XPeng G9 Chinas XPeng enthüllt das schnellste aufladbare Elektrofahrzeug der Welt

In einem Versuch, die Reichweitenangst zu bekämpfen, hat der chinesische Autohersteller XPeng das am schnellsten aufladbare Elektrofahrzeug, den G9, vorgestellt, der auch über die branchenweit erste Fahrerassistenz verfügt, die alle Szenarien abdeckt.

Das G9-Modell von XPeng verfügt über ein brandneues Antriebssystem, das auf Chinas erster 800-V-Siliziumkarbid (SiC)-Massenproduktionsplattform aufgebaut ist. Die 4C-Version des G9 kann dank der neuen 480-kW-S4-Ladestationen des Unternehmens in nur fünf Minuten eine CLTC-Reichweite von bis zu 200 km (160 Meilen) erzielen, d. h. es kann in nur 15 Minuten von 10-80 % aufgeladen werden.

Die Industriestandard 3C-Version kann in 20 Minuten von 10 auf 80 Prozent laden, was schneller ist als bei den meisten schnellladenden E-Fahrzeugen. Im Vergleich zu anderen E-Fahrzeugen, die auf einer 400-V-Plattform aufgebaut sind, weist das G9 eine deutlich höhere Ladeeffizienz auf, selbst bei Nutzung geeigneter Fremdstationen.

Neben den wesentlich schnelleren Ladezeiten baut XPeng auch seine landesweite Ladeinfrastruktur schnell aus. Zusätzlich zu den Plänen, bis 2023 landesweit über 500 S4-Ladestationen in Großstädten zu errichten, hat das Unternehmen im August seine 1.000ste Ladestation und seine neue S4-Ladetechnologie vorgestellt. XPeng hofft, bis 2025 2.000 Ladestationen in ganz China einrichten zu können.

„Der G9 ist der weltweit schnellste SUV in Großserie und verfügt über das erste Fahrerassistenzsystem der Branche, das alle Szenarien abdeckt. Hinzu kommen eine Zweikammer-Luftfederung und eine luxuriöse Smart-Kabine, die ein bahnbrechendes 5D-Musik-Erlebnis namens Xopera bietet. Der G9 ist eine Verschmelzung vieler technischer Innovationen in einem eleganten Design und markiert einen bedeutenden Meilenstein nach acht Jahren der Entwicklung. Wir glauben, dass er der neue Maßstab für Smart EVs sein wird und den letzten Schritt vor der Realisierung wirklich autonomer Fahrzeuge darstellt“, sagte der CEO und Vorsitzende von XPENG, He Xiaopeng, während der Online-Einführungsveranstaltung des G9.

Siehe auch  Fotos in iCloud verschieben

Auch die technischen Daten des G9 sind beeindruckend

Mit einer maximalen CLTC-Reichweite von 702 km (436 Meilen) ist der G9 führend im Segment der mittelgroßen SUVs. Umgerechnet auf die WLTP-Reichweite haben die beiden anderen G9-Modelle CLTC-Reichweiten von bis zu 354 bzw. 403 Meilen (570 bzw. 650 km) (4WD), womit die meisten Stadtfahrten problemlos abgedeckt werden können.

Der G9 nutzt eine verbesserte Leistungsverteilung, einen Hochspannungs-SiC-Antriebsstrang und ein widerstandsreduzierendes Design sowie ein Energierückgewinnungssystem, um Leistungsverluste zu reduzieren und die Reichweite zu erhöhen. Damit liegt die real nutzbare Reichweite des G9 um 5-10 Prozent über der von konventionellen Elektroautos.

Preise und Details zu XPengs viertem Serienmodell G9, dem Flaggschiff-SUV für den chinesischen Markt, wurden bekannt gegeben. Das G9-Portfolio besteht aus drei Baureihen, jede mit einem eigenen Fahrbereich und insgesamt sechs Varianten.

Es wird insgesamt sechs Varianten des G9-Modells geben, die in drei Serien angeboten werden, jede mit einem bestimmten Fahrbereich. Dazu gehören die 4WD Performance 650E und 650X, die RWD 570G, 570E und 702E sowie eine Launch Edition 650X. Die 4WD Performance-Varianten sind serienmäßig mit einem Zweikammer-Luftfedersystem ausgestattet. Der G9 wird zwischen 43.000 und 65.000 Euro kosten, die ersten Auslieferungen an chinesische Kunden werden für Oktober erwartet.

xpeng, chinas, enthüllt, schnellste, aufladbare

Darüber hinaus nutzt der G9 das ADAS-System XNGP der zweiten Generation von XPENG, das zum ersten Mal in der Branche eine Fahrerassistenz für alle Szenarien bietet.

Für eine hervorragende Objekterkennung kombiniert der G9 31 Sensoren und eine Frontkamera. Seine an der Front montierten Dual-LiDAR-Sensoren decken einen Winkel von 180 Grad ab, was den toten Winkel minimiert.

Siehe auch  Anschließen eines Computer-Frontpanels

Der G9 beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 3 Sekunden.Dank der kombinierten Leistung seiner beiden Motoren, die ein maximales Drehmoment von 717 Nm und eine kombinierte Leistung von bis zu 405 kW (551 PS) in den Modellen mit Allradantrieb erzeugen können, benötigt der G9 nur 9 Sekunden. Der SUV verfügt auch über starke Bremsen und kann aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h in nur 34 Sekunden vollständig zum Stehen kommen.6 Meter. Der G9 verfügt über sieben verschiedene Fahreinstellungen, darunter der Boost-Modus, der das Auto auf sein maximales Drehmoment in 0.15 Sekunden.

xpeng, chinas, enthüllt, schnellste, aufladbare

Source

xpeng, chinas, enthüllt, schnellste, aufladbare

Image:interestingengineering.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS