Zerlegen des iPhone-Ladegeräts

So zerlegen Sie das Ladegerät. Wie man das Ladegerät eines Telefons repariert. LG-Ladegerät als Beispiel. Reparatur von Batterieladegeräten

Die häufigste Ursache für das Versagen des Ladegeräts ist Vernachlässigung während des Gebrauchs.

Reparatur von Telefon-Ladegeräten

Mögliche Ursachen für den Ausfall eines Handy-Ladegeräts

1.Drahtbruch am Stecker und an der Basis des Ladegeräts. Wenn das Ladegerät während eines Anrufs eingeschaltet wird, kann es zu einem Kabelbruch kommen.

Ziehen Sie den Stecker nicht am Kabel aus dem Telefon, sondern am Gehäuse des Steckers.

Iphone charger 5w Disassembly

2.Teile der Ladeelektronik sind unbrauchbar. Sehr oft wird das Ladegerät eingesteckt und wieder ausgesteckt. Die gesamte elektronische Platine des Ladegeräts steht ständig unter Spannung, was die Lebensdauer der Funkelemente auf der Platine verkürzt.

Die falsche Art und Weise, das Ladegerät ein- und auszustecken, führt außerdem zu einem vorzeitigen Verschleiß der Komponenten des Geräts.

Wenn das Telefon vom Ladegerät getrennt wird, während es unter Strom steht, verursacht es übermäßige Spannungsspitzen, die die Betriebsspannungsgrenzen der Zelle überschreiten. Dies liegt an den transienten Prozessen, die im Ladegerät auftreten, wenn die Last entfernt wird (das Telefon wird abgeschaltet) und die Spannung. Bei korrekter Verwendung der Ladestation das Mobilteil bei ausgeschalteter Ladestation ein- und ausstecken.

Wie man ein iPhone-Ladegerät zerlegt

Ein Einweg-Ladegerät mit einem monolithischen Gehäuse ist viel schwieriger zu demontieren. Das ist die Ausstattung der neuesten iPhone-Modelle. In diesem Fall nehmen Sie das Messer und schneiden den Kunststoff auf. Schneiden Sie einen Teil des Kunststoffgehäuses vorsichtig mit einem scharfen Messer ab. Seien Sie äußerst vorsichtig, um keine internen Komponenten zu beschädigen. Um die Sicherung zu ersetzen, müssen die beiden Teile zusammengeklebt werden.

zerlegen, iphone-ladegeräts

Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie das reparierte Ladegerät verwenden, da es zu einem Kurzschluss kommen kann.

Der Grund dafür ist, dass solche Ladegeräte nicht für eine Reparatur oder eine längere Nutzung ausgelegt sind. Wenn Sie keine Sicherung für Ihr iPhone-Ladegerät zur Hand haben und es so schnell wie möglich reparieren müssen, verwenden Sie einen normalen Draht. Verwenden Sie es, um die Stifte des Steckers für die Sicherung kurzzuschließen. Danach sollte das Ladegerät im Standardmodus laufen. Denken Sie aber daran, dass diese Methode nur angewendet werden sollte, wenn es unbedingt notwendig ist.

Ersetzen Sie die Sicherung bei nächster Gelegenheit.

Wann Sie ein Service-Center anrufen sollten

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Ladekabel des iPhones reparieren können, wenden Sie sich besser an ein Servicecenter. In den folgenden Fällen ist es ratsam, das Kabel reparieren zu lassen:

  • Ihr Telefon wird nicht mehr über dieses Kabel geladen, aber das Kabel ist nicht sichtbar beschädigt. In diesem Fall müssen Sie es testen, um herauszufinden, wo das Problem liegt;
  • Sie sind sich nicht sicher, ob Sie das Kabel selbst löten können;
  • das Ladegerät ist lose oder funktioniert nur in einer bestimmten Position.

Bei Ihrem Besuch werden Sie über die Ursache des Problems und die Kosten der Reparatur informiert, falls möglich. Andernfalls müssen Sie das Geschäft aufsuchen und ein neues Kabel kaufen. Vernachlässigen Sie nicht die vorbeugende Wartung, damit das neue Kabel nicht kaputt geht. Aber manchmal liegt es nicht am Kabel. Deshalb müssen Sie wissen, warum Ihr iPhone nicht aufgeladen wird.

Wann Sie ein Service-Center anrufen sollten

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Ladekabel Ihres iPhones reparieren können, wenden Sie sich am besten an ein Service-Center. Wir empfehlen Ihnen, das Kabel in den folgenden Fällen reparieren zu lassen:

  • Das Telefon lässt sich nicht aufladen, obwohl das Kabel unbeschädigt ist. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise einen Kabeltest durchführen, um das Problem zu identifizieren und die Stelle zu finden, an der die Verbindung unterbrochen wurde;
  • Sie sind sich nicht sicher, ob Sie das Kabel selbst löten können;
  • Das Ladegerät ist lose oder funktioniert nur in bestimmten Positionen.

Bei Ihrem Besuch im Service-Center werden Sie über die Ursache der Störung und die Kosten der Reparatur informiert, falls möglich. Andernfalls müssen Sie ein Geschäft aufsuchen und ein neues Kabel kaufen. Vernachlässigen Sie die Wartung nicht, damit das neue Kabel nicht beschädigt wird;. Wenn nicht, müssen Sie ein Geschäft aufsuchen und ein neues kaufen. Aber manchmal liegt es nicht am Kabel. Deshalb sollten Sie wissen, warum ein iPhone nicht aufgeladen werden kann.

Siehe auch  So ändern Sie Ihren Account auf Ihrem iPhone

Wie man das Ladegerät repariert. der Weg

Um den iPhone-Ladeanschluss auf diese Weise zu reparieren, müssen Sie ein nicht mehr benötigtes USB-Kabel finden, z. B. das einer Maus. Das Verfahren ist wie folgt:

  • Schneiden Sie das Kabel vom iPhone an der beschädigten Stelle ab und lassen Sie nur den Teil mit dem Lightning-Anschluss für weitere Arbeiten übrig. Entfernen Sie einen Teil der Isolierung, entfernen Sie das Metallgeflecht und isolieren Sie die Drähte ab.
  • Schneiden Sie einen Stecker von einem alten USB-Kabel ab und isolieren Sie die Drähte auf die gleiche Weise ab.
  • Entscheiden Sie selbst, wo die roten, weißen, grünen und geerdeten Drähte an jedem Kabel liegen, da Sie sie später anlöten werden.
  • Abisolieren und verlöten Sie dann die Enden jedes Kabels vom Lightning-Anschluss und vom Mauskabel. Erhitzen Sie Ihren Lötkolben, tauchen Sie die Spitze in Kolophonium und Lötzinn und drücken Sie sie auf den Draht, der verzinnt sein sollte, so dass die gesamte Spitze mit Lötzinn bedeckt ist. Machen Sie dasselbe mit allen Drähten.
  • Überziehen Sie das USB-Kabel jetzt mit einem Schrumpfschlauch, sonst klappt es nicht. Bringen Sie einen kleinen Schrumpfschlauch an jedem abisolierten Draht dieses Kabels an.
  • Mit dem Zusammenlöten der Drähte beginnen.
  • Schrumpfen Sie den Mini-Schrumpfschlauch, indem Sie ihn erhitzen, z. B. mit einem Feuerzeug.
  • Umwickeln Sie die Verbindungsstellen der Drähte mit Isolierband, so dass der Schrumpfschlauch leicht aufgesetzt werden kann, um das Ganze ästhetischer aussehen zu lassen. Schieben Sie das Rohr auf den Draht und bringen Sie es in die gewünschte Form.

Das Kabel ist repariert, jetzt muss nur noch die Funktionalität des Kabels getestet werden. Wie Sie sehen können, reagierte das iPhone auf die Verbindung und zeigte den Beginn des Ladevorgangs an, und der USB-Tester zeigte einen Wert von 800 mA an. das entspricht fast einer originalen iPhone-Ladung. Bitte verwenden Sie!

Eine weitere Möglichkeit, hohe Kosten für die Reparatur Ihres iPhone-Ladegeräts zu vermeiden und seine Lebensdauer zu verlängern, ist die Befestigung mit einem interessanten Geflecht. Weitere Informationen finden Sie unter

zerlegen, iphone-ladegeräts

Reparatur

Es gibt vier Möglichkeiten, das Ladegerät Ihres iPhone 5S oder anderer Modelle zu reparieren, und wir werden uns jede davon genauer ansehen.

Reparatur mit Klebeband

Diese Methode hilft, schwere Schäden zu vermeiden. Sie ist geeignet, wenn sich ein Fehler in der Kabelisolierung gerade erst gezeigt hat.

Das sieht zwar nicht sehr ästhetisch aus, hält aber lange Zeit.

Schrumpfschlauch

Diese Methode setzt die Verwendung von Schrumpfschläuchen voraus. Zuverlässiger als das vorherige Modell. Die Reparatur wird wie folgt durchgeführt.

  • Kaufen Sie Schrumpfschläuche in einem Eisenwarengeschäft. Dies ist ein spezielles Material, das bei Erwärmung schrumpft.
  • Beachten Sie, dass Sie den Schlauch entsprechend dem Durchmesser des Kabels, genauer gesagt des Steckers, auswählen sollten, da dieser ebenfalls geschützt werden soll.
  • Schieben Sie das Rohr mit 5-7 Millimetern des Steckers auf das Kabel. Wählen Sie die Länge des Schlauchs entsprechend der Größe der beschädigten Stelle. 5 Zentimeter Schlauch reichen aus, wenn die Stelle nicht zu groß ist.
  • Dann erhitzen Sie es in kurzen Stößen (jeweils einige Sekunden) mit einem Feuerzeug oder Streichholz.
  • Schrumpfen bei einer Temperatur ab 110 Grad. Das Verfahren sollte so lange durchgeführt werden, bis das Material fest auf dem Kabel sitzt.

Es ist wichtig, dass das Kabel nicht überhitzt wird, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Situation verschlimmert.

Lötmittel

Die bisherigen Methoden sind nur wirksam, wenn die Isolierung beschädigt ist, nicht aber, wenn das Kabel intern gebrochen ist. Falls vorhanden, müssen Sie eventuell einen Lötkolben verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen zur Reparatur.

  • Drähte abisolieren. Entfernen Sie insbesondere einen Teil der äußeren Isolierung und entfernen Sie dann die innere Isolierung von den Leitern.
  • Einen Tropfen Flussmittel auf den Rand jedes Kontakts auftragen. Verbinden Sie nun die Drähte nach Farben und heften Sie die Verbindungen nacheinander mit dem Lötkolben an.
  • Jeder Kontakt sollte einzeln mit Klebeband umwickelt werden, um Kurzschlüsse zu vermeiden.
  • Decken Sie die gesamte Baugruppe mit Isolierband oder Schrumpfschlauch ab.

Diese Reparatur ist nur möglich, wenn das Ladekabel weit genug vom Stecker abgerissen ist. Andernfalls können Sie es nicht an die Drähte anlöten. Zur Reparatur müssen Sie den Stecker öffnen und die Drähte direkt an die Platine anschließen. Wie Sie mehr über die Anweisungen erfahren.

  • Zuerst müssen wir das Kabel demontieren. Schneiden Sie das Gehäuse auf und ziehen Sie den Stecker vorsichtig ab. Sie wollen das Plastik nicht wegwerfen.
  • Entfernen Sie alle Metallteile und entfernen Sie das Silikon von der Oberfläche des Geräts.
  • Darunter befindet sich ein kleiner Mikroschaltkreis, von dem wir vorsichtig den Kleber entfernen.
  • Nun müssen Sie die Stifte mit Lötzinn verlöten.
  • Danach wird die Verbindung ausgesteckt (Lötstifte).
  • Als Nächstes müssen Sie es testen und wieder zusammenbauen.
Siehe auch  Wechseln Sie die Batterie des iPhone se

Machen Sie es nicht selbst, wenn Sie sich Ihre Fähigkeiten nicht zutrauen. Sie können die Situation nur verschlimmern.

Reparatur auf Kosten eines anderen USB

Eine der möglichen Ursachen für eine Fehlfunktion ist ein gebrochener Stecker. in diesem Fall helfen die oben genannten Methoden nicht. Hier können wir nur mit einem anderen Kabel reparieren. Beachten Sie, dass es am besten ist, ein defektes Kabel zu nehmen, aber Sie wollen sicherstellen, dass der Stecker funktioniert.

Das Verfahren selbst besteht darin, einen neuen Stecker an ein anderes Kabel zu löten. Befolgen Sie die Anweisungen für normales Löten im vorherigen Abschnitt.

Warum sich das iPhone nicht aufladen lässt

Ich hatte kürzlich ein Problem mit meinem iPhone 12. Es wurde nicht immer aufgeladen, wenn es eingesteckt war (bei Verwendung des Originalkabels und des Adapters). Habe ein anderes Kabel und ein anderes Ladegerät ausprobiert. dasselbe Ergebnis. Also habe ich beschlossen, mit einer Taschenlampe in den Lightning-Anschluss zu schauen.

Selbst mit bloßem Auge konnte man sehen, dass der Anschluss mit Taschenfusseln, Staub und anderem Schmutz verstopft war. Diese Ablagerungen hatten sich im Laufe der Zeit angesammelt, und ich drückte sie jedes Mal gegen die Rückseite des Anschlusses, wenn ich das Ladekabel einsteckte. Schließlich begann eine kleine „Schmutzwand“ zu verhindern, dass das Ladekabel richtig mit den Stiften im Anschluss verbunden wurde. Daraus ergeben sich die Probleme mit der Aufladung.

Ein Beispiel dafür, wie viel Schmutz in einer iPhone-Ladebuchse sein kann

Bevor Sie also viel Zeit und Geld für die Behebung von iPhone-Ladeproblemen ausgeben, versuchen Sie, den Anschluss von Schmutz und anderen Fremdkörpern zu reinigen. Seien Sie aber gleichzeitig vorsichtig, denn bei der Reinigung kann man leicht einen Fehler machen, der spätere Reparaturen erforderlich machen kann.

In Krasnojarsk reparieren die Bewohner der Parowosnaja-Straße 7 den Eingang selbst. Ich bin es leid, in einem besetzten Haus zu leben

Dieses 4-stöckige Chruschtschow-Gebäude ist 55 Jahre alt. In den letzten Jahren haben die Mieter versucht, das Gebäude instand zu setzen. erfolglos! Appelle an die Verwaltungsgesellschaft, die Staatsanwaltschaft und die Medien hatten keine praktische Wirkung. Journalisten sind auf den Dachboden mit dem undichten Dach geklettert, sind durch die Wohnungen und die Eingangshalle gelaufen, haben sich Beschwerden über feuchte Wände und Schimmel angehört, ihre Hände in die Ritzen gesteckt und pointierte Sozialreportagen im Stadtfernsehen ausgestrahlt.

Die feuerfeste Verwaltungsgesellschaft antwortete jedoch immer wieder, dass kein Geld vorhanden sei und dass größere Reparaturen am Dach für 2023-2025 geplant seien. Jetzt sind die klaffendsten Löcher geflickt worden, im Guten wie im Schlechten.

Die Bewohner eines der Eingänge haben verstanden, dass es sinnlos ist, auf die Gnade der Natur zu warten, und haben selbst Reparaturen vorgenommen. Seit dem 10. Februar sind die Arbeiten in vollem Gange, und unter dem frischen Putz befindet sich bereits ein Set für den Film ‚Stalker‘. Die Mieter machen alles selbst. Die gesammelten Gelder werden verbucht und überwacht, und alle Belege werden aufbewahrt. Was ist mit diesen Konten als Nächstes zu tun? liegt noch im Nebel.

Aber ich bin es leid, wie die letzten Penner zu leben. Jeder, der etwas kann, arbeitet sich also durch seine Freizeit. Und es gibt auch eine professionelle Reparaturwerkstatt. Nun, die älteren Menschen und das Lumpenproletariat beteiligen sich natürlich nicht an der Arbeit.

Von einem Bekannten, der dort wohnt, weiß ich schon lange von der Tortur des Hauses in der Dampflokstraße. Das ist dasselbe, was Ihnen frische Bilder beschert. Manchen aber möchte man zurufen: „Den Tapferen singen wir ein Lied!“

zerlegen, iphone-ladegeräts

Gadgets über USB aufladen.

Probleme mit dem USB-Laden treten in der Regel auf, wenn ein ausländisches (nicht-natives) Ladegerät verwendet wird. Ein Gerät lädt möglicherweise langsam, nicht vollständig oder gar nicht auf. Genau darum geht es in diesem Artikel. Zunächst sollte ich jedoch ein paar wichtige Punkte zum USB-Laden im Allgemeinen anführen.

Ironischerweise unterstützen einige mobile Geräte das Aufladen über die USB-Mini-/Micro-Buchse nicht, obwohl sie mit einer solchen ausgestattet sind. Einige Tablets haben zum Beispiel eine separate (runde) Buchse für das Ladegerät (Charger).

Beim Laden über USB an einem Computer sollten Sie wissen, dass der USB-Anschluss nicht mehr als 0,5 Ampere (USB 2.0 Ampere) liefern kann.0) oder nicht mehr als 0,9 Ampere (USB 3).0). Und wenn das Gerät einen höheren Strom (1÷2 Ampere) zum Laden benötigt, kann die Ladezeit unendlich lang sein. Sie müssen ein Ladegerät mit ausreichender Kapazität suchen.

Siehe auch  Aufzeichnen eines Anrufs mit dem iPhone

Sie haben also Ihr Gerät an das selbstgebaute Ladegerät für Linkshänder angeschlossen und es lässt sich nicht aufladen, aber das Ladegerät wird nicht unterstützt. Dies liegt daran, dass einige Mobilgeräte die Spannungen an den Stiften 2 und 3 des USB-Anschlusses messen und anhand dieser Spannungen den Typ des Ladeanschlusses bestimmen. Und manche prüfen einfach, ob eine Brücke zwischen den Pins 2 und 3 vorhanden ist, oder überwachen das Potenzial dieser Brücke. Wenn ein Gerät nicht für den Anschluss an diese Art von Ladegerät vorgesehen ist oder wenn die Art des Anschlusses nicht definiert ist, wird das Ladegerät zurückgewiesen.

Der praktische Teil besteht darin, dass das Gerät die richtige Spannung an den Pins 2 und 3 anzeigt, was durch das Anschließen verschiedener Widerstände zwischen den Pins des USB-Ladegeräts erreicht wird. Am Ende des Artikels finden Sie eine Zeichnung der verschiedenen Arten von Ladeanschlüssen (ohne Hinweis auf Gerätemodelle) mit den Spannungen an den Stiften 2 und 3. Außerdem erfahren Sie, mit welchen Widerständen Sie dies erreichen können. Jetzt werden wir sehen, was bestimmte Gerätemodelle von dem Ladeanschluss erwarten.

Nokia, Philips, LG, alte Samsung-, HTC-, Explay-, Dell Venue- und viele andere Geräte erkennen das Ladegerät nur, wenn die Data- und Data- (2. und 3.) Pins kurzgeschlossen oder mit einem 200-Ohm-Widerstand oder weniger kurzgeschlossen sind. Sie können die Pins 2 und 3 in der Buchse des USB_AF-Ladegeräts kurzschließen und Ihr Handy sicher über ein Standard-Datenkabel aufladen. Das Freelander PD10 Typhoon Tablet unterstützt die gleiche Schaltung, benötigt aber eine höhere Spannung, nämlich 5,3 Volt.

Wenn das Ladegerät bereits ein Ausgangskabel (statt einer Ausgangsbuchse) hat und Sie den Mini-/Micro-USB-Stecker daran anlöten müssen, denken Sie daran, die Pins 2 und 3 im Mini-/Micro-USB selbst zu verbinden. Sie löten die Plus-Seite an Pin 1 und die Minus-Seite an Pin 5.

Ladeanschluss für das iPhone und andere Apple-Produkte. Über diesen Anschluss kann auch das Freelander PX1-Tablet aufgeladen werden.

USB-Datenkabel iPhone iPod Trennen, Pinouts.

Wenn Sie versehentlich das grüne und das weiße Kabel vertauschen, ist das nicht weiter schlimm. Windows meldet, dass das USB-Gerät nicht erkannt wird. Tauschen Sie sie einfach aus.

Wenn Sie sie mit dem roten Kabel verwechseln. Wenn 5 V an den Datenkontrollchip angelegt werden (2,8 V sind erlaubt), kann der Chip in Ihrem iDevice und Ihrem Computer durchbrennen. Entweder ist der USB-Stecker im Computer oder im iDevice durchgebrannt.

Oder die gesamte Hauptplatine kann ausfallen.

Die Stopfen bestehen aus zwei verklebten Kunststoffhälften. Im Inneren befindet sich ein 4-adriges Kabel (die Drähte sind normalerweise rot, weiß, grün und blau oder schwarz) und der Stecker selbst. Wenn Sie zu Hause ein Werkzeug haben, können Sie den Stecker vorsichtig öffnen und anlöten. Die beiden Hälften werden dann mit Sekundenkleber zusammengeklebt.

Der Stecker des Kabels, das mit dem iPhone/iPod verbunden ist.

Auf der linken Seite des Steckers sind 3 Stifte zu sehen, einer hinter dem anderen und einer in der Mitte. Also, von links nach rechts:

Der USB-Typ-A-Stecker wird mit dem Computer verbunden. Von links nach rechts:

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass gemäß der USB-Spezifikation (Typ A) die weißen und grünen Adern des Typ-A-Steckers normalerweise umgekehrt angeordnet sind. (Grün D, Weiß D-. )

Vielleicht haben die Chinesen in der Fabrik die Drähte vertauscht. Ein Ratschlag: Verwenden Sie vor dem Löten einen Tester und vergewissern Sie sich, dass die Farbe des Kabels mit der oben beschriebenen übereinstimmt. Nach dem Einlöten sollten die Kontakte wie in der folgenden Abbildung aussehen.

Ein weiterer Tipp: Jede Ader im Inneren des Kabels. Multicore. Je mehr Drähte Sie einsparen, wenn Sie das Kabel abisolieren, desto reibungsloser funktionieren iTunes, Synchronisierung, Einkaufen, Backup und Wiederherstellung.

Motorola „verlangt“ einen 200-kOhm-Widerstand zwischen den Pins 4 und 5 des USB-Micro-BM-Steckers. Ohne den Widerstand lädt sich das Gerät nicht auf, bis es vollständig aufgeladen ist.

Um das Samsung Galaxy aufzuladen, muss der USB-Micro-BM-Stecker einen 200-kOhm-Widerstand zwischen den Pins 4 und 5 und eine Brücke zwischen den Pins 2 und 3 haben.

Für eine vollständigere und „humanere“ Aufladung des Samsung Galaxy Tab wird eine andere Schaltung empfohlen: zwei Widerstände: 33 kOhm zwischen 5 und Jumper D-D; 10 kOhm zwischen GND und Jumper D-D.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS