Wiederherstellen von Musik auf Android

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Dateien auf Android

Heutige Smartphones und Tablets werden zum Speichern und Verarbeiten von Informationen genauso genutzt wie Computer. Dementsprechend akut ist das Problem des versehentlichen Datenverlusts: wertvolle Fotos, Videos, wichtige Dokumente. manchmal ist der Verlust unersetzlich.

Wie bei der Wiederherstellung verlorener Daten auf einem Computer besteht der Schlüssel zur erfolgreichen Wiederherstellung gelöschter Dateien auf Ihrem Android-Gerät darin, weiteres Schreiben auf das Laufwerk zu verhindern. Einfach ausgedrückt: Sobald Sie feststellen, dass die von Ihnen benötigten Dateien gelöscht wurden, sollten Sie sofort die Speicherkarte entfernen oder das Smartphone vollständig vom Netz trennen. Diese Vorkehrungen verhindern, dass die Speicherzellen überschrieben werden.

Wiederherstellung von Android-Videos oder.Audios von einem Computer

Wie Sie vielleicht wissen, können Sie Android-Dateien einfach mit einem USB-Kabel zwischen Ihrem Gerät und Ihrem Computer übertragen. Es wird nicht so kompliziert sein wie Apple-Geräte.

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Android-Video oder.Audio von Ihrem Computer wiederherstellen können.

Schritt 1 Verbinden Sie Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer und erlauben Sie die Verbindung auf Ihrem Gerät.

Schritt 2 Suchen Sie das Video oder Audio auf Ihrem Computer, das Sie wiederherstellen möchten, und öffnen Sie den Ordner auf Ihrem Android-Telefon, in dem Sie das Video oder Audio speichern möchten.

wiederherstellen, musik, android

Der einfache Weg: Suche nach Dateien in der Google Cloud

Die erste Methode zur Wiederherstellung gelöschter Daten ist für jedermann geeignet, funktioniert aber zufällig. Versuchen Sie, den Cloud-Speicher von Google zu überprüfen. Ihre Daten könnten automatisch damit synchronisiert worden sein und Sie könnten immer noch ein Backup in der Cloud haben. Je nachdem, wonach Sie suchen, melden Sie sich mit Ihrem Google-Kontonutzernamen und Passwort bei einem der folgenden Dienste an:

  • E-Mail.Google.com. speichert Kopien Ihrer Emails (gelöschte Emails können im Papierkorb liegen);
  • Kontakte.Google.com. speichert Kopien Ihrer Kontakte aus dem Speicher Ihres Smartphones (nicht von Ihrer SIM-Karte);
  • Fotos.Google.com. speichert eine Kopie Ihrer Fotos, wenn Sie sie über Google Fotos öffnen;
  • spielen.Google.com. speichert Informationen über die Anwendungen, die Sie installiert haben, sowie Musik, Bücher, Spiele und Filme, die Sie über Google Play heruntergeladen haben;
  • Antrieb.Google.com. speichert Dokumente und Tabellenkalkulationen, wenn Sie sie mit Google Office-Anwendungen geöffnet haben, sowie alles, was Sie über Google Drive gespeichert haben.

Für die Zukunft sollten Sie sich angewöhnen, Ihre Daten von Zeit zu Zeit zu sichern, damit sie nicht verloren gehen. Um dies jetzt zu tun, gehen Sie zum Mitnehmen.Google.com, klicken Sie auf Archiv und wählen Sie aus, welche Daten Sie archivieren möchten. Wenn Sie fertig sind, können Sie eine Kopie davon von dieser Website herunterladen und Ihre Daten damit wiederherstellen.

Zum Mitnehmen.Google.Sie können Ihre Daten sichern.

Allgemeine Lösungen zur Wiederherstellung gelöschter Audiodateien von der Karte

Hier sind häufige Situationen und Lösungen für die Datenwiederherstellung. Sie können wie in den folgenden Abschnitten beschrieben vorgehen, um gelöschte Audiodateien von Android wiederherzustellen.

Ihr Gerät kann die SD-Karte nicht lesen

versuchen Sie es mit einem externen Speicherkartenleser.

Manchmal funktioniert der eingebaute Kartenleser nicht richtig. Sie könnten also eine andere SD-Karte oder einen anderen Kartenleser verwenden, um zu versuchen.

Deinstallation und Neuinstallation des Kartentreibers auf dem PC.

Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern / Einen neuen Laufwerksbuchstaben für die Android SD-Karte zuweisen.

Musikdateien können nicht gespeichert werden

Wenn Sie auf Ihrer Speicherkarte gespeicherte Musikdateien lesen können, ist Ihre Speicherkarte schreibgeschützt. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Verriegelungsschalter drücken, um ihn manuell zu entriegeln. Sie können später Audiodateien auf der SD-Karte hinzufügen, verwalten und löschen.

Beschädigte SD-Karte

Sie können ein Chkdsk durchführen, um die SD-Karte zu reparieren, wenn sie beschädigt ist. Versuchen Sie, es mit einem Fehler neu zu formatieren.

Siehe auch  iPhone über iCloud wiederherstellen

(Suchen Sie im Windows-Startmenü nach CMD Wählen Sie im Kontextmenü Als Administrator ausführen Geben Sie chkdsk : / f ein Drücken Sie die Eingabetaste, um eine beschädigte SD-Karte zu reparieren.

Wiederherstellung über den Computer

Erinnern Sie sich daran, dass es am einfachsten ist, Daten auf Android wiederherzustellen, wenn Sie einen Computer verwenden und das System scannen. In diesem Fall können Sie davon ausgehen, dass die Festplatten Ihres Smartphones oder Tablets auf die gleiche Weise gescannt werden wie ein normales Flash-Laufwerk oder ein USB-Stick.

Im Falle eines Datenverlustes auf dem internen, nicht entfernbaren Speicher sollten Sie dies jedoch tun:

  • Verbinden Sie das Gerät mit dem speziellen Kabel, das normalerweise mit dem Gerät geliefert wird, mit dem PC;
  • Warten Sie, bis das System die erforderlichen Treiber automatisch installiert hat (falls dies bei früheren Verbindungen zum Computer noch nicht geschehen ist);
  • Wählen Sie „Mit USB verbinden“ auf Ihrem Smartphone/Tablet:

Möglichkeit, das mobile Gerät mit dem PC zu verbinden

Recuva Software

Eine der besten Optionen für die Systemwiederherstellung auf einem PC ist Recuva, ein kostenloses Programm, das funktioniert, indem Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer verbinden.

Es funktioniert folgendermaßen:

  • Nach dem Start öffnet sich ein Fenster mit den wiederherzustellenden Dateitypen;
  • Nach der Auswahl der Daten, nach denen das Programm während des Scannens suchen soll, ist es möglich, eine weitergehende Analyse zu ermöglichen. In diesem Fall kann Recuva mehr Informationen wiederherstellen, auch wenn die Suche mehrere Stunden in Anspruch nehmen wird;
  • Sobald der Scan abgeschlossen ist, zeigt der PC eine Liste der wiederherzustellenden Dateien an. Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Sie die benötigten Daten abrufen können (sie werden grün markiert), wählen Sie sie aus und setzen das Programm fort;
  • Übertragen Sie die wiederhergestellten Dateien zurück auf das mobile Gerät.

7-Data Android Wiederherstellungs-Software

Eine beliebte Anwendung zur Wiederherstellung von verlorenen und gelöschten Dateien von Smartphones und Tablets ist 7-Data Android Recovery. Das Programm wurde speziell für Android-Geräte entwickelt.

Es hat eine ähnliche Funktionalität wie Recuva, kann aber mit jeder Art von internem Speicher arbeiten. Das bedeutet, dass Sie Informationen nicht nur aus dem internen oder externen Speicher wiederherstellen können, sondern sogar aus dem RAM des Geräts.

Gelöschte Informationen wiederherstellen mit 7-Data Android Recovery

Die Installation beginnt mit dem Scannen Ihres Geräts und Sie sehen die gleiche Liste von Dateien, die wiederhergestellt werden sollen. Gelöschte Fotos können sogar in der Miniaturansicht angezeigt werden, so dass nur die wirklich benötigten Fotos angezeigt werden.

Daten werden nach Beendigung des Programms an das Gerät zurückgegeben.

Anschließen eines Smartphones als Flash-Speicher

So können Sie die im internen Speicher des Geräts gespeicherten Daten wiederherstellen. Um Dateien auf Ihrem Handy wiederherzustellen, müssen Sie es an einen PC anschließen. als USB-Speicherstick. Befolgen Sie die Anweisungen:

wiederherstellen, musik, android
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel (z. B. dem im Lieferumfang des Ladegeräts enthaltenen) mit einem Anschluss an Ihrem Computer oder Laptop.
  • Ziehen Sie den Benachrichtigungsvorhang herunter. In der Liste der Optionen finden Sie eine Beschreibung der Verbindungsmethode. Tippen Sie auf den Titel.
  • Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü „USB-Massenspeichergerät“. Je nach Handymodell und Betriebssystemversion kann dieser Aufruf etwas anders lauten.
  • Überprüfen Sie mithilfe des Datei-Explorers, ob die verlorenen Daten im internen Speicher gespeichert sind. das Gerät sieht sie möglicherweise nicht, aber die Dateien sind noch auf dem Telefon gespeichert, also kopieren Sie sie auf Ihre Festplatte oder verschieben Sie sie in ein anderes Verzeichnis.

Hier starten Sie auch einen Scan Ihres Smartphones mit einer speziellen Software, für die Sie normalerweise das USB-Debugging aktivieren müssen.

Vom Einkaufswagen auf dem Smartphone abrufen

Der Papierkorb war aufgrund des begrenzten Speicherplatzes auf Smartphones lange Zeit nicht vorhanden und wurde erst vor relativ kurzer Zeit und nur in der Firmware einiger Hersteller verfügbar. Die Funktion zur vorübergehenden Speicherung gelöschter Fotos und Videos ist in der Regel bei Geräten verfügbar, die nicht vor 2018 auf den Markt gekommen sind und deren integrierter Speicher 64 GB übersteigt, so dass Platz zum Speichern gelöschter Daten vorhanden ist.

Siehe auch  Wie man Screenshots auf Huawei macht

Auf den meisten Smartphones mit reinem Android-Betriebssystem gibt es den Ordner „Papierkorb“ als solchen nicht, sondern er wurde durch den Ordner „Letzte Änderungen“ ersetzt, der sich in der Standard-Galerie-App befindet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu finden:

Unabhängig von der Speichergröße verfügen einige Geräte möglicherweise nicht über diesen Ordner. Sie wird oft von den Herstellern entfernt, wenn sie das Betriebssystem optimieren.

In der aktuellen Firmware beliebter Smartphone-Marken wie Samsung, Vivo, Xiaomi, Sony, etc.д., „Papierkorb“ wird der Galerie hinzugefügt. Sie finden sie normalerweise im Einstellungsmenü der App.

So finden Sie den Papierkorb in MIUI 12.5 von Xiaomi, folgen Sie den Anweisungen:

Gelöschte Fotos und Videos können innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden, danach werden sie vollständig vom Gerät gelöscht.

Wie man gelöschte Dateien vom internen Speicher des Android-Handys mit FoneLab Android Data Recovery wiederherstellt

Sie möchten gelöschte Dateien vom internen Android-Speicher oder der SD-Karte wiederherstellen? FoneLab Android Data Recovery ist bereit, Ihnen zu helfen. Außerdem wäre es besser, ein leistungsfähiges Tool zu haben, um gelöschte Android-Kontakte, Nachrichten, Anruflisten, Fotos, Musik, Videos und Dokumente von jedem Android-Handy wiederherzustellen.

FoneLab Android Data Recovery ist ein Tool, mit dem Sie Daten von Android-Telefonen direkt und ohne Backup-Dateien wiederherstellen können. Zweitens können Sie auch schnell Daten von der SD-Karte mit FoneLab Android Data Recovery wiederherstellen. Last but not least: SIM-Karten-Datenrettung ohne Komplikationen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Wiederherstellung gelöschter Dateien aus dem internen Speicher oder der SD-Karte des Android-Telefons mit FoneLab Android Data Recovery:

Schritt 1 Sie können die Wiederherstellung gelöschter Dateien von Android beginnen, indem Sie FoneLab Android Data Recovery herunterladen und installieren. Führen Sie die Software aus und verbinden Sie Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel mit Ihrem PC.

Schritt 2 Zweitens: Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, damit FoneLab Android Data Recovery Ihr Android-Handy erkennt. Wählen Sie Android Data Recovery aus der Benutzeroberfläche, nachdem Sie Ihr Android-Telefon an Ihren PC angeschlossen haben, und identifizieren Sie es mit dem Wiederherstellungstool.

Schritt 3 Wählen Sie anschließend die Daten aus, die Sie wiederherstellen möchten, oder markieren Sie Alle auswählen, wenn Sie alle Daten wiederherstellen möchten. Tippen Sie dann im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 4 Schließlich zeigt Ihnen FoneLab Android Data Recovery eine Vorschau aller gelöschten und verlorenen Daten auf Ihrem Android-Gerät an. Wählen Sie dann alles aus, was Sie wiederherstellen möchten, und drücken Sie Wiederherstellen. Mit diesem Verfahren werden Ihre wiederhergestellten Dateien automatisch auf Ihrem Computer gespeichert.

Alternativ können Sie auch gelöschte Dateien auf Ihrem Android-Gerät aus Sicherungskopien wiederherstellen. Eine Möglichkeit, Ihr Android-Gerät zu sichern, ist über Ihr Google-Konto. Wenn Sie also versuchen möchten, gelöschte Dateien aus Google-Backups wiederherzustellen.

Mit FoneLab für Android können Sie verlorene/gelöschte iPhone-Daten wie Fotos, Kontakte, Videos, Dateien, Anrufprotokolle und andere Daten von Ihrer SD-Karte oder Ihrem Gerät wiederherstellen.

  • Einfaches Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontakten, WhatsApp und mehr.
  • Vorschau Ihrer Daten vor der Wiederherstellung.
  • Daten von Android-Telefonen und SD-Karten sind verfügbar.

Wiederherstellungs-Software

Schnelles Android-Backup-Tool. Mit der App können Sie Kopien von: Kontakten, SMS, Anruflisten, Lesezeichen und Kalendern erstellen.

  • Sicherung der Anwendung auf SD-Karte.
  • Kopieren und Wiederherstellen von Kontakten, SMS, Anruflisten, Lesezeichen und Kalendern.
  • Planen Sie automatische Backups.
  • Kann Sicherungsdateien von Google Drive herunterladen.
  • Der Benutzer kann den Pfad zum Sicherungsordner in den Einstellungen ändern.
  • Öffnen Sie die App.
  • Wählen Sie „Kontakte sichern“.
  • Drücken Sie „Sicherung“.
  • Ein Fenster mit dem Namen des Backups und einem orangefarbenen Text mit dem Speicherort des Backups wird angezeigt.
  • Drücken Sie dann „Ok“.

Wenn Sie möchten, können Sie eine gespeicherte Kopie per E-Mail versenden.

wiederherstellen, musik, android

Leistungsstarke App zur Wiederherstellung von gelöschten Ordnern oder Dateien auf Ihrem Android-Handy oder.Tablet. Funktioniert sowohl mit internem Speicher als auch mit Micro-CD-Karten.

ROOT-Rechte sind auf dem Gerät erforderlich, um gelöschte Fotos oder Videos in guter Qualität wiederherzustellen. Für den Fall, dass Sie diese nicht haben und Ihre Daten ohne ROOT-Rechte wiederherstellen möchten, bietet DiskDigger grundlegende Funktionen, die ausreichen, um Fotos oder Bilder wiederherzustellen, aber die Qualität kann beeinträchtigt sein, da die Bilder aus dem Cache des Telefons entnommen werden.

  • Starten Sie die App.
  • Wählen Sie den gewünschten Bereich (z. B. „Speicherkarte“).
  • Markieren Sie das Kästchen neben den Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „OK“.
  • Bestätigen Sie die Aktion in der erscheinenden Liste.
Siehe auch  Einrichten von forkplayer auf LG webos

Die App scannt und stellt gelöschte Daten von der SD-Karte oder dem internen Telefonspeicher wieder her. Läuft auf Android mit administrativen Rechten und ist praktisch, wenn Sie versehentlich Ihre Fotos, Videos oder Musik gelöscht haben. Der Hauptvorteil der Anwendung besteht darin, dass sie eine Vorschau der meisten Dateitypen ermöglicht. Um die Vollversion freizuschalten (Wiederherstellung von Objekten, Deaktivierung von Werbung und Hintergrundsuche), müssen Sie die Vollversion kaufen.

  • Stellt gelöschte Ordner von jeder Partition wieder her.
  • Findet Dokumente, Fotos, Videos, Musik, Archive und APK.
  • Speichert wiederhergestellte Fotodateien direkt in Dropbox.
  • Zerstört Dokumente und verhindert eine spätere Wiederherstellung.
  • Unwiederbringliche Löschung.

Einige Mediendateien, die von der App beim Scannen erkannt werden, können möglicherweise nicht wiederhergestellt werden oder gehen teilweise verloren, da die Daten beschädigt sein können, genau wie bei Desktop-PCs.

Funktioniert wie ein Müllcontainer auf Ihrem Mac, Linux oder Windows Computer. Die Dumpster-App ist ein großartiges Tool zur Wiederherstellung von Cloud-Backup-Dateien (Dropbox, GoogleDrive, Microsoft OneDrive). Es ist nicht mehr nötig, ständig Sicherungskopien Ihrer Daten zu erstellen. Dumpster bietet Ihnen die Möglichkeit, versehentlich gelöschte Fotos wiederherzustellen, einschließlich Bilder, Videos, Audio, pdf, zip, mp3, mp4, ppt, doc, avi, mpg, jpg, rar und viele andere Typen.

  • Funktioniert ohne ROOT-Rechte, aber wenn Sie sie haben, erhalten Sie eine noch bessere Leistung.
  • Die App benötigt keine Internetverbindung.
  • Wiederherstellung von Bildern, Musik, Videos und anderen Formaten (pdf, mp3, doc, avi, mp4, jpg, png, rar, ogg, txt).
  • Zeigt eine Vorschau Ihrer gelöschten Fotos, Video- und Audiodateien an, bevor Sie sie wiederherstellen.
  • Sendet Kopien an Dumpster über „Teilen“ oder „Senden“ mit einem beliebigen Dateimanager oder einer Galerie auf Ihrem Gerät.
  • Einrichten eines Zeitplans für die automatische Leerung des Papierkorbs.
  • Schützt die Privatsphäre Ihrer Daten mit einem speziellen Sperrbildschirm und Zugriffsbeschränkungen.

Die App kann verlorene Dateien, Fotos, SMS, Kontakte, Archive, Musik, Videos und Dokumente wiederherstellen, indem sie den Speicher Ihres Telefons scannt. Die Grundfunktionen sind völlig kostenlos. Wenn Sie etwas Wichtiges auf Ihrem Smartphone gelöscht, Ihre Speicherkarte neu formatiert oder Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, kann GTRecovery Ihnen helfen, Bilder oder Fotos, Audio, Musik und Aufnahmen wiederherzustellen, verlorene Kontakte, Nachrichten, Dokumente usw. wiederherzustellen.д.

  • Völlig kostenlose App.
  • Unterstützt die meisten Formate wie FAT, EXT3, EXT4.
  • Sie können die Ergebnisse des Audio- oder Videoscans anzeigen.
  • Arbeitet mit Root-Rechten.

APP SICHERN WIEDERHERSTELLEN ÜBERTRAGEN

Für die Sicherung und Wiederherstellung von Anwendungen auf Android. Die Software kann keine Notfallkopie von Daten oder Einstellungen erstellen, sie erstellt nur zusätzliche Kopien der APK-Dateien.

  • Sicherung auf SD-Karte.
  • Anwendungen stapelweise kopieren und wiederherstellen.
  • Sortieren nach Name, Installationsdatum, Größe.
  • APK per E-Mail versenden.
  • App2SD-Unterstützung.

Leistungsstarke Wiederherstellungsanwendung, die gelöschte Bilder im internen Speicher oder auf der SD-Karte findet und sie einfach wiederherstellt.

  • Starten Sie das Programm.
  • Alle Dateien scannen. Die Scanzeit hängt von der Speicherkapazität Ihres Telefons ab.
  • Wenn die Suche abgeschlossen ist, sehen Sie auf dem Bildschirm Ordner mit jeweils ortsspezifischen Bildern. Überprüfen Sie sie nacheinander, jede hat eine Liste mit allen Fotos, einschließlich der vorhandenen.
  • Markieren Sie die Bilder, die Sie zurückgeben möchten.
  • Taste OK drücken.
  • Die App öffnet ein Dialogfenster, in dem Sie den Pfad zu Ihren gelöschten Fotos angeben. Sie können sie entweder in diesem Ordner oder in der Galerie finden.
  • Scannen des internen und externen Speichers.
  • Freundliche und intuitive Benutzeroberfläche.
  • Sie müssen Ihr Gerät nicht rooten.
  • Wiederherstellung aller Bildformate: jpg, jpeg, png.

GELÖSCHTE FOTOS WIEDERHERSTELLEN

Vollständiges Scannen des internen und externen Android-Speichers. Recover Deleted Photos hilft Ihnen, alle gelöschten Fotos oder Bilder schnell, kostenlos und ohne ROOT wiederherzustellen.

  • Einfach zu bedienen.
  • Funktioniert auf Android-Smartphones und.Tablets.
  • Geringer Batterieverbrauch.
  • Fotos sichern und wiederherstellen.
  • Keine Internetverbindung erforderlich.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS