Fotos, wiederherstellen können.

Teil 1: Die beste Video-Wiederherstellungs-App für Android. Android Datenrettung

Sie können es schwierig finden, gelöschte Videos auf Android in kurzer Zeit wiederherzustellen. In diesem Fall empfehle ich Ihnen sehr nützliche Software. Android Data Recovery, Hier sind die wichtigsten Funktionen von Android Data Recovery.

Unterstützte Geräte

Unterstützte Betriebssysteme

Unterstützte Dateien

SystemanforderungenUnterstütztes Betriebssystem

Prozessor/RAM

Festplattenspeicher

Samsung, HTC, LG, Sony, Google phone, Motorola, Xiaomi usw.
Android 8.0 Oreo/7.0/6.0/5.1/5.0/4.4/4.3/4.2/4.1/4.0/2.3
Kontakte, Nachrichten, Fotos, Video, Audio, Anrufprotokolle, WhatsApp, Dokumente
Windows 10/8.1 / 8 / 7 / Vista / XP, Mac OS X 10.7 oder höher (macOS Sierra / macOS High Sierra)
1GHz (Bit 32 oder Bit 64) 256MB oder mehr RAM (1024MB empfohlen)
200 MB oder mehr freier Speicherplatz

DataKit Android Data Recovery FREE jetzt herunterladen! DataKit Android Data Recovery jetzt kaufen!

Gelöschte Videos, SMS, Kontakte, Anruflisten, Fotos, WhatsApp und mehr von Ihrem Android-Handy wiederherstellen.

Schritt 1 Android Datenrettung starten

Laden Sie Android Data Recovery herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2 Verbinden

Verbinden Sie Ihr Handy über das USB-Kabel mit Ihrem Computer. Öffnen Sie die Software und sie kann Ihr Android-Handy erkennen.

videos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen

Schritt 3 USB-Debugging einschalten

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Debug-Modus aufrufen. Wählen Sie eine Option für Ihr Android-Betriebssystem aus, um das USB-Debugging zu aktivieren, und schließen Sie den gesamten Vorgang ab, indem Sie die Anweisungen befolgen (siehe unten). Tippen Sie anschließend auf „OK“, um fortzufahren.

  • Für Android 2.3 oder früher: Einstellungen, Apps, Entwicklung, USB-Debugging eingeben
  • Für Android 3 und höher.0 bis 4.1: Öffnen Sie „Einstellungen“ „Entwickleroptionen“ „USB-Debugging
  • Für Android 4.2: Rufen Sie „Setup“ „Über das Telefon“ auf und drücken Sie wiederholt auf „Build-Nummer“, bis Sie den Hinweis „Sie befinden sich im Entwicklermodus“ erhalten. Kehren Sie zu „Setup“ „Entwickleroptionen“ „USB-Debugging“ zurück
  • Für Android 5 bis 7.0 bis 7.0: Rufen Sie „Einstellungen“ „Über das Telefon“ auf. Tippen Sie 7 Mal auf „Bulid-Nummer“, bis Sie „Entwicklermodus“ sehen

Schritt 4 Wählen Sie aus, was Sie wiederherstellen möchten

Sobald die Verbindung hergestellt ist, werden alle Arten von Dateien auf der Benutzeroberfläche angezeigt, darunter Kontakte, Nachrichten, Videos usw. Д. Drücken Sie die Taste „Video“ und dann die Taste „Weiter“. Die Software scannt automatisch Ihre Videos und Sie müssen Ihr Telefon mit der Software in diesem Schritt rooten.

Schritt Vorschau 5 vor dem Wiederherstellen gelöschter Videos

Nach dem Scannen sehen Sie alle Dateien im linken Fensterbereich. Finden und bestätigen Sie die Videos, die Sie wiederherstellen möchten. Tippen Sie auf das Video und dann auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Ihre Videos werden innerhalb von Sekunden wiederhergestellt.

Wie man Videos ohne Root wiederherstellt

Der Bequemlichkeit halber kann Android Data Recovery Ihnen sogar helfen, gelöschte Videos ohne Rooting wiederherzustellen, aber es funktioniert nur auf Samsung-Mobilgeräten gut. Hier sind die Schritte.

Schritt 2 Wählen Sie den Gerätenamen und das Modell und klicken Sie auf „Bestätigen“.

Datenwiederherstellung

Ich hatte nicht wirklich Lust, diese App in die Liste aufzunehmen. Aufgrund des generischen Namens konnte ich nicht viele Informationen über das Programm finden, aber es hat eine hohe Bewertung bei Google Play, also beschloss ich, ihm eine Chance zu geben. Die Entwickler preisen es als ein Programm an, das alles von Bildern und wichtigen Dokumenten bis hin zu Video- und Audiodateien wiederherstellen kann.

Siehe auch  Mein Handy finden Samsung entsperren

Datenrettung hat eine minimalistische Schnittstelle. Sie können einen von vier Wiederherstellungsmodi wählen, je nachdem, welche Art von Datei Sie wiederherstellen möchten. Es sind keine Root-Rechte erforderlich und der Scan-Vorgang ist recht schnell. Andererseits habe ich nicht gefunden, wie man einen bestimmten Speicherplatz durchsucht, obwohl es möglich ist, einen Filter nach Datum und Größe einzurichten. Eine Vorschau für jede Datei ist vor der Wiederherstellung verfügbar, was sehr praktisch ist. Nach einer Weile konnte ich drei der vier Fotos wiederfinden, die ich zuvor gelöscht hatte.

Gefundene Dateien können auf Ihrem Telefon oder in Google Drive gespeichert werden. Die zweite Option ist jedoch nur in der Premium-Version verfügbar. Neben der Wiederherstellung von Daten kann die Datenrettung auch „Junk“-Dateien löschen. Ich würde dies jedoch nicht empfehlen. in meinem Fall endete die Anwendung sofort mit einem Fehler (geschlossen). Um sie optimal nutzen zu können, benötigen Sie eine Premium-Lizenz, die 12 kostet. Damit können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Dateien wiederherstellen, Backups in der Cloud einrichten und auch Werbung entfernen.

Wie Sie sehen können, ist die Wiederherstellung gelöschter Videos auf einem Android-Handy ganz einfach. Es gibt eine breite Palette von Methoden und Software. Es haben sich Fragen ergeben? Schreiben Sie uns eine Nachricht in den Kommentaren. Viel Glück!!

Unachtsam gelöschte Videos auf Android, wie man sie wiederherstellt ? Unfälle passieren jedem, und es ist unmöglich, alle möglichen Szenarien vorherzusehen. Es ist möglich, dass Sie Ihre Videos aus irgendeinem Grund gelöscht haben und es mühsam ist, sie wiederherzustellen. Kein Grund zur Panik, unsere IT-Experten wissen, wie man Videos wiederherstellt und sind bereit, ihre Erfahrungen zu teilen.

Google Papierkorb

Sehen wir uns an, wie Sie ein gelöschtes Video auf einem Android-Handy wiederherstellen können und ob es möglich ist. Alle Mediendateien (Fotos, Videos, Audio) werden von Google Fotos verwaltet. Es synchronisiert mit Dateien in der Cloud und löscht Fotos und Videos von Ihrem Smartphone. Aber es gibt einen kleinen Vorteil: Wenn die Datei gelöscht wird, wird sie nicht vollständig gelöscht, sondern landet im Papierkorb, aus dem sie wiederhergestellt werden kann. Ich zeige Ihnen, wie Sie das machen können.

  • Suchen Sie das Programm „Fotos“ oder „Google Fotos“ auf dem Desktop. Die folgenden Anweisungen können je nach Version der Software leicht variieren. Auf meinem Handy müssen Sie zu „Bibliothek“ gehen. Danach wählen Sie oben „Papierkorb“ aus. Bei anderen Versionen streichen Sie von rechts nach links, um das zusätzliche Menü aufzurufen. dort wählen Sie „Papierkorb“.
  • Gelöschte Dateien werden hier vorübergehend (innerhalb von 30 bis 60 Tagen) gespeichert und dann automatisch gelöscht. Wenn die Datei gefunden wird, wählen Sie sie aus und drücken Sie im Menü unten auf „Wiederherstellen“. Wenn Sie die Datei geöffnet haben und die Wiedergabe beginnt und keine Tasten vorhanden sind, tippen Sie einfach einmal darauf, um das zusätzliche Menü zu öffnen.

DATEI NR? Wenn Sie die Datei nicht finden können, wurde sie wahrscheinlich bereits vollständig gelöscht. Sie können folgende Methode versuchen.

Sortieren Sie die gefundenen Dateien

Wenn Sie sich für eine der Optionen entschieden haben, starten Sie die Suche, indem Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ klicken.

Eine Schnellsuche kann buchstäblich Sekunden dauern, während eine erweiterte Suche mindestens 5-10 Minuten in Anspruch nimmt. PHOENIX zeigt den prozentualen Fortschritt beim Scannen an und zeigt auch sofort die verbleibende Zeit bis zum Ende des Scans an. Sie können den Scanvorgang jederzeit abbrechen und zu den Einstellungen zurückkehren.

Datenträger scannen Liste der gefundenen Dateien

videos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen

die Software zeigt Ihnen eine Liste der gelöschten Dateien an, die auf Ihrem Samsung-Handy wiederhergestellt werden können. Es enthält sicher Fotos, Dokumente und Videos, die Sie längst vergessen haben und nicht mehr brauchen. Machen Sie es sich leicht. verwenden Sie Sortierhilfen. Die Software fordert Sie auf, die Objekte nach Namen, Größe oder Format zu ordnen.

Markieren Sie eine Datei in der Tabelle und doppelklicken Sie auf sie. Die Software zeigt den ursprünglichen Namen des Objekts an, gibt den Pfad zum Objekt an und gibt, wenn möglich, eine Wahrscheinlichkeit der vollständigen Wiederherstellung an. Sie können eine Vorschau der gefundenen Bilder anzeigen.

Wie man Videos auf Android wiederherstellt

Die einzige Möglichkeit, ein Video dauerhaft zu löschen, ist eine vollständige Formatierung des Geräts. In allen anderen Fällen ist sie mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit eintreibbar. Die Schwierigkeit der Durchführung des Vorgangs hängt davon ab, wie alt die gewünschte Videodatei gelöscht wurde.

Siehe auch  Wie man ein gesperrtes Samsung zurücksetzt

Wie man Videos auf Android über den Computer wiederherstellt

Die zuverlässigste Option zur Wiederherstellung einer verlorenen Videodatei ist die Verwendung einer Produktivitätssoftware für den PC. Um eines der folgenden Dienstprogramme zu verwenden, müssen Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an Ihren PC anschließen.

Tenorshare UltData für Android

Tenorshare UltData for Android bietet alles, was Sie brauchen, um Ihre Android-Videos mit wenigen Klicks wiederherzustellen. Wir empfehlen dieses Tool für die Datenwiederherstellung ohne Rooting Ihres Android-Geräts. Im Allgemeinen ist die Reihenfolge der Arbeitsschritte wie folgt:

Im Allgemeinen können wir sagen, dass das Programm alle ausgewählten Videos ohne Probleme im angegebenen Verzeichnis wiederherstellt und speichert. Es ist sehr einfach, gelöschte Videos von Ihrem Android-Handy ohne Rooting wiederherzustellen. Wenn Sie andere Daten wiederherstellen müssen, z. B. WhatsApp, wird Ihnen diese App ebenfalls helfen.

7-Data Android Wiederherstellung

Es ist PC-orientiert und sehr nützlich, weil es keinen Root-Zugang erfordert. Außerdem ist es intuitiv, funktionsreich und auch für Anfänger geeignet. Um Ihre verlorenen Videodateien wiederherzustellen, müssen Sie eine Reihe von einfachen Manipulationen vornehmen:

  • Zunächst müssen Sie auf dem Smartphone in den „Entwicklermodus“ wechseln und die Funktion „USB-Debugging“ aktivieren;
  • Verbinden Sie Ihr Telefon über ein spezielles Kabel mit einem PC;
  • Starten Sie die Software und warten Sie, bis sie das mobile Gerät erkennt;
  • Wählen Sie den Speicherort (intern oder extern);
  • Suche nach gelöschten Objekten. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen, da jede Datei gründlich geprüft wird;
  • Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist und das Ergebnis angezeigt wird, wählen Sie das gewünschte Video (eines oder mehrere) aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und speichern Sie es über das Kontextmenü.
videos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen

Ihre wiederhergestellten Inhalte werden in einem Ordner auf Ihrem Computer gespeichert und können von dort jederzeit heruntergeladen werden.

Recuva

Gilt als einer der besten in seiner Kategorie. Es genügt zu sagen, dass es von der Firma erstellt wurde, die den Universalreiniger für PC „CCleaner“ entwickelt hat, um die einfach zu bedienende Funktionalität zu schätzen und seine Vorzüge zu sehen. Das Dienstprogramm ist absolut kostenlos, erfordert keine Superuser-Rechte und ist im Internet frei verfügbar. Das bedeutet, dass Sie nach dem Herunterladen auf Ihren Computer sofort mit der Suche und Wiederherstellung Ihrer verlorenen Videodateien beginnen können. Sie benötigen:

Auf dem Ergebnisbildschirm werden alle gelöschten Dateien angezeigt, jedoch mit verschiedenfarbigen Kreisen markiert: rot. kann nicht wiederhergestellt werden, orange. Datei ist beschädigt, grün. kann wiederhergestellt werden. Wählen Sie die nächsten Schritte anhand der Farbe der Markierung.

Ontrack Einfach

Bezieht sich auf eine Klasse von leistungsstarken Dienstprogrammen, die alle gelöschten Dateien, einschließlich Videos, leicht wiederherstellen können. Da der Entwickler keine kostenlose Version erstellt hat, müssen Sie einen anständigen Betrag bezahlen, aber laut Nutzerfeedback ist das Ergebnis es wert.

Neue Tools „Ontrack Easy“ hat keine, die Funktionalität ist ähnlich wie bei Freeware, jedoch findet und liefert das Tool auch die ältesten Dateien. Nachdem das Tool die gefundenen Informationen durchsucht und angezeigt hat, sollten Sie sich das Bild vor jedem Clip ansehen. Es hilft, das gewünschte Video schnell zu finden.

Android Datenrettung

In Ermangelung einer Sicherungsdatei nicht verzweifeln. Eine leistungsstarke Anwendung namens FoneLab Android Data Recovery kann Ihnen helfen, gelöschte Mediendateien wiederherzustellen, ohne ihre ursprüngliche Qualität zu beeinträchtigen. Eine Besonderheit des Programms ist die Fähigkeit, verlorene Daten wiederherzustellen, sowohl vom internen als auch vom externen Speicher des Smartphones oder Tablets. Um die Qualität der Anwendung zu beurteilen und mehr über das Wiederherstellungsverfahren zu erfahren, können Sie die kostenlose Testversion herunterladen und die folgenden Schritte ausführen, um Ihre gelöschten Clips zu finden und wiederherzustellen.

Optional können Sie das gefundene Video auf Ihrem PC speichern und später auf Ihr Smartphone übertragen.

Wie man Videos auf Android über das Telefon wiederherstellt

Wenn der Smartphone- oder Tablet-Besitzer während des Aufräumvorgangs versehentlich ein oder mehrere wichtige Videos gelöscht hat, kann er mit Googles. Diese Methode wird als wirksam angesehen, allerdings nur, wenn die Synchronisierung im Voraus festgelegt wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie auf andere Wiederherstellungsmethoden zurückgreifen. Einige sind erst nach dem Erwerb von Root-Rechten verfügbar.

Die Funktionalität des Smartphones ist so ausgelegt, dass nach dem Löschen einer Datei ihr „Abbild“ im Speicher verbleibt, das innerhalb eines bestimmten Zeitraums wiederhergestellt werden kann. Um die Prozedur durchführen zu können, müssen Sie jedoch Root-Rechte erhalten, die es Ihnen ermöglichen, die neuen Funktionen zu nutzen, die nur dem Entwickler zur Verfügung stehen. Durch die Zustimmung zum Rooten des Geräts ist der Besitzer in der Lage, die Werkseinstellungen zu ändern, Firmware von Drittanbietern zu installieren und andere Aktionen durchzuführen, die für normale Benutzer nicht möglich sind. Das Telefon wird jedoch anfällig und kann nicht mehr auf Garantie repariert werden.

Siehe auch  Wo befindet sich Windows auf dem Computer?

Samsung Wolke

Das Samsung-Ökosystem für Nutzer seiner Produkte bietet jedem registrierten Profil bis zu 15 GB Speicherplatz in der Samsung Cloud. In diesem Online-„Speicher“ können Sie Ihre persönlichen Daten speichern. Außerdem ist die Cloud perfekt in die One-Benutzeroberfläche integriert, so dass Sie einige Einstellungen, einschließlich der Video- und Fotosynchronisierung, direkt in den Einstellungen ändern können.

videos, ihrem, samsung, galaxy, wiederherstellen

Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Das bedeutet, dass alle Fotos und Videos, die Sie auf Ihrem Gerät erstellen und speichern, gemäß der Nutzungsvereinbarung Ihres Samsung-Kontos automatisch mit der Cloud synchronisiert werden. Im Wesentlichen speichert die Cloud Kopien aller Fotos, die Sie aufgenommen haben und die erfolgreich synchronisiert wurden, während das Internet eingeschaltet war.

Wenn Sie Fotos aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht haben, ist die Wiederherstellung gelöschter Fotos auf Ihrem Samsung-Handy über die Cloud durchaus möglich:

  • Stellen Sie sicher, dass die Foto- und Videosynchronisierung jetzt aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, besteht eine gute Chance, dass die Synchronisierung zum Zeitpunkt der Aufnahme der Fotos mit dem Samsung Galaxy j3 oder einem anderen Gerätemodell funktioniert hat.
  • Klicken Sie auf Wiederherstellen und warten Sie, bis das Gerät die letzte Sicherung gefunden hat.

Wenn das Betriebssystem Sie zur Auswahl der Wiederherstellungsoptionen auffordert, wählen Sie Fotos und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach ein paar Minuten können Sie überprüfen, ob Ihre gelöschten Fotos noch vorhanden sind.

Wenn Sie ein Foto nicht erst jetzt, sondern schon vor ein paar Tagen gelöscht haben. Bei aktiver Nutzung des Geräts kann die Rückverfolgung der gelöschten Fotos auf dem Gerät zu einem grausamen Trick führen. die benötigten Fotos werden wiederhergestellt, aber alles, was danach erstellt wurde, wird gelöscht. Sichern Sie also alle Ihre Fotos und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. zum Beispiel auf einer PC-Festplatte.

Methode 2: Wiederherstellung gelöschter Videos auf dem Samsung Galaxy mit Software von Drittanbietern

Es gibt viele Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern auf dem Markt, aber ich möchte Ihnen eine Drittanbietersoftware namens Samsung Data Recovery vorstellen. Zunächst einmal muss es nicht kompliziert sein. Den Anweisungen zufolge können Benutzer verlorene Videos selbst wiederherstellen. Dies gilt auch für die Samsung Galaxy-Serie und andere Android-Handys. Schließlich kann so sichergestellt werden, dass Ihre persönlichen Daten nicht nach außen dringen, während das Programm läuft.

Ok, sehen wir uns an, wie man Samsung Phone Data Recovery verwendet, um gelöschte Videos auf Ihrem Samsung Galaxy wiederherzustellen!

Schritt 1 Installieren Sie Samsung Phone Data Recovery und suchen Sie das Wiederherstellungstool.

Sie müssen Samsung Phone Data Recovery auf Ihrem Computer installieren und zuerst ausführen. Versuchen Sie dann, das Modul Android Data Recovery in der Spalte Android Tools zu finden, und klicken Sie es an. Dies ist die Hauptfunktion, mit der wir Ihre verlorenen Videos wiederherstellen werden.

Schritt 2 Verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy-Handy mit Ihrem Computer

Verbinden Sie Ihr Smartphone über das USB-Kabel mit Ihrem Computer. Nachdem Sie ein paar Sekunden gewartet haben, erkennt das Programm Ihr Smartphone.

Wenn Ihr Samsung Galaxy-Handy nicht erkannt werden kann, müssen Sie das USB-Debugging aktivieren.

So aktivieren Sie das USB-Debugging? Zunächst müssen Sie Ihre Android-Version ermitteln und die unten aufgeführten Anweisungen befolgen.

Um Android 4 zu erhalten.2 oder neuer gehen Sie zu „Einstellungen“ „Über das Telefon“ drücken Sie „Build-Nummer“ für 7, bis „Sie sind ein Entwickler“ erscheint, gehen Sie zurück zu „Einstellungen“ „Entwickleroptionen“ „USB-Debugging.

So erhalten Sie Android 3.0-4.1Gehen Sie zu „Einstellungen“ „Entwicklereinstellungen“ „USB-Debugging.

Um Android 2 zu erhalten.3 oder früher gehen Sie zu „Einstellungen“ „Apps“ „Entwicklung“ „USB-Debugging.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, scannt die Software alle Daten auf Ihrem Telefon. Sie können die Schaltfläche „Video“ auswählen und dann auf „Weiter“ drücken, um den Scanvorgang zu starten.

Schritt 4 Vorschau vor dem Wiederherstellen verlorener Videos auf dem Computer

Nach ein paar Minuten scannt diese Software automatisch Ihr Smartphone. Alle Videos auf Ihrem Smartphone werden auf der rechten Seite des Fensters angezeigt. Suchen Sie die verlorenen Videos und klicken Sie auf „Wiederherstellen„, um sie wiederherzustellen.

Android Datenrettung jetzt kaufen!

Wiederherstellung gelöschter SMS, Kontakte, Fotos, Anrufprotokolle, WhatsApp-Chats, Videos und mehr.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS